Der IWF-Vorsitzende Lagarde forderte die Zentralbanken nachdrücklich auf, die Ausgabe von CBDCs in Betracht zu ziehen

post image

IWF-Chefin Christine Lagarde sagte, «sie» sollten über die Emission von CBDCs nachdenken - der digitalen Währung, die sich von den gängigen Kryptos unterscheidet. Darüber hinaus unterstützte sie die «Erforschung» einer solchen digitalen Form von Fiat-Geld. Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass das moderne Bankensystem mit der zunehmenden Beliebtheit von Cyber-Münzen - Bitcoins und ihren Brüdern - befasst ist. Der IWF selbst glaubt dies jedoch nicht.

IWF-Direktor impliziert, dass sich die Bank für CBDCs entscheiden sollte

Diese Woche bei der Finanztechnologie-Veranstaltung in Singapur gab die Vorsitzende und Geschäftsführerin des IWF, Christine Lagarde, eineRede, Ermutigung der Zentralbanken, sich mit digitalen Währungen zu befassen. Wie CoinDeskbetont, Lagarde wies darauf hin, dass die Nachfrage nach Fiat gesunken ist, während Kryptos vorhanden waren. Insbesondere sagte sie:

„Ich glaube, wir sollten die Möglichkeit in Betracht ziehen, digitale Währungen auszugeben. Es könnte eine Rolle für den Staat sein, die digitale Wirtschaft mit Geld zu versorgen. “

Gleichzeitig stellte Lagarde fest, dass Zentralbanken auf der ganzen Welt die Emission von CBDCs prüfen. Beispielsweise haben sich die Zentralbanken von Schweden, China, Uruguay und Kanada bereits in den Prozess einbezogen. Der IWF-Vorsitzende sagte, dass sowohl der IWF als auch die Bank in diesen Ländern einen Weg des neuartigen Denkens und Reformierens eingeschlagen haben.

Lagarde über Kryptos

Es ist keine Überraschung, dass der IWF angesichts der wachsenden Popularität von Kryptos besorgt geworden ist und informell nach Alternativen gesucht hat. Sogar Lagarde hat unterschrieben, dass solche Münzen wie BTC, ETH und XRP um einen Platz im bargeldlosen System konkurrieren. Nach ihren Worten ändern sich diese Währungen ständig in der Hoffnung, weniger volatil, schneller und billiger zu werden.

Dennoch betrachtet der IWF Kryptos nicht als Alternative zu CBDC und bezeichnet sie als die am wenigsten attraktive Option unter allen Geldformen. In einem neuerenBericht, Die Organisation betonte, dass Kryptos aufgrund technischer Einschränkungen nicht so schnell sind.

Gleichzeitig sagte Lagarde, dass die von Banken emittierten digitalen Währungen ein «großes Versprechen» seien.

Bildquelle: Flickr

Ripple verkaufte im dritten Quartal zweimal mehr XRP-Münzen als im zweiten Quartal
Ripple verdient zuversichtlich Geld. Im dritten Quartal 2018 erzielte Ripple Labs, Inc. einen doppelt so hohen Umsatz mit XRP-Münzen wie im Vorquartal....
Facebook überprüft Verbot von Krypto-Anzeigen, ICOs immer noch nicht dafür
Es ist endlich passiert. Vor fast einem halben Jahr Facebook implizierte ein Verbot der Werbung für Kryptos verspricht, die Richtlinie zu überprüfen, wenn...
$ 2,3 Mrd. OneCoin Angeblicher Ponzi-Plan: China verfolgt endgültige Verdächtige
Erinnerst du dich an OneCoin? Ein Projekt, das zu Beginn der Kryptowährungsgeschichte viel Unterstützung erhielt? Derjenige, der im Dezember 2016 mit Ermittlungen...
Neue Umfrage zeigt, dass Amazon Kryptos und Banken übernehmen könnte
Während einige streiten, ob Blockchain in der Lage sein wird ersetzen Bei Titanen wie Amazon oder eBay unterstützen viele Menschen die Idee der Erstellung...
PayPals Exec glaubt, dass Bitcoin eine beliebte Zahlungsoption wird
Vor einigen Jahren war das amerikanische Online-Zahlungssystem PayPal einer der Risikoträger akzeptieren BTC. Jetzt sagt der Geschäftsführer des Unternehmens,...
Monero zu harter Gabel - MoneroV
Kürzlich wurde bekannt, dass MoneroV (XMV) im Monero-Netzwerk geplant ist. Es sollte in Block 1529810 stattfinden. Es wird erwartet, dass dies am 14. März...
Joker.buzz wird ICO starten
Der skandalös bekannte Informationsaustausch Joker.buzz, bei dem die Hacker-Gruppe "Humpty Dumpty" seit 2015 Dreck verkauft hat, gab bekannt, dass sie mit...
Pantera Capital CEO sagt, dass Bitcoin in wenigen Wochen wieder auf seine Höchststände zurückkehren wird
Nach einer Woche drastischer, vorzugsweise nach unten gerichteter Schwankungen sollte der König aller Cyber-Assets innerhalb der folgenden Wochen Vorrang...
Hacker, die gestohlenes Geld bewegen, Benutzer, die zurückgezahlt werden müssen: Coincheck $ 530 Mio. „Soap-Opera“ geht weiter
530 Millionen US-Dollar NEM Der Diebstahl der Seifenoper geht weiter. Kürzlich teilte die japanische Börse Coincheck, die einen massiven Cyberangriff erlitten...
Zuckerberg erwägt die zukünftige Integration von Cryptos Tech in Facebook
Der Facebook-Mitbegründer und sein CEO Mark Zuckerberg, einer der reichsten und einflussreichsten Menschen der Welt, zeigte seinen Wunsch, im Bereich der...
Bitcoin wächst inmitten der Nachricht, dass Elon Musks Rivale Millionen in BTC steckt
Die Person, die vor rund 17 Jahren Elon Musks Position als CEO bei übernahm PayPal innerhalb der Führungsfehde hat jetzt die Schlagzeilen in Bezug auf Kryptowährungsinvestitionen...
Wikileaks wird die Liste der Kryptowährungen für Spenden erweitern
Julian Assange - der Gründer von Wikileaks - veröffentlichte auf seinem Twitter, dass sein Projekt Spenden in ZCash entgegennimmt, der dritten virtuellen...
Bitcoin verliert 50% seines Wertes vor dem Höhenflug - Frühzeitiger BTC-Investor
Bitcoin ist als zweischneidiges Schwert bekannt, und zwar nicht nur in Bezug auf seine Verwendung und Beliebtheit, sondern auch in Bezug auf Preisschwankungen....
Bewegen Sie sich, Bitcoin. Welche digitale Währung kann den „Big Daddy“ ersetzen?
Es scheint, dass Kryptoinvestoren zweimal denselben Fluss betreten möchten, da die Steigerung von Bitcoin die Migration zu einigen digitalen Unternehmen...
Virales Katzenspiel im Ethereum-Netzwerk
Liebenswürdige, freundliche Kätzchen übernehmen das Ethereum-Netzwerk und sind derzeit für 4% der Transaktionen verantwortlich, die auf dem sogenannten...