Laut CoinShares verfügen institutionelle Manager über einen Krypto-Rekordwert von 57 Mrd. USD

Institutional managers hold a record $57B worth of crypto, according to CoinShares

Die Zuflüsse in Kryptowährungs-Anlageprodukte beliefen sich letzte Woche auf über 57 Milliarden US-Dollar. Dies markiert ein neues Allzeithoch und unterstreicht die rasche Einführung digitaler Assets bei den Instituten.

In seinem wöchentlichen Zuflussbericht sagte der Digital Asset Manager CoinShares, dass die Nettozuflüsse in Anlageprodukte für digitale Vermögenswerte in der Woche zum 19. März um 99 Millionen US-Dollar gestiegen sind. Graustufen generierten Zuflüsse in Höhe von 9,1 Millionen US-Dollar, womit sich der Gesamtbetrag seit Jahresbeginn auf 2,373 Milliarden US-Dollar belief. Die Zuflüsse zu CoinShares gingen gegenüber der Vorwoche um 25,9 Mio. USD zurück. Die Zuflüsse seit Jahresbeginn sind um 93 Mio. USD zurückgegangen.

Unsere Top Trading Bots

Grayscale ist mit einem verwalteten Vermögen von 44,2 Milliarden US-Dollar am 22. März mit Abstand der weltweit größte Manager für digitale Vermögenswerte.

Mit Ausnahme von Ripple verzeichneten alle von CoinShares erfassten wichtigen Vermögenswerte wöchentliche Zuflüsse, wobei 85,3 Mio. USD in Bitcoin (BTC) flossen. Interessanterweise hat sich das Handelsvolumen mit Bitcoin-Anlageprodukten in der vergangenen Woche auf 713 Millionen US-Dollar pro Tag verringert, verglichen mit dem bisherigen Durchschnitt von 1,1 Milliarden US-Dollar in diesem Jahr.

Die Zuflüsse in Produkte von Ethereum (ETH) stiegen um 7,8 Mio. USD. Multi-Asset-Fonds erwirtschafteten 4,2 Mio. USD.

Der CoinShares-Bericht hob eine regionale Kluft bei der institutionellen Nachfrage hervor, wobei die USA einen Rückgang des Appetits verzeichneten, während Europa und Kanada Zuwächse verzeichneten. Kanada hat sich zu einer Brutstätte für börsengehandelte Bitcoin-Fonds entwickelt. Der Purpose Bitcoin ETF verzeichnete kurz nach seiner Auflegung im Februar ein Volumen von 100 Mio. USD. Der Fonds wird voraussichtlich innerhalb von zwei Monaten alle anderen ETFs in Kanada übertreffen.

Die Institute sind zu einer wichtigen Triebkraft des Crypto-Bull-Marktes geworden und haben möglicherweise die Voraussetzungen für eine längere Rallye als die Euphorie des Einzelhandels von 2017 geschaffen. Der Preis von Bitcoin lag letzte Woche bei über 61.000 USD, wobei ein prominenter BTC-Bergmann einen Spitzenwert im Bereich von prognostizierte 150.000 bis 300.000 US-Dollar.

Lesen Sie weiter mit Cointelegraph
Bericht: Axie Infinity machte im Jahr 2021 fast zwei Drittel der NFT-Transaktionen für Blockchain-Spiele aus
Laut einem kürzlich von NonFungible kuratierten Bericht haben Spieler des Monster-Battle-Nonfungible-Tokens oder NFTs-Spiels Axie Infinity im Jahr 2021...
Wie HAL und Aldrin dazu beitragen, Krypto-Assets während Bärenmärkten sicher zu halten
Krypto-Bärenmärkte sind bekannt für ihre Abschwünge und ihre Liquidationen für Anleger, die mit Hebelwirkung handeln. Darüber hinaus können dezentrale Finanzprojekte...
Die 30-prozentige Erholung von Bitcoin in zwei Wochen hat die BTC-Wale wieder in den Akkumulationsmodus versetzt
Bitcoin (BTC)-Adressen mit mindestens 1.000 BTC, die sogenannten Wale, haben während der jüngsten Markterholung begonnen, mehr Token anzusammeln. Am 10....
Venezolaner Berichten zufolge von neuer Bitcoin-Steuer von bis zu 20 % betroffen
Die venezolanische Regierung hat einem neuen Steuergesetz zugestimmt, das laut lokalen Berichten darauf abzielt, bis zu 20 % Steuern aus Kryptowährungstransaktionen...
Jack Dorsey kündigt Bitcoin Legal Defense Fund an
Der frühere Twitter-CEO und -Gründer Jack Dorsey hat Pläne zur Gründung eines „Bitcoin Legal Defense Fund“ mit dem Chaincode Labs-Mitbegründer Alex Morcos...
Discord lässt Ethereum- und NFT-Integrationspläne nach Gegenreaktion fallen
Die beliebte Community-Messaging-App Discord war gezwungen, ihre Integrationspläne mit Ethereum (ETH)-basierten NFTs nach starken Gegenreaktionen einer...
Stader Labs schließt Finanzierungsbeschaffung in Höhe von 4 Millionen US-Dollar ab, um das Krypto-Staking zu erweitern
Stader Labs, eine Plattform für das Management von Kryptowährungs-Staking, kündigte am Donnerstag eine Finanzierungsrunde in Höhe von 4 Millionen US-Dollar...
$50.000 BTC-Preis vs. Fed – 5 Dinge, die man diese Woche bei Bitcoin beobachten sollte
Bitcoin (BTC) ist wieder bei 50.000 $, da eine neue Woche mit einem Knall beginnt.Nach einem starken Wochenende hat Bitcoin in der Nacht zum Sonntag endlich...
YouTuber wird beschuldigt, über Uniswap einen millionenschweren Pump-n-Dump entwickelt zu haben
Ein ehemaliger Google-Tech-Lead und YouTuber mit mehr als 1,1 Millionen Abonnenten wurde beschuldigt, ein millionenschweres „Pump-and-Dump“ -Programm entwickelt...
Kasachstan eröffnet öffentliche Konsultation zur digitalen Währung der Zentralbank
Die kasachische Zentralbank plant, die potenziellen Vorteile und Risiken der Einführung einer staatlich unterstützten digitalen Währung zu untersuchen.Die...
Die Bitcoin-Finanzierungsrate fällt nach einem erneuten Test von 48.000 USD negativ aus - War es eine Bärenfalle?
Als Bitcoin (BTC) am 22. April die Unterstützung in Höhe von 52.000 USD verlor, betrat die Finanzierungsrate für Futures-Kontrakte ein negatives Terrain....
Eine schlechte Infrastruktur verhindert, dass Landwirte die Blockchain nutzen
Während die Agrarindustrie durch die Einführung verteilter Hauptbuchtechnologien enorme Effizienzeinsparungen erzielen kann, fehlt vielen Landwirten die...
DigRate hat eine "Waffe" für Investoren erstellt
Betrügerische Projekte, gestohlene Token und skrupellose Organisatoren - solche Probleme, die in der ICO-Welt häufig auftreten. Und wenn früher die ICO-Risikobewertung...
Bitcoin verliert 50% seines Wertes vor dem Höhenflug - Frühzeitiger BTC-Investor
Bitcoin ist als zweischneidiges Schwert bekannt, und zwar nicht nur in Bezug auf seine Verwendung und Beliebtheit, sondern auch in Bezug auf Preisschwankungen....
7 Schritte zum Schutz von Kryptowährungs-Assets
Jetzt können Sie Kryptowährungs-Assets viel besser schützen als zu Beginn des Jahrzehnts. Dennoch sind Anleger nach wie vor vielen Risiken ausgesetzt....