Von der NSA überwachte Bitcoiner Seit 2013 zeigt Snowden Leaks

post image

Seit der Gründung von Bitcoin konnten Verschwörungstheoretiker nicht anders, als zu vermuten, dass jede Bewegung jeder Person im Krypto-Ökosystem ein Fußabdruck war. Und es scheint, dass sie einen Punkt hatten.

Laut dem Bericht der US National Security Agency (NSA) vom März 2013 und kürzlich von einem bekannten Debunker, Edward Snowden, veröffentlicht, wurden die Aktionen von Krypto-Benutzern vom amerikanischen Spezialdienst tatsächlich sehr gut verfolgt.

Unsere Top Trading Bots

Snowden "Whistleblowing" Crypto-Benutzer

Die von der NSA klassifizierten Papiere schienen in den Händen von zu sein Abfangen Journalist. Die Medien behaupten, sie hätten den geheimen Bericht des weltbekannten Whistleblowers Snowden erhalten.

Diese Dokumente zeigen, dass die NSA zu diesem Zeitpunkt Bitcoin-Benutzer als oberste Priorität beobachtet hatte.

Darüber hinaus wird in den Zeitungen auch darauf hingewiesen, dass die Verfolgung von Aufzeichnungen in der Blockchain von BTC durch die NSA nicht die einzige Möglichkeit war, Bitcoiner zu überwachen. Die Agentur könnte auch:

  • Analyse des weltweiten Webverkehrs
  • Benutzer trotz proklamierter Pseudonymität der Blockchain identifizieren
  • Sammeln von privaten Daten von Krypto-Enthusiasten wie Passwörtern

Und das ist nicht alles. Um das Bild des Kryptomarktes vollständig zu verstehen, analysierte die NSA Berichten zufolge die Internetaktivität der Bitcoin-Besitzer und sammelte Informationen zu Gerätekennungen.

Wie um alles in der Welt hat die NSA das getan?

Wie die Zeitungen enthüllen, verfolgte die amerikanische Agentur seit 2013 die Webaktivität der BTC-Eigentümer. Dies geschah mit Hilfe eines einzigartigen Programms unter dem Codenamen aus sieben Buchstaben - OAKSTAR.

Die auffälligste Neuigkeit ist jedoch, dass amerikanische Agenten gemäß den Lecks einen „kleinen Bruder“ dieses Programms namens MONKEYROCKET verwenden können. Damit könnte die NSA in der Lage sein, diejenigen Personen herauszufinden, die Cyber-Geldüberweisungen initiieren. Daher kann der spezielle Dienst möglicherweise wissen, wer der ist Empfänger von BTC sind.

Ein weiterer interessanter Vorschlag ist, dass Agenten ein leistungsfähiges weltweites Internet-Tracking-System namens XKeyScore-System hätten verwenden können.

Bericht: Anführer des südkoreanischen Crypto Exchange Komid Face Jail nach Betrug
Diese Woche war der asiatische Kryptomarkt reich an Nachrichten. Früher wurde berichtet, dass Japan endlichgenehmigte den offiziellen Status von Coincheck...
Keine Verwendung von Blockchain, wenn dies die Welt nicht grüner macht, sagt Jack Ma
Jack Ma, wer sollVerlasse die Position des Vorsitzenden von Alibaba im nächsten Jahr hat erneut mit Bezug auf DLT gesprochen. Der charismatische Gründungsvater...
Das erste private Ethereum-basierte Asset EXM, das ohne ICO gestartet wird
Eine neue Ethereum-Gabel wird am 4. Juli ausgeführt. Das neuartige Projekt namens Exereum behauptet, das erste private zu seinWebsite des Exereums, Das...
Apple Taboos Crypto-Mining auf den Geräten seiner Benutzer
Apple möchte nicht, dass seine Benutzer Kryptos auf ihren iPhones und iPads abbauen. Der Grund dafür ist, dass Mining den Akku des Geräts negativ beeinflussen...
Ether Capital-Aktien werden an der Börse von Toronto gehandelt
Krypto-Unternehmen erobern immer wieder das Feld der Finanzen. Insbesondere Ether Capital - die Aktie der Investmentfirma für Cyber-Assets - wurde an der...
Russland führt das „erste“ Garantiesystem für ICO-Investitionen ein
Während sich die russischen Gesetzgeber wegen der Regulierung von Cyber-Assets, Bergbau und Blockchain im Staat den Kopf brechen, hat der Finanzsektor,...
PayPals Exec glaubt, dass Bitcoin eine beliebte Zahlungsoption wird
Vor einigen Jahren war das amerikanische Online-Zahlungssystem PayPal einer der Risikoträger akzeptieren BTC. Jetzt sagt der Geschäftsführer des Unternehmens,...
Tezos plant, Token trotz Gerichtsverfahren freizugeben
Das Blockchain-Projekt Tezos Das Unternehmen, das einen Rekord von 232 Millionen US-Dollar gesammelt hat und aufgrund interner Meinungsverschiedenheiten...
Buterin: Investieren Sie nicht in Krypto mehr als bereit zu verlieren
Der Gründer von Ethereum, Vitalik Buterin, warnte die Anleger vor den Risiken auf dem Kryptowährungsmarkt und riet ihnen, nicht alle Ersparnisse in die...
SETI: Krypto-Enthusiasten behindern die Suche nach Außerirdischen
Der Wissenschaftler des Instituts für die Suche nach außerirdischer Intelligenz (SETI) sagte, dass das "Kryptowährungsfieber" und die Popularität des Bergbaus...
Kryptoregulierung ist unvermeidlich, sagt IWF-Chefin Christine Lagarde
Die Regulierung der Regierung über die Industrie digitaler Vermögenswerte ist unausweichlich. Eine solche Stellungnahme drückte die Leiterin des Internationalen...
UNICEF fordert die Spieler auf, Äther für syrische Kinder abzubauen
Es ist kein Geheimnis, dass Blockchain als Phänomen für verschiedene Zwecke und verschiedene Bereiche des menschlichen Lebens verwendet werden kann. Insbesondere...
Crypto-Bubble-Sitzung zum ersten Mal in Davos: Bedenken
Diese Woche veranstaltet das Weltwirtschaftsforum in Davos (Schweiz) zum ersten Mal eine Sitzung „The Crypto-Asset Bubble“. Die Sitzung ist für Donnerstag,...
Hacker haben 4 Millionen US-Dollar aus IOTA-Geldbörsen gestohlen
Inhaber von IOTA berichteten, dass sie für etwa 4 Millionen US-Dollar Kryptowährung aus ihren Brieftaschen gestohlen wurden. Dies wurde durch böswillige...
Altcoin zu investieren: Zcash
Zcash ist eine Kryptowährung mit Open Source, die am 28. Oktober 2016 von der Zerocoin Electric Coin Company entwickelt wurde. Zcash bietet Datenschutz...