Experten sagen, dass neue südkoreanische Kryptoregeln einen monopolisierten Markt schaffen werden

Experts say new South Korean crypto rules will create a monopolized market

Südkorea tritt in eine neue Phase für seine Kryptoindustrie ein. Am 25. März treten strenge neue Regeln in Kraft, nach denen alle Kryptowährungsunternehmen die neuen Vorschriften und Registrierungsregeln für Kryptoberichte einhalten müssen.

In einem Artikel des Korea Herald befürchten Branchenexperten, dass die Auswirkungen der neuen Maßnahmen - insbesondere des Gesetzes über eingehende spezifische Finanztransaktionen - schädliche Folgen für die meisten inländischen Kryptowährungsunternehmen haben werden. Das Gesetz schreibt vor, dass alle Betreiber virtueller Vermögenswerte eine offizielle Registrierung beantragen müssen, für die sie den Nachweis erbringen müssen, dass sie bei südkoreanischen Banken mit echten Konten arbeiten.

Unsere Top Trading Bots

Während dies Finanzverbrechen wie Geldwäsche verhindern soll, war die überwiegende Mehrheit der kleineren Kryptofirmen Berichten zufolge bisher nicht in der Lage, Partnerschaften mit lokalen Finanzinstituten einzugehen. Koo Tae-eon, eine auf Technologiefirmen spezialisierte Schicht, sagte dem Herald:

„Seit der Verkündung des Gesetzes vor einem Jahr bis jetzt haben so viele Krypto-Börsen versucht, sich an das neue Gesetz zu halten, indem sie von den örtlichen Banken Konten mit echtem Namen erhalten haben, aber es hat nicht funktioniert. Selbst diejenigen, die mit einem Informationssicherheits-Managementsystem ausgestattet sind und CEOs ohne Vorstrafen haben, konnten keine Partnerschaft mit Banken eingehen. “

Koo fügte hinzu, dass das neue Gesetz, das nicht zwischen Kryptofirmen unterschiedlicher Art und Größe unterscheidet, das Risiko birgt, kleinere Unternehmen "in eine Ecke" zu drängen und einen Markt zu schaffen, in dem nur die vier größten Börsen konform arbeiten können. Von über 100 lokalen Vermittlungsstellen ist dies genau die Nummer, die Berichten zufolge bisher in der Lage war, die erforderlichen Bankkonten zu sichern.

Kim Hyoung-joong, Vorsitzender der Korea Society of Fintech Blockchain und Professor an der Korea University, hat die Bedenken anderer Experten wiederholt und die koreanischen Finanzbehörden aufgefordert, neue Richtlinien zu erarbeiten, die die Tatsache berücksichtigen, dass Banken es ablehnen, echte Emissionen zu emittieren. Namenskonten für viele dieser Firmen.

Wie berichtet, wird Südkorea neben den derzeitigen neuen Compliance-Anforderungen für Kryptofirmen künftig auch eine neue Krypto-Steuerregel einführen, die im Januar 2022 in Kraft treten soll. Das Gesetz sieht Kapitalertragssteuern auf alle Krypto-Handelsgewinne vor Überschuss von 2.300 US-Dollar.

Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Analysten sagen, dass sich der Bitcoin-Preis in der „Gewinnmitnahme“-Zone mit einer Obergrenze von 45.000 $ befindet
Die Preisbewegungen für Bitcoin (BTC) reizen die Anleger weiterhin, und erneut haben Bedenken über den Zustand der Weltwirtschaft und die steigende Inflation...
Die streng geheime Zusammenarbeit von Julian Assange und Pak NFT wurde von Wikileaks geleakt
Ein gemeinsames NFT-Projekt des beleidigten Wikileaks-Gründers Julian Assange und des pseudonymen Digitalkünstlers Pak soll nächste Woche veröffentlicht...
Intel stellt auf der nächsten ISSCC einen neuen energieeffizienten Bitcoin-Mining-ASIC vor
Berichten zufolge beabsichtigt Intel, einer der größten Hersteller von Computerprozessoren, auf der bevorstehenden IEEE International Solid-State Circuits...
Neue Umfrage zeigt, dass 83% der Millennial-Millionäre jetzt Krypto besitzen
2021 hat sich als das Jahr der Krypto-Einführung erwiesen, in dem institutionelle Krypto-Investitionen und Millennials, die Millionäre werden, bekannte...
SEC verzögert Entscheidungen zu Bitcoin-ETFs von Bitwise und Grayscale
Die US-Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission verzögert weiterhin Entscheidungen zu börsengehandelten Fonds (ETF) von Bitcoin (BTC) und...
Der Sandbox-Mitbegründer will Metaverses gegen Big Tech verteidigen
Der Sandbox-Mitbegründer Sebastien Borget möchte das Metaverse vor Big-Tech-Giganten verteidigen, die einen Vorstoß in den aufstrebenden Markt machen wollen.In...
Russian State Hermitage sammelt $440.000 über Binance NFT-Auktion
Obwohl der russische Staat eine meist unfreundliche Haltung gegenüber Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) beibehält, profitiert ein großes staatlich unterstütztes...
Am Dienstag wird über das unveränderte Kryptosteuergesetz abgestimmt
Die Bestimmungen zielen darauf ab, 28 Milliarden US-Dollar für die Infrastrukturfinanzierung durch eine erweiterte Besteuerung digitaler Vermögenswerte...
Balancer führt stabile Pools für gleichartige Swaps ein
Balancer, ein beliebter automatisierter Market Maker für Kryptowährungen, hat eine neue Protokollfunktion eingeführt, die die Gebühren senken und die Handelsausführung...
Nifty Nachrichten: Peinlicher Fehler bei 5,4 Millionen US-Dollar NFT von Web-Quellcode, Animoca sammelt 50 Millionen US-Dollar ...
Nutzer von Crypto Twitter mit Adleraugen haben einen Fehler in der NFT des Quellcodes des Webs entdeckt, der diese Woche bei Sotheby's versteigert wurde.Die...
Die Daten kommen nicht zu dem Schluss, dass Bitfinex-Shorts den Bitcoin-Preis drücken
Einer der häufigsten Fehler, den Händler bei der Analyse von Kryptowährungsmärkten machen, besteht darin, die Bid- und Ask-Daten und das Handelsvolumen...
SEC wirft der XRP-Armee vor, in den sozialen Medien „falsche Aussagen“ gegen ihre Führung abgegeben zu haben
Die laufende Klage zwischen Ripple Labs und der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) wird mit der Behauptung der Regulierungsbehörde fortgesetzt,...
Wie der NFT-Markt die Blockchain-Technologie für explosives Wachstum nutzte
Es macht Spaß, über nicht fungible Token oder NFTs zu sprechen, denn sie sind das perfekte Beispiel dafür, wie die Auswirkungen der Blockchain-Technologie...
In der Türkei verbotene Krypto-Zahlungen - Ist dies nur der Anfang?
Der Kauf von Bitcoin (BTC) in der Türkei wird bald illegal sein, und das Thema Krypto-Zahlungen ist zu einer politischen Debatte geworden, seit die Zentralbank...
Die wichtigste Bitcoin-Preismetrik zeigt, dass Pro-Trader ihre BTC-Longs erhöht haben
Bitcoin (BTC) lag in den letzten Tagen möglicherweise zwischen 57.000 und 59.500 US-Dollar, aber die Top-Trader an den wichtigsten Börsen haben ihre Long-Positionen...