John McAfee behauptet, er bekomme 105.000 US-Dollar für jede Twitter-Krypto-Anzeige

John McAfee Claims He Gets $105,000 For Each Twitter Crypto Ad

John McAfee, ein bekannter Software-Mogul und der eifrige Unterstützer von Cyber-Geld, hat vielleicht das Vertrauen der Öffentlichkeit in Kryptos für riesige Summen geprägt. Kürzlich der Tycoon enthüllt Wie viel berechnet er Kunden für die Werbung für digitale Münzen oder ICOs?

Um es kurz zu machen: Jeder Tweet, der für virtuelle Assets in John McAfees Microblog wirbt, kostet mindestens 105.000 US-Dollar.

Unsere Top Trading Bots

Worte, die ein Vermögen wert sind

Vor einer Woche schrieb McAfee in seinem Twitter, dass seine Crew veröffentlicht eine Erklärung, wie seine Promo-Tweets funktionierten. McAfee befasst sich mit der McAfee Crypto Team-Entität, die für ICOs wirbt.

Insbesondere der Mogul schrieb, dass er und seine Firma ein riesiges Ego haben. Wenn einige Leute bereit sind, für ihr ICO oder andere kryptobezogene Projekte zu werben, müssen sie dies berücksichtigen.

Er betonte, dass er über 810.000 Follower auf diesem Twitter hat. Daher ist die Summe von 105.000 USD pro Tweet nicht so hoch, da die Veranstalter nur 0,13 USD pro potenziellem „Investor“ (von 810.000 Followern) zahlen müssen.

Die Website seines Unternehmens behauptet übrigens, McAfee sei „die einflussreichste“ Person in der Nische der Cyber-Assets.

Funktionieren die Tweets von McAfee?

Aber ist das wahr - dass McAfee im Kryptofeld so mächtig ist - oder nicht? Laut der Twitter-Umfrage, die der Mogul selbst durchgeführt hat, behalten 259.000 der Microblog-Follower von McAfee über 50% ihres Gesamtvermögens in Cyber-Münzen. Diese Daten wurden von der McAfee-Crew auf Kryptos präsentiert.

Gleichzeitig bezeichnen derzeit 224.000 McAfee-Anhänger laut derselben Quelle Krypto-Pfähle im Wert von mindestens 4,45 Milliarden US-Dollar. Die Website behauptet auch, dass die Prozentsätze "statistisch" zuverlässig sind.

Ob Sie diesen Daten glauben oder nicht, liegt bei jedem. Allerdings ist der Medienausgang Hauptplatine verfolgte alle McAfees Anfang 2018 und fand heraus, dass er tatsächlich das Krypto-Ökosystem beeinflussen kann. Die Sache ist, dass zwischen seinen Tweets Korrespondenz über Cyber-Geld und Preisanstiege gefunden wurde. Zum Beispiel konnte die Burst-Münze unter den Behauptungen von McAfee um 350% in die Höhe schnellen.

Es ist bemerkenswert, dass Motherboard vorgeschlagen hat, dass der Tycoon an „Pump and Dump-Programmen“ teilnimmt, um den Preis für Währungen zu erhöhen, in die er sich bereits gestapelt hat.

Im Gegenteil, Vertreter einiger ICOs behaupteten, sie seien einfach nicht in der Lage, den Mogul für die Förderung ihrer Projekte zu bezahlen, weshalb der Tweet von McAfee sie sogar überraschte.

THORChain bringt DeFi-Renditen und Swaps zu DOGE
Das Cross-Chain-Liquiditätsnetzwerk THORChain hat die Unterstützung für Dogecoin (DOGE) aktiviert und damit eine neue Suite von dezentralisierten Finanzfunktionen...
Dapper Labs ist das erste NFT-Unternehmen, das sich für Lobbying bei der US-Regierung registriert
Durch eine öffentliche Offenlegung am 3. Januar war Dapper Labs das erste NFT-Unternehmen, das sich auf Bundesebene für Lobbying bei der US-Regierung registriert...
Mitchell Cuevas von Stacks spricht über den Bau integrierter DeFi-Brücken für Bitcoin-Benutzer
Das Stacks-Ökosystem ist eine Sammlung unabhängiger Einheiten, Entwickler und Community-Mitglieder, die daran arbeiten, ein benutzereigenes Internet auf...
Bitcoin-Miner geht nach SPAC-Fusion im Wert von 4 Mrd. US-Dollar an die Nasdaq
Bitdeer Technologies Holding Company, ein in Singapur ansässiges Bitcoin (BTC)-Mining-Unternehmen, hat bekannt gegeben, dass es eine endgültige Fusionsvereinbarung...
Der CEO von AMC Theatres erwägt die Aufnahme von Shiba Inu als Zahlung für den Ticketkauf
AMC Entertainment ist dabei, seine technische Infrastruktur zu aktualisieren, damit Verbraucher online mit Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC)...
Cointelegraph Consulting: Terras bullischer Fall nach dem Columbus-5-Upgrade
Terras (LUNA) dreimonatige Rallye stieg um 674% und katapultierte LUNA in die Ränge potenzieller sogenannter „Ethereum-Killer“. LUNA hat in letzter Zeit...
Multicoin Capital führt die 17,4-Millionen-Dollar-Saaterhöhung von Eden Network an
Das Ethereum-Transaktionsprotokoll Eden Network hat 17,4 Millionen US-Dollar an Startkapital von einigen der größten Risikofonds der Blockchain aufgebracht,...
Datenschutzbewahrende Berechnungen auf Blockchains könnten Verstöße verhindern
Im 19. Jahrhundert erlangten die Barone der amerikanischen Industrien Berühmtheit, indem sie ihren Besitz an materiellen Ressourcen wie Öl und Stahl nutzten....
Concordium will die Ära der Anonymität in der Kryptoindustrie beenden
Die Anonymität von Bitcoin (BTC) und anderen Kryptowährungen ist ein heißes Thema im Kryptoraum. Während die Transaktionen in einer öffentlichen Blockchain...
Andreessen Horowitz führt eine Investitionsrunde in Höhe von 40 Mio. USD in die Krypto-Handelsplattform
Talos, ein aufstrebender institutioneller Technologieanbieter für den Handel mit Kryptowährungen, hat von einigen der größten Risikokapitalgeber auf dem...
Litecoin fällt im bärischen Handel um 30%
Investing.com -Litecoin wurde am Sonntag um 12:18 Uhr (16:18 GMT) im Investing.com-Index bei 126,316 USD gehandelt, was einem Rückgang von 30,16% am Tag...
Bullen drücken den Ethereum-Preis vor dem Ablauf der 930 Mio. USD-Optionen am Freitag nach oben
Die letzten Wochen waren für Ether (ETH) eine Achterbahnfahrt zwischen 2.000 und 2.650 US-Dollar. Der Crash von 20% am 17. April führte zu einer Liquidation...
Ethereum fällt um 21% im Ausverkauf
Investing.com -Äther wurde am Sonntag um 23:36 (03:36 GMT) im Investing.com-Index bei 1.952,64 USD gehandelt, was einem Rückgang von 21,46% am Tag entspricht....
Sie gehören mir nicht: Der XRP-Preisanstieg trotzt der Eindämmung der Krypto durch die SEC
Nachdem die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) eine Klage gegen Ripple eingeleitet hatte, in der behauptet wurde,...
Microsoft Embraces Blockchain plant die Implementierung eines dezentralen ID-Systems
Im vergangenen Monat wurde in der Schweiz proklamiert ID2020 Alliance, Dies ist ein Projekt, das auf dem Blockchain-Technologietrend basiert. Ziel ist...