Investieren oder nicht: Hedgefonds-Manager und UBS-Vorsitzender beraten Bitcoin entgegengesetzt

Invest or Not: Hedge-Fund Manager And UBS Chairman Oppositely Advice on Bitcoin

Seit Anfang 2018 hat Bitcoin keine drastischen Preisänderungen gezeigt. Sicher, es gab einige bedeutende lehnt ab, am 9. Januar auf 9.500 US-Dollar oder auf 17.600 US-Dollar. Aber im Großen und Ganzen waren alle Schwankungen eher glatt als radikal, wie wir uns die monatliche Grafik ansehen.

Viele Experten, Analysten und Strategien auf diesem Gebiet haben verschiedene Vorhersagen zum Schicksal von Bitcoin im Jahr 2018 getroffen. Es gab viele Behauptungen, dass es sich bis Ende des Jahres verdoppeln könnte. Aus diesem Grund haben verschiedene Meinungsführer unterschiedliche Ratschläge gegeben, ob sie jetzt in Bitcoin investieren sollen oder nicht. Zu den jüngsten zählen die gegenteiligen Ansprüche von Axel Weber, dem Vorsitzenden der UBS Group AG, und Brian Kelly, dem Gründer von BK Capital Management.

Unsere Top Trading Bots

Investieren…

Brian Kelly, Der Gründer der BKCM, einer Investmentgesellschaft, die sich auf Makroökonomie und Krypto-Assets konzentriert, sagt, es sei jetzt an der Zeit, sich mit Bitcoin zu beschäftigen. Die Zeit ist angemessen, da die BTC-Preise derzeit niedrig sind, sagte er in einem Interview mit CNBC am 23. Januar:

"Nun, wenn alle sagen ... es ist vorbei, das ist es, Bitcoin ist zum 175. Mal tot. Jetzt ist es an der Zeit, es auf der Käuferseite zu betrachten."

Kelly ist auch Portfoliomanager beim BKCM Digital Asset Fund und ist sich sicher, dass der Geldfluss in Bitcoin nicht aufgehört hat. Ihm zufolge jetzt institutionelle Investoren in der EU und Japan, die BTC im Auge behalten, nachdem chinesische und südkoreanische Regulierungsbehörden Privatanleger davon abgehalten haben, sich in die Münze zu stapeln.

Kelly warnte auch diejenigen, die in Bitcoin investieren möchten, dass sie dies nicht tun sollten, wenn die Preise steigen. Dies kann sogar die Anleger gefährden, da hohe Preise auf die Fluidität von BTC hinweisen. Der BKCM-Gründer verspottete Menschen, die auf den Krypto-Zug springen, wenn Bitcoin wie im Dezember letzten Jahres die Spitze von 20.000 US-Dollar erreicht, und betonte, dass es auch Zeit für Vorsicht geben sollte.

Kelly blieb jedoch optimistisch und sagte, der König aller Kryptos sei noch nicht zu Ende gegangen, da viele Skeptiker davon ausgegangen seien, als sein Preis im Januar dieses Jahres gesunken sei. Er glaubt auch, dass die fallenden Preise ein natürliches Phänomen sind und sogar für das gesamte Kryptosystem von Vorteil sind.

Außerdem gab Kelly drei brillante Anweisungen für grüne digitale Investoren. Hier sind sie:

  1. Nur Risiko 1% bis 5% des Vermögens.
  2. Versuchen Sie, ein "Hodler" zu sein - nicht ausverkauft Bitcoin zu früh.
  3. Ruhe bewahren, ruhig bleiben. 50% Abfall ist in Ordnung, also klingeln Sie nicht.

In Bezug auf den ersten Ratschlag sagte Kelly, dass Kryptos eine neue Technologie sind, die sich wie das Internet vor 20 Jahren verhält. Daher ist es besser, die Risiken sehr gut zu berücksichtigen. Wenn eine Münze häufig steigt, verliert sie auch häufig an Wert.

In Bezug auf das Festhalten an dem Vermögenswert sagte Kelly, es sei besser, ihn nicht zu verkaufen, selbst wenn er um 20 bis 30% in die Höhe schnellen würde. Ebenso ist es besser, nicht in Panik zu geraten, da die Währung an einem Tag um 30% steigen oder fallen kann. Man sollte darauf vorbereitet sein, wenn man am Ende eines Tages nicht weiß werden will.

… Oder nicht investieren

Der andere Hai der Finanzwelt, Axel Weber, gibt ein drastisches Gegenteil zu Kellys Ratschlag - investieren Sie jetzt nicht in Bitcoin.

Nach seinen Worten ist der Preis von BTC ungewiss. Die Schweizer Bank (UBS Group AG) wird daher kein Bitcoin handeln oder es Privatanlegern anbieten. Der Grund liegt in der Tatsache, dass die Regierungen weiterhin Kryptos einschränken, was zu einem verheerenden Preisverfall bei Bitcoin führen kann. Mit einem sprechen Bloomberg TV Der Journalist am 24. Januar auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos, Schweiz, sagte Weber:

„Hier ist der Preis wirklich unklar. Wir befürchten, dass in Zukunft, wenn diese Investitionen implodieren und der Markt korrigiert, die Anleger sich mit der Frage befassen werden, wer uns das verkauft hat.

Weber betonte auch, dass der Grund für den Preisanstieg bei Bitcoin die gestiegene Nachfrage sei. Und der Bedarf wird wiederum durch die digitale Knappheit von Bitcoin ausgelöst, die in der Natur von Bitcoin liegt. Daher sollten die Wachhunde der Regierungen diese Währung sorgfältig prüfen.

Regulierungsbehörden werden satt

Regierungen und Behörden auf der ganzen Welt äußern ihre Bedenken und Zweifel in Bezug auf Bitcoin. Neben China und Südkorea zeigen europäische Regulierungsbehörden Interesse daran, Kryptos einzudämmen. Beispielsweise hat die Europäische Kommission im Januar dieses Jahres angenommen, dass sie die Regulierung des digitalen Geldes aufgrund des Singens einer „Blase“ verschärft.

Was tun?

Wie auch immer, investieren Sie jetzt in Bitcoin oder nicht, es liegt nur an Ihnen. Aber was ist sicher, dass Bitcoin in der letzten Woche gewesen ist schwankend zwischen 10.000 und 13.000 USD im Preis und hat seit dem Dezember letzten Jahres, als es bei 19.000 bis 20.000 USD gehandelt wurde, keine Anzeichen einer vollständigen Erholung gezeigt.

Diagrammquelle: coinmarket.com

Der Krieg fällt mit dem höchsten „realen“ Volumen von Bitcoin seit Anfang Dezember zusammen
Das „echte“ tägliche Bitcoin (BTC)-Volumen stieg während der russischen Invasion in der Ukraine auf ein Niveau, das seit drei Monaten nicht mehr gesehen...
Der BTC-Preis erreicht 38.000 $, da sich die Bitcoin-Analysten auf den Wochenschluss konzentrieren
Bitcoin (BTC) führte am 26. Januar neue Wiederholungstests des Widerstands von 38.000 $ durch, als der Optimismus über eine mögliche Erholung auf 40.000...
Finanzen neu definiert: 1 Mio. ETH seit EIP-1559 verbrannt und Dorsey lässt tbDEX-Whitepaper vom 19. bis 26. November fallen
Willkommen zur neuesten Ausgabe des dezentralisierten Finanznewsletters von Cointelegraph.Die ETH brennt in rasantem Tempo! Lesen Sie weiter, um die Statistiken...
Pro-Krypto-Senatorin Cynthia Lummis gibt BTC-Kauf von bis zu 100.000 US-Dollar bekannt
Die US-Senatorin Cynthia Lummis, eine Republikanerin aus Wyoming, hat bekannt gegeben, dass sie am 16. August Bitcoin (BTC) im Wert von 50.001 bis 100.000...
Berichten zufolge beauftragt die SEC ein Blockchain-Analyseunternehmen mit der Überwachung der DeFi-Branche
Die U.S. Securities and Exchange Commission hat Berichten zufolge einen Vertrag über 125.000 US-Dollar mit dem Blockchain-Analyseunternehmen AnChain.AI...
Krypto macht im zweiten Quartal 73% der Handelskommissionen bei eToro aus
Crypto wuchs im zweiten Quartal auf 73% der Handelskommissionen der beliebten Einzelhandels-App eToro.eToro gab seine Q2-Ergebnisse am 25. August bekannt,...
DeFi beweist, dass Wohltätigkeitsorganisationen mehr mit ihrem Geld machen könnten
Die meisten Geschichten, die im letzten Jahr aus der Kryptoindustrie kamen, drehten sich um enorme Zahlen, die in den Weltraum ein- und ausströmten. Von...
SushiSwap CTO verrät, warum das Projekt nicht so schnell auf Optimismus skaliert
Der Chief Technology Officer der dezentralen Börse SushiSwap hat enthüllt, warum das Protokoll nicht mehr daran interessiert ist, mit Layer-2-Lösungen von...
Der Kongressabgeordnete zielt auf Kollegen, die glauben, dass Krypto einen „finanziellen 9/11“ verursachen könnte
Der Abgeordnete Ted Budd aus North Carolina, ein Mitglied des House Financial Services Committee und des Congressional Blockchain Caucus, hat den Gesetzgeber...
Chinesische Banken fordern ihre Mitarbeiter auf, jeweils bis zu 300 neue digitale Yuan-Nutzer zu rekrutieren
Chinesische Banken haben mit einem harten Verkauf digitaler Yuan-Wallets begonnen und ihre Mitarbeiter aufgefordert, jedes Jahr Hunderte neuer Benutzer...
Der tansanische Präsident fordert die Zentralbank auf, sich auf Krypto vorzubereiten for
Tansania scheint das jüngste Schwellenland zu sein, das bereit ist, Bitcoin und Krypto-Assets zu umarmen.Am 14. Juni forderte der tansanische Präsident...
Tokemak sammelt 4 Mio. USD von Framework- und DeFi-Investoren, um einen „Liquiditätsreaktor“ zu bauen.
Fractal, ein etabliertes Handelsunternehmen, drängt mit Tokemak auf die Expansion in die Welt der dezentralen Finanzen, ein Projekt, das das Team als „dezentralen...
Ethereum fällt um 21% im Ausverkauf
Investing.com -Äther wurde am Sonntag um 23:36 (03:36 GMT) im Investing.com-Index bei 1.952,64 USD gehandelt, was einem Rückgang von 21,46% am Tag entspricht....
Über 10.000 BTC auf der schwarzen Liste von 2016 Bitfinex Hack in Bewegung
Eine Tranche lang ruhender Bitcoin, die beim Hack des Bitfinex-Kryptowährungsaustauschs 2016 beschlagnahmt wurde, ist heute in Bewegung. Dies ist eine Summe...
Bitcoin übersteigt am Jahrestag des 19.000-Dollar-Rekords 3.500 US-Dollar
Der 17. Dezember markiert heute ein Jubiläum, seit Bitcoin zum ersten Mal das Hoch von 19.000 US-Dollar erreicht hat. Darüber hinaus markiert dieser Tag...