Die deutsche Staatsanwaltschaft musste beschlagnahmte Kryptos im Wert von 14 Mio. USD unter Verlustdrohung verkaufen

German Prosecutors Had To Sell Seized Cryptos Worth $14 mln Under A Loss Threat

Die deutschen Behörden mussten dringend beschlagnahmte Kryptos im Wert von mehr als 12 Millionen Euro verkaufen. Der Fall wäre nicht da, wenn die Krypto-Assets nicht volatil wären und die Regierungen darüber besorgt wären.

Ein riesiger Verkauf

Gemäß Der Tagesspiegel Bericht vom 28. Mai, bayerische Staatsanwaltschaft ordnete einen massiven Verkauf beschlagnahmter Kryptos an. Der Fall fand Ende Februar statt, alle Details wurden jedoch erst vor wenigen Tagen bekannt gegeben.

Unsere Top Trading Bots

Zum Zeitpunkt der Bestellung (20. Februar) stieg der Preis für die wertvollste Cyber-Münze der Welt - Bitcoin - nach ihrem Wertverlust auf knapp 10.000 US-Dollar und erreichte am 6. Februar das Tief von 5.947 US-Dollar pro Coinmarketcap.com.

In Bezug auf den von den Behörden ausgegebenen Verkauf wurde Folgendes beschlagnahmt:

  • 1.312 Einheiten BTC
  • 1.399 Einheiten BCH
  • 1.312 Einheiten BTG
  • 220 Einheiten der ETH

Insgesamt wurden sie innerhalb von rund zwei Monaten über mehr als 1.600 Transaktionen an einer deutschen Krypto-Börse verkauft.

Woher kommen all diese Münzen?

Frühere bayerische Cybercrime-Agenturen haben zwei Sonden gestartet, in denen sie beschlagnahmt Krypto-Assets. Die Ermittlungen finden noch statt, und in keinem Fall wurden Anklagen erhoben.

Trotzdem war es möglich, den Verkauf durchzuführen, solange die deutsche Gesetzgebung den Verkauf beschlagnahmter Vermögenswerte bei drohendem Wertverlust zulässt.

In dem Bericht erklärte die deutsche Staatsanwaltschaft:

"Da alle Kryptowährungen dem Risiko hoher Preisschwankungen oder sogar Totalverlusten ausgesetzt sind, hat die Bayern-Zentralstelle für Cyberkriminalität einen Notverkauf angeordnet."

Es bleibt jedoch unklar, ob die Staatsanwälte die Ermittlungen fortsetzen werden oder nicht. Daher muss das deutsche Büro noch klären, wie mit dem Erlös nach Abschluss des Verkaufs umgegangen werden soll.

Bidens Executive Order verspricht Großes für die Kryptoindustrie – Endlich
Der Präsident der Vereinigten Staaten, Joe Biden, unterzeichnete am 9. März die Executive Order on Ensuring Responsible Development of Digital Assets. Die...
Mastercard erweitert die Beratung um kryptospezifische Praktiken
Mastercard setzt sein Ziel fort, sich einen Platz in der Kryptoindustrie zu sichern, und gab kürzlich bekannt, dass das Unternehmen sein Beratungsgeschäft...
BTC-Preis taucht mit Aktien ab, da PayPal durch einen erneuten Ausverkauf fast 25 % verliert
Bitcoin (BTC) fiel am 2. Februar an der Wall Street, als eine andere Tech-Aktie Händler in Panik versetzte.BTC / USD 1-Stunden-Kerzendiagramm (Bitstamp)....
Der Heilige Gral für Krypto-Händler: Konstante durchschnittliche Renditen von über 5%
Wenn Sie die Preisbewegungen von Krypto-Assets als eine Reihe isolierter Ereignisse betrachten, ist das Bild chaotisch. Sicher, einige Trader können gelegentlich...
Die Fed führte „Politik-Sprints“ rund um Krypto-Assets durch, um regulatorische Klarheit zu schaffen
Die US-Notenbank plant, Unklarheiten zu beseitigen, die ihrer Meinung nach die Regulierung digitaler Vermögenswerte im Land nach schnellen Analysen durch...
Nifty Nachrichten: Snoops 17-Millionen-Dollar-NFT-Sammlung, Film als NFT verkauft, QAnon-Sponsor verkauft Tweets
Die Hip-Hop-Ikone Calvin Cordozar Broadus Jr., auch bekannt als Snoop Dogg, hat sich als pseudonymer NFT-Sammler „Cozomo de‘ Medici“ entlarvt.Während Snoop...
Die estnische DeFi-Plattform Minterest für die „Auto-Liquidation“ sammelt 6,5 Millionen US-Dollar ein
Dezentrales Finanzprotokoll Minterest hat sich gerade eine Finanzierung in Höhe von 6,5 Millionen US-Dollar für eine langfristige Renditeoptimierungsplattform...
Bitcoin in der Linie für "phänomenalen" Wochenschluss, wenn der BTC-Preis 49.000 USD hält
Bitcoin (BTC) hielt am 28. August 49.000 US-Dollar, nachdem die US-Notenbank einen kritischen Widerstand ausgelöst hatte.BTC / USD 1-Stunden-Kerzendiagramm...
SkyBridge kauft 38.500 Tonnen CO2-Kompensation
Die globale Investmentfirma SkyBridge Capital hat sich mit dem Emissionszertifikateanbieter MOSS Earth zusammengetan, um Token für 38.436 Tonnen CO2-Kompensation...
Coinbase zahlt den Benutzern 4% Zinsen auf USDC-Bestände
Die große Kryptowährungsbörse Coinbase hat angekündigt, dass Benutzer über ein Produkt des Unternehmens 4% Zinsen auf USD Coin verdienen können, verglichen...
Preisanalyse 5/26: BTC, ETH, BNB, ADA, DOGE, XRP, DOT, ICP, UNI, BCH
Ein starker Bullenmarkt zieht tendenziell Spekulanten und Newbie-Händler an, die zur Rallye springen, um schnell reich zu werden. In ihrem Bestreben, enorme...
Die Marktkapitalisierung für Kryptowährungen erreicht 2 Billionen US-Dollar - jetzt genauso viel wie Apple
Die Marktkapitalisierung aller existierenden Kryptowährungen lag nach Angaben von Goingecko am 5. April bei über 2 Billionen US-Dollar, angeführt vom beeindruckenden...
Ethernity Chain zur Zusammenarbeit mit Kenetic zur Förderung des NFT-Ökosystems
Community-orientierte nicht fungible Token-Plattform Ethernity Chain arbeitet mit der in Hongkong ansässigen Krypto-Investmentfirma Kenetic Capital zusammen,...
Nocoiners: Was ist falsch an Leuten, die sich Bitcoin widersetzen?
Wenn man durch Kryptowährungs-Websites navigiert, kann man häufig das Wort "nocoiner" finden, das anderen Krypto-Slang-Beispielen wie "HODL", "Bär", "Bulle"...
ICO mit Liebe: DateCoin präsentiert Denim-Nutzern am Valentinstag DTC-Token
Am Valentinstag erhalten mehr als 700.000 Benutzer kostenlos Token des DateCoin-Projekts. Besitzer von DTC-Token werden ab 2015 Benutzer des bestehenden...