Aus diesem Grund sagen Analysten vor der Einführung des ETF von Bitcoin „No FOMO“

Here’s why analysts are saying ‘No FOMO’ ahead of Bitcoin’s ETF launch

Der Tag, auf den die Krypto-Händler lange gewartet haben, ist fast da. Bei der Eröffnungsglocke am 19. Oktober soll ein auf ProShares-Futures basierender BTC-ETF auf den Markt kommen, und Analysten sagen voraus, dass in der kommenden Woche weitere ETFs auf den Markt kommen werden.

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigen, dass ein Versuch der Bären am frühen Morgen, den Preis wieder unter 60.000 USD zu senken, von den Händlern gut verteidigt wurde und zum Zeitpunkt des Schreibens ein Tauziehen in der Zone von 61.000 USD bis 62.000 USD ist.

Unsere Top Trading Bots

Aus diesem Grund sagen Analysten vor der Einführung des ETF von Bitcoin „No FOMO“
BTC/USDT 1-Tages-Chart. Quelle:TradingView

Während viele vorhergesagt haben, dass die ETF-Einführung der Treibstoff ist, der benötigt wird, um BTC auf die 100.000-Dollar-Marke zu drücken, sind sich nicht alle Analysten einig und einige warnen davor, dass die Veranstaltung eine weitere Veranstaltung „Kaufe das Gerücht, Verkaufe die Nachrichten“ sein könnte.

Ein höheres Tief wäre eine "normale" Preisaktion

Ein Händler, der nicht ganz von der Idee eines BTC-Futures-ETF begeistert ist, ist der pseudonyme Twitter-Benutzer „Cry me a $COIN“, der den folgenden Tweet veröffentlicht hat, der darauf hindeutet, dass die jüngste BTC-Preisaktion nur Teil eines normalen Preiszyklus ist.

Gemäß dem in der obigen Grafik skizzierten Preispfad besteht die Möglichkeit, dass Bitcoin in den nächsten Monaten unter 68.000 USD liegt, bevor es nach unten geht, um ein höheres Tief in der Nähe von 46.000 USD zu erreichen.

Eine ähnliche Meinung wurde von ‚Ryan Cantering Clark‘ geäußert, der darauf hinwies, dass „der Handel bisher eine „lange ETF-Zulassung“ war und wir hier sind, also was bringt uns kurzfristig noch viel höher?“

Clark sagte:

"Jeder weiß, wohin das führt, also denke ich, dass wir kurzfristig einen tieferen Rückzug bekommen."

FOMO-Käufer aufgepasst

Eine tiefere Analyse dessen, was möglicherweise als nächstes kommen könnte, lieferte David Lifchitz, geschäftsführender Gesellschafter und Chief Investment Officer bei ExoAlpha. Lifchitz schlug vor, dass ein kleiner Rückzug angebracht sein könnte, „besonders nach dem stürmischen Lauf von 40.000 US-Dollar vor nur zwei Wochen“, was zu einem BTC-Anstieg von 50% führte.

Während Lifchitz vorschlug, dass „mittelfristig definitiv höher aussieht“, warnte der Analyst potenzielle Käufer, indem er sagte: „Diese Bitcoin-ETFs, die auf CME-Futures zur Verfolgung des BTC-Preises basieren, werden aufgrund der laufenden Futures-Rollkosten hinter dem Bitcoin-Spotpreis zurückbleiben .“

Laut Lifchitz werden professionelle Trader wahrscheinlich weiterhin Bitcoin-CME-Futures oder Krypto-Derivate-Börsen für ihre Handelsbedürfnisse verwenden, während „langjährige Krypto-Investoren alle gut gerüstet sind, um Bitcoin Spot direkt zu handeln und zu speichern“.

Lifchitz sagte:

„Also werden diese ETFs wahrscheinlich ein einfacher Bitcoin-Zugang für unerfahrene Privatanleger mit ihren Brokerkonten sein, die nach Berücksichtigung aller Gebühren nicht die volle Rendite von BTC erhalten. Diese ETFs bieten auch Arbitragemöglichkeiten für Smart Trader. Wall Street von seiner besten Seite.“

Verbunden:Die Stärke des Bitcoin RSI deutet darauf hin, dass der BTC-Preis noch weit von seinem Zyklushoch entfernt ist

$90K BTC-Preis, wenn die klassische Cup- und Henkel-Formation ausgespielt wird

Ein letztes Szenario, nach dem man Ausschau halten sollte, wurde vom pseudonymen Twitter-Benutzer „Nunya Bizniz“ angeboten, der den folgenden Tweet veröffentlichte, der ein bullisches Szenario für die Preisaktion von Bitcoin skizziert.

Wie in der bereitgestellten Grafik zu sehen ist, schlug der Analyst vor, dass der BTC-Preis das Potenzial hat, kurzfristig wieder auf die Unterstützung von 53.000 USD zu fallen, bevor er seinen Aufwärtstrend wieder aufnimmt.

Der Händler glaubt, dass BTC, nachdem der Preis zurückgeht, um die zugrunde liegende Unterstützung zu berühren, dann bis zu 98.000 USD erreichen könnte.

Aus diesem Grund sagen Analysten vor der Einführung des ETF von Bitcoin „No FOMO“
BTC/USD 1-Tages-Chart. Quelle: Twitter

Die Gesamtmarktkapitalisierung für Kryptowährungen beträgt jetzt 2,463 Billionen US-Dollar und die Dominanz von Bitcoin beträgt 47,3%.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Indien soll Krypto regulieren, nicht verbieten: Kabinettsdokumente
Laut Berichten lokaler Medien wird sich die indische Regierung nicht für ein vollständiges Verbot von Krypto einsetzen, sondern den Sektor regulieren.Am...
Geld im Jahr 2030: Eine Zukunft, in der DeFi und CBDCs zusammenarbeiten können
Dezentrales Finanzwesen (DeFi) verändert die Art und Weise, wie Menschen auf der ganzen Welt über Geld denken, schneller als jede frühere Finanzrevolution....
BTC-Preisabsturz: Warum ist es passiert? Erleben Sie Sam Bankman-Fried live bei 'The Market Report'
„Der Marktbericht“ mit Cointelegraph ist gerade live! Schalten Sie ein, um Cointelegraph-Moderator und -Analyst Benton Yaun zusammen mit den ansässigen...
Oscar Mayer versteigert Einzelpackung „Hot DOGE“-Wieners
Der amerikanische Fleischwarenhersteller Oscar Mayer versteigert bei Ebay eine Einzelpackung „Hot Doge Wieners“.Die limitierte Packung mit Dogecoin-Themen-Würstchen...
Indiens ICICI Bank warnt Benutzer von Überweisungen, sich von Bitcoin fernzuhalten
Indiens Haltung zur Krypto-Adoption ist seit der Geburt von Bitcoin (BTC) eine Grauzone. Als ein weiterer Schlag für die indische Krypto-Community hat einer...
Altcoin-Bullen stapeln sich in Synthetix (SNX), Axie Infinity (AXS) und EOS
Der stetige bereichsgebundene Handel von Bitcoin (BTC) öffnete die Tür für ausgewählte Altcoins, um höher zu steigen, während nervöse Händler die Märkte...
Palästina-Währungsbehörde erwägt digitale Währung als „politisches Signal“
Der Gouverneur der Palästinensischen Währungsbehörde (PMA), Feras Milhem, hat bekannt gegeben, dass die Proto-Zentralbank – die keine Landeswährung ausgibt...
Bitcoin nach Fed-Entscheidung widerstandsfähig; Weltbank brüskiert El Salvador
Von Samuel IndykInvesting.com – Der Preis vonBitcoin blieb am Donnerstag nach demFederal Reserve Zinsentscheidung am Mittwochabend. Die Zentralbank brachte...
Großes philippinisches E-Wallet GCash betrachtet Krypto-Handel
GCash, eine große digitale Geldbörse auf den Philippinen, erwägt Berichten zufolge die Einführung von Krypto-Handelsdiensten.Die CEO und Präsidentin von...
Kryptos werden abgehackt, wenn die Sprungkraft nachlässt
SINGAPUR (Reuters) - Kryptowährungen gaben am Donnerstag nach, ohne jedoch die jüngsten Tiefststände zu überschreiten, da die Händler an der Hoffnung festhielten,...
Der Hauptunterstützungsbereich von Ethereum beträgt 1.800 US-Dollar, ist jedoch schwächer als der von Bitcoin - Analyst
Der Preis für Ether (ETH) bewegt sich wieder in der Nähe seines Allzeithochs, während Bitcoin (BTC) sein Rekordhoch von 60.805 USD noch lange nicht übertrifft.Obwohl...
Michael Jordan und Will Smith nehmen an einer Finanzierungsrunde in Höhe von 305 Mio. USD für den NBA Top Shot-Hersteller Dapper Labs teil
Der NBA Top Shot-Hersteller Dapper Labs hat sich von Investoren eine neue Finanzierungsrunde in Höhe von rund 305 Millionen US-Dollar gesichert.Laut einem...
Die stabilen Bitcoin-Reserven an Krypto-Börsen erreichten ein neues historisches Hoch von 10 Mrd. USD
Stabile Münzen wie Tether (USDT) und USD Coin (USDC) haben einen weiteren Meilenstein in Bezug auf die Akkumulation durch Börsen erreicht.Laut dem Marktdatenanbieter...
Die größte Blase aller Zeiten? Bitcoin überwindet Tulip Mania
Seit dem sind vier Monate vergangen historisches Drama "Tulip Fever" wurde in den Kinos eröffnet. In den letzten vier Monaten ist der Preis für Bitcoin...
Warren Buffetts Meinung zu Bitcoin - hat er Recht oder Unrecht?
Bitcoin ist die bedeutendste Kryptowährung der Welt, aber auch sehr volatil. Die Ansichten über die Aussichten von Bitcoin sind unglaublich unterschiedlich....