Der Gründer von Pantera Capital sagt, Sie sollten JETZT in BTC investieren

Pantera Capital’s Founder Says You Should Invest In BTC NOW

Dan Morehead, ein Vertreter von Pantera Capital Management, sagt, es sei besser, Bitcoin zu kaufen, wenn der Preis niedrig ist. Und jetzt ist dieser Moment.

Pantera Capital Management gehört übrigens zu den bekanntesten Investmentgesellschaften, die Cyber-Geld anbieten. Kein Wunder also, dass sein Gründer etwas für den BTC „Big Daddy“ gesagt hat.

Unsere Top Trading Bots

Investitionsaussichten

Dan Morehead erzählte CNBC in "Fast Money", dass Bitcoin in diesem Jahr vielleicht seinen niedrigsten Kurs erreicht hat. Daher ist es ein guter Zeitpunkt, sich darauf zu stapeln. Morehead ist nicht nur Gründer von Pantera Capital Management, sondern auch Top-Manager und Co-Chief Investment Officer dieses Unternehmens.

Insbesondere betonte er, dass alle Cyber-Münzen derzeit nicht sehr teuer sind. Insgesamt haben digitale Münzen laut seinen Worten im Jahr 2018 rund 65% ihrer Spitzenwerte verloren. Der Chef des Hedgefonds fügte hinzu, dass es viel billiger sei, jetzt Bitcoin zu kaufen und am Rennen teilzunehmen, während es sich weiterentwickelt.

Die erste Cyber-Münze der Welt stieg im Dezember letzten Jahres auf fast 20.000 US-Dollar, verlor jedoch nur wenige Monate später einen erheblichen Teil ihres Wertes und ging im Februar 2018 auf 6.000 US-Dollar zurück gehandelt mit einer Rate von 7.500 $, nach den Daten auf dargestellt Coinmarketcap.com.

Morehead weiß es besser

Im Moment bleiben Kryptos eine äußerst unregulierte Sphäre. Das Hauptanliegen aller Aufsichtsbehörden ist ihre Instabilität, die allen Wachhunden und Aufsichtsbehörden Kopfschmerzen bereitet. Dies kann jedoch nach Ansicht von Morehead ein Vorteil für die Anleger sein.

"Viele Institute kaufen im Wesentlichen das Gerücht [über mögliche SEC-Vorschriften] und verkaufen es. Sie werden jetzt so investiert, dass in drei, vier, fünf Monaten, wenn die institutionellen, qualitätsregulierten Depotbanken, von denen wir hören, online gehen, sie ' Ich habe bereits ihre Positionen ", sagte Morehead.

Crypto-Investing-Tipp vom Gründer von Pantera Capital Management

Morehead hat Investoren, die an virtuellen Assets interessiert sind, geraten, Folgendes zu tun. Sie sollten eine Münze kaufen, nachdem sie ihren gleitenden Durchschnitt von 230 Tagen überschritten hat. Danach, sagte er, sollte eine Person ein Jahr warten und dann eine Münze verkaufen. "Ohne darüber nachzudenken, machen Sie durchschnittlich 239 Prozent" sagte der Hai der Investition.

Er fügte hinzu, dass diese Taktik am besten durch das Prisma von BTC demonstriert werden könne. Das liegt daran, dass dies eine Münze ist, bei der dies in den letzten sechs Jahren etwa fünf Mal passiert ist.

Er sagte, dies sei der entscheidende Teil dieser Art des Handels.

„Es wird selten so billig wie im langjährigen Durchschnitt. Heute ist also ein guter Tag, um zu kaufen ", schloss der Händler.

Pantera Capital Management wurde bekanntlich vor fünf Jahren von Morehead gegründet. Derzeit ist es als eines der ersten Bitcoin-Unternehmen mit Hauptsitz in den USA bekannt. Das Unternehmen besitzt rund 25 flüssige Blockchain-Münzen, darunter XRP, ETH und BTC. Darüber hinaus besitzt das Unternehmen fast 35 35 ICOs vor der Auktion.

Das Potenzial von Bitcoin

Zuvor war der Forschungsleiter von Fundstrat, Thomas Lee prognostiziert Bis zum Ende des laufenden Jahres würde der Preis für BTC auf 50.000 USD pro Einheit steigen. Dennoch kündigte Lee später eine weitere Vorhersage an - die viel realistischer erscheint - und es ist die Hälfte der zuvor prognostizierten 25.000 USD pro BTC-Münze.

In der Zwischenzeit noch eine Bitcoin-Bulle Tim Draper, Wer ein Milliardär und ein ernsthafter BTC-Investor zu sein scheint, glaubt, dass Bitcoin sich selbst übertreffen wird. Erreichen der Marge von 250.000 US-Dollar innerhalb der folgenden vier Jahre.

Wenn all dies zutrifft, sollten sich Anleger in der Tat beeilen und Moreheads Ratschläge befolgen: Investieren Sie in BTC, da es billig ist.

Beste Bitcoin-Memes im Jahr 2018: „Hodling“ und Weinen
2018 war kein einfaches Jahr für Bitcoin, überhaupt nicht. Während es 2017 zum Preis von 10.000 US-Dollar verließ, begann es das neue Jahr ziemlich bullisch...
Crypto Venture Capitalist: BTC-Investoren müssen wie Amazon bestehen
Der Cyber-Geld-Risikokapitalgeber CryptoOracle-Partner Lou Kerner schlug vor, Bitcoin nach der Dotcom-Blase 1995-2000 als Überlebenden wie Amazon anzusehen....
Winklevoss 'Exchange Gemini beginnt mit dem Handel mit Litecoin
Cyber-Geld-Börse Gemini, die von besessen istBrüder Winklevoss und mit Hauptsitz in den USA, hatte das Recht, LTC aufzulisten und zu handeln. Litecoin istder...
Erste Schweizer Crypto Asset Management-Lizenz für Crypto Fund ausgestellt
Zum ersten Mal in der Schweiz wurde der Crypto Fund autorisiert, institutionelle Kunden in der Nische der Cyber-Assets zu bedienen. Das Dokument, das dem...
Letztes Jahr waren 80% der ICOs Betrug, wie Untersuchungen zeigen
Es ist Zeit, das Allzeit-Krypto-Mantra zu wiederholen: Investieren Sie in Cyber-Münzen nur den Betrag, den Sie sich leisten können, zu verlieren. Es ist...
Der Mitbegründer von Ethereum spricht optimistisch über den Markteinbruch und verringert die "Bubble" -Gespräche
Letzte Woche erlebte der Markt für Cyber-Assets unangenehme Turbulenzen und verzeichnete im Vergleich zur ersten Märzwoche erhebliche Rückgänge. Zum Beispiel...
Coinfloor startet Bitcoin-Futures in Großbritannien
Bitcoin-basierte Futures sind in Großbritannien zu sehen. Der Hauptsitz in London Ankündigung, Alle von ihnen erhalten die Möglichkeit, solche Futures...
Was sagten Experten zu Kryptowährungen für 2018?
Im laufenden Jahr können Kryptowährungen ein noch deutlicheres Wachstum aufweisen als im Vorjahr, und die Kapitalisierung der Kryptologie kann 1 Billion...
Sechs südkoreanische Banken eröffnen in einer Woche Kryptokonten, Börsen wegen schlechter Sicherheit bestraft
Schließlich wird es in Südkorea besser. Innerhalb einer Woche können die Banken von sechs Ländern die zeitgemäße Eröffnung von Konten, Abhebungen, Einzahlungen...
"Kein Zahlungssystem" - Der CEO von Visa erklärte, warum BTC nicht akzeptiert wird
Erst zu Beginn des Monats mehrere Krypto-Zahlungsanbieter angekündigt dass ihre Karten, die Kryptogeld unterstützen, nicht mehr aktiv waren. Die Karten...
Whitepaper des Telegrammprojekts ist verfügbar
Telegram entwickelt derzeit das am häufigsten verwendete Portemonnaie der Welt. Das englischsprachige Dokument mit dem Titel "Telegram Open Network" wurde...
Nicht allein mit Bitcoin: Blockchain zur Unterstützung beim Online-Surfen
Traditionell, lösen Dieses Problem, wie die Entwickler eines neuen Projekts Data Wallet behaupten. Sie glauben, dass diese Technologie es jedem im Internet...
Putin will westlichen Sanktionen dank "Cryptoruble" ausweichen?
Die Weihnachts- und Neujahrsfeiertage sind fast da. Es ist also eine gute Zeit, über die besten Geschenke nachzudenken, die Sie für Ihre Lieben machen...
Kryptowährungspreiskorrelationen
Die Kryptowährung wurde in bestimmten Zeiträumen wiederholt hintereinander verschoben. Ein gutes Beispiel sind die Altcoins, deren Preis nach der Entscheidung...
Wie Bitcoin Cash den Verlust von Benutzergeldern stoppt
Die Kluft zwischen dem Bitcoin und seinem "Nachwuchs" Bitcoin Cash ist nicht nur ideologisch - es ist potenziell gefährlich. Viele Monate technischer Macken...