Ethereum-Wale weigern sich zu verkaufen, da mehr ETH in DeFi fließt

Ethereum whales refuse to sell as more ETH flows into DeFi

Die Anzahl der Adressen mit mehr als 10.000 ETH hat sich kaum verändert, seit der Vermögenswert am 20. Februar ein Allzeithoch von 2.050 USD erreicht hat.

Nach Angaben von Santiment ist die Anzahl der Geldbörsen mit einem Wert von über 10.000 ETH - zu aktuellen Preisen rund 17,7 Mio. USD - in den letzten vier Monaten nur um 0,9% gesunken. Dies entspricht einem Rückgang der Anzahl der Geldbörsen mit einer Kapazität von 100 bis 10.000 ETH um 7,2%, so der Analytics-Anbieter.

Unsere Top Trading Bots

Eine mögliche Erklärung für die Abweichung ist, dass die Waladressen möglicherweise Unternehmen wie Börsen, großen Unternehmen oder institutionellen Fonds gehören, die den Vermögenswert vorrätig halten oder für Anlagezwecke einsperren müssen.

ETHhub-Mitbegründer Anthony Sassano stellte in seinem Newsletter vom 18. März fest, dass große Unternehmen und Institutionen die ETH zunehmend kaufen und halten.

„Ich erwarte auch, dass in den kommenden Monaten aus verschiedenen Gründen viel mehr börsennotierte Unternehmen ETH-Käufe ankündigen werden. Einige werden die ETH lagern, um sie als Gas zu verwenden, andere werden sie kaufen, um sich an eth2 zu beteiligen, und einige werden sie als SoV / Reserve-Vermögenswert in ihre Bilanz aufnehmen. “

Die Adressen auf mittlerer Ebene scheinen mehr ETH in DeFi einzuzahlen, da der Betrag des über Protokolle in der Branche gesperrten Vermögens ebenfalls ein Allzeithoch erreicht hat.

Laut Statistiken des DeFi-Brieftaschenanbieters Debank liegt die Menge an Ethereum, die in DeFi gesperrt ist, nahe an ihrem Höchststand von 9,6 Millionen ETH.

Dies entspricht 8,3% des gesamten Angebots und wird zu aktuellen Preisen auf rund 17 Mrd. USD geschätzt. Der Betrag der gesperrten ETH überschritt am 11. März erstmals 10 Millionen.

Darüber hinaus sind laut Eth2 Blockchain Explorer derzeit 3,53 Millionen ETH oder 6,3 Milliarden US-Dollar an der Beacon Chain beteiligt.

Diese beiden Faktoren haben maßgeblich dazu beigetragen, dass der Vermögenswert an seinem Preisniveau festhielt, das seit dem 9. März um 1.800 USD schwankte. Zum Zeitpunkt des Schreibens waren die ETH-Preise in den letzten 24 Stunden um 1% gesunken und wurden laut Tradingview bei 1.790 USD gehandelt.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
John Cena bezeichnet seine eigenen NFT-Verkäufe als „katastrophalen Misserfolg“
Der professionelle Wrestler und Schauspieler John Cena sagte, dass die Fans nur 7,4 % seiner nicht fungiblen Token (NFTs) von World Wrestling Entertainment...
Uniswap (UNI) steigt bei DeFi um 15%, Kryptowährungsmarkt erholt sich
Uniswap (UNI) gehörte in den letzten 24 Stunden zu den besten Kryptowährungs-Token nach Marktkapitalisierung und verzeichnete bessere Gewinne als andere...
Bitcoin macht laut Milliardär Lee Cooperman nicht viel Sinn
Nach eigenen Angaben versteht Lee Cooperman Bitcoin (BTC) immer noch nicht, obwohl es seit Anfang Dezember 2017 um mehr als 300 % gestiegen ist.In einem...
Shop.com akzeptiert jetzt Bitcoin-Zahlungen nach der Partnerschaft mit BitPay
Die in den USA ansässige E-Commerce-Plattform Shop.com ist die neueste solche Website, die Zahlungen in Kryptowährung einführt.Das Unternehmen, das sich...
Nächstenliebe digitalisieren: Gutes tun können wir besser
Das Sammeln von Spenden für wohltätige Zwecke riskiert, bei der Umstellung auf Online-Aktivitäten zurückgelassen zu werden. Aber sich von den COVID-19-Pandemietrends...
Ether "kippt" Bitcoin bereits, sagt Celsius-CEO
Laut Alex Mashinsky, CEO von Celsius Network, hat Bitcoin (BTC), die nach Marktkapitalisierung größte Kryptowährung, bereits begonnen, ihre Marktdominanz...
Ethereum 2.0 nähert sich 6 Millionen abgestecktem ETH-Meilenstein
Ethereum 2.0 nähert sich dem, was einige als einen wichtigen Meilenstein in seiner kurzen Geschichte bezeichnen – 6 Millionen gesteckter Ether (ETH). Das...
Der Hype ist vorbei: Wie NFTs und Kunst in Zukunft voneinander profitieren werden
Aufgrund des vergangenen Booms von nicht fungiblen Token (NFT) haben die Krypto- und Kunstgemeinschaften eng zusammengearbeitet – vielleicht zum ersten...
Die Bitcoin-Finanzierungsrate fällt nach einem erneuten Test von 48.000 USD negativ aus - War es eine Bärenfalle?
Als Bitcoin (BTC) am 22. April die Unterstützung in Höhe von 52.000 USD verlor, betrat die Finanzierungsrate für Futures-Kontrakte ein negatives Terrain....
Bitcoin fällt unter 50.000 US-Dollar aufgrund von Berichten über höhere Steuern auf die Reichen
Von Dhirendra TripathiInvesting.com -Bitcoin ((BitfinexUSD) sank unter 48.000 USD, da die Aussicht auf höhere Steuern für wohlhabende Amerikaner die Volatilität...
Trotz Betrug ist die australische Wertpapieraufsichtsbehörde daran interessiert, die Kryptoindustrie zu unterstützen
Die australische Wertpapier- und Investitionskommission (ASIC) hat ihren Wunsch zum Ausdruck gebracht, die Kryptoindustrie zu unterstützen, und die Herausforderungen...
Unser Mann in Shanghai: Digitale Yuan-Tests, Bärenmarkt und NFT suchen nach Spitzenwerten
Die Stimmung in China ist eingebrochen, als die WeChat-Suche nach Bitcoin diese Woche um 7% zurückging, während die Suche nach „Bärenmarkt“ um 102% zulegte....
Hier wird die harte Gabel von Ethereum in Konstantinopel passieren
Konstantinopel harte Gabel wird Mitte Januar auftreten, eine neue Vereinbarung zwischen Ethereum-Entwicklern impliziert. Früher wurde bekannt, dass sich...
Von der SEC offiziell benannte Kryptos, die definitiv keine Wertpapiere sind
Es scheint, dass es in den USA mehr Freigaben in Bezug auf Kryptos gegeben hat. Des LandesSEC Ein Vertreter, der für Cyber-Assets und ICO verantwortlich...
Venezuela verabschiedet Dekret über Kryptos und Petro
Letzte Woche hat die Konstituierende Nationalversammlung (CNA), die im vergangenen Jahr ausgewählt wurde, um ein neues Gesetz für die Nation zu entwerfen,...