MoonCats-Benutzer stimmen ab, um die Schlüssel für die letzten 160 Genesis-Token zu zerstören

MoonCats users are voting to destroy the keys to its final 160 'Genesis' tokens

MoonCats, die lange ruhende Plattform für tokenisierte Sammlerstücke, die Anfang dieses Monats wiederentdeckt wurde, hat jetzt ein Problem in den Händen - den Handel mit Bots.

MoonCats-Sammlerstücke zeigen 8-Bit-Katzen, die auf dem Mond leben und von Benutzern gehandelt oder "adoptiert" werden können. Das Projekt wurde am 9. August 2017 vom Entwickler Ponderware gestartet. Es wurde ein festes Limit von 25.500 MoonCats festgelegt, das nach einem ähnlichen Verfahren wie beim Ethereum-Mining erstellt werden soll.

Unsere Top Trading Bots

Die MoonCats-Community befürchtet jedoch, dass die bevorstehende Veröffentlichung der endgültigen 160 Genesis-Katzen durch den Handel mit Bots entführt werden könnte. Benutzer beschweren sich, dass Mooncats von Bots überrannt wurde, die so programmiert sind, dass sie neue Katzen ansammeln, sobald sie gekauft werden können.

MoonCats wurde Anfang dieses Monats inmitten des boomenden Wachstums der NFT-Branche wiederentdeckt. Als Sammler kürzlich auf das Projekt aufmerksam wurden, wurde berichtet, dass MoonCats NFTs zwischen 50 und 200 US-Dollar kosten. Seitdem sind die Preise jedoch rapide gestiegen, und MoonCats handelt jetzt im Durchschnitt für 1 ETH.

Die gefragteste Rasse tokenisierter Weltraumkatzen sind „Genesis MoonCats“ - Token, die zu den ersten 256 auf der Plattform abgebauten gehörten. Ein Genesis MoonCat wurde Anfang dieses Monats für 100 ETH im Wert von rund 180.000 US-Dollar verkauft.

Da die letzten 160 Genesis-Katzen derzeit auf ihre Freilassung warten und die MoonCats-Community befürchtet, dass sie alle von Bots gekauft werden könnten, sucht Ponderware bei der MoonCats-Community nach einer weiteren Vorgehensweise.

Am 17. März startete der Entwickler eine Smart-Contract-Umfrage für MoonCats-Benutzer mit der Frage: "Sollten die MoonCatRescue-Entwickler ihren privaten Schlüssel zerstören, damit keine zukünftigen Genesis MoonCats jemals veröffentlicht werden können?"

Ein "Ja" -Ergebnis verhindert, dass Genesis MoonCats in Zukunft veröffentlicht wird, da der private Schlüssel für die Brieftasche mit den Katzen gelöscht wird. Bei einem "Nein" -Ergebnis bleibt der private Schlüssel erhalten und es werden weitere Diskussionen zwischen Ponderware und der MoonCats-Community geführt, um eine "faire" Methode für die Verteilung der endgültigen Genesis-Katzen zu etablieren. Der Entwickler erklärte:

"Eine gerechte Verteilung dieser Katzen kann sich als technisch, sozial und / oder wirtschaftlich unmöglich erweisen. Wir werden mit der Gemeinde zusammenarbeiten, um die Herausforderung zu meistern, aber es ist wahrscheinlich ein komplexes und langwieriges Problem."

Zum jetzigen Zeitpunkt zeigt die Umfrage, dass 72% der Befragten die Zerstörung des privaten Schlüssels befürworten, während 28% dagegen sind.

Bots verursachen seit vielen Monaten Probleme im gesamten NFT-Bereich. Am 26. Februar war NBA Top Shot gezwungen, den Start ihrer zu verzögernPremium Packaufgrund der hohen Botting-Aktivität auf der Plattform. Roham Gharegozlou, CEO von Dapper Lab, ging auf die Verzögerung ein und stellte fest, dass das Unternehmen nicht an schnellen Ausverkäufen interessiert ist, die durch den Handel mit Bots generiert werden.

Im März 2020 versuchte das auf Ethereum basierende Sammelspiel Axie Infinity, die Botting-Aktivitäten zu disziplinieren, indem 30-Tage-Sperren für alle Konten verhängt wurden, die mit der Verwendung von Bots verbunden sind.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Nach einem bemerkenswerten Lauf ist die Stimmung in den sozialen Medien bei DOGE schlecht
Es war ein Shiba Inu, der über den Himmel schoss: Dogecoin's Lauf in der letzten Woche wird einer für die Geschichtsbücher sein. Bei allen Feuerwerkskörpern...
Die Bullen von Ethereum sichern ihre Wetten ab, bevor nächste Woche 250 Mio. USD an ETH-Optionen verfallen
Ether (ETH) ebnete mit dem Berliner Upgrade am 15. April den Weg für niedrigere Transaktionskosten. Händler wissen jedoch bereits, dass der Ethereum Improvement...
Laut der nigerianischen SEC hat das Krypto-Verbot der Zentralbank den Markt gestört
Lamido Yuguda, Generaldirektor der nigerianischen Securities and Exchange Commission, sagte, das Krypto-Verbot der Zentralbank habe den Markt erheblich...
VC-Fonds sind optimistisch in Bezug auf Krypto und erhöhen die Investitionen in Blockchain-Startups
Die Risikokapitalfinanzierung für Krypto- und Blockchain-Startups dürfte 2021 Rekorde brechen. Wie bereits von Cointelegraph berichtet, erhielten Kryptofirmen...
AllianceBlock bringt die DeFi-Produktsuite zu Avalanche
AllianceBlock, eine dezentrale Layer-2-Lösung zwischen traditionellem Finanzwesen und DeFi, hat eine umfassende Produktintegration mit Avalanche, dem aufstrebenden...
Streaming-Token steigen, wenn der Bitcoin-Preis auf 54.000 US-Dollar fällt
Die Bullen von Bitcoin (BTC) sahen sich am 22. März einem starken Gegenwind ausgesetzt, der jeden Versuch eines Ausbruchs über das Niveau von 58.000 USD...
Hier wird die harte Gabel von Ethereum in Konstantinopel passieren
Konstantinopel harte Gabel wird Mitte Januar auftreten, eine neue Vereinbarung zwischen Ethereum-Entwicklern impliziert. Früher wurde bekannt, dass sich...
Amazon umarmt Blockchain trotz des Einbruchs auf dem Crypto-Markt
Selbst als der Kryptomarkt von fast 830 Milliarden US-Dollar im Januar auf 121,5 Milliarden US-Dollar fielin dieser Woche, Das führende E-Commerce-Unternehmen...
Microsoft veröffentlicht das Dev Kit, um Benutzer mit Blockchain zu verbinden
Der amerikanische Technologietitan Microsoft hat endlich sein Entwicklungskit namens Azure vorgestellt. Azure funktioniert ohne Server und wird von einem...
Die Hard Fork von Monero senkt die Transaktionsgebühren um 97%
Die Transaktionsgebühren von Monero sind erheblich gesunken, nachdem letzte Woche der harte Forл der Münze ausgeführt wurde. Insbesondere die Gebühr ist...
Die lettische Regierung betrachtet die Anerkennung von Kryptos als „Tauschmittel“ nicht
Lettische Krypto-Enthusiasten könnten bald legal Cyber-Assets genießen. Sie sind jedoch auch verpflichtet, Steuern auf sie zu zahlen. Laut lokalen Berichten...
Ripple gibt einem Startup, das die App für seine Blockchain findet, 25 Millionen US-Dollar
Die drittwürdigste Cyber-Münze der Welt Welligkeit wird von dem selbstbetitelten Startup, das es herausgibt, verwendet, um ein Viertel von hundert Millionen...
ICO mit Liebe: DateCoin präsentiert Denim-Nutzern am Valentinstag DTC-Token
Am Valentinstag erhalten mehr als 700.000 Benutzer kostenlos Token des DateCoin-Projekts. Besitzer von DTC-Token werden ab 2015 Benutzer des bestehenden...
Nordkoreanische Hacker griffen südkoreanische Börsen mit WannaCry-ähnlicher Malware an
Südkorea hat noch einen Grund mehr, virtuelle Währungen einzudämmen und den Markt streng zu regulieren. Berichten zufolge haben die nordkoreanischen Hacker,...
Bitcoin Cash erlebte zwei Sprünge in Höhe von 3.000 USD pro Woche inmitten des südkoreanischen Aufruhrs
Diese Woche hat sich Bitcoin Cash zweimal dem Kurs von 3.000 USD angenähert, zu dem Zeitpunkt, als die anderen Kryptowährungen dazu neigen, zu fallen....