Wie zahle ich Steuern auf Kryptos, wenn ich in den USA lebe?

post image

Unter Neulingen im Krypto-Ökosystem ist es allgemein üblich zu glauben, dass der Kauf und Verkauf von Bitcoin oder seinen Produkten die größte Herausforderung darstellt. Dies ist jedoch nicht das, wovor alle Bitcoiner Angst haben sollten. Die eigentliche Frage ist, ob man Steuern zahlen muss oder nicht und wenn ja - in welchen Fällen, wann und wie.

Die Bedingungen dafür variieren von Land zu Land, aber in den USA endet die Frist für die Steuererleichterung beispielsweise am 17. April. Und wie in diesem Land ist das Steuersystem ziemlich streng, viele Krypto-Hodler machen sich Sorgen um ihre Steuerrückzahlungen.

Unsere Top Trading Bots

Gemäß CNBC, Viele Amerikaner sind verwirrt über ausgefeilte Regeln bezüglich der Steuern auf Kryptos, von denen eine Fülle aus Anweisungen stammt, die es gab veröffentlicht vor vier Jahren vom US Internal Revenue Service. Diese besonderen Regeln definieren die Besteuerung von Cyber-Münzen.

Im Dezember letzten Jahres verzeichnete der gesamte Kryptomarkt einen Anstieg, wobei außergewöhnliche Währungen - BTC und ETH - in die Höhe schossen. Angesichts der komplizierten US-Vorschriften hatten viele Krypto-Investoren Angst, dass die hohen Krypto-Einnahmen ihnen enorme Steuerbelastungen verursachten. Sicher genug, niemand möchte das Ziel des IRS werden.

Die New York Times versuchte herauszufinden, wie man mit der Besteuerung von Kryptos in den USA umgeht.

1. Was tun, wenn Sie Bitcoin verkaufen?

Wenn Sie BTC als Investition „belästigen“, werden alle Einnahmen oder Läsionen aus dem Verkauf als Kapitalvermögen behandelt. Mit anderen Worten, in dieser Situation ist Ihr Bitcoin wie eine Aktie oder eine Anleihe. Entweder Einnahmen oder Verluste werden anhand des Marktwerts der Cyber-Münze berechnet, als Sie sie erhalten haben.

Je länger Sie die Krypto „hodl“, desto weniger Steuern müssen Sie ausgeben - von 0,15% bis 20% auf die Einnahmen. Andernfalls werden die Gewinne als ordentliches Einkommen besteuert. Inzwischen werden Verluste wie an der Börse besteuert.

2. Sollten Sie Steuern zahlen, wenn Sie einen Artikel für Bitcoin gekauft haben?

Ja. Beachten Sie, dass Sie sich an die steuerlichen Auswirkungen Ihrer Einnahmen erinnern müssen. Zum Beispiel haben Sie sich bei BTC angesammelt, als es bei etwa 1.200 USD gehandelt wurde. Und wenn Sie eine Wohnung für BTC-Einheiten gekauft haben, von denen jede 19.000 US-Dollar kostet, müssen Sie berücksichtigen, dass Sie ein langfristiges Kapitaleinkommen von 17.800 US-Dollar hatten, und Sie sollten dies bei der Zahlung von Steuern berücksichtigen. Gleiches gilt für Verluste.

3. Müssen Sie als Bergmann Steuern zahlen?

Noch einmal ja. Als Bruttoeinkommen sollten Sie den fairen Marktwert der Cyber-Münze angeben, die Sie als Belohnung für den Bergbau erhalten haben. Dies ist der Preis der Münze, der an dem Tag festgelegt wurde, an dem Sie sie erworben haben.

Und vergessen Sie nicht, Steuern für die Selbstständigkeit zu zahlen, falls der Bergbau als Gewerbe oder Geschäft angesehen wird.

4. Müssen Sie Steuern zahlen, wenn Sie in Kryptos bezahlt wurden?

Ja. Und es gilt für Fälle, in denen Sie privat oder von einem Arbeitgeber bezahlt wurden. Im ersten Fall sollten Sie dies als Bruttoeinkommen angeben, im zweiten Fall sollte Ihr Arbeitgeber auf einem Formular W-2 angeben.

5. Was ist, wenn Sie einen unabhängigen Mitarbeiter in BTC bezahlen?

Ja, das muss dem IRS gemeldet werden, aber nur die Zahlung übersteigt 600 USD.

In vielen anderen besonderen Situationen müssen Sie sich beim IRS melden und Steuern zahlen. Zum Beispiel ist es relational, wenn es darum geht, Kryptos für wohltätige Zwecke zu spenden. Ein weiteres Problem ist, ob Sie Ihre eigenen Transaktionen verfolgen müssen.

Hoffentlich wird das System mit neuen Gesetzen einfacher und der Kauf von Bitcoin wird weniger aufwändig.

Crypto-Exchange Coinbase im Wert von 8 Milliarden US-Dollar trotz Bitcoin-Rückgang
Während der Markt für Cyber-Assets ein turbulentes Jahr durchläuft, profitiert der virtuelle Geldwechsel Coinbase von den Vorteilen. Im Jahr 2018 hat sich...
Die Hard Fork von Monero senkt die Transaktionsgebühren um 97%
Die Transaktionsgebühren von Monero sind erheblich gesunken, nachdem letzte Woche der harte Forл der Münze ausgeführt wurde. Insbesondere die Gebühr ist...
Winklevoss wird möglicherweise bald seinen Cold Crypto Storage betreiben
"Kein Glück beim Sterben, es wird Glück in der Liebe geben", sagt das alte Sprichwort. Dasselbe scheint den frühen Bitcoin-Investoren Cameron und Tyler...
Der IWF rät den Banken, eigene Kryptos zu erstellen, um digitalen Vermögenswerten standzuhalten
Nach einem Bericht IWF-Bericht In Bezug auf die Geldpolitik in der ganzen Welt im Zeitalter der Digitalisierung besteht hier die Wahrscheinlichkeit, dass...
Südafrikanische Polizei verfolgt mit 28.000 Investoren einen mutmaßlichen Krypto-Betrug
Eine Unterabteilung der südafrikanischen Polizei hat nach eigenen Angaben Ermittlungen wegen eines mutmaßlichen Investitionsbetrugs eingeleitet, bei dem...
Goldman Sachs stellt seinen ersten Crypto-Trader ein
Die Kryptos werden an der Wall Street immer bekannter, da ihr Titan Goldman Sachs einen Cyber-Asset-Händler engagiert, um seine Kunden beim Kauf und Verkauf...
Japanischer elektrischer Riese testet Blockchain und Blitznetz zum Laden von Elektroautos
Der japanische Elektrizitätsriese hat beschlossen, sich der Herausforderung zu stellen, Blockchain und die anerkannte Skalierbarkeitslösung Lightning Network...
34 Tausend Sicherheitslücken bestehen in intelligenten Verträgen von Ethereum
Derzeit gibt es in der Ethereum-Blockchain Hunderttausende von intelligenten Verträgen, die Brieftaschen, Token, Anwendungen verwalten oder zum Speichern...
Die Entwickler des MonteCrypto-Spiels geben dem ersten Gewinner eine Bitcoin
Der erste Spieler, der das neue Videospiel spielt MonteCrypto: Das Bitcoin-Rätsel erhält eine Bitcoin als Belohnung. Das Spiel soll am 20. Februar erscheinen...
Die Ukrainer können mit einem einzigen Blockchain-Ticket reisen
Bis Ende des Jahres wird es in der Ukraine ein einziges Durchreiseticket für Busse, Eisenbahnen und Flüge geben. Sie können es über eine bestimmte Anwendung...
Präzedenzfall im Nahen Osten: Goldhändler erhält Dubai-Lizenz zum Handel und zur Lagerung von Kryptos
Zum ersten Mal erteilten die Behörden der größten und bevölkerungsreichsten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate - Dubai - eine Lizenz für ein Goldinvestitions-...
Die israelische Diamantenbörse gibt ihre Kryptowährung heraus
Die israelische Diamantenbörse begann mit der Ausgabe ihrer Kryptowährung - für Vergleiche zwischen Händlern und Investoren. Dies sollte der Branche neues...
Was sagten Experten zu Kryptowährungen für 2018?
Im laufenden Jahr können Kryptowährungen ein noch deutlicheres Wachstum aufweisen als im Vorjahr, und die Kapitalisierung der Kryptologie kann 1 Billion...
Samsung hat bestätigt, dass es Chips für den Abbau von Kryptos produziert
Das Kryptogeschäft findet immer mehr Akzeptanz, da Samsung Electronics in der Branche Fuß fasst. Laut mehreren südkoreanischen lokalen Medienmitteilungen...
Altcoin zu investieren: Litecoin
Seit 2013 hat Litecoin Anerkennung erhalten und wurde als "digitales Silber" bekannt. Die wachsende Beliebtheit von Litecoin war ein nützliches Phänomen...