Buffett, Munger, Gates: Was der Investment Guru über BTC zu sagen hat

Buffett, Munger, Gates: What The Investment Guru Have To Say About BTC

In dieser Woche CNBC brachte drei Wale der Finanzwelt zusammen - Bill Gates, Warren Buffett und Charlie Munger.

Unter anderem wurden alle nach ihrer Meinung zu Cyber-Assets gefragt. Es war besonders merkwürdig, als kürzlich das Orakel von Omaha sagte, Bitcoin und seine Produkte seien keine Investition.

Unsere Top Trading Bots

Gates war auch immer vorsichtig mit den neuen Phänomenen in der Finanzwelt und machte sogar Kryptos für den Tod der Menschen verantwortlich und sagte, dass sie im Dark Web verwendet werden, um gefährliche Drogen zu kaufen.

Wie auch immer, hier sind die Meinungen der drei einflussreichen Männer der Finanz- und Technologiewelt.

# 1. Bill Gates

Der Zweite reichste Person Auf der Erde hatte Bill Gates mit einem Nettowert von 90 Milliarden Dollar immer ziemlich skeptisch geklungen, wenn es um virtuelles Geld ging. Dieses Mal hat Gates uns nichts drastisch anderes gezeigt.

Eigentlich hätte er fast den Gedanken wiederholt, der zuvor seinen Gegner auf der Liste der Reichen, Warren Buffett, zum Ausdruck gebracht hatte. Der Mitverantwortliche von Microsoft betonte, dass Kryptos nichts produzieren. Daher gibt es nichts zu erwarten - ihr Preis wird nicht auf natürliche Weise steigen.

"Es ist eine Art reine Investition in die Theorie der" größeren Narren "." sagte Tore.

Zur gleichen Zeit fügte einer der bekanntesten Investoren der Welt hinzu, dass er Krypto kurzschließen würde "Wenn es einen einfachen Weg gäbe, es zu tun." Übrigens bedeutet „zu kurz“ bei Investitionen, einen Vermögenswert vor dem Kauf zu verkaufen, um Gewinne zu erzielen, wenn sein Preis sinkt.

Letztendlich betonte Gates, dass seiner Meinung nach sowohl Bitcoin als auch ICOs sind "Spekulative Dinge" obwohl er zugab, dass er BTC einmal besessen hatte - jemand gab es ihm als Geburtstagsgeschenk, einige Zeit später verkaufte er es.

Trotz der Tatsache, dass er Kryptos nicht wirklich schätzt, machte Gates klar, dass die Blockchain sinnvoll ist.

Bekanntlich ist Gates im Vorstand von Berkshire Hathaway, der amerikanischen multinationalen Holdinggesellschaft, die Buffett gehört. Auf Augenhöhe mit dem letzten - seinem langjährigen Investmentpartner - sowie mit Charlie Munger, dem Vorsitzenden desselben Unternehmens, sprach er mit CNBC.

# 2. Charlie Munger

Munger, der stellvertretende Vorsitzende von Buffetts Berkshire Hathaway, war auch in Bezug auf Bitcoin immer vorsichtig. Tatsächlich machte er letztes Wochenende abnehmende Bemerkungen zu Kryptos. Und diesmal wiederholte er seine Meinung.

"Bitcoin ist wertloses, künstliches Gold. Ich denke, die Welt braucht das nicht." sagte Munger auf CNBC.

Er fuhr fort und erklärte, dass die Tatsache Blockchain beteiligt ist und mathematische Berechnungen ( "Informatik" ) bedeutet auch nicht, dass diese Krypto überall übernommen werden sollte. Er betonte auch, dass einflussreiche Leute Amateurinvestoren nicht ermutigen sollten, „darüber zu spekulieren“.

Schließlich fasste Munger seine Gedanken zusammen und zitierte Oscar Wilde - seine Definition der Fuchsjagd - und projizierte sie auf Bitcoin:

"Das Streben nach dem Unessbaren durch das Unaussprechliche."

Der stellvertretende Vorsitzende von Berkshire Hathaway nahm auch an der Jahrestagung des Unternehmens teil, bei der er den Handel mit Cyber-Assets anrief "Demenz."

#3. Warren Buffett

Der Investment-Guru, bekannt für seine Strategie „Kaufen und Halten“ (die in der Kryptowelt als „Hodl“ interpretiert werden kann), war noch nie ein Bitcoin-Unterstützer. Erst vor einigen Tagen hat Buffett klargestellt, dass Bitcoin seiner Meinung nach keine Investition ist, weil es gibt keinen inneren Wert darin.

Diese Woche klang Buffett auf Kryptos noch härter als er namens Bitcoin eine wahrscheinliche "Rattengift im Quadrat."

Interessanterweise hat Buffett Anfang dieses Jahres vorausgesagt, dass digitale Assets "Wird zu einem schlechten Ende kommen." Er schlug sogar vor: "Wenn ich für jede Kryptowährung einen Fünfjahres-Put kaufen könnte, würde ich das gerne tun, aber ich würde niemals einen Cent wert sein."

Gesetz entschlüsselt: Wenn Zentralbanken die öffentliche Diskussion suchen, 17.–24. Januar
Letzte Woche haben zwei Zentralbanken öffentliche Berichte veröffentlicht, die erhebliche Auswirkungen auf die Krypto-Landschaft in ihren jeweiligen Ländern...
Oliver Gale, Mitbegründer des Panther-Protokolls, spricht über die Einführung von Zero-Knowledge-Technologie in Multi-Chain
Privacy Coins und Zero-Knowledge-Technologie, die einige verwenden, um die Identität von Sendern/Empfängern und Transaktionsbeträgen zu verschleiern, haben...
Binance bekommt grünes Licht aus Kanada und Bahrain
Binance feiert das neue Jahr mit Genehmigungen von zwei verschiedenen Seiten der Welt.Die Krypto-Börse hat von der Zentralbank von Bahrain eine grundsätzliche...
EOS klettert im bullischen Handel um 13%
Investing.com -EOS wurde am Mittwoch um 03:52 (08:52 GMT) im Investing.com Index bei 3,6970 $ gehandelt, ein Plus von 13,47 % über den Tag. Es war der größte...
Inhaftierter Silk Road-Gründer sorgt mit NFT-Drop für Aufsehen
Ross Ulbricht, Gründer des nicht mehr existierenden Dark-Web-Marktplatzes Silk Road, hat für Aufsehen gesorgt, indem er angekündigt hat, dass er seine Serie...
Indischer Premierminister fordert demokratische Länder nachdrücklich auf, bei Kryptowährungen zusammenzuarbeiten
Indien scheint eine progressive Haltung gegenüber Bitcoin (BTC) einzunehmen, insbesondere angesichts der Tatsache, dass das Land versucht, einen einheitlichen...
Das DeFi-Sicherheitsprojekt „Lossless“ hilft, 16,7 Millionen US-Dollar aus dem Cream Finance-Hack zurückzubekommen
Lossless, ein Sicherheitsunternehmen für dezentralisierte Finanzen (DeFi), hat bei der Wiederherstellung von 5.152,6 Ether (ETH) geholfen, die während des...
SEC vs Coinbase: Alex Mashinsky sagt, Celsius muss den Fallout abwarten
Die Krypto-Community unterstützt Coinbase und seinen CEO Brian Armstrong, seit das Unternehmen am Mittwoch in einer behördlichen Einreichung bekannt gab,...
Glücklicher 21. Krypto-ETF für 2021 beim „Ethereum ETF Trust“ von Kryptoin angemeldet
Kryptoin Investment Advisors mit Sitz in Delaware hat sich einer Reihe anderer Krypto-ETF-Hoffnungsträger angeschlossen, indem es einen Ethereum Exchange...
Ein noch größerer Mining-Schwierigkeitsabfall? 5 Dinge, die Sie diese Woche bei Bitcoin sehen sollten
Bitcoin (BTC) startet eine neue Woche auf vertrautem Terrain, nachdem ein Wochenende mit soliden Gewinnen in einem Drawdown endete – was steht bevor?Mit...
Krypto braucht einen dezentralen täglichen Referenzkurs
„Wenn Sie es nicht messen können, können Sie es nicht managen“ ist das wahrscheinlich am häufigsten zitierte Zitat von Peter Drucker, der als Vater des...
Vitalik argumentiert, dass der Nachweis des Einsatzes eine "Lösung" für die Umweltprobleme von Ethereum ist
Auf einer gestrigen Konferenz argumentierte der Mitbegründer und inoffizielle Aushängeschild von Ethereum, Vitalik Buterin, dass der bevorstehende Übergang...
Elon Musk reduziert den Dogecoin-Hype, während der DOGE-Preis um 23% steigt
Stunden vor Elon Musks Auftritt amSamstag Nacht LiveDer CEO von Tesla schien darauf bedacht zu sein, den Hype um den Meme Cryptocurrency Dogecoin (DOGE)...
NFL-Spieler erkundigen sich nach Bitcoin, sagt Fußballstar Richard Sherman
In den letzten Jahren war Bitcoin ein Schlagwort für seine unglaublichen Höhenflüge und Stürze. Letztes Jahr erregte es die Aufmerksamkeit der Massen,...
Altcoin zu investieren: Golem
Golem Network (GNT) ist ein dezentrales Computernetzwerk. Golem ist fast wie jedes andere Blockchain-Projekt, das Token hat. Sein Wert beträgt 0,21 USD,...