Lerners Freiheit kostet doppelt so viel

Lerner's Freedom Cost Twice As Much

Die Entführer nahmen ihm zwei Handys und einen Computer ab und forderten ein Lösegeld für die Bitcoins.

Pavel Lerner, Leiter des EXMO-Krypto-Austauschs, wurde am 26. Dezember von Unbekannten in Kiew entführt und nach einigen Tagen freigelassen. Er sagte, die Entführer nannten sich Vertreter der Sonderdienste, setzten ihn in einen Kleinbus und nahmen ihn mit. Später wurde bekannt, dass die Nummer des Fahrzeugs von einem anderen Auto stammte.

Unsere Top Trading Bots

Ich wurde von Unbekannten entführt, nachdem ich aus dem Auto eines mir bekannten Fahrers ausgestiegen war. Das Unbekannte nannte sich Vertreter der Sonderdienste; Ich habe ihre Gesichter nicht berücksichtigt. Nach der Entführung wurde ich in einem Kellerraum festgehalten, wo ich unter psychischem Druck stand. Meine Freiheit war völlig eingeschränkt und meine Hände waren mit Handschellen gefesselt.

29. Dezember Lerner wurde auf der Autobahn hinter Kiew freigelassen und konnte mit dem Taxi in die Stadt gelangen.

Er bestätigt, dass die Entführer ihm zwei Handys und einen Computer weggenommen haben. Der Betrag der Einlösung für die Veröffentlichung betrug 160 Bitcoins, dh mehr als 2 Millionen US-Dollar und nicht 1 Million US-Dollar, wie Anton Gerashchenko gegenüber der Financial Times erklärte.

Unter den Versionen der Gründe für Lerners Entführung:

  • der Konflikt mit der Gründung des ehemaligen Verkehrsministers der Ukraine Evgeny Chervonenko A2B Direct;
  • Entführung zur Erlösung durch Banditen;
  • SBU.

Gleichzeitig weiß Lerner nicht, wer die Entführung organisiert hat, ist jedoch nicht der Ansicht, dass es sich um die SBU handelt.

Die offizielle Suche nach den Entführern des Programmierers Paul Lerner dauert noch an. Das Innenministerium unterhält die Öffentlichkeit jedoch nicht mit Hoffnungen. Sagen wir, weil die Kriminellen das Lösegeld in Bitcoins genommen haben, ist es unmöglich, ihren Standort in der Finanzkette zu verfolgen. Die Polizei sucht nach anderen Hinweisen in dem Fall.

Erinnern Sie sich daran, dass das Unternehmen Exmo Finance eine britische Registrierung hat, obwohl es mit dem russischen Geschäft verbunden ist, und der Betrieb aus der Ukraine stammt. Laut den Informationen auf der Website der Börse betrug das Wachstum des Kundenstamms im Jahr 2017 250%: Der Dienst wurde durch Profile von mehr als 1 Million Benutzern eröffnet - und das durchschnittliche Handelsvolumen der Börse beträgt 160.000 Bitcoins pro Monat.

Im Februar tritt das Unternehmen mit ExmoCoin und "einem einzigartigen Geschäftsmodell in der Kryptowelt, das es Investoren ermöglicht, ihre Kapitalisierung angesichts des Aufstiegs der Blockade- und Kryptowährungsmärkte zu erhöhen" in das ICO ein.

Informationsquelle: Forklog

Bitfinex rät in Ontario ansässigen Benutzern, Konten vor dem 1. März zu schließen
In einer Ankündigung vom Freitag sagte Bitfinex, dass es die Konten für in Ontario ansässige Kunden, die kein Guthaben auf der Plattform haben, sofort schließen...
Aus diesem Grund war der Verlust von 6.000 USD in Stunden für Bitcoin gut für die BTC-Preisaktion
Bitcoin (BTC) wurde am 11. November knapp unter 65.000 US-Dollar gehandelt, nachdem eine Korrektur über Nacht frühere schnelle Gewinne zunichte gemacht...
Rentenfonds für texanische Feuerwehrleute stellt angeblich 25 Millionen US-Dollar für Bitcoin und Ether bereit
Der Pensionsfonds für Feuerwehrleute in Houston hat einen Teil seines 4-Milliarden-Dollar-Portfolios für Krypto verwendet.Laut einem Bloomberg-Bericht vom...
SushiSwap dementiert Berichte über Milliarden-Dollar-Bug
Der Entwickler hinter der beliebten dezentralen Börse SushiSwap hat eine angebliche Sicherheitslücke zurückgewiesen, die von einem White-Hat-Hacker gemeldet...
Coinbase erhöht das Angebot von Junk Bonds auf 2 Mrd. USD, nachdem die Anleger schwärmen
Die führende US-Kryptowährungsbörse Coinbase hat eine enorme Nachfrage nach ihrem Junk-Bond-Angebot verzeichnet, wobei das Unternehmen den Verkaufsumfang...
Bankman-Fried von FTX bleibt in Bezug auf den entstehenden NFT-Raum vorsichtig
In einem Interview mit CNBCsStraßenschilder Asien Sam Bankman-Fried, der am Dienstag veröffentlicht wurde, äußerte sich optimistisch zurückhaltend in Bezug...
Bitcoin bereitet sich auf einen Showdown von 50.000 US-Dollar vor, da Futures-Händler bei BTC „bescheiden bärisch“ werden
Bitcoin (BTC) rückte am 22. August näher an 50.000 US-Dollar heran, als die Besorgnis über einen rückläufigen Abschwung rechtzeitig wieder aufkam.BTC /...
Berichten zufolge hält ein Mainstream-Tech-Riese Aktien von Coinbase
Im Laufe der Jahre 2020 und 2021 hat die Kryptowährungsbranche eine bemerkenswerte Aufmerksamkeit des Mainstreams auf sich gezogen. Im Einklang mit dem...
Binance will den Handel mit Derivaten für Nutzer in Hongkong einschränken
Um die inhärenten Risiken des Handels mit Kryptowährungen zu minimieren, hat die große Kryptobörse Binance angekündigt, den Zugang zu Derivaten auf Benutzer...
Bitcoin-Abflüsse von zentralisierten Börsen steigen auf 100.000 BTC monatlich an
Die Bitcoin-Abflüsse von zentralisierten Börsen sind auf ihren höchsten Stand seit Jahresbeginn gestiegen, wobei in den letzten sieben Tagen etwa 40.000...
JPMorgan weist auf schwache Bitcoin-Futures als Signal für den Bärenmarkt hin
Die Kryptowährungsmarktanalysten von JPMorgan haben auf den Unterschied zwischen den Spotpreisen von Bitcoin (BTC) und den BTC-Futures-Preisen als potenzielles...
Führende Krypto-Börsen erkundschaften den Eintritt in Indien trotz eines möglichen Verbots
(Diese Story vom 9. Juni korrigiert den dritten Absatz, um Bitfinex mit Sitz auf den Britischen Jungferninseln und nicht in Hongkong zu zeigen)Von Nupur...
Das Museum of Crypto Art will MOCA-Token auf den Markt bringen und plant einen Kaufrausch
Nach einigen Schätzungen könnten Coronavirus-verwandte Stämme bald dazu führen, dass jedes achte physische Museum dauerhaft geschlossen wird. Trotz der...
VORTECS-Bericht: Speichermünzen steigern ihre Gewinne, wenn Markets Pro auf der grünen Welle reitet
Es war eine weitere großartige Woche für Altcoins, da sich die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen in unmittelbarer Nähe der 2-Billionen-Dollar-Marke...
Cointelegraph Consulting: Hype um NFTs ist real, aber was ist mit dem Transaktionsvolumen?
Die neuesten Erkenntnisse von Covalent im zweiwöchentlichen Newsletter von Cointelegraph Consulting zeigen, dass der Markt für nicht fungible Token (NFT)...