Bitcoin At Premium: Wie BTC in Afrika gedeiht

Bitcoin At Premium: How BTC Prospers in Africa

Vor Jahren Medien vorhergesagt der Aufstieg von Bitcoin in den Schwellenländern. Es ist nicht überraschend, dass dies heute geschieht. Bitcoin und seine Brüder erobern die Finanzmärkte von Ländern, die sich in einer Finanz- oder Wirtschaftskrise befinden und unter Bürokratie, mangelnder Entwicklung, Volatilität der nationalen Währungen und hohen Überweisungsgebühren leiden. Der digitale Vermögenswert scheint eine attraktive Alternative zu den Finanzsystemen der Entwicklungsländer, insbesondere der afrikanischen Staaten, zu sein. Derzeit erlebt die älteste Kryptowährung der Welt die Wohlstandsperiode in der Region.

Afrika umarmt Bitcoin

Gemäß Google Trends und mehrere Berichte, Bitcoin ist derzeit in afrikanischen Ländern im Trend. Auf der Trendliste im Januar 2018 steht beispielsweise Südafrika. Zwei weitere Länder, Nigeria und Ghana, sind in Top-10-Ländern vertreten, die sich für Bitcoin interessieren.

Unsere Top Trading Bots

Erst letzten Monat war Nigeria die Nummer 1 auf der Trendliste, und jetzt liegt es auf Platz 7, wenn Ghana die Nummer 10 ist. Darüber hinaus wächst die Popularität von Bitcoin auch in anderen dicht besiedelten Gebieten wie Kenia und Sudan.

Südafrika

Die Popularität von Bitcoin wächst in Südafrika weiter. Vielleicht finden die Menschen dort die dezentrale Währung als Mittel zum Überleben und zum Erfolg, wenn die Regierung nicht in der Lage ist, wirtschaftliche, soziale und politische Probleme zu lösen. Im März 2017 hat die Online-Handelsplattform eToro, die im Land funktioniert, gerade zu dem Zeitpunkt zugenommen, als Pravin Gordhan, der jetzt Ex-Finanzminister Südafrikas, seinen Posten verlor.

Im Kommentar zum Wallstreet Journal, Der Analyst der Plattform, Mati Greenspan, sagte, dass die politischen Schwierigkeiten das Wachstum der Händler an der Börse direkt beeinflusst haben könnten:

"In Südafrika stieg die Zahl der neuen Benutzer, die über eToro Bitcoin handeln, von Januar bis Ende November letzten Jahres im gleichen Zeitraum des Jahres 2016 um 671%, mehr als das Gesamtwachstum von 574%."

Werner van Rooyen, Marketingleiter für die Plattform für digitale Assets Luno mit Sitz in London, die in asiatischen und afrikanischen Ländern tätig ist, fügte hinzu, dass Südafrikaner Tausende von Trades pro Woche auf der Plattform abwickeln.

Nigeria

Inzwischen sind die P2P-Transaktionen in Nigeria im Jahr 2017 um rund 1.500% gewachsen, wie im Artikel von berichtet wird Bloomberg. Zu dieser Zeit lebte der Staat in der Rehabilitationszeit des Devisenmarktes. Daher sank die nationale öffentliche Währung Nigerias - Naira - um 12,4%.

Kein Wunder, dass die Leute anfingen, alternativen Transaktions- und Einzahlungsmethoden mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Nach Angaben von LocalBitcoins belief sich das Handelsvolumen in Nigeria im vergangenen Jahr auf 115 Millionen US-Dollar, als der weltweite Handel 1,9 Milliarden US-Dollar betrug.

Uganda

Die Kolumnistin aus Uganda, Catherine Byaruhanga in ihrem Blog für BBC erklärte, dass trotz der Risiken der Blase der steigende Preis für Bitcoin für afrikanische Millennials besonders attraktiv erscheint. Unter den afrikanischen Vertretern der Generation Y, die sich in Bitcoin stapeln, befindet sich die junge Peace Akware. Sie lebt in Ugandas Hauptstadt Kampala und ist optimistisch in Bezug auf ihre Krypto-Investition. Die junge Dame hofft, nicht nur mit Bitcoin einkaufen zu können, wie ein Auto und Land zu kaufen, sondern auch in das Bauen auf dem Land zu investieren.

Auf der anderen Seite warnt der Ugander Martin Serugga Millennials, dass Bitcoin riskant sein kann. Er führt jede Woche Kurse über Kryptowährung für rund 50 Personen durch. Er bringt ihnen auch bei, wie man Bitcoin gegen die lokale öffentliche Währung handelt.

Zimbabwe

Gemäß News.Bitcoin.com Die Einführung von Bitcoin hat aufgrund der politischen Turbulenzen im Land exponentiell zugenommen, insbesondere nach dem skandalösen Rücktritt von Simbabwes Präsident Robert Mugabe. Die wirtschaftliche Volatilität des Landes hat auch dazu geführt, dass Bitcoin im Laufe des Jahres 2017 den globalen Durchschnitt mehrmals überwunden hat.

Bitcoin gedeiht inmitten von Vorbehalten

Einige Experten auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit glauben, dass die recht neuen kryptotechnologischen Trends dazu beitragen werden, in Afrika einen Unterschied zu machen. Einer von ihnen ist Neil Blazevic, der BBC antwortete:

"Mit der richtigen Unterstützung für Innovation und Zusammenarbeit könnte Afrika erneut die digitale Kluft überwinden und Marktführer werden, genau wie beim Übergang von der Festnetzkommunikationsinfrastruktur zum Mobiltelefon-Ökosystem."

In der Zwischenzeit korrigiert die P2P-Plattform Localbitcoins die Volumenrekorde in Ländern wie Nigeria, Südafrika und Kenia. Der Handel dort hat seit Sommer 2017 an Bedeutung gewonnen.

Trotzdem ist nicht jeder mit der Einführung von Bitcoin in Afrika zufrieden. EIN Gruppe von Aktivisten aus mehreren afrikanischen Nationen hat sich auf besonderen Wunsch an die EAC (East African Community) gewandt, eine Zentralbankorganisation mit sechs ostafrikanischen Staaten. Das Ziel dieser Mitglieder ist es, eine einheitliche Währung für die sechs ostafrikanischen Staaten zu entwickeln, aber sie glauben, dass Bitcoin für dieses Projekt gefährlich sein kann.

Darüber hinaus äußerten in den letzten Monaten mehrere zentralafrikanische Banken, z. B. Kenianer, Tansanier und einige andere, ihre Besorgnis über Bitcoin und baten die Leute, vorsichtig damit umzugehen.

Diagramme Quelle: Google Trends; Localbitcoins.

Litecoin Creator rief dazu auf, sich nicht auf den Tropfen zu konzentrieren, sondern mehr Kryptos zu entwickeln
Charlie Lee, der eigentliche Vater des sechstbeliebtesten Altcoin zu Bitcoin - Litecoin - glaubt, dass kurzfristige Preisschüsse eher eine Spekulation als...
Der Gründer von Pantera Capital sagt, Sie sollten JETZT in BTC investieren
Dan Morehead, ein Vertreter von Pantera Capital Management, sagt, es sei besser, Bitcoin zu kaufen, wenn der Preis niedrig ist. Und jetzt ist dieser Moment....
Nasdaq erwägt, eine Krypto-Börse zu werden
Trotz der Tatsache, dass 2018 bislang nicht das beste Jahr für Kryptowährungen war, haben es viele Wall Street-Bullen sowie Risikokapital-Tycoons unterstützt....
JPMorgan verklagt 1 Million US-Dollar, nachdem Gebühren für Kryptotransaktionen erhoben wurden
In diesem Winter erklärte JPMorgan Chase auf Augenhöhe mit anderen herausragenden US- und britischen Banken, dass es seinen "Kunden" den Kauf von Cyber-Assets...
Crypto Platform zum Starten einer App, die sich mit einer Debitkarte für einen einfacheren Handel befasst
Fidelium, ein in den USA registriertes Unternehmen, das Dienste für eine Kryptowährungsbörse anbietet, wird seinen Kunden in Kürze die Möglichkeit geben,...
Las Vegas Stripperinnen werden in BTC über QR-Tattoos auf Körpern bezahlt
Legends Room, ein Unterhaltungsclub für Erwachsene in Las Vegas, ist ein einzigartiger Ort, an dem Stripperinnen leben akzeptiere BTC als Bezahlung für...
LavkaLavka hat 16 Millionen US-Dollar für ICO gewonnen
LavkaLavka Moskauer Bauerngenossenschaft LavkaLavka Das ICO, das vom 1. Januar bis 18. Februar 2018 stattfand, zog mehr als 16 Millionen US-Dollar an....
Die Ingenieure des russischen Nuklearzentrums haben Bergbau-Kryptos auf Supercomputern erwischt
Solange Cryptocurrency Mining ist in Russland nicht legalisiert, Da Cyber-Geld nicht erlaubt ist, nutzen viele Menschen den Gesetzesverstoß, um reich zu...
Das Waves-Team präsentierte eine Beta-Version des Desktop-Clients
Das Waves-Team stellte eine Beta-Version des Desktop-Clients vor, die für verschiedene Betriebssysteme verfügbar ist.Laut Vertretern von Waves Platform...
Facebook, Instagram verbieten Anzeigen auf Bitcoin und ICOs als „irreführende Praktiken“
Vor rund einem Monat Facebook-CEO und Mitbegründer Mark Zuckerberg versprochen sich mit Kryptotechnologien zu befassen und an den Fehlern zu arbeiten,...
Die Schöpfer meiner großen Münze erhielten 6 Millionen Dollar für eine nicht existierende Münze
Die US Commodity Futures Trading Commission ( Randal Creter und Mark Gillespie, der des Betrugs, der Schaffung eines Finanzpyramidensystems und der Veruntreuung...
Die NASAA warnt Investoren vor Kryptowährungen
Die North American Securities Administrators Association (NASAA) veröffentlichte eine Ankündigung für Anleger, in der vor der Gefahr von Kryptowährungen,...
Werden Banken sterben, wenn Bitcoin 400.000 US-Dollar erreicht?
Mehrere Experten haben bereits behauptet, dass der Himmel die Grenze für Bitcoin darstellt, da er in Zukunft 400.000 US-Dollar erreichen wird. Diese Aussagen...
Der langfristige Plan für Ethereum enthüllt
Laut Buterin gehören die meisten größeren Netzwerkprobleme von Ethereum zu den folgenden Kategorien: Skalierbarkeit, Sicherheit, intelligente Verträge,...
Altcoin zu investieren: Zcash
Zcash ist eine Kryptowährung mit Open Source, die am 28. Oktober 2016 von der Zerocoin Electric Coin Company entwickelt wurde. Zcash bietet Datenschutz...