Gesuchte Wahrheit über BTC? Nakamoto verspricht angeblich, ein Buch zu schreiben

post image

Der berühmte Vater von Bitcoin Satoshi Nakamoto bereitet sich angeblich darauf vor, ein Buch zu schreiben, in dem er den Menschen die Wahrheit über das erste Cyber-Asset der Welt sagt. Er könnte das Buch veröffentlichen, wenn die Community daran interessiert ist. Oder er könnte nicht.

All dies geht aus einer Nachricht hervor, die auf einer möglicherweise mit der Satoshi Nakamoto-Website verknüpften Website veröffentlicht wurde nakamotofamilyfoundation.org.

Unsere Top Trading Bots

Es ist bekannt, dass Satoshi Nakamoto ein Pseudonym ist, das vom Schöpfer von Bitcoin oder einer Gruppe von Schöpfern verwendet wird, um anonym zu bleiben, und es besteht die Möglichkeit, dass die noch zu schreibende Schriftstelle ihre Identität enthüllt.

Eine mysteriöse Botschaft

Auf der oben genannten Seite soll ein "erster Auszug aus einem aus zwei Teilen bestehenden literarischen Werk" veröffentlicht werden, um die beliebtesten Fragen der Gesellschaft zu Bitcoin und seinem Vater zu beantworten. Neben allgemeinen Angaben zum unveröffentlichten Buch enthält die Nachricht auch a Kryptogramm - Ein einfaches Puzzle, das denjenigen, die es lösen, Namen im Zusammenhang mit dem Titel des Buches aufdeckt.

Die Antwort auf dieses bloße „Rätsel“ lautet „honne and tatamae“. So wie es ist erklärt In Wikipedia ist dies eine Transliteration eines japanischen Ausdrucks, der die Inkonsistenz zwischen den echten Gefühlen des Einzelnen und seiner Größe beschreibt.

Am wichtigsten ist jedoch, dass in einer Nachricht vom 29. Juni auch ein Link zum ersten Auszug des Buches mit dem Titel „Dualität“ veröffentlicht wurde.

Was sagt der Auszug?

Der erste veröffentlichte Auszug beginnt mit der sinnvollen Behauptung: "Es war unvermeidlich."

Namen von Pionieren der frühen virtuellen Währungsforschung werden ebenfalls erwähnt, darunter Adam Back, Wei Dai, David Chaum und Hal Finney.

Vor allem aber gibt es angeblich unbekannte Fakten über den Schöpfer des ersten digitalen Vermögenswerts, der die Welt erschüttert hat.

Nakamotos Geheimnisse präsentiert

Im 21-seitigen Auszug wird behauptet, dass der Vater von Bitcoin mit 14 Jahren Teil der Cypherpunk-Bewegung war. Nakamotos angebliche Mutter wird als Autorin beschrieben, während die Großmutter als Konstituierende eines winzigen Verlags bezeichnet wird.

Im Auszug heißt es, Nakamoto habe bereits in den Zwanzigern als Universitätsforscher in einem Labor angefangen, über Bitcoin zu schreiben.

Der Autor sagt, es gab viele Versuche, die erste digitale Münze herzustellen, aber alle scheiterten. Und das, was Nakamoto geschafft hat, ist das Verdienst der Tatsache, dass er am richtigen Ort und zur richtigen Zeit zu sein schien.

Auch der entlarvte Autor behauptete, Satoshi Nakamoto sei der richtige Name. Er betonte weiter, dass es sich nicht um einen "legalen Namen" handelt, sondern um die "Essenz von Gedanken und Vernunft". Es wird erklärt, dass der Schöpfer von BTC den Namen Satoshi Nakamoto gewählt hat, da er in der westlichen Welt dem Äquivalent von „John Smith“ entsprach.

Der Autor erwähnt übrigens, wie wichtig Anonymität für ihn im Zeitalter der Computerisierung war. Vielleicht war das der Grund, der Nakamoto dazu veranlasste, das Blockchain-Bitcoin-Projekt zu starten.

Der Erfolg von Bitcoin hätte für Nakamoto eine Überraschung sein können

Das Fragment enthält auch viele unbewiesene Details bezüglich des Beginns von Bitcoin.

Es wird gesagt, dass Blockchain ursprünglich als "Zeitkette" bezeichnet wurde, während eine Gabel als "Verzweigungspunkt" bezeichnet wurde. Gleichzeitig sei die Liefergrenze von 21 Millionen BTC-Einheiten laut Autor nur eine „fundierte Vermutung“ gewesen.

Die Person, die den Auszug geschrieben hat, schlägt auch vor, dass Satoshi Nakamoto irgendwann eine Gruppe von Menschen gewesen sein könnte. Trotzdem war der Erfolg des Projekts laut dem ersten Teil des Buches eine totale Überraschung für Nakamoto.

Der Erfolg von Bitcoin, so der Autor, habe ihn völlig überrascht.

Ist das Fragment authentisch?

Mehrere Medien haben versucht, die Echtheit der Nachricht zu überprüfen, und der erste Teil des Buches wurde so unerwartet veröffentlicht. Beispielsweise, Bloomberg Nachrichten hat erklärt, dass es die Echtheit von beiden nicht überprüft hat, während Wired seine eigenen Untersuchungen durchgeführt hat, um die Wahrheit herauszufinden.

Verdrahtet hat herausgefunden, dass die Domain der Website, auf der der Einblick in das Buch veröffentlicht wurde, einige Tage zuvor von einer anonymen Person über den Domain-Registrar von Amazon gekauft wurde.

Die Verkaufsstelle gibt auch an, dass die Identität einer Person, die die letzte mysteriöse Nachricht veröffentlicht hat, nichts mit drei zuvor identifizierten Hauptverdächtigen von Nakamoto zu tun hat. Dies bedeutet, dass das "neue Nakamoto" nicht vorhanden ist Craig Wright (vor drei Jahren proklamierte sich dieser australische Akademiker als Nakamoto), Nick Szabo oder Dorian Nakamoto, eine von Newsweek identifizierte Person.

Um den authentischen Stil von Nakamotos Schreiben zu überprüfen (erstmals in den Whitepaper von Bitcoin vor weniger als einem Jahrzehnt zu sehen), wandte sich Wired an Mitglieder der frühen Bitcoin-Community. Während sich einige weigerten, sich zu äußern, wie Gavin Andresen, einer der Projektpioniere, schafften es andere, darunter der Pionier Adam Back und die Frau von Hal Finney, der ersten Person, die eine Bitcoin-Transaktion von Nakamoto erhielt und 2014 verstarb, nicht Bestätigen Sie die Echtheit der Schrift.

Kanada meldet, dass Blockchain zu den am höchsten bezahlten Branchen gehört
Ein kürzlich von derKanadische digitale Handelskammer beweist, dass das Geld in der Blockchain-Industrie der Nation maximal ist. Ihr Bericht wurde anhand...
Ether Mining nicht mehr rentabel, sagt Semiconductor Analyst
Der Abbau von Äther zu Hause ist nicht mehr lukrativ, insbesondere wenn Kits mit Grafikprozessoren (GPUs) verwendet werden. Letzteres ist die Top-Grafikkarte...
Mike Novogratz prognostiziert, dass im nächsten Jahr institutionelle Stapel in Kryptos fließen werden
Bitcoin wird in diesem Jahr die Marge von 10.000 US-Dollar nicht erreichen, glaubt Mike Novogratz, ein bekannter Unterstützer und Investor von Cyber-Geldern....
Der Iran erkennt den Bergbau an und denkt über die nationale Krypto inmitten der US-Sanktionen nach
Der Iran hat die Produktion von Cyber-Assets als Industrie genehmigt. Die Position der Regierung des Landes wurde vom Staatssekretär des Obersten Rates...
Ether Capital-Aktien werden an der Börse von Toronto gehandelt
Krypto-Unternehmen erobern immer wieder das Feld der Finanzen. Insbesondere Ether Capital - die Aktie der Investmentfirma für Cyber-Assets - wurde an der...
Tezos plant, Token trotz Gerichtsverfahren freizugeben
Das Blockchain-Projekt Tezos Das Unternehmen, das einen Rekord von 232 Millionen US-Dollar gesammelt hat und aufgrund interner Meinungsverschiedenheiten...
"Tu so, als wäre Bitcoin eine Ziege", bekam Ellen DeGeneres BTC in ihrer Comedy-Show
Es mag Ihnen so erscheinen, als ob alle Menschen in Ihrer Umgebung, die über Bitcoin sprechen, genau wissen, was es als Phänomen ist und wie es funktioniert....
Lernen Sie Litecoin Cash Hard Fork kennen
Die Entwickler von Litecoin Cash bestätigten die Leistungsfähigkeit des Litecoin-Netzwerks. Ein Schnappschuss des Systems wurde in Block 1371111 erstellt....
MARK SPACE startet den Token-Verkauf
Die moderne Welt kennt die virtuelle Realität seit mehr als zwanzig Jahren. Aufgrund der schwachen technischen Eigenschaften der Hardware und der Komplexität...
Skychain wird das Ökosystem neuronaler Netze verändern
Denken Sie an diese Zahl: Nur in der EU und den USA sterben jährlich mehr als eine halbe Million Patienten aufgrund einer falsch diagnostizierten Diagnose...
Ethereum verlor 45% der Kosten
Die Kosten für Ethereum werden stark reduziert. Hierfür gibt es sowohl technische (in geringerem Maße) als auch grundlegende Gründe.Ethereum begann nach...
Ein 23-jähriger Ingenieur kaufte mit Bitcoin-Bargeld ein Haus in den USA im Wert von 415.000 US-Dollar.
Der Kauf der Immobilie mit Bitcoin oder ähnlichen Produkten wird bald kein Traum mehr sein. Zum Beispiel vor nicht allzu langer Zeit der grenzüberschreitende...
HitBTC impliziert Adamant-Gebühren für Bitcoin-Einzahlungen
Kunden des in Europa ansässigen Kryptowährungsaustauschs HitBTC, der bereits 2014 eingeführt wurde, sollten sich auf Gebühren einstellen. Am 22. Dezember...
Altcoin zu investieren: Zcash
Zcash ist eine Kryptowährung mit Open Source, die am 28. Oktober 2016 von der Zerocoin Electric Coin Company entwickelt wurde. Zcash bietet Datenschutz...
Altcoin zu investieren: NEM
Sobald NEM auf dem Markt erschien, erregte es sofort großes Interesse bei Bergleuten und Investoren. Die Basis dieser digitalen Währung liegt in der ursprünglichen...