In Krypto zu investieren ist eine gute Gelegenheit für Millennials

Investing in Crypto Is a Good Opportunity for Millennials

Der Kryptowährungsmarkt kann sich als genau das herausstellen, was nötig ist, um Millennials für den Handel zu gewinnen

Diese Meinung wurde auf der CNBC von einem Chefanalysten des Maklerunternehmens TD Ameritrade JJ Kinahan geäußert.

[Video] https://www.cnbc.com/video/2018/01/08/crypto-the-greatest-opportunity-to-get-millennials-to-trade-td-ameritrades-jj-kinahan.html [/ Video]

Unsere Top Trading Bots

Die Leute beschweren sich, dass wir Millennials nicht zum Handel gezwungen haben. Vielleicht ist es [eine Kryptowährung] - nicht das Produkt, mit dem ich beginnen möchte, aber dies ist die größte Chance, die wir auf dem Markt für Leute hatten, die nicht daran interessiert sind

Im vergangenen Jahr hat der Markt für Kryptowährungen einen exponentiellen Anstieg verzeichnet. Der Preis für die beliebteste Kryptowährung - Bitcoin - von 1.000 USD zu Jahresbeginn erreichte seinen Höchststand über 20.000 USD. Die Idee, in Kryptowährung zu investieren, ist bei der jüngeren Generation beliebt - dies zeigen die Ergebnisse einer in den USA durchgeführten Umfrage.

Kinahan bemerkte, dass TD Ameritrade es traditionell vorzieht, Kunden zu raten, 10% ihres Kapitals für Spekulationen zu verwenden, wenn die Millennium-Generation angibt, 90% des Geldes dafür verwenden zu wollen.

Bin ich damit einverstanden? Nicht unbedingt, aber für uns wäre es dumm zu sagen "du liegst falsch". Als Antwort werden sie fragen, welche Kunden gerne an der Börse investieren

Denken Sie daran, dass London Block Exchange vor einigen Wochen dieselbe Umfrage in Großbritannien durchgeführt hat. Es wird angemerkt, dass an der Studie etwa zweitausend Briten beteiligt waren.

Laut den Ergebnissen der Studie haben 5% der Befragten unter 35 Jahren bereits in Kryptowährungen investiert, und 28% werden dies 2018 tun.

Eine solche Wahl ist laut der London Block Exchange auf die Tatsache zurückzuführen, dass das traditionelle Finanzsystem die Millennials "im Stich gelassen" hat.

Die Studie zeigte auch, dass im nächsten Jahr 12% der Jahrtausende in Aktien investieren wollen, 20% - in Anleihen, 19% - in Edelmetalle und 18% - in Privateigentum. 24% der Befragten bedauern auch, dass sie nicht früher in die Kryptowährung investiert haben.

Informationsquelle: CNBC

Monster Energy reicht NFT- und Metaverse-Markenanmeldungen ein
Laut den jüngsten Einreichungen beim United States Patent and Trademark Office (USPTO) hat Monster Energy vier anhängige Markenanmeldungen im Zusammenhang...
Ehemaliger Cisco-Mitarbeiter gründet DAO, um Denver Broncos zu kaufen
Eine neue dezentrale autonome Organisation (DAO) wurde gegründet, um Geld zu sammeln, um das Team der Denver Broncos U.S. National Football League für rund...
Im Kopf der Blockchain-Entwickler: Kann EOS eine soziale Killer-DApp liefern?
Cointelegraph verfolgt die Entwicklung einer völlig neuen Blockchain von der Gründung bis zum Mainnet und darüber hinaus durch seine Serie „Inside the Blockchain...
RNDR, NFTX und YGG springen höher, da der Markt Projekte belohnt, die sich auf den Nutzen konzentrieren
Während eines Bullenmarktes mag jeder ein Genie sein, aber die wahren Sterne beginnen zu leuchten, wenn das Wasser unruhig wird. Dasselbe gilt für Kryptoprojekte...
Schwergewichts-Champion nimmt 50 % seines UFC 270-Geldbeutels in Bitcoin
UFC-Schwergewichts-Titelverteidiger Francis Ngannou hat angekündigt, dass er die Hälfte seines UFC 270-Preisgeldes in Bitcoin (BTC) über Cash App nehmen...
The Giving Block startet einen Krypto-Spendendienst für vermögende Privatpersonen
The Giving Block, eine Online-Plattform, die es gemeinnützigen Organisationen und Wohltätigkeitsorganisationen ermöglicht, Spenden digitaler Vermögenswerte...
DeFi behebt die fünf Mängel des traditionellen Finanzwesens, Buchbesprechung
Ein Buch über dezentralisierte Finanzen zu schreiben, ist ein bisschen so, als würde man ein Rätsel beschreiben, das in ein Mysterium in einem Rätsel steckt,...
Polkadot startet Parachain-Auktionen nach Governance-Abstimmung
Polkadot (DOT) hat nach einstimmiger Zustimmung der Mitglieder des On-Chain-Governance-Rats der Blockchain einen Zeitplan für die Einführung von Parachain-Auktionen...
Avalanche Foundation sammelt 230 Millionen US-Dollar, um das DeFi-Ökosystem zu unterstützen
Die Avalanche Foundation hat eine bedeutende Investition von 230 Millionen US-Dollar von einer Risikokapitalgruppe unter der Führung von Polychain und Three...
CBDCs könnten zu „tief negativen Zinssätzen“ führen: Wall Street Journal
Laut dem Wall Street Journal könnten digitale Währungen der Zentralbanken (CBDCs) die Zinssätze tatsächlich negativ beeinflussen, indem sie den politischen...
Cointelegraph Consulting: Messung der Auswirkungen der Londoner Hard Fork
Der viel diskutierte Ethereum-Hardfork ging am 5. August endlich live, nachdem Block 12.965.000 abgebaut wurde. Das Software-Upgrade mit dem Namen „London“...
Preisanalyse 7/14: BTC, ETH, BNB, ADA, XRP, DOGE, DOT, UNI, BCH, LTC
Bitcoin (BTC) hat heute erneut den kritischen Unterstützungsbereich bei 31.000 USD gehalten, was auf eine Akkumulation auf niedrigerem Niveau hinweist....
Bitcoin steigt um 10%, da die Anleger Vertrauen gewinnen
Investing.com -Bitcoin wurde am Sonntag um 19:54 (23:54 GMT) im Investing.com Index bei 39.033,0 USD gehandelt, ein Plus von 10,05 % gegenüber dem Tag....
Der CFO von Bridgewater Associates wechselt zu einem auf Bitcoin ausgerichteten Unternehmen
John Dalby wird seine Position als Chief Financial Officer von Bridgewater Associates niederlegen und das Amt des Chief Financial Officer für das auf Bitcoin...
Der neuseeländische Pensionsfonds weist Bitcoin Berichten zufolge 5% zu
Die KiwiSaver Growth Strategy, ein von New Zealand Wealth Funds Management betriebener Pensionsplan in Höhe von 350 Millionen US-Dollar, hat Berichten zufolge...