Morgan Stanley folgt der Führung von Goldman Sachs beim BTC Futures Clearing

Morgan Stanley Follows The Lead of Goldman Sachs in BTC Futures Clearing

In der Welt der großen Investitionen wird es immer spannender. Vielleicht stoßen die beiden Bullen auf den Kopf, während das weltweit führende Finanzdienstleistungsunternehmen Morgan Stanley in den Bitcoin-basierten Futures-Wahnsinn gerät. Genau wie sein Gegner, das multinationale Finanzunternehmen Goldman Sachs, löscht es jetzt BTC-Futures-Kontrakte. Und das geschieht für institutionelle Einleger.

Darüber hinaus wird das Unternehmen eine ordnungsgemäße Ernennung von Führungskräften abhalten, bei der sie über die anderen Möglichkeiten nachdenken, sich der Welt der digitalen Währungen anzuschließen. Diese Informationen wurden von Jonathan Pruzan, Chief Financial Placeman von Morgan Stanley, in einem Telefongespräch mit verbreitet Bloomberg Journalisten am 18. Januar.

Unsere Top Trading Bots

"Wenn jemand einen Handel mit Futures tätigen und Bargeld abwickeln möchte, werden wir das tun." Ich würde nicht sagen, dass es viel Aktivität war, aber es ist für institutionelle Kernkunden gedacht, die an einer Derivattransaktion teilnehmen möchten “, erklärte Pruzan.

Der Finanzbeauftragte vermied es auch, die Frage zu beantworten, wie viel das Unternehmen verlangte. Pruzan fügte jedoch hinzu, dass die Instabilität von BTC-Terminkontrakten ein Grund dafür sei, dass sie Margenniveaus festlegten.

Inzwischen hat Morgan Stanley eine Entscheidung sich nicht mit Kryptospeicher oder Market-Making zu beschäftigen, obwohl die Führung dieses Problem sehr sorgfältig geprüft hat.

Cboes & CME Rallye

Es ist einen Monat her, seit Cboe Global Markets Inc. und CME Group Inc. von der US-amerikanischen Commodity Futures Trading Commission grünes Licht für den Handel mit Bitcoin-basierten Futures erhalten haben. Cboe war der erste, der solche Futures einführte, und wurde mit großer Aufmerksamkeit aufgenommen. Dann war die weltweit herausragendste Terminbörse CME Group an der Reihe, BTC-Derivateprodukte zu etablieren.

Das Besondere an den CME-Futures ist, dass sie auf fünf Bitcoins basieren, während die Kontrakte von Cboe nur an einen BTC gebunden sind.

Im Dezember 2017 forderte Goldman Sachs außerdem, dass mehrere Kunden über Fonds verfügen, die dem gesamten Wert ihres BTC-Futures-Handels gleichwertig sind, um die Transaktion abzuschließen und eine Reihe von Kunden zurückzuhalten.

Erster abgelaufener BTC-Futures-Kontrakt

Übrigens war am 17. Januar der erste BTC-basierte Terminkontrakt geschlossen von Cboe bei 10.900 $. Vor der Schließung überlebte der Kryptomarkt eine vergleichsweise schwierige Woche, in der der Bitcoin-Preis auf 9.402 USD sank. Als die Futures jedoch zwei Tage zuvor geschlossen wurden, sank der Bitcoin-Kurs laut dem Cointelegraph.

Behalten wir also die Rivalität im Auge, während die Show weitergeht.

Die irische Zentralbank folgt dem Beispiel Großbritanniens und warnt vor Krypto-Werbung
Die Central Bank of Ireland warnte die Verbraucher vor den Risiken im Zusammenhang mit Kryptoinvestitionen zusätzlich zu „irreführender“ Werbung, einschließlich...
Stellvertretender RBI-Gouverneur: Verbot von Krypto „empfehlenswerteste Wahl“
T. Rabi Sankar von der Reserve Bank of India verglich Kryptowährung mit Ponzi-Systemen und sagte, dass es die „ratsamste Wahl“ für die indische Regierung...
Der neue NFT-Marktplatz LooksRare ermöglicht es Händlern, Belohnungen zu verdienen
LooksRare, ein kürzlich eingeführter nicht fungibler Token- oder NFT-Marktplatz, will alle NFT-Sammlungen in der Ethereum-Blockchain indizieren. Die Site...
Das Blockchain-Sicherheitsunternehmen CertiK nähert sich dem Einhorn-Status nach einer Erhöhung von 80 Millionen US-Dollar
Das globale Blockchain-Sicherheitsunternehmen CertiK hat eine Investitionsrunde in Höhe von 80 Millionen US-Dollar abgeschlossen, die von einigen der größten...
Langfristige Bitcoin-Inhaber auf Mehrjahreshoch: Glassnode
Der neueste wöchentliche On-Chain-Bericht von Glassnode zeigte, dass sich die langfristigen Inhaber von Bitcoin (BTC) auf einem Mehrjahreshoch befinden...
Der CEO von AMC Theatres erwägt die Aufnahme von Shiba Inu als Zahlung für den Ticketkauf
AMC Entertainment ist dabei, seine technische Infrastruktur zu aktualisieren, damit Verbraucher online mit Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC)...
Mehr als 40 ETFs für digitale Währungen warten auf die Zulassung durch die US-Regulierungsbehörden
Fondsmanager scheinen sich bemüht zu haben, der Nachfrage von Anlegern gerecht zu werden, da große Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) um...
Graustufen weisen auf Pläne hin, Bitcoin-Vertrauen in BTC-abgewickelte ETFs umzuwandeln
Der institutionelle Investmentriese Grayscale erwägt Berichten zufolge, seinen Bitcoin Trust in einen physisch abgewickelten Exchange Traded Fund (ETF)...
Krypto-Exposure wirken sich positiv auf Anlageportfolios aus, wie Studie zeigt
Es hat sich gezeigt, dass sich die Zuweisung von Geldern zu Krypto-Anlagepositionen positiv auf die Wertentwicklung diversifizierter Anlageportfolios auswirkt.Laut...
Altcoin Roundup: Hohe Ethereum-Gebühren starten eine Liquiditätsmigration auf Layer-1-Plattformen
In der sich ständig weiterentwickelnden Welt der Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie ist das Rennen um ein hochskalierbares, benutzerfreundliches...
NFT-Projekte und High-Yield-Chancen unterstützen die starke Erholung von Zilliqa
Einer der wichtigsten Faktoren für den langfristigen Erfolg einer Blockchain-Plattform ist eine aktive Community von Unterstützern und Entwicklern, die...
Heißer Juli bei Christie’s: Über 93 Millionen US-Dollar an NFT-Verkäufen und Art+Tech Summit 2021
Christies gehobenes Gebäude im Rockefeller Center in New York City, Midtown Manhattan. Die Organisatoren stellten einen 3D-Rahmen aus, der es ermöglicht,...
Vereinigte Arabische Emirate experimentieren und starten eine interne digitale Währung
Die Vereinigten Arabischen Emirate sind das neueste Land, das sich dem Rennen um das Experimentieren mit einer hauseigenen digitalen Währung anschließt....
Ampleforth führt mit zunehmender Akzeptanz das FORTH-Governance-Token ein
Basisgeldprotokoll Ampleforth hat am Mittwoch die Einführung eines neuen Governance-Tokens angekündigt, der die Voraussetzungen für eine weitere Expansion...
Blockchain-Technologie zum Testen in Porsche Panamera
Der deutsche Autohersteller Porsche hat in Zusammenarbeit mit dem Berliner Start-up XAIN begonnen, die Blockchain-Technologie in Porsche Panamera-Fahrzeugen...