Gemälde des Avantgarde-Meisters Baranoff-Rossine, das als NFT versteigert werden soll

Painting by avant-garde master Baranoff-Rossine to be auctioned as a NFT

Ein Meister des frühen 20. Jahrhunderts, der über eine permanente Installation im Museum of Modern Art verfügt, ist dabei, der Blockchain neues Leben einzuhauchen.

In Zusammenarbeit mit dem NFT-Marktplatz Mintable wird die Familie von Wladimir Baranoff-Rossine eine Sammlung der Werke des angesehenen Cubo-Futuristen veröffentlichen. Es wird eine Reihe von Gemälden geben, die als Tropfen mit 1000 Drucken digitalisiert wurden, drei digitalisierte NFT-Stückauktionen und eine hybride Auktion für NFT / physische Malerei, um dem Höchstbietenden sowohl ein physisches Baranoff-Rossine-Originalgemälde als auch ein NFT-Bild des Arbeit.

Unsere Top Trading Bots

Im Podcast des Kryptomarktdatenanbieters Brave New Coin stellte der NFT-Marktplatz Mintable-CEO Zack Burks fest, dass die bevorstehende Auktion das bekannteste Beispiel für die Tokenisierung eines physischen Gemäldes der bildenden Kunst sein könnte.

"Das ist historisch, so etwas hatten wir noch nie im NFT-Ökosystem", sagte Burks. "NFTs gibt es seit drei Jahren, zumindest auf Ethereum, und es gab noch nie ein Kunstwerk, das mit einem Token versehen wurde." Es war schon immer etwas, worüber wir im NFT-Ökosystem gesprochen haben, aber es wurde nie wirklich erreicht, und insbesondere nicht von jemandem, der ein solches Erbe wie Wladimir Baranoff-Rossine besitzt. "

Baranoff-Rossines Enkel, auch Wladimir genannt, sagte, dass das Mashup für physische Kunst / Blockchain gut zum Erbe des Russen passt. Baranoff-Rossine war sowohl Erfinder als auch Bildhauer und Maler und bekannt für avantgardistische Experimente und Stücke, die Klang, Farbe und Technologie miteinander verbanden, wie das „oktophone Klavier“.

Der Enkel von Burks und Baranoff-Rossine bemerkte, dass Mintable Interesse von Kunstsammlern, neu reichen Ethereum-Walen und Gelegenheitssammlern erwartet. Angesichts des absurden Preises von 69 Millionen US-Dollar, den Beeples „Everydays: The First 5000 Days“ kürzlich in Christies Auktionshaus erhalten hat, glaubt Burks jedoch, dass das Angebot auf einen Krieg zwischen einem NFT-Sammler und einem Kunstsammler hinauslaufen wird, wenn man bedenkt, wie attraktiv das Mashup sein kann zu beiden Welten:

„Für mich betreibe ich natürlich einen NFT-Marktplatz, ich mag NFTs, die ich sammle, und wenn ich das sehe, möchte ich es kaufen. Ich möchte das an meine Wand hängen, ich möchte ein Stück historischer Kunst in meinem Haus haben UND die NFT haben. Das ist die Schönheit hinter diesem Tropfen. "

Kritiker wurden Sammler

Viele in der Kunstwelt haben sich über den jüngsten Einfall von Crypto Gedanken gemacht und gemurrt, dass die Arbeit, die Digital- und NFT-Künstler hervorgebracht haben, kindisch oder auf andere Weise unter ihrer Aufmerksamkeit steht. Es ist eine Antwort, die bedeutende historische Parallelen aufweist, auch zu Baranoff-Rossine: Während Kritiker und Presse zu dieser Zeit an seiner Arbeit zweifelten, ist eine seiner Skulpturen jetzt Teil der ständigen Sammlung im MoMA.

Auf die Frage, ob Baranoff-Rossine an der aktuellen NFT-Kunstrevolution teilnehmen würde, wenn er heute noch am Leben wäre, antwortete sein Enkel begeistert.

"Absolut. Es ist etwas, das er während seiner gesamten Karriere gemacht hat, also absolut, ich denke, das ist das Spannende an Blockchain “, sagte er. „Die andere Sache ist, dass als Künstler das Wichtigste ist, dass die Leute sehen, dass Sie arbeiten, egal ob Sie tot oder lebendig sind. Die gesamte Kunstszene in Blockchain-Technologie und im NFT-Raum bringt also viel mehr Augen auf die Sammlung. "

Der Tropfen wird eine Vielzahl von Stücken mit unterschiedlichen Preisklassen enthalten. Die Hauptauktion wird das an die NFT gebundene physische Gemälde sein (der Gewinner erhält das Gemälde per Post zugesandt) sowie drei weitere Auktionen für digitalisierte Werke und sechs „offene Ausgaben“ - 1.000 digitalisierte Festpreisstücke.

Andere Experimente, wie ein verbranntes Banksy-Kunstwerk, das als NFT an der Kette wiederbelebt wurde, umfassten die Zerstörung des physischen Teils oder die Suche nach Wegen, um die physischen und digitalen Werke miteinander zu verbinden, beispielsweise mit einem Mikrochip. Burks ist jedoch der Ansicht, dass die einfache Erstellung der NFT, die lose mit dem physischen Teil verbunden ist, Vorteile in Bezug auf die Reduzierung des Papierkram und der Herkunftsbuchhaltung bringt.

Hybride körperliche Arbeit und NFT-Veröffentlichungen scheinen ebenfalls auf dem Vormarsch zu sein: Letzte Woche berichtete Cointelegraph erstmals, dass der legendäre britische Künstler Damien Hirst ein NFT-Projekt mit dem Titel „The Currency“ veröffentlichen würde.

Es scheint, dass die Leute, die die neue Technologie kritisieren, sie früh genug sammeln werden.

Lesen Sie weiter in Bezug auf Cointelegraph
Das Liquity Protocol zieht in nur 10 Tagen 1 Mrd. USD TVL an
Das Team hinter Liquity Protocol - einem DeFi-Projekt, das am 5. April gestartet wurde - hat nach Angaben von Dune Analytics einen gesperrten Wert von 1...
Durch die Umstellung auf eine vollständige Dezentralisierung steigt der Preis für Maker (MKR) auf über 4.000 USD
Stabile Münzen sind zu einem wichtigen Fundament für den Kryptowährungssektor geworden, da sie als tief liquides Basenpaar für die meisten Vermögenswerte...
3 Gründe, warum der Preis für Elrond (EGLD) über 245 USD stieg
Mit zunehmender Akzeptanz der gängigen Kryptowährung und der zunehmenden Anzahl von Benutzern, die in Blockchain-Netzwerken Transaktionen durchführen, wird...
$ 5.000 Ethereum bis Ende Mai? On-Chain-Daten legen dies nahe
Am 14. April erreichte der Preis für Ether (ETH) mit 2.400 USD ein Allzeithoch, und obwohl sich der Preis seit Anfang dieses Jahres mehr als verdreifacht...
Krypto-Wetten für Online-Sportwetten sind jetzt in Wyoming legal
Wyoming hat ein neues Gesetz verabschiedet, das Online-Sportwetten im Bundesstaat legalisiert. Spieler können ihre Konten bei Buchmachern mit Kryptowährungen...
DeFi-Aggregator am Starttag von fünf Hackern überfallen
Das noch junge dezentrale Finanzprotokoll ForceDAO hatte einen schwierigen Start. Nur wenige Stunden nach seinem Start kam es zu mehreren Übergriffen von...
XRP steigt um 10%, wenn Anleger Vertrauen gewinnen
Investing.com -XRP wurde am Samstag um 21:37 (01:37 GMT) im Investing.com-Index bei 0,63358 USD gehandelt, was einem Anstieg von 10,17% am Tag entspricht....
Was jeder über Tokenisierung wissen sollte
Blockchain-Tokenisierung ist ein Mittel zur digitalen Darstellung eines Rechts und kann mit Hilfe eines Hauptbuchs erfolgen. Dies kann ein Recht auf Vermögensbesitz...
Samsung möchte das britische Markenzeichen für Cyber-Money Wallet erhalten
Samsung scheint auf einen virtuellen Geldwagen zu springen, da es in Großbritannien die Marke Crypto-Wallet angemeldet hat. Der Akt folgt den Gerüchten,...
Der Bitcoin-ETF von Twins Winklevoss sieht erneut rotes Licht von der SEC
Der Vorschlag der Cyber-Geld-Investoren Tyler und Cameron Winklevoss zur Notierung eines BTC-ETF wurde von der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde...
Die Welt feiert den 8. Bitcoin Pizza Day mit einer Bestellung im Wert von 83 Mio. USD
Vor acht Jahren geschah etwas, das man tatsächlich als revolutionär bezeichnen kann. Am 22. Mai 2010 wurde die weltweit erste Pizza für Bitcoins gekauft....
Skychain wird das Ökosystem neuronaler Netze verändern
Denken Sie an diese Zahl: Nur in der EU und den USA sterben jährlich mehr als eine halbe Million Patienten aufgrund einer falsch diagnostizierten Diagnose...
Neue Ethereum Hard Fork
Harte Gabeln, harte Gabeln, harte Gabeln. Wir sind auf viele von ihnen gestoßen. Sie können Änderungen jedoch nicht ignorieren, insbesondere wenn es sich...
Wie EOS 2018 die Blockchain aufrühren wird
Menschen, die in den letzten Wochen das Ökosystem der Kryptowährung im Auge behalten haben, werden bemerkt haben, dass das EOS-Projekt plötzlich von großem...
Bitcoin oder Ethereum: Wer soll die Show 2018 stehlen?
2017 war mit seinen Höhen und Tiefen ein Jahr des Bitcoin. Die Dinge ändern sich jedoch tendenziell. nach Meinung von Jez San, Der CEO von FunFair Technologies,...