IBM & Danish Shipping Giant gründen eine Blockchain-Firma

IBM & Danish Shipping Giant to Launch a Blockchain Company

Schwergewichtsunternehmen freuen sich auf die Einführung der Blockchain. Letztes Jahr Tech-Koloss IBM war einer von denen, die die revolutionäre Blockchain-Technologie einführten. Jetzt nutzt es seine Blockchain-Plattform Hyperledger und arbeitet mit anderen Unternehmen zusammen, um die Lebensmittelverfolgung zu beschleunigen und die FDA bei der Optimierung von Daten in klinischen medizinischen Studien zu unterstützen. Aber es ist nicht das Ende - es scheint, dass IBM sich buchstäblich in das Blockchain-Hauptbuch verliebt hat.

Vor kurzem hat IBM auf Augenhöhe mit dem dänischen Schifffahrts-Titanen Maersk ein gemeinsames Projekt angekündigt, das dazu beitragen wird, die weltweite Handelssicherheit sowie die Leistung dank der Blockchain zu verbessern.

Unsere Top Trading Bots

Versand mit Blockchain

Nachdem IBM und Maersk vor zwei Jahren, am 16. Januar, mit der Zusammenarbeit begonnen hatten angekündigt ihr neues Ziel, nach dem ein ursprüngliches Unternehmen (dessen Name unbekannt bleibt) gegründet wird. Mit der Zentrale in New York wird das Unternehmen an der Erstellung einer Blockchain arbeiten, die auf offenen Normen basiert, damit jeder im weltweiten Versandsystem sie verwenden kann.

Bemerkenswert ist, dass die Nutzung der Blockchain sowohl für die Logistik als auch für die Lieferhandelsketten kann für beide Bereiche von Vorteil sein, wenn es um Pannen geht. Die Blockchain kann viele Prozesse in der Schifffahrtsbranche beschleunigen, da sie Unternehmen bei der Verfolgung und Kontrolle von Online-Sendungen unterstützt. Durch die schnelle Blockchain werden Verlader, Lieferanten, Hafenbetreiber und jeweilige Regierungsvertreter gleichzeitig miteinander verbunden. Dies wird dazu beitragen, Verluste zu vermeiden.

Vincent Clerc, der leitende Handelsvertreter bei Maersk, sagte, dass ein neues Projekt es Schifffahrtsmitarbeitern ermöglichen würde, große Datenmengen schnell und sicher auszutauschen:

"Das Potenzial einer neutralen, offenen digitalen Plattform für sichere und einfache Möglichkeiten des Informationsaustauschs ist riesig, und alle Akteure in der gesamten Lieferkette profitieren davon."

Um dieses Ziel zu erreichen, wird Maersk das Hyperledger Fabric übernehmen, die bekannte Blockchain-Software von IBM. Darüber hinaus kann der Schifffahrtsriese auch einige andere Innovationen anwenden, z. B. Internet der Dinge (IoT), künstliche Intelligenz (AI) und Cloud-Tech-Trends, um Ladungen zu verfolgen.

Bitcoin-Miner glauben, dass die globale Hash-Rate „aggressiv“ wachsen wird
Bitcoin (BTC) scheint in letzter Zeit in aller Munde zu sein, da die Welt kürzlich Zeuge wurde, wie der Preis von BTC diesen Monat eine ziemlich unerwartete...
Dogecoin-Schöpfer kritisiert Mozilla wegen Pausierung von Krypto-Spenden
Die Rückverfolgung von Krypto durch die Mozilla Foundation hat eine Reaktion des Schöpfers der weltweit ersten Mem-Kryptowährung hervorgerufen.Am 31. Dezember 2021...
Analyst listet 21 Faktoren auf, die einen Anstieg des Bitcoin-Preises erfordern – aber nur 4 rückläufige Signale
Bitcoin (BTC)-Händler erleben möglicherweise eine „extreme Panik“, aber ein Analyst argumentiert, dass praktisch alle technischen Kennzahlen auf einen Kursanstieg...
Bitcoin, Ethereum und andere Kryptos gleichen Verluste nach einem Einbruch über Nacht aus
von Robert Zach und Daniel ShvartsmanInvesting.com - Bitcoin brach im Samstagshandel am frühen Morgen ein und nahm die Fackel einer risikolosen Woche an...
Animoca Brands enthüllt Pläne für K-Pop-NFT-Metaverse
Nicht fungible Token (NFTs) stören weiterhin die Mainstream-Unterhaltungsindustrie, wobei die NFT-Spielefirma Animoca Brands mit dem koreanischen Plattenlabel,...
Wie Binance seine Benutzer mit einem verantwortungsvollen Handelsprogramm schützt
Die traurige Realität ist, dass viele gefälschte Nachrichten, betrügerische Nachrichten und andere betrügerische und diffamierende Materialien im Internet...
Bären beabsichtigen, den Bitcoin-Preis unter 43.000 US-Dollar zu halten, bis das Verfallsdatum von 700 Millionen US-Dollar am Freitag abgelaufen ist
Bitcoin (BTC) wird seit der starken Ablehnung von 53.000 US-Dollar am 7. September in einem absteigenden Muster gehandelt, und die Liquidation von Terminkontrakten...
Blockchain-Sicherheitsunternehmen GK8 gibt Custody-Partnerschaft mit Stellar bekannt
Das Blockchain-Cybersicherheitsunternehmen GK8 wird dem Stellar-Netzwerk Verwahrungs- und Tokenisierungsdienste anbieten, ein Schritt, der das institutionelle...
Betreiber von Bitcoin-Geldautomaten gründen Verein zur Bekämpfung der Geldwäsche
Große Bitcoin (BTC)-Geldautomatenbetreiber in den Vereinigten Staaten schließen sich zusammen, um illegale Aktivitäten im Zusammenhang mit Bitcoin-Geldautomaten...
Vertrauen ist in der vertrauenslosen Welt der Kryptowährung immer noch ein Muss must
Wie im Bitcoin (BTC)-Whitepaper von Satoshi Nakamoto festgelegt, ist der Kern der Kryptowährung ein Peer-to-Peer-E-Cash-System, das Vermittler wie Banken...
Hedgefonds Point72 im Wert von 22 Mrd.
Der Hedgefonds Point72 Asset Management des New Yorker Milliardärs Steven Cohen sucht Berichten zufolge nach einem „Chef der Kryptowährung“.Cohen, der 65-Jährige,...
EOS fällt um 11% in Selloff
Investing.com -EOS wurde am Freitag um 12:27 Uhr (16:27 GMT) im Investing.com-Index bei 10,2427 USD gehandelt, was einem Rückgang von 10,95% am Tag entspricht....
Die größte lateinamerikanische E-Commerce-Plattform erweitert ihr Treasury um Bitcoin im Wert von 7,8 Mio. USD
Mercado Libre, die größte E-Commerce-Plattform in Lateinamerika, hat der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC mitgeteilt, dass sie im ersten Quartal...
Die Implementierung des zweischneidigen KYC-Schwertes ist ein Muss für den Krypto-Austausch
Während des Bullenmarkts 2017 fehlten den meisten Kryptodiensten die richtigen Maßnahmen zur Kenntnisnahme Ihrer Kunden und zur Bekämpfung der Geldwäsche....
Durch neue Partnerschaften steigen Holo (HOT), Wanchain (WAN) und Origin Protocol (OGN)
Am 30. März teilte der Präsident und CEO von PayPal, Dan Schulman, Reuters mit, dass der Online-Zahlungsriese seinen US-Verbrauchern erlauben werde, mit...