Der Krypto-Austausch von OKEx Korea wird geschlossen, sobald neue Meldegesetze in Kraft treten

OKEx Korea crypto exchange to shut down as new reporting laws take effect

Die südkoreanische Niederlassung des globalen Kryptowährungsaustauschs OKEx stellt nächsten Monat den Betrieb ein, gab OKEx Korea am Dienstag offiziell bekannt.

Benutzer müssen ihre koreanischen Won- und Crypto-Bestände bis zum 7. April zurückziehen. Nach diesem Datum wird die Börse „nicht für Verluste haftbar gemacht, die sich aus der Nichtabhebung durch den Kunden ergeben“, erklärte OKEx Korea.

Unsere Top Trading Bots

OKEx Korea akzeptiert Auszahlungsanträge rund um die Uhr bis 18:00 Uhr. Ortszeit am 7. April. Abhebungsanträge werden nicht berücksichtigt, wenn sie unter einem festgelegten Mindestbetrag liegen.

Die Ankündigung erfolgt kurz nachdem OKEx Korea am 15. März die Abhebungen aufgrund von Wartungsproblemen vorübergehend eingestellt hat.

Das Unternehmen hat in der Ankündigung keinen Grund für den Abschluss angegeben. OKEx Korea reagierte nicht sofort auf die Bitte von Cointelegraph um einen Kommentar.

Die abrupte Schließung von OKEx Korea steht vor einem neuen Regulierungssystem für Kryptowährungen und verwandte Dienstleister, das am 25. März in Kraft tritt. Gemäß dem Gesetz über die Berichterstattung und Verwendung bestimmter Finanztransaktionen werden lokale Betreiber virtueller Vermögenswerte wie Krypto-Börsen dies tun verpflichtet sein, Benutzerinformationen an die Financial Intelligence Unit unter der Financial Services Commission zu melden.

VASPs müssen eine echte Namensüberprüfung für Ein- und Auszahlungen bei einer zugelassenen südkoreanischen Bank einrichten. Um Bericht zu erstatten, muss jeder lokale VASP eine Zertifizierung beim Information Security Management System beantragen.

Die südkoreanische Niederlassung der weltweit größten Krypto-Börse, Binance, stellte Anfang 2021 ebenfalls den Betrieb des Landes ein. Das Unternehmen führte den Schritt auf die sinkende Liquidität und das geringe Handelsvolumen seiner wichtigsten Handelspaare zurück.

Nach Angaben von CoinMarketCap beträgt das tägliche Handelsvolumen von OKEx Korea zum Zeitpunkt der Veröffentlichung 1,8 Millionen US-Dollar, verglichen mit 6 Milliarden US-Dollar an der globalen Börse.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Die Blockchain-Community nimmt einen angeblichen NFT-Drop-Betrug im Wert von 20 Millionen Dollar vor Abschluss des Verkaufs auf
Am späten Mittwoch veröffentlichte der Internet-Detektiv und Youtuber Coffeezilla ein neues Video, das dokumentiert, wie er zusammen mit Mitgliedern der...
Investoren unterschätzen das „enorme Aufwärtspotenzial“ von Bitcoin, sagt der Fidelity-Forscher
Chris Kuiper, Head of Research bei Fidelity Digital Assets, ist überzeugt, dass Bitcoin (BTC) getrennt von anderen digitalen Assets behandelt werden sollte...
Polygon (MATIC) sieht nach einer Erholung des Kryptomarktes von 250 Mrd. USD einen starken Überverkauft-Bonus
Polygon (MATIC) ging am 26. Januar als einer der besten Performer unter den hochrangigen Kryptowährungen hervor, als der Preis um fast 17 % stieg und mit...
Altcoin Roundup: 3 Möglichkeiten, wie die Blockchain-Technologie im Jahr 2022 weiter zum Mainstream werden könnte
2021 war ein Jahr des Durchbruchs für den Kryptowährungssektor, und in diesem Jahr wird eine Ausweitung des Trends der „Massenadoption“ erwartet.Das öffentliche...
ShapeShift gibt zweiten Token-Airdrop nach Dezentralisierungsversprechen aus
Die nicht verwahrte Kryptowährungsbörse ShapeShift hat ihren zweiten Airdrop von FOX-Token – als „Fairdrop“ bezeichnet – als Teil eines breiten Dezentralisierungsversprechens...
Bitcoin ist großartig, aber echte Krypto-Innovationen sind woanders hingezogen
Etwas braut sich zusammen, und wer eine feine Nase hat, kann es riechen. Wie von den Händlern erwartet, macht Bitcoin (BTC) „Bitcoin-Dinge“, indem es zwischen...
Bloomberg-Seniorstratege bezeichnet Bitcoin als globales Reservevermögen auf dem Weg zu 100.000 US-Dollar
Bloombergs leitender Rohstoffstratege Mike McGlone hat die Nachfrage nach sechsstelligen Bitcoin (BTC) verdoppelt und argumentiert, dass die erstgeborene...
Der Bitconnect-Promoter bekennt sich wegen des Ponzi-Schemas schuldig, da die Plattform mit neuen SEC-Anschuldigungen konfrontiert ist
Der ehemalige Direktor und Promoter des berüchtigten Bitconnect Ponzi-Programms, Glenn Arcaro, hat sich der Betrugsvorwürfe im Zusammenhang mit seiner Rolle...
Große Hodler sammeln Bitcoin unter 50.000 USD an, während BTC-Transaktionen über 1 Million USD in die Höhe schnellen
Institute haben den Bitcoin (BTC)-Markt selbst angesichts einer rückläufigen Korrektur von mehr als 50% Anfang dieses Jahres nicht verlassen, zeigen Daten...
Dezentrale und zentralisierte Finanzen müssen zusammenarbeiten
Dezentrales Finanzwesen oder DeFi hat sich als eine Kraft etabliert, die in der Lage ist, traditionelle Systeme zu stören. Während sich DeFi immer noch...
Die ukrainische Zentralbank darf nun offiziell digitale Währungen ausgeben
Die ukrainische Regierung macht mit ihren Plänen für die digitale Währung der Zentralbank (CBDC) Fortschritte, da die Nationalbank der Ukraine (NBU) nun...
Coinbase Ventures unterstützt Ethereum-basiertes Streaming-Netzwerk
Dieses Jahr war grundlegend für den Erfolg von Projekten, die auf der Ethereum-Blockchain laufen. Im Rampenlicht steht Livepeer, ein auf Ethereum basierendes...
Stablecoins auf dem Prüfstand: USDT steht zu „Commercial Paper“-Tether
Der Stablecoin-Markt ist exponentiell gewachsen, und letzte Woche schien Eric Rosengren – Präsident der Federal Reserve Bank of Boston – eine warnende Flagge...
Mit dem Rewards-System können Benutzer dezentraler Messaging-Apps Krypto verdienen
Mit Make Sense Labs, einer dezentralen Anwendungsfirma, die vom Risikokapitalgeber Tim Draper unterstützt wird, können Benutzer der Social-Messaging-App...
Bitcoin fällt unter 6.000 USD und verliert seit Anfang 2018 65% seines Wertes
2018 scheint sowohl für Bitcoin als auch für seine Leute ein unglaublich desillusionierendes Jahr zu sein. Seit Jahresbeginn ist BTC auf dem Weg nach unten...