Finanzen neu definiert: 1 Mio. ETH seit EIP-1559 verbrannt und Dorsey lässt tbDEX-Whitepaper vom 19. bis 26. November fallen

Finance Redefined: 1M ETH burned since EIP-1559, and Dorsey drops tbDEX white paper, Nov. 19–26

Willkommen zur neuesten Ausgabe des dezentralisierten Finanznewsletters von Cointelegraph.

Die ETH brennt in rasantem Tempo! Lesen Sie weiter, um die Statistiken hinter Ethereums Streben nach deflationären Mechanismen zu entdecken.

Unsere Top Trading Bots

Was Sie gleich lesen werden, ist eine kürzere, prägnantere Version des Newsletters. Für eine umfassende Zusammenfassung der Entwicklungen von DeFi in der letzten Woche abonnieren Sie unten.

4,24 Milliarden US-Dollar an ETH verbrannt seit dem EIP-1559-Ereignis

Die Blockchain-Analyseplattform CryptoRank teilte diese Woche quantitative Daten mit, die zeigten, dass seit der Umsetzung des Ethereum Improvement Proposal 1559 im August ein Überschuss von 1 Million Ether (ETH) im Wert von etwa 4,24 Milliarden US-Dollar verbrannt wurde.

Die Veranstaltung, die auch als Londoner Hard Fork bezeichnet wird, markierte eine bedeutende Entwicklung der Gebührenstruktur von Ethereum, sodass jede Transaktion einen Teil der Grundgebühr verbrennt. Eine einfache Fallstudie dieses Prozesses ist der Datensatz des Blocks 13.689.874, der den Benutzer 98 Gwei an Gasgebühren kostete und 0,68 ETH verbrannte.

Wie in der obigen Grafik zu sehen ist, hat der weltweit beliebteste nicht fungible Token (NFT)-Marktplatz, OpenSea, mit 467 Millionen US-Dollar den größten Beitrag zur verbrannten ETH geleistet. Diese Zahl wird dicht gefolgt von Ethereum-Transfers und Uniswap v2, die jeweils 414 Millionen US-Dollar bzw. 393 Millionen US-Dollar verzeichnet haben.

Trotz des seismischen Exodus des Token-Angebots in den letzten Monaten bleibt Ethereum laut Daten von UltraSound immer noch ein inflationärer Vermögenswert. Die Plattform zeigt, dass in einer Allzeitperspektive jedes Jahr 3,3 Millionen ETH verbrannt werden, verglichen mit 5,4 Millionen ausgegebenen ETH, was zu einem Angebotswachstum von 1,8% pro Jahr führt.

Durch die Verschärfung der Parameter auf einen Zeitraum von 30 Tagen zeigen die Daten jedoch, dass die ETH-Verbrennung insgesamt 4,7 Millionen pro Jahr beträgt, während das Angebotswachstum mit 0,6% deutlich reduziert wird, Erkenntnisse, die beide Anzeichen für Fortschritte in Richtung Deflation in den kommenden Jahren zeigen.

Square veröffentlicht Whitepaper zum dezentralen Bitcoin-Austausch

Der CEO von Twitter und dem Zahlungsdienst Square, Jack Dorsey, hat diese Woche das mit Spannung erwartete Whitepaper von Square veröffentlicht, eine Initiative, die vorschlägt, eine dezentrale Bitcoin-Börse mit dem Titel tbDEX zu schaffen.

Obwohl ein dezentralisiertes Modell befürwortet wird, unterscheidet sich die Plattform tatsächlich von traditionellen dezentralen Börsen insofern, dass die Benutzer verpflichtet sind, Know-Your-Customer-Informationen einzugeben. Erst wenn der Benutzer diese personenbezogenen Daten übermittelt hat, kann er die typischen Web 3.0-Funktionalitäten zur Verbindung von Wallets und zum Handel mit digitalen Assets nutzen.

Das Whitepaper nennt strenge regulatorische Anforderungen als einen der grundlegenden Gründe für die Einführung einer nicht vertrauenswürdigen Infrastruktur, hat jedoch streng versichert, dass das Protokoll von keiner zentralisierten Instanz verwaltet oder zugänglich ist, und es wird kein Utility-Token in Betracht gezogen.

Anstelle eines vertrauenswürdigen Modells wird es ein sogenanntes „Messaging-Protokoll“ geben, das Software wie die Public-Key-Infrastruktur weit über das Internet hinweg einsetzt, um das Vertrauen in das Netzwerk zu fördern. Vor diesem Hintergrund wird das tbDEX-Whitepaper als erste Iteration betrachtet, bei der das Team um öffentliche Kommentare und einen offenen Diskurs zu seinem Vorschlag bittet.

„Unser Ziel ist Zensurresistenz, unbefugter Zugang und die Maximierung des Wettbewerbs um Liquidität – mit dem ultimativen Ziel, sie weltweit zu vermarkten … nichts schließt grundsätzlich anonyme Transaktionen für die finanzielle Privatsphäre im tbDEX-Netzwerk aus.“

Grayscale stellt sich das Metaverse als eine 1-Billionen-Dollar-Chance vor

Der Krypto-Investmentgigant Grayscale hat diese Woche einen bullischen Bericht veröffentlicht, in dem er den Metaverse-Raum zu einer der größten Wachstumschancen erklärt, nachdem sich die aktiven Metaverse-Wallets von Anfang 2020 bis Juni 2021 verzehnfacht haben.

Darüber hinaus stellten die Forscher eine Vielzahl von Faktoren fest, die das Wachstum des Sektors anstoßen könnten, von einer Zunahme der Freizeit der jüngeren Generationen und kulturellen Veränderungen in der Art und Weise, wie wir mit Technologie interagieren, bis hin zur Weiterentwicklung von gemeinschaftsorientierten Web 3.0-Spielen zum Verdienen .

Der vom Research-Chef des Unternehmens, David Grider, gemeinsam mit Research-Analyst Matt Maximo verfasste Bericht drückt technischen Optimismus für das Wachstum metaverser Welten aus und kommt zu dem Schluss, dass der Schwellenmarkt in den kommenden Jahren auf eine Bewertung von 1 Billion US-Dollar anwachsen könnte, und Er zitiert Decentraland bei neun Gelegenheiten, um diese These zu bestätigen.

„Im Vergleich zu anderen Web 3.0- und Web 2.0-Segmenten befinden sich die Benutzer der virtuellen Welt von Metaverse noch in den Anfängen, aber wenn die aktuellen Wachstumsraten auf ihrem aktuellen Weg bleiben, hat dieses aufstrebende Segment das Potenzial, in den kommenden Jahren zum Mainstream zu werden.“

Token-Leistungen

Analytische Daten zeigen, dass der gesperrte Gesamtwert von DeFi gesunken ist3,2 % im Laufe der Woche auf 154,59 Milliarden US-Dollar.

Finanzen neu definiert: 1 Mio. ETH seit EIP-1559 verbrannt und Dorsey lässt tbDEX-Whitepaper vom 19. bis 26. November fallen

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen die 100 wichtigsten Token von DeFi nach Marktkapitalisierungerlitt bärische Rückgängedie letzten sieben Tage.

Basic Attention Token (BAT) entging diese Woche dem Blutvergießen des Marktes und verzeichnete Zuwächse von 38,37 %.Curve DAO Token (CRV) erreichte ein gesundes19,7%, während Ankr mit 16,67% ähnliche Ergebnisse erzielte.

Analyse und heiße Themen der letzten Woche:

  • Aufeinanderfolgende Allzeithochs von AVAX, ENJ und EGLD deuten auf eine „Alt-Saison“ hin
  • So verbessern Sie die DeFi-Sicherheit
  • Wie Solana und Cardano neue Wege für das NFT-Wachstum ebnen

Vielen Dank, dass Sie unsere Zusammenfassung der einflussreichsten DeFi-Entwicklungen dieser Woche gelesen haben. Besuchen Sie uns nächsten Freitag wieder, um weitere Geschichten, Einblicke und Bildung in diesem sich dynamisch entwickelnden Raum zu erhalten.

Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Bukele erhöht El Salvadors Wette auf rutschende Bitcoins; kauft weitere 150 Münzen
SAN SALVADOR (Reuters) – Der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, sagte, das zentralamerikanische Land habe weitere 150 Bitcoins erworben, nachdem der...
EU-Regulierungsbehörde sieht Krypto als Zeichen einer erhöhten Risikobereitschaft im aktuellen Klima
Die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) hat ihren Bericht zu Trends, Risiken und Anfälligkeiten auf den Märkten der Europäischen Union...
Institutionelles Engagement in Altcoin-Produkten testet erneut Allzeithoch
Die institutionelle Nachfrage nach Altcoin-Exposures ist auf ein Rekordniveau gestiegen, wobei der Altcoin-Marktanteil nun einen Rekord von 35% des in Krypto-Anlageprodukten...
„Hauptkatalysator“ erforderlich, um den Bitcoin-Preis an ein neues ATH zu senden, sagt der Analyst
Der Kryptowährungsmarkt war im letzten Monat auf einem Riss, als der Bitcoin-Preis von einem Tiefststand von 29.200 USD am 20. Juli auf einen Höchststand...
Der CEO von BlackRock signalisiert eine geringe Nachfrage nach Krypto von langfristigen Investoren
BlackRock, ein institutioneller Vermögensverwalter mit indirektem Engagement in Bitcoin (BTC), verzeichnete einen starken Rückgang der Investorennachfrage...
Japans Finanzindustrie erwartet ein klareres Bild des digitalen Yen im Jahr 2022
Japan wird laut einem Regierungsvertreter frühestens Ende 2022 mehr Klarheit über die Gestaltung seiner digitalen Zentralbankwährung haben.Hideki Murai,...
Der Gouverneur der Bank of Japan knallt Bitcoin und nennt BTC einen spekulativen Vermögenswert
Haruhiko Kuroda, Gouverneur der Bank of Japan, hat sich dem Appell der Zentralbanker angeschlossen, die angesichts der aktuellen Volatilität auf Bitcoin...
Ethereum klettert an einem grünen Tag um 13%
Investing.com -Äther wurde am Dienstag um 04:52 (08:52 GMT) im Investing.com-Index bei 2.576,91 USD gehandelt, ein Plus von 12,53% am Tag. Es war der größte...
Crypto.com ist die erste Kryptowährungsplattform, die eine MFSA Class 3-Lizenz erhält
Crypto.com, die beliebte mobile Plattform für den Kauf und Verkauf digitaler Assets, hat als erstes Kryptowährungsunternehmen Maltas Lizenz für virtuelle...
3 Dinge, die jeder Kryptohändler über den Austausch von Derivaten wissen sollte
In den letzten zwei Jahren sind Terminkontrakte bei Kryptowährungshändlern weit verbreitet, und dies wurde deutlicher, als sich das gesamte offene Interesse...
Das größte Krypto-Ereignis dieser Woche ist die Auflistung von ISN'T Coinbase: Erik Voorhees
Erik Voorhees, CEO und unerschütterlicher CEO der ShapeShift-Branche, hat vorgeschlagen, dass die Einführung von Thorchain das wohl größte Ereignis in der...
Jump Trading investiert in das Sportfan-Token-Ökosystem Chiliz
Die Blockchain-basierte Sportplattform Chiliz hat eine nicht genannte Beteiligung des in Chicago ansässigen Handelsunternehmens Jump Trading LCC in nicht...
Experten sagen, dass neue südkoreanische Kryptoregeln einen monopolisierten Markt schaffen werden
Südkorea tritt in eine neue Phase für seine Kryptoindustrie ein. Am 25. März treten strenge neue Regeln in Kraft, nach denen alle Kryptowährungsunternehmen...
Die kanadische Regierung startet den Ethereum Blockchain Explorer
Die kanadische Regierung hat einen DLT-Explorer gestartet, der auf der Grundlage des Ethereum-Netzes entwickelt wurde. Dank der App ist es immer möglich,...
Stellar hat bereits mehr als 150% Gewinn für das Jahr erzielt
Kürzlich haben die vom Entwickler Jed McCaleb erstellten Kryptowährungen eine herausragende Leistung gezeigt. First Ripple, dessen Rate einen Monat lang...