Der CEO von eToro spekuliert darüber, was den Crypto Bull-Markt antreibt

eToro's CEO speculates on what’s driving the crypto bull market

Yoni Assia, CEO von EToro, ist der Ansicht, dass beim aktuellen Aufwärtstrend des Kryptomarkts mehrere Faktoren eine Rolle spielen - darunter die wirtschaftliche Situation in den USA inmitten der anhaltenden COVID-19-Pandemie.

"Ich denke, es gibt einen Zusammenfluss von Umständen, die zu diesem Allzeithoch führen, sowohl bei Krypto als auch an den Aktienmärkten", sagte Assia am Donnerstag in einem Interview mit Cointelegraph. "Wir sehen beispiellose monetäre und fiskalische Reaktionen von Bundesregierungen auf der ganzen Welt, die zu Nullzinssätzen und an einigen Stellen sogar zu Negativzinsen führen."

Unsere Top Trading Bots

Bereits im März 2020 fiel Bitcoin unter 4.000 US-Dollar, als COVID-19-Präventionsmaßnahmen weltweit Schlagzeilen machten. Seitdem ist der Kryptomarkt jedoch stark gestiegen. Bitcoin erreichte Meilensteinpreise von über 60.000 USD und eine Gesamtmarktkapitalisierung von über 1 Billion USD.

"Wir sehen, dass Regierungen auf der ganzen Welt einen beispiellosen Geldbetrag drucken - einige davon in einem sehr einzigartigen und neuen Konzept der direkten Stimuluskontrolle für Verbraucher", sagte Assia. "Das hat definitiv die größte Diskussion in der Geschichte der Menschheit über den Wert des Geldes ausgelöst - eine Diskussion, die sehr leidenschaftlich im Kryptoraum begann", fügte er hinzu und erwähnte gleichzeitig die Knappheit von Bitcoin.

Bitcoin hat einen Maximalvorrat von 21 Millionen Münzen, obwohl noch nicht alle davon verteilt wurden. Etwa alle zehn Minuten wird eine bestimmte Anzahl neuer Münzen aus dieser Zuordnung als Belohnung für Bergleute, die zum Netzwerk beitragen, in das Ökosystem freigegeben. Mit der Zeit wird jedoch die Menge der für den Vertrieb vorgesehenen Münzen nur noch sinken. In den letzten zehn Jahren ist die Blockbelohnung von 50 BTC auf 6,5 BTC gesunken. Trotz eines starken und anhaltenden Präzedenzfalls für die steigende Nachfrage der Anleger werden letztendlich keine Münzen mehr in Umlauf sein.

Die inhärente Knappheit des Netzwerks ist laut Assia ein Konzept, das für normale Leute leicht zu verstehen ist. Außerdem stellte Assia fest, dass die Leute nicht blind für übermäßiges Gelddrucken und niedrige Zinssätze auf den traditionellen Fiat-Märkten sind. Er wies auch darauf hin, dass Krypto- und Aktienkäufe für Einzelhandelskäufer jetzt globaler verfügbar sind, was die Beteiligung von Personen in großem Maßstab fördert, die zuvor möglicherweise nicht teilgenommen haben.

Er argumentierte, dass diese Faktoren auch „ein erneutes Interesse ausgelöst haben, das seit Dezember 2017 nicht mehr gesehen wurde. Seit Crypto Rally 1.0 haben wir also nicht mehr so viel Interesse an Cryptocurrency gesehen, wie wir es derzeit mit Crypto Rally 2.0 sehen uns."

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Krypto-Börse Bybit unterzeichnet eSport-Deals mit Astralis und Alliance
Bybit hat neue Verträge mit den Esport-Organisationen Astralis und Alliance abgeschlossen, mit denen die Kryptowährungsbörse ihre Präsenz in der Videospielbranche...
Das US-Außenministerium bietet White-Hat-Hackern Krypto-Belohnungen in Höhe von bis zu 10 Millionen US-Dollar an
Die Regierung der Vereinigten Staaten bietet Belohnungen in Kryptowährung für Informationen über die Operationen feindlicher staatlicher Hacker oder mutmaßlicher...
Ether ist in Singapur beliebter als Bitcoin, findet eine neue Studie
Ein kryptofreundliches Land zu sein, hat sich in Bezug auf die Akzeptanz ausgezahlt, wie eine neue Studie über Singapur ergab.Der von der Kryptobörse Gemini...
Der CEO von Binance möchte „mit den Aufsichtsbehörden zusammenarbeiten“, während die Börse expandiert
Changpeng Zhao, Chief Executive Officer und Gründer von Binance, sagte, er wolle, dass die große Kryptowährungsbörse mit den lokalen Regulierungsbehörden...
El Salvadorianer gehen auf die Straße, um gegen das Bitcoin-Gesetz zu protestieren
Demonstranten, die sich den Volkswiderstands- und Rebellionsblock nennen, haben sich gegen die Regierung von El Salvador ausgesprochen, die ein Gesetz verabschiedet,...
„Ich habe nichts“: Der inhaftierte John McAfee behauptet, sein Krypto-Vermögen sei weg
Der Software-Antivirus-Pionier John McAfee hat seinen einer Million Twitter-Followern gesagt, dass sein gesamtes Krypto-Vermögen verschwunden ist – obwohl...
Polkadot kündigt an, dass Kusama "endlich bereit ist, Fallschirme zu hosten"
Kusama, die Schwesterkette der Polkadot-Plattform, ist bereit für die Einführung von Fallschirmen im Netzwerk.Polkadot und Kusama-Erfinder Gavin Wood sagten...
Die Revolut-App kündigt Bitcoin-Abhebungen an… in Grenzen
Europas führende Finanz-App Revolut hat Bitcoin-Abhebungen vier Jahre nach der ersten Bereitstellung von Krypto-Handelsdiensten für einige Benutzer und...
Der Preis für das Ethereum erreicht einen Rekord von 3,5.000 USD, als die Winklevoss-Börse Dogecoin hinzufügt
Ether (ETH) erreichte am 4. Mai $ 3.500, als der Star der Altcoin-Rallye dieser Woche gegen Dogecoin (DOGE) um die Vorherrschaft der Renditen kämpfte.ETH...
Der Bitcoin-Abbau in China wurde aufgrund von Kohlenstoffproblemen einer „strengeren Überwachung“ unterzogen
Chinas Crypto-Mining-Aktivitäten könnten in Zukunft einer strengeren Überwachung unterzogen werden, wobei die Regierung Berichten zufolge insbesondere über...
Top 5 Kryptowährungen, die diese Woche zu sehen sind: BTC, ETH, BNB, XMR, CAKE
Korrekturen in einer Bullenphase sind normalerweise ein bullisches Zeichen, da sie die schaumige Aufregung verringern und es stärkeren Händen ermöglichen,...
Nic Carter zielt auf Behauptungen ab, Bitcoin sei eine Umweltkatastrophe
Der Mitbegründer von Coin Metrics, Nic Carter, hat eine gut recherchierte Gegenargumentation zu einigen der wichtigsten Behauptungen vorgelegt, wonach der...
Die Devisenreserven fallen auf Tiefststände vor 61.000 USD: 5 Dinge, die Sie diese Woche in Bitcoin sehen sollten
Bitcoin (BTC) sieht einen vorsichtigen Start in die Woche, da die Makromärkte schwanken und die türkische Währung über Nacht 15% ihres Wertes verliert.Nach...
Der IWF-Vorsitzende Lagarde forderte die Zentralbanken nachdrücklich auf, die Ausgabe von CBDCs in Betracht zu ziehen
IWF-Chefin Christine Lagarde sagte, «sie» sollten über die Emission von CBDCs nachdenken - der digitalen Währung, die sich von den gängigen Kryptos unterscheidet....
Ein weiterer japanischer Crypto Exchange gehackt: Hot Wallets At Fault
Es ist etwas mehr als ein halbes Jahr seit einer japanischen Cyber-Geld-Börse vergangenCoinCheck wurde gehackt. Letzte Woche hat ein weiterer Krypto-Austausch...