Die wichtigste Bitcoin-Preismetrik zeigt, dass Pro-Trader ihre BTC-Longs erhöht haben

Key Bitcoin price metric shows pro traders increased their BTC longs

Bitcoin (BTC) lag in den letzten Tagen möglicherweise zwischen 57.000 und 59.500 US-Dollar, aber die Top-Trader an den wichtigsten Börsen haben ihre Long-Positionen erhöht. Ein ähnlicher Schritt ereignete sich auch bei den monatlichen Terminkontrakten, da der Basiszinssatz gestiegen ist.

Bitcoin-Preis auf Coinbase, USD. Quelle: TradingView

Nachdem Bitcoin am 13. März ein Allzeithoch von 61.750 USD erreicht hatte, versuchte es, neue Unterstützungsstufen zu finden. Obwohl BTC anfänglich bei 54.000 USD lag, scheint es derzeit eine anständige Kaufaktivität von rund 57.000 USD zu geben.

Unsere Top Trading Bots

Während der Optimismus professioneller Händler (gemessen an ihrem Long-to-Short-Engagement und der Prämie für Terminkontrakte) erheblich zurückgegangen ist, scheint ihr Interesse zu steigen, und dies ist ein zinsbullischer Indikator.

Top-Trader erhöhten ihre Long-Positionen

Der Long-to-Short-Indikator der Top-Trader wird anhand der konsolidierten Positionen der Kunden berechnet, einschließlich Spot-, Margin-, Perpetual- und Futures-Kontrakten. Diese Metrik bietet einen breiteren Überblick über die effektive Nettoposition der professionellen Händler, indem Daten aus mehreren Märkten gesammelt werden.

Long-to-Short-Verhältnis der Top-Trader. Quelle: Bybt

Trotz der Diskrepanzen zwischen den Krypto-Austauschmethoden liefert die Analyse von Änderungen im Zeitverlauf wertvolle Erkenntnisse.

OKEx-Top-Trader haben die jüngste BTC-Preisbewegung korrekt gespielt, als sie den Dip am 15. März kauften und sich auf ein Verhältnis von 1,35 begünstigten, das Longs begünstigte. Dies ist der höchste Stand seit zwei Wochen.

Die Top-Trader von Huobi verzeichneten eine ähnliche Leistung, jedoch in kleinerem Maßstab, da sie ihre 0,80-Quote auf 0,90 erhöhten. Beachten Sie, dass dies nicht unbedingt bedeutet, dass diese Händler bärisch sind, da eine Netto-Short-Position von 10% in den letzten 30 Tagen ihr Durchschnitt war.

Schließlich reduzierten die Top-Trader bei Binance ihre Longs, als BTC am 15. März abstürzte, aber seitdem haben sie ihre 1,21-Quote beibehalten, was Longs um 21% begünstigt.

Insgesamt stieg die Long-to-Short-Position der durchschnittlichen Top-Trader von 1,03 (flach) am 14. Januar auf den aktuellen Wert von 1,15, was Netto-Longs begünstigt. Daher ist es klar, dass Arbitrage-Schreibtische und Wale während der am 15. März erfolgten Liquidation in Höhe von 500 Millionen US-Dollar ihre Long-Positionen erhöht haben.

Die Futures-Prämie ist in den letzten Tagen gestiegen

Um zu beurteilen, ob professionelle Händler tatsächlich optimistisch wurden, sollte die Futures-Prämie (auch als Basis bezeichnet) überwacht werden. Dieser Indikator misst die Preislücke zwischen Terminkontraktpreisen und dem regulären Spotmarkt.

Die dreimonatigen Futures werden normalerweise mit einer annualisierten Prämie von 6% bis 20% gehandelt, da Verkäufer einen höheren Preis verlangen, um die Abwicklung zu verschieben, wodurch ein Preisunterschied entsteht.

OKEx 3-Monats-Futures-Basis. Quelle: Skew

Beachten Sie, wie der Indikator am 17. März ein 20% -Tief markierte, kurz bevor der BTC-Preis von 55.500 USD auf 58.000 USD stieg. Seitdem hat sich die Basis auf 25% verbessert, was darauf hinweist, dass professionelle Händler ihre Netto-Longs erhöht haben.

Diese Daten bestätigen das Long-to-Short-Verhältnis der Börsen und zeigen das Vertrauen der Anleger in Bitcoin, das kurzfristig ein neues Allzeithoch erreicht.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die derAutor und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Lesen Sie weiter in Bezug auf Cointelegraph
Ein erneuter Test wird erwartet, aber die meisten Analysten erwarten, dass der Bitcoin-Preis viel höher ausfallen wird
Die Stimmung auf dem Kryptowährungsmarkt hat sich in der letzten Woche deutlich verbessert, da die Preise steigen, wobei Bitcoin (BTC) jetzt in der Nähe...
Kaufdruck „im Bullenmarktgebiet“ – 5 Dinge, die man diese Woche über Bitcoin wissen sollte
Bitcoin (BTC) beginnt die letzte Märzwoche mit einem Knall, nachdem es zu seinem jährlichen Eröffnungspreis von über 46.000 $ zurückgekehrt ist.In einer...
Magic Eden arbeitet mit Overtime zusammen, um den Nutzen von NFT im Sport zu erhöhen
Solana Nonfungible Token oder NFT, Marktplatz, Magic Eden hat eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der beliebten Sportunterhaltungsplattform Overtime...
Die TVL-Dominanz von Ethereum sinkt auf 55 %, da der Bloomberg-Analyst ein rückläufiges Ziel von 1,7.000 $ festlegt
Ein weiterer großer Rückgang des US-Aktienmarktes könnte laut dem jüngsten Bloomberg-Bericht über digitale Vermögenswerte den nativen Token Ether (ETH)...
Die CryptoPunks-Community reagiert auf den anhaltenden Urheberrechtskampf zwischen v1 und v2
Während der ersten Veröffentlichung wurden 10.000 CryptoPunks verkauft und gelangten auf den Sekundärmarkt, bevor Benutzer einen kritischen Smart-Contract-Exploit...
FTX-Börse bietet Banken einen Preis von 1 Million US-Dollar, um Stablecoins zu akzeptieren
Die Kryptowährungs-Derivatebörse FTX fordert die Banken auf, sich zu melden und die Möglichkeit der Annahme von Stablecoins gegen eine Belohnung von 1 Million...
Kickstarter plant, auf eine Plattform zu migrieren, die auf der Celo-Blockchain basiert
Die Crowdfunding-Plattform Kickstarter wird ein neues Unternehmen gründen, dessen Website schließlich auf ein Blockchain-basiertes System auf Celo umgestellt...
Erfolg messen: Kompensation von Krypto-Kohlenstoffemissionen für die Einführung erforderlich?
Debatten über die Energiemenge, die für den Abbau von Bitcoin (BTC) erforderlich ist, laufen. Während Technologiepioniere wie Elon Musk kürzlich erwähnt...
Dieser wichtige Bitcoin-Preisindikator zeigt, dass Profi-Trader jeden Dip kaufen
Bitcoin (BTC) hat möglicherweise die Unterstützung von 42.000 USD nicht aufrecht erhalten, und für viele ist dies ein leicht rückläufiges Zeichen. Interessanterweise...
Den Sweet Spot finden: Traditionelle Finanzinstitute bereit für DeFi
Kryptowährungen buhlen seit Jahren um die Aufmerksamkeit großer institutioneller Anleger und bekommen endlich die gewünschte Aufmerksamkeit. Blockchain-Netzwerke...
Senator Warren befragt SEC-Vorsitzenden wegen mangelnden Schutzes von Krypto-Investoren
Die Senatorin und ehemalige Präsidentschaftskandidatin der Vereinigten Staaten, Elizabeth Warren, hat erneut Alarm wegen des aktuellen Regulierungsklimas...
Die Kryptokonferenz in Miami prognostiziert eine Besucherzahl von mehr als 50.000
Die Bitcoin 2021-Konferenz in Miami wurde als das größte Bitcoin-Ereignis in der Kryptogeschichte angepriesen. Die Organisatoren erwarten eine große Beteiligung.Die...
Ethereum Classic gewinnt in einer Woche um 300%, da Händler sich beeilen, das "falsche Ethereum" zu kaufen.
Das "ursprüngliche", aber ironischerweise "falsche" Ethereum und Telcoin (TEL) führen diese Woche einen neuen Altcoin-Anstieg an. Bitcoin (BTC) -Fans fordern...
Indische Krypto-Benutzer vermuten, dass die Bitcoin-Ankündigung von Flipkart ein Aprilscherz ist
Flipkart, Indiens umsatzstärkstes E-Commerce-Unternehmen, hat angekündigt, Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren, was viele für einen Aprilscherz halten.In einer...
Die Zahlungsfirma Nuvei unterstützt 40 Kryptos, darunter Reddcoin und DOGE
E-Commerce-Händler können jetzt über die globale Zahlungsplattform Nuvei in fast 40 Kryptowährungen Transaktionen durchführen.Laut der Ankündigung können...