Die wichtigste Bitcoin-Preismetrik zeigt, dass Pro-Trader ihre BTC-Longs erhöht haben

Key Bitcoin price metric shows pro traders increased their BTC longs

Bitcoin (BTC) lag in den letzten Tagen möglicherweise zwischen 57.000 und 59.500 US-Dollar, aber die Top-Trader an den wichtigsten Börsen haben ihre Long-Positionen erhöht. Ein ähnlicher Schritt ereignete sich auch bei den monatlichen Terminkontrakten, da der Basiszinssatz gestiegen ist.

Bitcoin-Preis auf Coinbase, USD. Quelle: TradingView

Nachdem Bitcoin am 13. März ein Allzeithoch von 61.750 USD erreicht hatte, versuchte es, neue Unterstützungsstufen zu finden. Obwohl BTC anfänglich bei 54.000 USD lag, scheint es derzeit eine anständige Kaufaktivität von rund 57.000 USD zu geben.

Unsere Top Trading Bots

Während der Optimismus professioneller Händler (gemessen an ihrem Long-to-Short-Engagement und der Prämie für Terminkontrakte) erheblich zurückgegangen ist, scheint ihr Interesse zu steigen, und dies ist ein zinsbullischer Indikator.

Top-Trader erhöhten ihre Long-Positionen

Der Long-to-Short-Indikator der Top-Trader wird anhand der konsolidierten Positionen der Kunden berechnet, einschließlich Spot-, Margin-, Perpetual- und Futures-Kontrakten. Diese Metrik bietet einen breiteren Überblick über die effektive Nettoposition der professionellen Händler, indem Daten aus mehreren Märkten gesammelt werden.

Long-to-Short-Verhältnis der Top-Trader. Quelle: Bybt

Trotz der Diskrepanzen zwischen den Krypto-Austauschmethoden liefert die Analyse von Änderungen im Zeitverlauf wertvolle Erkenntnisse.

OKEx-Top-Trader haben die jüngste BTC-Preisbewegung korrekt gespielt, als sie den Dip am 15. März kauften und sich auf ein Verhältnis von 1,35 begünstigten, das Longs begünstigte. Dies ist der höchste Stand seit zwei Wochen.

Die Top-Trader von Huobi verzeichneten eine ähnliche Leistung, jedoch in kleinerem Maßstab, da sie ihre 0,80-Quote auf 0,90 erhöhten. Beachten Sie, dass dies nicht unbedingt bedeutet, dass diese Händler bärisch sind, da eine Netto-Short-Position von 10% in den letzten 30 Tagen ihr Durchschnitt war.

Schließlich reduzierten die Top-Trader bei Binance ihre Longs, als BTC am 15. März abstürzte, aber seitdem haben sie ihre 1,21-Quote beibehalten, was Longs um 21% begünstigt.

Insgesamt stieg die Long-to-Short-Position der durchschnittlichen Top-Trader von 1,03 (flach) am 14. Januar auf den aktuellen Wert von 1,15, was Netto-Longs begünstigt. Daher ist es klar, dass Arbitrage-Schreibtische und Wale während der am 15. März erfolgten Liquidation in Höhe von 500 Millionen US-Dollar ihre Long-Positionen erhöht haben.

Die Futures-Prämie ist in den letzten Tagen gestiegen

Um zu beurteilen, ob professionelle Händler tatsächlich optimistisch wurden, sollte die Futures-Prämie (auch als Basis bezeichnet) überwacht werden. Dieser Indikator misst die Preislücke zwischen Terminkontraktpreisen und dem regulären Spotmarkt.

Die dreimonatigen Futures werden normalerweise mit einer annualisierten Prämie von 6% bis 20% gehandelt, da Verkäufer einen höheren Preis verlangen, um die Abwicklung zu verschieben, wodurch ein Preisunterschied entsteht.

OKEx 3-Monats-Futures-Basis. Quelle: Skew

Beachten Sie, wie der Indikator am 17. März ein 20% -Tief markierte, kurz bevor der BTC-Preis von 55.500 USD auf 58.000 USD stieg. Seitdem hat sich die Basis auf 25% verbessert, was darauf hinweist, dass professionelle Händler ihre Netto-Longs erhöht haben.

Diese Daten bestätigen das Long-to-Short-Verhältnis der Börsen und zeigen das Vertrauen der Anleger in Bitcoin, das kurzfristig ein neues Allzeithoch erreicht.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die derAutor und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Lesen Sie weiter in Bezug auf Cointelegraph
Die Web3-Plattform integriert die Social-Commerce-App in die Zahlungsinfrastruktur von Circle
Die Web3-Infrastrukturplattform Our Happy Company hat ihr erstes Produkt OurSong angekündigt – eine mobile Social-Commerce-Anwendung, die es digitalen Schöpfern...
Berichten zufolge planen EU-Mitglieder, dass die AML-Aufsichtsbehörde Kryptofirmen bis 2024 beaufsichtigt
Berichten zufolge plant die Europäische Kommission in Abstimmung mit anderen Behörden, dass ihre Finanzaufsichtsgruppe möglicherweise illegale Transaktionen...
Die russische Regierung und die Zentralbank vereinbaren, Bitcoin als Währung zu behandeln
Laut einer Ankündigung vom Dienstag haben die Regierung und die Zentralbank in Russland eine Einigung darüber erzielt, wie Kryptowährungen reguliert werden...
Das rückläufige Chartmuster deutet auf einen Solana-Preis von 70 $ (SOL) hin, bevor es zu einem möglichen überverkauften Aufschwung kommt
Der Solana (SOL)-Preis könnte in den kommenden Wochen auf 70 $ pro Token fallen, da sich im Tageszeitraum ein Head-and-Shoulders-Setup abzeichnete, das...
Der Robinhood-Krypto-Wallet-Test ist live: 1.000 Benutzer können jetzt abheben
Die Online-Investmentplattform für den Einzelhandel, Robinhood, hat ihre lang erwartete Krypto-Brieftasche für Beta-Tests freigegeben, die es den Benutzern...
Polkadot stellt sich eine Web3-Disruption mit mehreren Parachain-Starts vor
Die Open-Source-Blockchain-Plattform Polkadot kündigte die Einführung ihrer ersten Parachains (oder parallelisierten Kette) an, die darauf abzielen, die...
Preisanalyse 12/1: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, AVAX, SHIB
Bitcoin (BTC) beendete den Monat November mit einem Rückgang von etwa 7%. Dies stand in scharfem Kontrast zu der Vorhersage des „Worst-Case-Szenarios“ von...
Browserbasierte DeFi-Wallet XDEFI startet öffentliche Version
XDEFI Wallet, ein browserbasierter Wallet-Dienst für Benutzer von dezentralen Finanzen (DeFi) und nicht fungiblen Token (NFT), hat seine öffentliche Version...
Die weltumspannende Binance sucht in Irland nach einem „zentralisierten“ Hauptsitz
Auf Druck der Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt will die große Börse Binance ihren Hauptsitz in Irland errichten. Bislang operiert es seit Jahren weltweit...
BTC-Preisabsturz: Warum ist es passiert? Erleben Sie Sam Bankman-Fried live bei 'The Market Report'
„Der Marktbericht“ mit Cointelegraph ist gerade live! Schalten Sie ein, um Cointelegraph-Moderator und -Analyst Benton Yaun zusammen mit den ansässigen...
Uniswap entfernt 100 Token von der Schnittstelle, einschließlich Optionen und Indizes
Die weltweit führende dezentrale Börse Uniswap hat angekündigt, eine Reihe von Token von ihrer App-Schnittstelle zu entfernen.Uniswap Labs gab die Ankündigung...
Nexo wird wegen Liquidation von Kundensicherheiten in Höhe von 5 Mio. USD im Rahmen des XRP-Delistings angeklagt
Die in den USA ansässige Krypto-Kreditplattform Nexo steht am 23. Dezember 2020 vor einer Sammelklage wegen Aussetzung der XRP-Dienste.Der Hauptkläger,...
Die ersten Tage der E-Mails von Bitcoin und Dustin D. Trammell mit Satoshi Nakamoto
Es ist nicht bekannt, ob Satoshi Nakamoto Bitcoin (BTC) alleine erstellt hat, ob sie Hilfe von anderen hatten oder ob sie selbst nur ein Pseudonym für ein...
Jeff Garziks DeFi-Protokoll Vesper Finance übersteigt in sechs Wochen 1 Mrd. USD TVL
Vesper Finance, eine kürzlich eingeführte DeFI Yield Suite, die vom ehemaligen Bitcoin-Kernentwickler Jeff Garzik mitbegründet wurde, hat innerhalb von...
Google Cloud arbeitet mit Digital Asset zusammen, um Entwicklern von Blockchain-Apps das Leben zu erleichtern
Digital Asset, ein Fintech-Unternehmen, das DLT-basierte Produkte entwickelt, arbeitet mit Google Cloud zusammen, um an einem Kit mit Instrumenten und Zubehör...