Financial Services Giant Fidelity startet Crypto-Handelsplattform

Financial Services Giant Fidelity Launches Crypto Trading Platform

Fidelity Investments, ein Finanzdienstleistungstitan mit einem Kundenvermögen von mehr als 7 Billionen US-Dollar, ist ebenfalls auf Cyber-Money-Zug umgestiegen. Diese Woche hat das Unternehmen angekündigt, eine Plattform für den Handel und die Verwahrung digitaler Währungen einzurichten.

Neue Crypto-Handelsplattform vor Ort

Fidelity Digital Asset Services wird ein separater Zweig der 72 Jahre alten Fidelity Investments sein, die den Unternehmenskunden des Unternehmens Speicher- und Handelsdienste für virtuelle Assets anbieten.

Unsere Top Trading Bots

Der Finanzdienstleister gab die Absichten am 15. Oktober auf der Institutional Crypto-Veranstaltung von Bloomberg bekannt. GemäßCoinDesk Tom Jessup, der der neue Abteilungsleiter sein wird, hofft, dass der Schritt die Aufmerksamkeit institutioneller Investoren auf sich ziehen wird. Mit ihnen sind insbesondere Family Offices, Hedgefonds sowie Marktintermediäre gemeint.

Institutionelle Anleger sind, wie Jessup feststellte, besorgt über die Berechenbarkeit - sie möchten sich über den Plattformanbieter sicher sein, sobald sie sich mit Cyber-Assets befassen möchten. Und die neue Abteilung von Fidelity könnte es auf lange Sicht werden, erklärte er.

Bekanntlich FidelityFunktionen Als einer der fünf Finanzdienstleistungsriesen verfügt das Unternehmen über umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Plattformen wie der neuartigen für Kryptos. Jetzt soll eine «skalierbare Infrastruktur» aufgebaut werden, die vom bisherigen Know-how des Unternehmens profitiert.

Vielleicht konzentriert sich Fidelity auf ein komplexes Sicherheitssystem, das dem Handel mit Aktien und Anleihen ähnelt, da Jessup dies als eines der Hauptanliegen institutioneller Anleger bezeichnete.

Im Moment ist das bekanntTreue plant, Kryptos in einem «Kühlhaus» aufzubewahren, das als viel sicherer und effizienter als das «heiße» gilt. Darüber hinaus heißt es in dem Bericht, dass das Sorgerecht den «mehrstufigen physischen und Cyber-Kontrollen» gleichwertig sein wird.

Nach dem Start plant Fidelity Folgendes zu präsentieren:

  • Handelsausführung
  • Sorgerecht für Institutionen
  • dedizierter Kundenservice

Es wird möglich sein, Währungen wie BTC, ETH und andere auf der Plattform zu speichern (sie werden später beim Start benannt).

Liebling, ich habe die Kinder mit Orangenpillen gefüttert! BTC-Kinderautoren über das Lernen über Geld
Bitcoin ist für alle. Dazu gehören Jugendliche, Kinder, Kleinkinder und sogar Neugeborene.Wenn diese Kinder aufwachsen, werden sie das Bitcoin (BTC)-Protokoll...
Die Stablecoin-Kaufkraft der Wale wuchs in einem Monat um über 7 %: Das bedeutet es
Der Preis von Bitcoin (BTC) hatte am Wochenende Mühe, den Widerstand von 40.000 $ zu überwinden, und handelt derzeit knapp über 38.000 $. Zu einer Zeit,...
Harmony bringt Bored Ape Yacht Club NFT Passport auf den Markt
Am Freitag kündigte die Blockchain-Plattform Harmony – deren Mainnet im Ethereum-Netzwerk läuft und behauptet, eine Transaktionsendgültigkeit von zwei Sekunden...
P2P-Zahlungen haben die Einführung von Krypto in ganz Venezuela im Jahr 2021 vorangetrieben
Für Venezuela war 2021 ein Jahr erheblicher Veränderungen auf mikroökonomischer Ebene, in dem noch mehr als 2020 die Ergebnisse starker Katalysatoren für...
5 NFT-basierte Blockchain-Spiele, die 2022 in die Höhe schnellen könnten
Nach der Popularität von DeFi kam der Aufstieg von nicht fungiblen Token (NFTs) und zur Überraschung vieler standen NFTs im Rampenlicht und bleiben mit...
Animoca zahlt Benutzern 265 ETH zurück, die in einem gefälschten NFT-Drop-Discord-Hack gestohlen wurden
Die in Hongkong ansässige Glücksspiel- und Risikokapitalgesellschaft Animoca Brands und die Tochtergesellschaft Blowfish Studios haben den Nutzern versprochen,...
So verbessern Sie die DeFi-Sicherheit
Eine Kryptowährung von Grund auf neu zu erstellen ist nicht einfach. Es erfordert unter anderem umfangreiche Kenntnisse in verschiedenen Programmiersprachen...
Kongressabgeordnete Emmer & Soto zum SEC-Vorsitzenden Gensler: Wir wollen BTC-Spot-ETFs
Die Kongressabgeordneten Todd Emmer und Darren Soto schickten am Mittwoch einen parteiübergreifenden Brief an den Vorsitzenden der Securities & Exchange...
Kolumbien nutzt Gamification, um Jugendliche über Krypto und Aktienhandel zu unterrichten
Die kolumbianische Regierung hat beschlossen, eine neue App, ein Brettspiel und ein Buch zu finanzieren, um Kinder und Jugendliche über Investitionen in...
Das Prägen, Verteilen und Verkaufen von NFTs muss das Urheberrecht berücksichtigen
Jeder ist wild auf nicht fungible Token (NFTs). Allein im ersten Halbjahr 2021 gab es NFTs von Andy Warhol, NFTs des Codes für das World Wide Web, den allerersten...
Bitcoin übersteigt 40.000 $, aber mangelnde Blockchain-Aktivität kann die Gewinne unter Kontrolle halten
Von Yasin EbrahimInvesting.com -Bitcoin überstieg am Montag zum ersten Mal seit mehr als einem Monat die 40.000-Dollar-Marke inmitten von Anzeichen von...
Indisches Oberstes Gericht fordert Ad-Disclaimer von Krypto-Börsen
Inmitten der anhaltenden regulatorischen Unsicherheit für Kryptowährungen in Indien ergreift ein Oberstes Gericht in der Hauptstadt des Landes Maßnahmen...
Ethereum-Optionsdaten zeigen gemischte Meinungen der Händler über die Zukunft der ETH ETH
Nach der Überprüfung der Ether (ETH)-Optionen für den 25. Juni könnte man meinen, dass die Händler entweder zu optimistisch oder extrem bärisch geworden...
Bitcoin fällt um 11% in Selloff
Investing.com -Bitcoin wurde am Mittwoch um 19:54 (23:54 GMT) im Investing.com-Index bei 50.673,0 USD gehandelt, was einem Rückgang von 10,62% am Tag entspricht....
Nifty Nachrichten: Ellens NFT-Auktionsflops, Oscars-Kontroverse, Kaynes 1,8 Millionen Dollar teure Turnschuhe und mehr
Der vielbeschworene NFT-Verkauf durch die beliebte Talkshow-Moderatorin Ellen DeGeneres ist ins Stocken geraten. Die Komikerin verkaufte nur fünf von zehn...