Die lettische Regierung betrachtet die Anerkennung von Kryptos als „Tauschmittel“ nicht

Latvian Gov’t Considers Recognizing Cryptos As ‘Means Of Exchange’

Lettische Krypto-Enthusiasten könnten bald legal Cyber-Assets genießen. Sie sind jedoch auch verpflichtet, Steuern auf sie zu zahlen. Laut lokalen Berichten bereitet sich die Regierung des Landes darauf vor, digitales Geld als offizielles Tauschmittel anzuerkennen. Daher ist das Budget von Lettland wird mit den Geldern der Steuerzahler gefüllt, die Krypto-Deals durchgeführt haben.

Es ist bemerkenswert, dass das lettische Steuererklärungsverfahren von 2018 in der Hand liegt und die Regierung sich nicht beeilen muss. Das Finanzministerium dieses Staates sowie zwei parlamentarische Kommissionen haben jedoch bereits ihre Meinung zu diesem Fall geäußert.

Unsere Top Trading Bots

Lettland bleibt in Bezug auf Kryptos vorsichtig

Die lettische Regierung scheint Cyber-Assets immer noch als gefährlich zu betrachten. Dennoch sind sie bereit, einige Schritte vorwärts zu unternehmen, um das Budget derjenigen auszufüllen, die Kryptos verwenden.

Am 11. April kündigten die Beamten des Finanzministeriums des Landes an, dass auf Kapitalerträge aus Transaktionen mit Cyber-Geld eine Steuer von 20% erhoben werden könne. Sie veröffentlichten den Vorschlag während des Treffens mit den Gesetzgebern des lettischen Parlamentshaushalts sowie den Vertretern des Steuerausschusses.

Bei diesem Treffen betonten mehrere Abgeordnete, dass virtuelle Münzen in Lettland derzeit nicht als gesetzliches Zahlungsmittel gelten. Sie fügten hinzu, dass sie häufig Spekulationen gleichkommen und mit Blasen und Finanzplänen in Verbindung gebracht werden können.

Im Gegensatz dazu bemerkten Vertreter des Finanz- und Kapitalmarktausschusses, dass Cyber-Münzen dennoch als „Tauschmittel“ behandelt und verwendet werden könnten. News.Bitcoin.com berichtet.

Vorschriften können bald kommen

Beamte der Baltisches Land Das Finanzministerium gab bekannt, dass die Regierung des Landes geltende Regeln für Cyber-Assets erwägt.

Bisher hat der Ministerpräsident Māris Kučinskis eine Arbeitsgruppe eingerichtet, die die Vorschläge bilden soll. Während des Vorbereitungsprozesses soll die Gruppe die Gefahren auf dem Markt untersuchen und die potenziellen Gewinne im Zusammenhang mit virtuellen Münzen bewerten.

Kryptos sollen in Lettland „Tauschmittel“ sein?

Der Gesetzgeber greift normalerweise Cybergeld an, weil es nicht in der Lage ist, als öffentliche Währungen zu fungieren. Dies bedeutet häufig, dass Kryptos nicht gleichzeitig als Tausch- und Zahlungsmittel, Rechnungseinheit oder Wertspeicher fungieren können. Wenn es jedoch um Steuern geht, tendieren die Regierungen dazu, gegenüber Kryptos „weicher“ zu sein.

Durch die Behandlung digitaler Vermögenswerte als Tauschmittel können die Behörden des Landes Steuern auf Kryptoüberweisungen und andere Finanzgeschäfte erheben.

Derzeit sind Kryptos in Lettland nicht Gegenstand eines Gesetzes. Die staatlichen Behörden behaupten jedoch, dass Gewinne aus dem Cyber-Geldhandel steuerliche Auswirkungen haben - persönliche und Unternehmensbesteuerung.

Hier sind einige Arten von Steuern in Lettland:

  • Pauschale Einkommenssteuer - 23%
  • Erträge aus Dividenden- und Zinssteuer - 10%
  • Kapitalerträge aus Aktien und Immobilien - 15%
  • Mehrwertsteuer - 21%

Es ist bemerkenswert, dass Finanzgeschäfte nicht der Mehrwertsteuer unterliegen.

In der Zwischenzeit werden Steuererklärungen in Lettland im Rahmen des 1. März bis 1. Juni eingereicht, sodass die lettischen Steuerzahler möglicherweise im nächsten Jahr verpflichtet sein werden, über ihre Kryptogewinne zu berichten.

Cointelegraphs Top 100 in der Krypto- und Blockchain-Liste erreicht die Halbzeitmarke
Die Cointelegraph Top 100 bringt Ihnen weiterhin die einflussreichsten, analytischsten und künstlerischsten Menschen, die die Kryptoindustrie im Jahr 2021...
Tezos sichert sich einen 27-Millionen-Dollar-Deal mit Man United, Baby Doge unterstützt Hoffenheim
Manchester United, eine der beliebtesten Fußballmannschaften der Welt, wird Berichten zufolge ein mehrjähriges Sponsoring von Trainingskits durch die Proof-of-Stake-Blockchain-Plattform...
Cardano klettert 15% an einem grünen Tag
Investing.com -Cardano wurde am Mittwoch um 16:57 (20:57 GMT) auf dem Investing.com Index bei 1,851313 $ gehandelt, ein Plus von 15,25% gegenüber dem Tag....
Crypto Social Governance wird zu Online-Freiheit führen
Das Sprichwort „Alles in Maßen, einschließlich der Mäßigung“ hat eine neue Bedeutung bekommen, seit Facebook nach den gewalttätigen Ereignissen im Kapitol...
Robinhood führt eine Funktion ein, die Anleger vor Kryptovolatilität schützen soll
Die Aktien- und Kryptowährungshandels-App Robinhood untersucht Berichten zufolge einen Weg, wie Benutzer besser vor volatilen Kryptopreisen geschützt sind.Laut...
Krypto-Start von Pro-Trump MAGACOIN durch Datenschutzverletzung der Website getrübt
Die Einführung einer Kryptowährung, die letzte Woche von Donald Trump-Anhängern entwickelt wurde, wurde durch eine Datenschutzverletzung auf der Website...
New Yorker beschuldigen einen gasbefeuerten Bergbaubetrieb, den Seneca Lake beheizt zu haben
New Yorker beschuldigen die gasbefeuerte Bitcoin-Mining-Anlage von Greenidge Generation, den Seneca Lake im Bundesstaat New York beheizt zu haben.Die Greenidge-Anlage...
Überweisungsfirmen zögern trotz gesetzlichem Zahlungsmittelgesetz in El Salvador, BTC zu unterstützen
Trotz des kürzlich verabschiedeten Gesetzes von El Salvador, das Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel vorschreibt, zögern lokale Überweisungsunternehmen...
Die CBDC hat Land versprochen: Während einige Regierungen ins Stocken geraten, machen andere weiter
Da der Kryptomarkt in den letzten anderthalb Jahren sein Wachstumstempo beschleunigt hat, scheint die Idee hinter den digitalen Währungen der Zentralbanken...
Preisanalyse 5/28: BTC, ETH, BNB, ADA, DOGE, XRP, DOT, ICP, UNI, BCH
Anfang dieser Woche sagte der Milliardär Carl Icahn gegenüber Bloomberg, er erwäge, Krypto in großem Umfang einzuführen, aber dies habe kaum einen Unterschied...
Die usbekische Präsidentschaftsagentur schlägt vor, den inländischen Kryptohandel zu legalisieren
Eine große Regierungsbehörde in Usbekistan scheint ihre Haltung zu Kryptowährungen zu überdenken.Die Nationale Agentur für Projektmanagement unter dem Präsidenten...
Das Liquity Protocol zieht in nur 10 Tagen 1 Mrd. USD TVL an
Das Team hinter Liquity Protocol - einem DeFi-Projekt, das am 5. April gestartet wurde - hat nach Angaben von Dune Analytics einen gesperrten Wert von 1...
BlackRock SEC-Anmeldungen zeigen 360.000 US-Dollar, die durch Bitcoin-Futures erzielt wurden
Eine Einreichung der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission zeigt, dass die Bitcoin-Futures-Kontrakte von BlackRock...
Die bekanntesten Personen in Blockchain im Jahr 2017
2017 ist ein wahrer Durchbruch für die Kryptoindustrie geworden. Das schnelle Wachstum von Bitcoin hat die Aufmerksamkeit aller Medien auf sich gezogen....
Bitcoin wurde in einem Buch vor zwei Jahrzehnten vorhergesagt
„Bald werden Sie fast jede Transaktion über das Internet oder das World Wide Web bezahlen, während Sie sie mit Cybercash platzieren. Diese neue digitale...