Das Bergbauunternehmen beabsichtigt, durch Fusion mit dem an der Nasdaq gelisteten Unternehmen an die Börse zu gehen

Mining firm aims to go public through merger with Nasdaq-listed company

Greenidge Generation, ein in New York ansässiges Bitcoin-Bergbauunternehmen, das ein eigenes Kraftwerk besitzt, beabsichtigt, durch eine Fusion mit dem technischen Support-Anbieter Support.com an die Börse zu gehen.

In einer heutigen Ankündigung teilte Greenidge mit, dass er eine Vereinbarung mit Support.com über die Fusion einer Stock-for-Stock-Transaktion unterzeichnet habe. Obwohl die Aktionäre dem Zusammenschluss zustimmen müssen, meldet das Unternehmen, dass es eines der ersten börsennotierten Bitcoin-Bergbauunternehmen (BTC) sein wird, das den von seinen Kryptofarmen verbrauchten Strom erzeugt. Greenidge besitzt ein Kraftwerk in Dresden, New York, und eine Bergbauanlage in der Nähe.

Unsere Top Trading Bots

"Diese Fusion ist ein wichtiger nächster Schritt für Greenidge, da wir auf unserer bestehenden, integrierten und bewährten Plattform für den Bitcoin-Abbau und die Erzeugung von kohlenstoffarmem, erschwinglichem Strom aufbauen", sagte Jeff Kirt, CEO von Greenidge. "Es wird dem Wachstumskapital des öffentlichen Marktes ermöglichen, Greenidge voranzutreiben, wenn wir versuchen, das Geschäftsmodell, das wir in Upstate New York erfolgreich umgesetzt haben, an anderen Standorten zu replizieren."

Berichten zufolge hat Greenidge von Februar 2020 bis Ende letzten Monats 1.186 BTC abgebaut - mehr als 67 Millionen US-Dollar zum Zeitpunkt der Veröffentlichung - und dies zu variablen Nettokosten von rund 2.869 US-Dollar pro Bitcoin. Bei einem aktuellen BTC-Preis von mehr als 57.000 US-Dollar hat die Anlage täglich durchschnittlich 185.000 US-Dollar an Bitcoin abgebaut. Berichten zufolge versorgt Greenidge die Bergbaukapazität mit 19 Megawatt (MW), die bis 2025 um mehr als 2.500% auf 500 MW gesteigert werden soll.

Das Bergbauunternehmen ist jedoch auch mit einigen Rückschlägen lokaler Organisationen in der Region Finger Lakes konfrontiert, in der sich das Kraftwerk Greenidge und die Bergbaubetrieb befinden. Im Dezember reichte der Sierra Club zusammen mit mehreren Organisationen eine Klage gegen Greenidge ein, in der behauptet wurde, das Unternehmen habe die staatlichen Gesetze umgangen, indem es die behördliche Genehmigung für seinen Plan zur Erweiterung seiner Bergbauanlage eingeholt habe.

Support.com und Greenidge werden die Fusion voraussichtlich im dritten Quartal 2021 abschließen.

Lesen Sie weiter in Bezug auf Cointelegraph
"Die ETH hat BTC seit ihrer Gründung um 250% übertroffen": Raoul Pal löst Debatte aus
Raoul Pal, Mitbegründer und CEO von Real Vision, hat eine lebhafte Debatte ausgelöst, nachdem er vorausgesagt hatte, dass Ethereum und andere Münzen mit...
Die britische Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass die Zahl der Krypto-Betrügereien zunehmen wird, die Zahlen bleiben jedoch vorerst niedrig
Der britische Crown Prosecution Service geht davon aus, dass die Anzahl der Betrugsfälle im Zusammenhang mit Bitcoin (BTC) und Kryptowährung in den kommenden...
Die schwarze Liste: Marathon-Mining nur "vollständig konforme" Bitcoin-Transaktionen
Das in den USA ansässige große Bergbauunternehmen Marathon Digital Holdings hat den Start des ersten nordamerikanischen Bitcoin-Bergbaupools angekündigt,...
Durch neue Partnerschaften steigen Holo (HOT), Wanchain (WAN) und Origin Protocol (OGN)
Am 30. März teilte der Präsident und CEO von PayPal, Dan Schulman, Reuters mit, dass der Online-Zahlungsriese seinen US-Verbrauchern erlauben werde, mit...
Bullische Händler setzen mit dieser cleveren Strategie risikoarme Ethereum-Optionswetten
Ether (ETH) hat im Laufe des Jahres 2021 höhere Tiefststände erreicht, und der aktuelle Trend deutet darauf hin, dass 1.800 USD der Tiefpunkt für April...
Tapinator, Entwickler von Handyspielen, startet den NFT500-Dienst
Tapinator, ein börsennotierter Publisher von Handyspielen mit Sitz in New York City, hat Pläne angekündigt, einen neuen Abonnement-Casting-Service zu starten,...
Supercycle könnte Bitcoin über 1 Million US-Dollar antreiben, sagt Dan Held von Kraken
Laut Dan Held, Wachstumsvorsitzender bei Kraken, erlebt Bitcoin (BTC) derzeit einen Superzyklus, der ihn auf 1 Million US-Dollar ankurbeln könnte.Nach Ansicht...
Schneller Blick auf alle Crypto-Nachrichten und -Ereignisse für November 2020
Waren Sie zu sehr in den Handel mit Links und Rechts vertieft, als dass Sie sich darauf konzentriert hätten, Ihr monatliches Update der neuesten Ereignisse...
Die deutsche Staatsanwaltschaft musste beschlagnahmte Kryptos im Wert von 14 Mio. USD unter Verlustdrohung verkaufen
Die deutschen Behörden mussten dringend beschlagnahmte Kryptos im Wert von mehr als 12 Millionen Euro verkaufen. Der Fall wäre nicht da, wenn die Krypto-Assets...
Startup Lino hat 20 Millionen US-Dollar für die dezentrale Videoplattform gewonnen
Anlaufen Linoleum aus dem Silicon Valley bereitet die Einführung eines dezentralen Verteilungssystems für Videoinhalte vor, das mit YouTube und Projekten...
Krypto-Utopie in Puerto Rico
Eine Gruppe von Krypto-Enthusiasten wählten den Bundesstaat Puerto Rico, um ihre Stadt zu bauen - eine "Krypto-Utopie". Die Korrespondenten von Die New...
"Bitcoin hat wirtschaftlichen Wert", Regeln des südkoreanischen Gerichts
Dies ist ein Meilenstein in der Geschichte von Bitcoin neun Jahre alt. Zum ersten Mal hat eines der südkoreanischen Gerichte entschieden, dass die bekannteste...
Die Schweizer Kirche nimmt Spenden in Kryptowährungen entgegen
Die größte evangelische Kirche der Schweiz (International Christian Fellowship) hat offenbar beschlossen, die Ansicht zu widerlegen, dass Religion den...
Der Mitbegründer von Ethereum schlug ein neues ICO-Modell vor
CEO von Ethereum Vitalik Buterin schlug ein neues verbessertes Modell von ICO vor - DAICO . Der Entwickler nutzt "einige Vorteile" des Konzepts der dezentralen...
Coinbase akzeptiert die Welligkeit nicht
Nachdem Ripple an der Börse 3,8 USD pro Münze erreicht hatte, begann es zu fallen. Der Grund war nicht nur die Korrektur, sondern auch die Bekanntgabe...