MoonCats-Benutzer stimmen ab, um die Schlüssel für die letzten 160 Genesis-Token zu zerstören

MoonCats users are voting to destroy the keys to its final 160 'Genesis' tokens

MoonCats, die lange ruhende Plattform für tokenisierte Sammlerstücke, die Anfang dieses Monats wiederentdeckt wurde, hat jetzt ein Problem in den Händen - den Handel mit Bots.

MoonCats-Sammlerstücke zeigen 8-Bit-Katzen, die auf dem Mond leben und von Benutzern gehandelt oder "adoptiert" werden können. Das Projekt wurde am 9. August 2017 vom Entwickler Ponderware gestartet. Es wurde ein festes Limit von 25.500 MoonCats festgelegt, das nach einem ähnlichen Verfahren wie beim Ethereum-Mining erstellt werden soll.

Unsere Top Trading Bots

Die MoonCats-Community befürchtet jedoch, dass die bevorstehende Veröffentlichung der endgültigen 160 Genesis-Katzen durch den Handel mit Bots entführt werden könnte. Benutzer beschweren sich, dass Mooncats von Bots überrannt wurde, die so programmiert sind, dass sie neue Katzen ansammeln, sobald sie gekauft werden können.

MoonCats wurde Anfang dieses Monats inmitten des boomenden Wachstums der NFT-Branche wiederentdeckt. Als Sammler kürzlich auf das Projekt aufmerksam wurden, wurde berichtet, dass MoonCats NFTs zwischen 50 und 200 US-Dollar kosten. Seitdem sind die Preise jedoch rapide gestiegen, und MoonCats handelt jetzt im Durchschnitt für 1 ETH.

Die gefragteste Rasse tokenisierter Weltraumkatzen sind „Genesis MoonCats“ - Token, die zu den ersten 256 auf der Plattform abgebauten gehörten. Ein Genesis MoonCat wurde Anfang dieses Monats für 100 ETH im Wert von rund 180.000 US-Dollar verkauft.

Da die letzten 160 Genesis-Katzen derzeit auf ihre Freilassung warten und die MoonCats-Community befürchtet, dass sie alle von Bots gekauft werden könnten, sucht Ponderware bei der MoonCats-Community nach einer weiteren Vorgehensweise.

Am 17. März startete der Entwickler eine Smart-Contract-Umfrage für MoonCats-Benutzer mit der Frage: "Sollten die MoonCatRescue-Entwickler ihren privaten Schlüssel zerstören, damit keine zukünftigen Genesis MoonCats jemals veröffentlicht werden können?"

Ein "Ja" -Ergebnis verhindert, dass Genesis MoonCats in Zukunft veröffentlicht wird, da der private Schlüssel für die Brieftasche mit den Katzen gelöscht wird. Bei einem "Nein" -Ergebnis bleibt der private Schlüssel erhalten und es werden weitere Diskussionen zwischen Ponderware und der MoonCats-Community geführt, um eine "faire" Methode für die Verteilung der endgültigen Genesis-Katzen zu etablieren. Der Entwickler erklärte:

"Eine gerechte Verteilung dieser Katzen kann sich als technisch, sozial und / oder wirtschaftlich unmöglich erweisen. Wir werden mit der Gemeinde zusammenarbeiten, um die Herausforderung zu meistern, aber es ist wahrscheinlich ein komplexes und langwieriges Problem."

Zum jetzigen Zeitpunkt zeigt die Umfrage, dass 72% der Befragten die Zerstörung des privaten Schlüssels befürworten, während 28% dagegen sind.

Bots verursachen seit vielen Monaten Probleme im gesamten NFT-Bereich. Am 26. Februar war NBA Top Shot gezwungen, den Start ihrer zu verzögernPremium Packaufgrund der hohen Botting-Aktivität auf der Plattform. Roham Gharegozlou, CEO von Dapper Lab, ging auf die Verzögerung ein und stellte fest, dass das Unternehmen nicht an schnellen Ausverkäufen interessiert ist, die durch den Handel mit Bots generiert werden.

Im März 2020 versuchte das auf Ethereum basierende Sammelspiel Axie Infinity, die Botting-Aktivitäten zu disziplinieren, indem 30-Tage-Sperren für alle Konten verhängt wurden, die mit der Verwendung von Bots verbunden sind.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Die FCA bekräftigt die Befugnis, die Registrierung von Kryptofirmen nach Bedenken von Bifinity zu „aussetzen oder zu stornieren“.
Die britische Financial Conduct Authority (FCA) hat Binance Markets als Reaktion auf den Abschluss einer strategischen Partnerschaft zwischen Binances Zahlungsunternehmen...
Untersuchung der Reaktion des Kryptomarktes auf die Russland-Ukraine-Krise
Im Februar kam es zu einer merklichen Verschiebung zwischen der Inflation und den Nachrichten der US-Notenbank, gefolgt von Nachrichten über einen Konflikt...
Borderless Capital legt Fonds in Höhe von einer halben Milliarde Dollar für Algorand-Projekte auf
Die Kapitalgesellschaft Borderless Capital hat einen Fonds im Wert von 500 Millionen US-Dollar aufgelegt, um Projekte zu unterstützen, die auf der Algorand-Blockchain...
Der absteigende Kanal des Bitcoin-Preises und der Verlust an Dynamik könnten 60.000 USD in einen Widerstand verwandeln
Bitcoin (BTC) scheint nicht die Kraft zu haben, das Allzeithoch von 67.000 US-Dollar, das es am 20. Oktober erreichte, erneut zu testen, und dies veranlasst...
US-Finanzministerium sagt, dass es sich an digitale Währungen „modernisieren und anpassen“ muss
Das US-Finanzministerium hat eine Überprüfung der Sanktionen veröffentlicht und vorgeschlagen, dass die Regierung mehr tut, um ihre Infrastruktur und Richtlinien...
Genesis testet End-of-Day-Preise für institutionelle Krypto-Futures-Produkte
Das Kryptowährungs-Brokerage-Unternehmen Genesis Global Capital hat den Abschluss eines einzigartigen Handels angekündigt, der den Weg für neue institutionelle...
Chinas „Whack a Mole“-Ansatz zur Regulierung wird den Krypto-Zug wahrscheinlich nicht stoppen
Von Yasin EbrahimInvesting.com -Bitcoin fiel am Freitag, als China versprach, erneut gegen die Kryptowährung vorzugehen, aber Pekings "Whack-a-Mole" -Ansatz...
Binance in Malaysia verboten, 14-tägige Kündigungsfrist zur Einstellung des Betriebs
Malaysia ist das jüngste Regulierungstheater nach Binance, da die Behörden des Landes den Börsengiganten beschuldigt haben, weiterhin illegal im Land zu...
Wirtschaftsprüfer enthüllen die Unterstützung des USDC, als Jim Cramer wegen Tethers verrücktem Geld Alarm schlägt
Wirtschaftsprüfer, die für Circle arbeiten, haben die Reserven offengelegt, die die USDC-Stablecoin des Unternehmens stützen, während Jim Cramer von Mad...
Vier nordamerikanische Bitcoin-Miner, die von der Ost-West-Verschiebung profitieren könnten
Noch bevor China endlich den Verbotshammer für Krypto-Mining einsetzte, hatten Bitcoin (BTC)-Miner in Nordamerika ihre Kapazitäten aufgebaut, um einen größeren...
Bitcoin nach Fed-Entscheidung widerstandsfähig; Weltbank brüskiert El Salvador
Von Samuel IndykInvesting.com – Der Preis vonBitcoin blieb am Donnerstag nach demFederal Reserve Zinsentscheidung am Mittwochabend. Die Zentralbank brachte...
Elon Musk, 40.000 $ und keine Nachfrage: 5 Dinge, die man diese Woche bei Bitcoin sehen sollte
Bitcoin (BTC) startet dank eines Schubs von einer bekannten Quelle, Elon Musk, mit einem angenehmen Hoch in eine neue Woche. Sind die guten Zeiten zurück?Nachdem...
Preisanalyse 6/11: BTC, ETH, BNB, ADA, DOGE, XRP, DOT, UNI, LTC, BCH
Das Scheitern von Bitcoin (BTC), über die kritische Widerstandszone von 40.000 bis 42.000 US-Dollar zu steigen, hält Krypto-Händler in Atem. Einige Analysten...
ChainSwap sammelt 3 Mio. USD von Investoren wie Alameda Research und NGC Ventures
ChainSwap hat eine strategische Finanzierungsrunde über 3 Millionen US-Dollar abgeschlossen, an der einige der größten Namen der dezentralen Finanzbranche...
Der Bitcoin-Mining-Pool von SBI Crypto wird veröffentlicht
SBI Crypto, die Bergbautochter des japanischen Finanzkonglomerats SBI Holdings, hat seinen Bergbaupool für die breite Öffentlichkeit geöffnet.Als eine der...