Nach einer Geldstrafe von 6,5 Millionen US-Dollar verzögert Coinbase die direkte Börsennotierung

Following $6.5 million CFTC fine, Coinbase delays direct stock listing

Nachdem gestern die Anklage wegen unzulässiger Meldung des Börsenvolumens und „Selbsthandels“ mit der CFTC beglichen worden war, wurde berichtet, dass der Kryptowährungs-Börsenriese Coinbase seine Aktienkotierung auf den nächsten Monat zurückschieben wird. Das Unternehmen sollte bereits im März an die Börse gehen.

Gestern, am 19. März, kündigte die Commodity Futures Trading Commission eine Einigung mit Coinbase über Gebühren an, die das Unternehmen für ungenaue Handelsdaten zu Bitcoin gemeldet hatte und die ein Mitarbeiter „selbst gehandelt“ hatte, um die Illusion von Volumen und Nachfrage nach Litecoin zu erzeugen.

Unsere Top Trading Bots

"Die Meldung falscher, irreführender oder ungenauer Transaktionsinformationen untergräbt die Integrität der Preisgestaltung für digitale Assets", sagte Vincent McGonagle, amtierender Durchsetzungsdirektor. "Diese Durchsetzungsmaßnahme sendet die Botschaft, dass die Kommission handeln wird, um die Integrität und Transparenz dieser Informationen zu gewährleisten."

Der CFTC-Auftrag besagt, dass das Unternehmen zwischen Januar 2015 und September 2018 zwei automatisierte Handelsprogramme betrieben hat, Hedger und Replicator. Während die Börse die Verwendung eines Handelsprogramms offenbarte, gaben sie nicht bekannt, dass sie zwei verwendeten, die häufig mit Trades übereinstimmten.

Infolgedessen lieferte die Coinbase-API betrügerische Handelsdaten an Unternehmen wie den CME Bitcoin Real Time Index und CoinMarketCap sowie den NYSE Bitcoin Index über die „direkte Übertragung“ von Coinbase.

Die CFTC stellt fest, dass diese gefälschten Daten "möglicherweise zu einem wahrgenommenen Volumen und Liquiditätsniveau digitaler Vermögenswerte, einschließlich Bitcoin, geführt haben, das falsch, irreführend oder ungenau war".

Darüber hinaus wird in der Ankündigung darauf hingewiesen, dass ein Mitarbeiter während eines Zeitraums von sechs Wochen im Jahr 2016 absichtlich passende LTC / BTC-Trades platziert hat, um die Illusion von Liquidität und Nachfrage nach LTC zu erzeugen. Die CFTC befand Coinbase für diese betrügerischen Geschäfte als "stellvertretend haftbar".

Die Gesamtstrafe für diese Gebühren beträgt 6,5 Millionen US-Dollar.

Direkte Auflistung verzögert

Nach der Einigung mit der CFTC heißt es in einem Bericht von Bloomberg, dass die Börse ihre direkte Börsennotierung auf den nächsten Monat verschoben hat.

Unter Berufung auf "mit der Angelegenheit vertraute Personen" sagte Bloomberg, dass die Pläne für ein Aktienangebot im März an amerikanischen Börsen "ins Wanken geraten" seien und keine weiteren Details angegeben worden seien.

Anfang dieses Monats zitierte Bloomberg anonyme Quellen, um zu berichten, dass Justin Sun die fast 70 Millionen US-Dollar teure Christie's-Auktion für einen Beeple NFT gewonnen hatte, die sich später als falsch herausstellte, und dass Binance von der CFTC untersucht wurde, um US-Bürgern die Platzierung zu ermöglichen illegale Geschäfte. Changpeng Zhao, CEO von Binance, bestritt energisch die Charakterisierung des Berichts.

Lesen Sie weiter mit Cointelegraph
Digitale Yuan-Transaktionen schlagen Visa am Austragungsort der Olympischen Winterspiele: Bericht
Am Tag der Eröffnungszeremonie der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking wurden Berichten zufolge mehr Transaktionen in der digitalen Währung der chinesischen...
Berichten zufolge will die pakistanische Zentralbank Krypto verbieten
Berichten zufolge versucht die State Bank of Pakistan (SBP), alle Kryptowährungstransaktionen in Pakistan zu verbieten.Das pakistanische Oberste Gericht...
YFI-Preis steigt in nur vier Tagen um 46 % nach dem Rückkauf von 7,5 Mio. USD durch Yearn Finance
Yearn Finance (YFI) ging diese Woche als einer der besten Performer auf dem Kryptomarkt hervor und stieg in nur vier Tagen um über 46 % auf ein Zwei-Wochen-Hoch...
Das australische Finanzamt sagt, es könne sich nicht auf die eigenen Aufzeichnungen der Krypto-Benutzer verlassen
Das australische Finanzamt (ATO) sagte, es könne sich nicht darauf verlassen, dass Krypto-Investoren ihre Krypto-Transaktionen und Gewinne verfolgen – auch...
Amerikaner, die Konjunkturschecks in Bitcoin reinvestierten, erzielten einen Gewinn von 4,5.000 USD
Ein durchschnittlicher amerikanischer Steuerzahler erhielt drei Runden von Konjunkturschecks von der US-Regierung, um die Wirtschaft durch die Erhöhung...
Europäische Zentralbank gibt Mitglieder der Beratungsgruppe für den digitalen Euro bekannt
Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Bildung einer Marktberatungsgruppe angekündigt, um das Infrastruktur- und Umlaufpotenzial des digitalen Euro aus...
Neue australische Kryptogesetzgebung wahrscheinlich im Jahr 2022, sagt Senator Bragg gegenüber NFT Fest
Der liberale Senator Andrew Bragg hat einer lokalen Branchenveranstaltung mitgeteilt, dass Australiens Plan für digitale Vermögenswerte zur Schaffung von...
Estnisches IT-Unternehmen schließt Krypto-Mining-Deal über 26 Millionen US-Dollar mit Bitmain
Der estnische Technologiekonzern Burfa wendet sich an Bitmain, um sein Rechenzentrum in Narva mit der wichtigsten Kryptowährungs-Mining-Infrastruktur zu...
Dapp für die kommende Diem-Blockchain sammelt 4,5 Millionen US-Dollar an Seed-Investitionen
Pontem Network, eine dezentrale Anwendung, die darauf abzielt, Facebooks Diem mit öffentlichen Blockchains wie Ethereum (ETH) zu verbinden, hat 4,5 Millionen...
XRP springt im zinsbullischen Handel um 21%
Investing.com -XRP wurde am Dienstag um 20:38 (00:38 GMT) im Investing.com-Index bei 1,09285 USD gehandelt, ein Plus von 20,61% am Tag. Es war der größte...
Die größte lateinamerikanische E-Commerce-Plattform erweitert ihr Treasury um Bitcoin im Wert von 7,8 Mio. USD
Mercado Libre, die größte E-Commerce-Plattform in Lateinamerika, hat der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC mitgeteilt, dass sie im ersten Quartal...
Verstecktes Mining kam zu Microsoft Word
Experten des israelischen Unternehmens Votiro, das sich auf den Bereich Cybersicherheit spezialisiert hat, fanden eine Sicherheitslücke in der neuen Version...
Telegramm gibt in ICO investierte Mittel zurück, wenn ...
Telegram wird den Anlegern im Falle eines Misserfolgs mit dem Start der TON-Plattform und ihrer Kryptowährung bis Oktober 2019 Geld zurückgeben. Dies wird...
BTC kostet 1 Million US-Dollar - Bitcoin Advocate Casares teilt PayPal-CEO mit
In einem (n Interview Mit Dan Schulman, CEO von PayPal, sagte Wences Casares, der frühe Anwalt von Bitcoin, dass der Preis dieser Kryptowährung eines Tages...
Bitcoin schlägt die größte Börse der Welt - das bedeutet es
Seit Cboe Global Markets Inc. und CME Group Inc. sind mehr als zwei Wochen vergangen. erhielt grünes Licht von der US-amerikanischen Commodity Futures...