Infrastrukturgesetz kann noch abgeholfen werden: DeFi-Entwickler wurde zum Kongresskandidaten

Infrastructure bill can still be remedied: DeFi dev-turned Congress candidate

Das umstrittene US-Infrastrukturgesetz wurde heute Morgen von Präsident Joe Biden in Kraft gesetzt.

Der DeFi-Stratege und der demokratische Kongresskandidat Matt West glaubt jedoch, dass es noch Zeit ist, zurückzudrängen.

Unsere Top Trading Bots

Im Gespräch mit Cointelegraph sagte West: "Mein Verständnis dieses Gesetzes ist, dass es unterzeichnet wurde, aber noch nicht in Kraft getreten ist."

Die Krypto-Community hat sich insbesondere mit Abschnitt 6050II der parteiübergreifenden Gesetzgebung befasst, der das Versäumnis, Transaktionen mit digitalen Vermögenswerten zu melden, zu einer Straftat macht.

West, der den Gesetzentwurf ansonsten unterstützt, sagt, dass Abschnitt 6050II "nicht sehr sinnvoll" sei, und zitiert neue Regeln, die von NFT-Verkäufern verlangen, die Steuer-ID und die Sozialversicherungsnummer potenzieller Käufer zu kennen.

"All diese sehr invasiven Details", sagte er und fügte hinzu, dass es "wirklich darauf hindeutet, wie die Menschen im Raum im Kongress geführt werden und Gesetze zu Themen erlassen, die sie nicht vollständig verstehen."

West forderte seine Kongresskollegen beider großen politischen Parteien auf, sich „über die nuancierten Themen hier zu informieren, die sie möglicherweise nicht sehen“ und die Regulierung sorgfältig zu prüfen.

„Im Kongress gibt es derzeit eine Menge Leute, die versuchen, Gesetze über Dinge zu verabschieden, die sie nicht unbedingt verstehen. Und deshalb sieht man Regelungen, die nicht wirklich Sinn machen.“

„Kryptowährung sollte kein Parteithema sein. Dafür ist sie zu groß“, fügte er hinzu.

Verbunden:8-Wörter-Kryptoänderung im Infrastrukturgesetz ein „Affront gegen die Rechtsstaatlichkeit“

West kündigte letzten Monat am 12. Oktober an, dass er gegen Lorette Smith und Derry Jackson in der für den 17. Mai 2022 angesetzten demokratischen Vorwahl für den 6.

Wenn er gewählt wird, sagt West, er werde "für eine Änderung eines anderen Gesetzentwurfs kämpfen, um die jetzt übergebenen Arbeiten rückgängig zu machen".

Im Jahr 2015 nahm West am EVEOnline-Hackathon teil und sein Team gewann den Yearn Award für seine Hedrick-Tresorstrategie. Seitdem ist er Stratege bei Yearn und arbeitet in seiner Freizeit in Teilzeit, während er Vollzeit als Ingenieur bei Intel arbeitet. Er hat vor kurzem eine Pause von Yearn eingelegt, um seine Kampagne zu starten.

Lesen Sie weiter mit Cointelegraph
Tezos-Blockchain stellt Energieeinsparungen nach PoS-Wechsel fest: PwC-Bericht
Tezos, ein auf den Datenschutz ausgerichtetes Blockchain-Netzwerk, hat seinen CO2-Fußabdruckbericht von PricewaterhouseCoopers Advisory SAS, einem französischen...
Das australische Finanzamt sagt, es könne sich nicht auf die eigenen Aufzeichnungen der Krypto-Benutzer verlassen
Das australische Finanzamt (ATO) sagte, es könne sich nicht darauf verlassen, dass Krypto-Investoren ihre Krypto-Transaktionen und Gewinne verfolgen – auch...
Der thailändische Gesetzgeber drängte darauf, Tourismus-Krypto zu genehmigen, um digitale Nomaden anzulocken
Ein Vorstoß in Thailand, das Bruttoinlandsprodukt (GPD) durch gezielte Krypto-Nomaden zu steigern, rückt laut lokalen Medien näher.Die Tourism Authority...
Die wichtigsten Steuermythen über Kryptowährungen entlarvt
Krypto und Steuern mögen keine himmlische Übereinstimmung sein, aber Steuern scheinen unvermeidlich, und der Internal Revenue Service (IRS) der Vereinigten...
Preisspitze: Führen Wale die Zulassung eines Bitcoin-Futures-ETF an vorderster Front?
Ein Anstieg der Bitcoin-Preise heute könnte eine Reaktion auf verstärkte Spekulationen sein, dass ein börsengehandeltes Produkt in den kommenden Wochen...
Zu „großartig“, um zu scheitern – Bitcoin-Preis stolpert bei 44.000 $, da China die Implosion von Evergrande plant
Bitcoin (BTC) sah sich am Donnerstag, dem 23. September, einem starken Widerstand von über 44.000 USD ausgesetzt, als China den Regierungen sagte, sie sollten...
Australisches Finanzamt: Krypto-Gewinne melden oder sonst
Das australische Finanzamt hat die Bürger aufgefordert, alle Gewinne, die beim Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) erzielt wurden, genau zu melden...
Was zum Teufel? Bitcoin Cash und Ethereum Classic verzeichnen dreistellige Rallyes
Es ist nicht zu leugnen, dass Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) derzeit die beiden dominierenden Kryptowährungen sind und daher die meiste Aufmerksamkeit von...
XRP fällt um 11% in Rout
Investing.com -XRP wurde am Freitag um 07:18 Uhr (11:18 Uhr GMT) im Investing.com-Index bei 1,50223 USD gehandelt, was einem Rückgang von 11,48% am Tag...
Dogecoin (DOGE) und Maker (MKR) steigen, wenn die Altcoin-Marktkapitalisierung 1 t USD übersteigt
Jetzt, da die Börsennotierung von Coinbase (COIN) nicht mehr im Weg ist, hat sich der Fokus der Händler wieder auf den Kryptomarkt verlagert, da der Bitcoin...
Die NYSE feiert mit der NFT-Serie historische „First Trades“
Die New York Stock Exchange (NYSE) hat sich auf den NFT-Markt gestürzt, indem sie nicht fungible Token geprägt hat, um den ersten Handel mit Aktien prominenter...
Ripple erhält Zugang zu SEC-Diskussionen über die Definition von Krypto-Assets als Wertpapiere
Ripple Labs wurde Zugang zu Dokumenten der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission gewährt, in denen die Interpretation...
Erkundung des Krypto-Ökosystems Venezuelas seit Beginn der Pandemie
In dem Jahr, in dem die COVID-19-Pandemie fast jeden Aspekt unseres Lebens zum ersten Mal störte, haben sich im Krypto-Ökosystem auf der ganzen Welt viele...
Startup Lino hat 20 Millionen US-Dollar für die dezentrale Videoplattform gewonnen
Anlaufen Linoleum aus dem Silicon Valley bereitet die Einführung eines dezentralen Verteilungssystems für Videoinhalte vor, das mit YouTube und Projekten...
Das ICO im Jahr 2018: Was erwartet Sie?
Erinnerst du dich, wie ICOs diesen Sommer weggeblasen wurden? In engen Kreisen heißt es Crypto-Summer. Es ist fast das Ende des Jahres, daher möchte das...