Bitcoin fällt unter 7.300 USD, nachdem große Banken BTC-Käufe mit Kreditkarten verboten haben

Bitcoin Goes Below $7,300 After Large Banks Ban BTC Purchases With Credit Cards

Am 5. Februar ist der Bitcoin-Preis unter die Marge von 8.000 USD gefallen - erneut nach dem Rückgang am Freitag auf 7.695 USD. Diesmal ist der Rückgang gewaltig, da er laut das Tief von 7.244 USD erreicht hat Coindesk. Insbesondere später nach dem Niedergang am Freitag gaben mehrere große amerikanische und britische Banken ihre Entscheidung bekannt, ihre Kunden daran zu hindern, Krypto-Assets mit Kreditkarten zu kaufen.

"Hands-off" Bitcoin?

Nicht alle Bankkunden können jetzt Cyberwährungen mit Kreditkarten kaufen. Unter ihnen befanden sich offenbar Kunden der Citigroup, J. P. Morgan Chase, sowie der Bank of America. Alle behaupteten über ihre bitcoin-unfreundlichen Absichten vom 2. Februar, als CNBC berichtet.

Unsere Top Trading Bots

Speziell, JPMorgan Chase Vertreter sagte:

"Derzeit verarbeiten wir Kryptowährungskäufe aufgrund der damit verbundenen Volatilität und des damit verbundenen Risikos nicht mit Kreditkarten. Wir werden das Problem im Zuge der Marktentwicklung prüfen."

Der Vertreter von Bank of America bestätigte auch, dass die Institution die Kreditkarte ablehnt, wenn Menschen versuchen, Cyber-Assets zu kaufen.

Citigroup machte eine ähnliche Ankündigung und fügte hinzu, dass es die Richtlinie in Abhängigkeit von Änderungen in der Kryptoindustrie durchsehen könnte.

Die Änderungen wurden nach dem Monat des Ausfalls von Bitcoin festgelegt. Seit Anfang 2018 hatte die bekannteste Kryptomünze der Welt Schwierigkeiten, sich von der Korrektur Mitte Dezember zu erholen, und erlebte eine Reihe drastischer Schwankungen. Im wahrsten Sinne des Wortes halbierte sich der Preis für BTC seit dem 21. Dezember, als er rund 15.000 US-Dollar kostete.

Darüber hinaus ist der Preis für Bitcoin in der letzten Woche einige Stunden vor der Ankündigung der großen Banken nach unten gefallen und unter 7.700 USD gefallen. Dies sind die frustrierenden Ergebnisse, die Bitcoin seit Ende Herbst 2017 nicht mehr gesehen hat. Es ist jedoch nicht der einzige „Big Daddy“, der einen Rückgang erlitten hat. Altcoins haben auch durchgemacht eine stürmische Zeit auf dem Kryptomarkt, dem Beispiel f BTC folgen.

Ein neues Mitglied des Teams

Neben drei amerikanischen Gruppen am 5. Februar in Großbritannien Lloyds Banking Group hat die Reihen der Bitcoin-unfreundlichen Unternehmen geschwollen. Ab heute können die Kreditkartenbenutzer der Bank keine Kryptomünzen mehr kaufen. Das Verbot schränkt jedoch die Rechte der Benutzer von Debitkarten nicht ein.

Gemäß Der Telegraph, Die britische Bank lehnt die Verwendung von 9 Millionen Kreditkarten für den Kauf von Kryptos ab. Eine solche Entscheidung wurde getroffen, um zu verhindern, dass ungeklärte Schulden entstehen, falls die Preise für Cyber-Assets erneut sinken.

Lloyds ist die erste britische Bank, die über das Verbot entschieden hat. Darüber hinaus hat es auch das Tabu seiner verbundenen Unternehmen, z. B. Bank of Scotland, Halifax und MBNA, erweitert. Wie der Sprecher der Bank betonte, wollte das Institut mit dieser Entscheidung seine Kunden vor unerschwinglichen Opfern schützen.

Einige Stunden nachdem The Telegraph das Problem gemeldet hatte, ging der Bitcoin-Preis erneut zurück und erreichte das verheerende Tief von 7.244 USD.

Die Entscheidung bedeutender Banken, ihre Kunden vom Kauf von Kryptos mit Kreditkarten auszuschließen, ist jedoch nur einer der Faktoren, die die Marktkorrektur verursachen. In letzter Zeit wurde auch berichtet, dass China eine Eskalation beabsichtigt Durchgreifen von Kryptowährungen, Japan erholt sich immer noch von Ende Januar Coincheck Hack, Dies führte zum Verlust von 530 Millionen US-Dollar an NEM.

Binance verbrennt BNB-Token im Wert von 390 Millionen US-Dollar
Die große Kryptowährungsbörse Binance hat ihren 16. vierteljährlichen Binance Coin (BNB) Burn abgeschlossen und dabei BNB im Wert von über 390 Millionen...
Bitcoin wird das derzeitige Finanzsystem wahrscheinlich nicht vollständig ersetzen, sagt der Direktor des Coin Center
Laut dem Forschungsdirektor des Coin Center, Peter Van Valkenburgh, bedeutet Bitcoin möglicherweise kein Ende der traditionellen Währung und des Bankgeschäfts„Ich...
Erklärer: Was Pekings neues Vorgehen für Krypto in China bedeutet
SHANGHAI (Reuters) - Die chinesischen Aufsichtsbehörden haben die Beschränkungen verschärft, die es Finanzinstituten und Zahlungsunternehmen verbieten,...
Litecoin steigt um 12%, wenn Anleger Vertrauen gewinnen
Investing.com -Litecoin wurde am Dienstag um 23:42 (03:42 GMT) im Investing.com-Index bei 302,894 USD gehandelt, was einem Anstieg von 12,23% am Tag entspricht....
Cardano nähert sich $ 2, Nano springt mit festem Achselzucken um 125% auf Bitcoin-Bären und Elon Musk
Cardano (ADA), die viertgrößte Kryptowährung, erreichte am 13. Mai neue Höchststände, als die Bullen sich weigerten, dem breiten Abwärtstrend des Marktes...
Der Iran scheint zu versuchen, im Ausland abgebaute Kryptowährungen für Zahlungen zu verbieten
In einem breiteren Bemühen, die Auswirkungen von Sanktionen zu umgehen, versucht der Iran möglicherweise eine der ersten Instanzen des Protektionismus digitaler...
Intercontinental Exchange verkauft Coinbase-Anteile für 1,2 Milliarden US-Dollar
Intercontinental Exchange, Betreiber der New Yorker Börse und Eigentümer der Bakkt Digital Asset Platform, hat seinen Anteil von 1,4% an dem neu an der...
Hast du Krypto? Hier sind 3 Debitkarten, mit denen Sie Ihren Stapel ausgeben können
Da die Blockchain-Technologie und das Bewusstsein der Öffentlichkeit für Kryptowährung weiter zunehmen, werden eine Reihe neuer Anwendungsfälle auf den...
Die türkische Krypto-Börse stoppt den Handel inmitten von Berichten über Polizeirazzien
Große türkische Kryptowährungsbörse Thodex hat den Handel und die Abhebungen aufgrund von Berichten über Polizeirazzien abrupt eingestellt.Cointelegraph...
Der Kongress verabschiedet ein Innovationsgesetz für digitale Assets, um die Kryptoregeln zu klären
Das Repräsentantenhaus der Vereinigten Staaten hat am Dienstag das von Rep. Patrick McHenry (R-NC) eingeführte Gesetz Nr. 1602 - Eliminate Barriers to Innovation...
NFT-Spiele und ein Tsunami des Handelsvolumens bringen Waves auf ein neues Allzeithoch
Nonfungible Token (NFT) haben in den letzten Monaten frühe Investoren gut belohnt, zumal sie dank rekordverdächtiger Verkäufe digitaler Kunst und bekannter...
Bison Trails unterstützt die Zahlungsblockchain von Crypto.com mit wichtiger Infrastruktur
Der Blockchain-Infrastrukturanbieter Bison Trails hat eine weitere wichtige Industriepartnerschaft angekündigt, diesmal mit Crypto.com, einem führenden...
Die Welt feiert den 8. Bitcoin Pizza Day mit einer Bestellung im Wert von 83 Mio. USD
Vor acht Jahren geschah etwas, das man tatsächlich als revolutionär bezeichnen kann. Am 22. Mai 2010 wurde die weltweit erste Pizza für Bitcoins gekauft....
JPMorgan unterstützt Blockchain und ist bei Kryptos vorsichtig
Großes amerikanisches internationales Bank- und Finanzdienstleistungsunternehmen CCN Farooq erklärte, dass JPMorgan Blockchain versucht, die internen Probleme...
Blocklancer revolutioniert die freiberufliche Industrie
Die derzeitigen freiberuflichen Börsen weisen drei wesentliche Probleme auf, die von niemandem beseitigt wurden. Das erste und wichtigste Problem sind...