Satoshi ins Auge gefasst: Wie werden Bergleute überleben, nachdem alle Bitcoins abgebaut wurden?

Satoshi Envisaged: How Will Miners Survive After All Bitcoins Mined

Es dauerte weniger als ein Jahrzehnt, bis Bergleute aus aller Welt 80% des Bitcoin-Angebots erwirtschafteten - das sind 17 Millionen BTC-Einheiten. Der letzte Meilenstein wurde Ende April erreicht, und jetzt ist es merkwürdig, was passieren wird, nachdem das letzte 21-millionste Stück Bitcoin abgebaut wurde.

Dies wird jedoch wahrscheinlich nicht bald eintreten. Die Sache ist, dass alle 210.000 die Vergütung für Bergmannshälften blockiert, daher zögern sie, intensiver zu arbeiten, um die Ziellinie zu erreichen.

Unsere Top Trading Bots

Zum Zeitpunkt des Schreibens beträgt die Belohnung des Bergmanns für die Generierung von Bitcoin 12,5 Münzen. Aber in zwei Jahren, wenn nach BitcoinBlockHalf.com Die neue Halbierung findet statt und wird auf 6,25 BTC-Einheiten reduziert.

Wenn sich das Bitcoin-Protokoll nicht ändert, wird die letzte Münze der ersten Krypto in 122 Jahren abgebaut - erst 2140.

Was passiert also, wenn sich diese „Prophezeiung“ erfüllt und unsere Nachkommen sie erfahren?

Post-Bitcoin-Zukunft

Gegenwärtig sind Bergleute motiviert, Bitcoins zu generieren, weil sie dafür ziemlich hohe Belohnungen erhalten. Wenn jedoch eine 21-millionste BTC-Einheit abgebaut wird (was aufgrund mathematischer Inkonsistenzen unwahrscheinlich ist), werden Bergleute keine Belohnungen erhalten, schreibt Gareth Jenkinson für die Cointelegraph.

Aber die Transaktionen müssen noch bestätigt werden, und wer sonst, wenn nicht Bergleute, muss es tun? So werden Bergleute weiterhin Transaktionen validieren und Belohnungen aus den Überweisungsgebühren erhalten (die übrigens steigen könnten). Dies ist, was in der gesagt wurde weißes Papier von Satoshi Nakamoto.

Was wird vorher passieren?

Es dauert mehr als ein Jahrhundert, bis die letzte BTC-Einheit produziert wurde. Und Änderungen werden in dieser Zeitspanne kommen. Satoshi sagte voraus, dass sie kommen würden:

„Sie [Knoten] stimmen mit ihrer CPU-Leistung ab und drücken ihre Akzeptanz gültiger Blöcke aus, indem sie daran arbeiten, sie zu erweitern, und lehnen ungültige Blöcke ab, indem sie sich weigern, an ihnen zu arbeiten. Mit diesem Konsensmechanismus können alle erforderlichen Regeln und Anreize durchgesetzt werden. “

SegWit

Die Probleme im Bitcoin-Netz werden im nächsten Jahrhundert auftauchen, und einige von ihnen haben uns bereits darüber informiert.

Letztes Jahr änderte sich die Agenda - Probleme wie Skalierbarkeit, der Anstieg der Transaktionskosten und die Größe der Blockkapazität traten auf.

Vor acht Jahren hat der Ersteller der ersten Kryptowährung eine Größenbeschränkung für Blöcke festgelegt - 1 MB. Dies wurde getan, damit Bergleute daran gehindert werden, größere Blöcke zu erzeugen (sie werden normalerweise vom Netz abgelehnt). Andernfalls hätte sich die Blockchain von Bitcoin teilen können.

Die Größe war jedoch nicht erkennbar - zu der Zeit, als weniger Transaktionen im Internet stattfanden, war das Limit mehr als ausreichend, um den Appetit der Benutzer zu stillen. Und es wurde erwartet, dass die notwendige Änderung mit der Zeit eingeleitet werden könnte.

Vielleicht wusste Satoshi nicht, dass Bitcoin so populär werden kann wie heute. Menschen nutzen es nicht nur, um schnelle Peer-to-Peer-Transaktionen durchzuführen, sondern auch, um ihren Wert zu speichern. Dies überlastete jedoch das Netz.

Aus diesem Grund haben Entwickler eine Lösung namens SegWit entwickelt. Es wurde Ende 2017 im Sommer gestartet, um Nicht-Signaturdaten von der Signatur eines jeden Vorgangs zu trennen. Dies sollte die auf einem Block erhaltene Operationsgröße verringern.

Die Änderungen am Protokoll fanden also statt, aber nicht so schnell, wie es jemand gerne hätte. Obwohl SegWit im August 2017 implementiert wurde, haben die Kryptogiganten Coinbase und Bitfinex die Änderung erst im Februar dieses Jahres eingeführt. Und die Ergebnisse ließen nicht lange auf sich warten - die Transaktionsgebühren sanken.

Das SegWit hat funktioniert, weil sich die Crypto-Community zu einer gemeinsamen Idee zusammengeschlossen hat, die SegWit2X nie erlebt hat. Darüber sprach Satoshi.

Blitznetzwerk ist die Zukunft?

SegWit ist gut, aber nicht genug. Daher wurde ein Lightning-Netzwerk entwickelt - eine Lösung für Skalierbarkeitsprobleme, die in der Lage ist, das zu tun, was SegWit kann, jedoch in einem größeren Umfang.

Einfach gesagt, ermöglicht diese Lösung Benutzern, zahlreiche Zahlungskanäle untereinander außerhalb der BTC-Blockchain zu öffnen. Der Start und das Ende der Transaktion finden in der Blockchain statt, der mittlere Teil wird jedoch auf die zweite Ebene verzweigt.

Auf diese Weise können Bitcoin-Benutzer eine größere Anzahl von Transaktionen schneller ausführen. In über 100 Jahren, in denen die Existenz von Bergleuten von Überweisungen abhängt, können Bergleute daher fairer von Transaktionen profitieren.

Animoca zahlt Benutzern 265 ETH zurück, die in einem gefälschten NFT-Drop-Discord-Hack gestohlen wurden
Die in Hongkong ansässige Glücksspiel- und Risikokapitalgesellschaft Animoca Brands und die Tochtergesellschaft Blowfish Studios haben den Nutzern versprochen,...
Risikoscheue Ethereum-Händler verwenden diese Optionsstrategie, um das Engagement in ETH zu erhöhen
Am 1. Oktober erlebte der Kryptowährungsmarkt einen Pump von 9,5%, der Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) auf den höchsten Stand seit 12 Tagen trieb. Der Preisbewegung...
Die ukrainische Zentralbank versucht, einen Blockchain-Entwickler einzustellen, wie die Stellenausschreibung zeigt
Die Nationalbank der Ukraine, die oberste Währungsbehörde des Landes, hat kürzlich das professionelle soziale Netzwerk LinkedIn aufgerufen, um für ihre...
CFTC erneuert: Was Bidens neue Agentur für die Kryptoregulierung auswählt
Am 14. September gab US-Präsident Joe Biden seine Wahl bekannt, um zwei vakante Sitze bei der United States Commodity Futures Trading Commission (CFTC)...
Berichten zufolge verbietet die NFL Teams von Krypto-Werbung und NFTS-Verkäufen
Die National Football League (NFL) der Vereinigten Staaten hat Berichten zufolge alle Teams und Mitglieder von kryptobezogenem Sponsoring und Werbung sowie...
Mehr als die Hälfte der Krypto-Token, die bei einem 610-Millionen-Dollar-Hack gestohlen wurden, sind jetzt zurückgekommen, sagt Poly Network
Von Tom WilsonLONDON (Reuters) – Hacker, die hinter einem der größten digitalen Münzüberfälle aller Zeiten stehen, haben jetzt mehr als die Hälfte der über...
Cambridge- und IEA-Daten zeigen, dass die Kohlenstoffintensität von Bitcoin im letzten Jahr ihren Höhepunkt erreicht hat
Laut öffentlich zugänglichen Daten des Centre for Alternative Finance der University of Cambridge und der International Energy Agency (IEA) hat die CO2-Emissionsintensität...
Die britische Kanzlerin nennt CBDC auf der Liste der Finanzreformen für das Finanzministerium
Rishi Sunak, Schatzkanzler des Vereinigten Königreichs, hat Kryptowährungen und Stablecoins in die Liste der Finanzreformen aufgenommen, die die Regierung...
Bitcoin bricht ein, da China die Aktivitäten einschränkt; 'Hodlers' weigern sich zu höhlen
Von Yasin EbrahimInvesting.com --Bitcoin am Montag eingebrochen, und die Aktivität auf seiner Blockchain hat seit Monaten nicht mehr so düster ausgesehen,...
Der Verwaltungsrat von Louisiana gibt Bitcoin seine Zustimmung
Bitcoin hat in den letzten Monaten aufgrund seines Anstiegs über 60.000 US-Dollar zunehmend an Akzeptanz gewonnen. Die Regierung des US-Bundesstaates Louisiana...
Multi-Milliarden-Dollar-Investment-Trust unterstützt Kraken vor einer möglichen Notierung
Der 5,3-Milliarden-Dollar-Investmentfonds RIT Capital Partners hat eine Beteiligung an der führenden Krypto-Börse Kraken erworben.Der in London ansässige...
Die Treue gilt für die Auflegung eines Bitcoin-ETF
(Reuters) - Fidelity beantragte am Mittwoch die Auflegung eines börsengehandelten Fonds zur Verfolgung der Wertentwicklung von Bitcoin, dem jüngsten Schritt...
Bitcoin packt $ 56.000 an, als Tesla 'Elon Candle' Tage vor Ablauf der Rekordoptionen erscheint
Bitcoin (BTC) erholte sich am 24. März über 56.000 US-Dollar, nachdem eine neue "Elon-Kerze" den Bullen einen vertrauten Frühling beschert hatte.BTC / USD...
Lotterieprotokoll "Kein Verlust" PoolZusammen zu den am häufigsten verwendeten Protokollen in DeFi: Messari
Die vom Crypto Analytics-Anbieter Messari veröffentlichten Daten zeigen, dass die V3-Lotterieplattform V3 ohne Risiko seit dem Start im Oktober mehr als...
UNICEF finanziert sechs DLT-Startups zur Lösung globaler Probleme
UNICEF ist sowohl krypto- als auch blockchain-freundlich. Vor einigen Monaten sagte das französische UNICEF-Bein, es sei soAnnahme von Spenden in neun Arten...