FTX expandiert mit CySEC-Zulassung nach Europa

FTX expands to Europe with CySEC approval

Die globale Krypto-Derivate- und Spothandelsbörse FTX expandiert nach Europa, nachdem sie die Genehmigung der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) erhalten hat.

Das neue Unternehmen mit dem Namen FTX Europe würde den europäischen Kunden über eine lizenzierte Investmentfirma im gesamten europäischen Wirtschaftsraum führende Produkte des Unternehmens anbieten. Das neue europäische Unternehmen hat seinen Hauptsitz in der Schweiz sowie einen regionalen Hauptsitz in Zypern.

Unsere Top Trading Bots

Zypern gilt als eine der renommierten Jurisdiktionen, die Finanzunternehmen ein reguliertes Medium für den Zugang zum europäischen Wirtschaftsraum bietet. Somit wäre FTX in der Lage, auch seine derivativen Kryptoprodukte anzubieten, was ein großer Durchbruch ist, da Binance im vergangenen Jahr alle Kryptoderivatprodukte in ganz Europa schließen musste.

Sam Bankman Fried sagte, ihr neues Unternehmen werde „mit Regulierungsbehörden in verschiedenen Ländern in ganz Europa zusammenarbeiten, um Menschen weiterhin ein sicheres Umfeld für den Handel mit Krypto zu bieten“.

Verbunden: Der CEO von FTX äußert sich zu den Aussichten für den Bitcoin-Markt inmitten der Ukraine-Krise

Die Börse behauptete, dass ihre Einführung in Europa auf regulierte Weise der Schlüssel zu ihrer weiteren Expansion in der Region sein würde. Die Börse zielt darauf ab, die Interaktionen mit Regulierungsbehörden in verschiedenen Ländern in ganz Europa aufrechtzuerhalten, um ein sicheres Ökosystem für den Handel mit Krypto aufzubauen. FTX hat zum Zeitpunkt der Drucklegung nicht auf Anfragen nach Kommentaren von Cointelegraph geantwortet.

Die globale Krypto-Börse mit einem Wert von derzeit 32 Milliarden US-Dollar möchte ihren Leistungsumfang auf neue Regionen ausdehnen sowie neu entstehende Krypto-Ökosysteme wie GameFi und Play-to-Earn finanzieren und aufbauen.

Die globale Krypto-Börse hat kürzlich einen Risikokapitalfonds in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar angekündigt, um die Entwicklung von Web3 in den Bereichen Social, Gaming, Fintech, Software und Gesundheitswesen zu unterstützen.

Lesen Sie weiter mit Cointelegraph
Die jamaikanische Zentralbank wird Jam-Dex CBDC an Early Adopters aus der Luft abwerfen
Die ersten 100.000 jamaikanischen Bürger, die die neue digitale Währung der Zentralbank (CBDC) des Landes, bekannt als Jam-Dex, verwenden, erhalten eine...
Aave startet seinen genehmigten Pool Aave Arc, dem 30 Institutionen beitreten werden
Die dezentrale Kreditplattform Aave hat seinen Service für genehmigte Kredite und Liquidität Aave Arc eingeführt, um Institutionen bei der Teilnahme an...
Bank of England stellt All-Star-Zahlungen und technisches Lineup für CBDC-Foren vor
Die britische Zentralbank intensiviert ihre Forschung zu einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) mit der Auswahl einer langen Liste von Bank- und Fintech-Experten,...
Drei Gründe, warum der Preis von Quant im letzten Monat um 200% gestiegen ist
Die Interoperabilität zwischen Blockchain-Netzwerken hat sich zu einem der wichtigsten Konzepte im Kryptowährungs-Ökosystem entwickelt, da Benutzer nach...
FinCENs neuer Berater für digitale Währungen sagt, dass Krypto „nur ein weiteres Zahlungsmittel“ ist
Michele Korver, der erste Chefberater für digitale Währungen des Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN), glaubt, dass Krypto-Assets nur eine weitere...
Illusion oder Realität? Krypto-Nachfrage stockt oder steht kurz bevor
BlackRock ist der weltweit größte Vermögensverwalter. Als sein CEO, Larry Fink, kürzlich anmerkte, dass er „sehr wenig Investorennachfrage“ in Bezug auf...
Altcoins sichern zweistellige Gewinne, nachdem Bitcoin auf 33.000 USD gestiegen ist
Die Charts wurden grün, als der Preis von Bitcoin (BTC) auf 32.858 USD stieg, aber eine Reihe von Analysten warnten auch, dass der Markt möglicherweise...
Messari: USDC wird „dominanter“ Stablecoin auf Ethereum
USDC ist 2021 viel schneller gewachsen als Tether (USDT) und entwickelt sich dank seiner Popularität in DeFi laut Messari zum dominierenden Stablecoin auf...
Institutionelle Investoren laden die ETH auf, deren Anteil am AUM einen neuen Rekord erreicht
Die institutionelle Nachfrage nach Ethereum steigt weiter an, wobei Ether-Produkte mittlerweile mehr als ein Viertel des verwalteten Vermögens (AUM) von...
Bitcoin fällt um 31% in den Ausverkauf
Investing.com -Bitcoin wurde am Mittwoch um 09:11 (13:11 GMT) im Investing.com-Index bei 30.442,3 USD gehandelt, was einem Rückgang von 30,79% am Tag entspricht....
Der „hybride Liquiditätspool“ von IDEX zielt darauf ab, einige der größten Probleme von DeFi anzugehen
IDEX, eine in San Francisco ansässige dezentrale Vermittlungsstelle, hat neue Protokoll-Upgrades vorgestellt, mit denen zwei der größten Probleme bei der...
Weitere IRS-Vorladungen für Inhaber eines Krypto-Exchange-Kontos
Der Internal Revenue Service der Vereinigten Staaten jagt seit mehr als fünf Jahren intensiv nach Krypto, und das Tempo wird immer schneller. Vor ein paar...
Die CME Group startet Micro Bitcoin-Futures
Die Chicago Mercantile Exchange (CME) hat Pläne zur Einführung eines neuen Bitcoin (BTC) -Derivatprodukts vorgestellt, mit dem Händler über Bruchteile der...
Ursprünglich für Bitcoin entwickelt, wird Lightning Network von Altcoins weitgehend übernommen
Zunächst ein Zahlungsprotokoll der zweiten Schicht Blitznetzwerk war auf Bitcoin ausgerichtet. Es wurde erwartet, dass LN das Skalierbarkeitsproblem dieser...
Coinbase-Benutzer müssen für den Kauf von Kryptos mit Kreditkarten belastet werden
Kreditkartenbenutzer, die auch Kryptowährungsbegeisterte zu sein scheinen, haben möglicherweise nicht die beste Zeit ihres Lebens. Wie vor kurzem eine...