Venezolanischer Petro zum öffentlichen Verkauf verfügbar

post image

Nach Monaten der Verzögerung hat Venezuela Seite? ˅ für den Kauf von Petro.

Tatsächlich gibt es zwei Möglichkeiten, Petro zu erwerben - über die oben genannte Website (von Venezuelas Finanzministerium) oder über 6 Börsen für virtuelle Vermögenswerte, die von der Regierung von Nicolas Maduro genehmigt wurden.

Unsere Top Trading Bots

Wo und wie kaufe ich Petro?

Sobald juristische Personen und Einzelpersonen die Registrierungs- und Validierungsprozesse auf der offiziellen Website von Petro bestanden haben, können sie mit dem Kauf der Einheiten beginnen. Hier sind die Listen der Währungen, mit denen Petro gekauft werden kann.

  1. Fiat
    • US-Dollar (USD)
    • Euro (EUR)
    • Yuan (CNY)
  2. Krypto
    • Bitcoin (BTC)
    • Äther (ETH)
    • Litecoin (LTC)
    • Dash (DASH)

Derzeit ist Petro jedoch nur für BTC und LTC verfügbar.

Zu den von der Regierung unterstützten Krypto-Handelsplattformen, auf denen Petro verfügbar ist, gehören:

  • Amberes Münze
  • Bancar
  • Criptolago
  • Kryptia
  • Höhlen-Blockchain
  • Afx Handel

Cointelegraph berichtet, dass bisher keine von ihnen unter den 100 besten Plattformen auf CoinMarketCap.com aufgeführt wurde.

Es ist wichtig anzumerken, dass Joselit Ramirez, Venezuelas Chef für digitale Assets, für die Kundenbetreuung im Zusammenhang mit der Akquisition von Petro verantwortlich ist.

Der Start von Petro sollte von Anfang an vor über einem halben Jahr stattfinden. Ende Februar begann der Vorverkauf, während der öffentliche Verkauf war geplant für März. Maduros Regierung stellte fest, dass Petro als alternative Währung nach Bolivar.

Bildquelle: Flickr

Samsung möchte das britische Markenzeichen für Cyber-Money Wallet erhalten
Samsung scheint auf einen virtuellen Geldwagen zu springen, da es in Großbritannien die Marke Crypto-Wallet angemeldet hat. Der Akt folgt den Gerüchten,...
Ohio wird Bitcoin für Steuerzahlungen akzeptieren, BTC fällt unter 3.600 USD
Der amerikanische Bundesstaat Ohio scheint der erste zu sein, in dem Menschen Steuern in Bitcoin zahlen können. Ein kürzlich veröffentlichter Bericht des...
Keine Mobilfunkbetreiber und Datenüberwachungen mehr - Blockchain-Telefon vorgestellt
Die Zukunft ist da - PandiX, ein internationales Startup, hat ein neuartiges Smartphone entwickelt, das dezentrale Anrufe ermöglicht. Das Gerät basiert...
Jamie Dimon, CEO von JPMorgan, nennt Bitcoin erneut einen Betrug
Jamie Dimon, der Top-Manager der amerikanischen Investmentbank JPMorgan Chase, bleibt einer der Bitcoin-Bären. Letztes Jahr nannte er den "Big Daddy" öffentlich...
Kryptotouren boomt: Ist es ein positiver Trend?
Mit zunehmender Beliebtheit von Kryptos entwickeln sich auch neue Anpassungen von Kryptos. Einer davon ist der Kryptotourismus, der durch verschiedene Blockchain-Luxustouren...
JPMorgan verklagt 1 Million US-Dollar, nachdem Gebühren für Kryptotransaktionen erhoben wurden
In diesem Winter erklärte JPMorgan Chase auf Augenhöhe mit anderen herausragenden US- und britischen Banken, dass es seinen "Kunden" den Kauf von Cyber-Assets...
Der BIZ-Chef nannte Bitcoin ein Ponzi-Programm und forderte die Zentralbanken auf, dagegen vorzugehen
Agustin Carstens, der General Manager des "Sonnenschirms" der Zentralbanken der Welt - Bank für Internationalen Zahlungsausgleich - hat seine negative Haltung...
Game Machine Project beendet seinen ICO
Berichten zufolge hat die Spielebranche weltweit einen Wert von über 115 Milliarden US-Dollar. Es gibt über 2,3 Milliarden Spieler auf der ganzen Welt und...
Die "CryptoKitties" wurden durch "CryptoCelebrities" ersetzt
Ende letzten Jahres haben wir Ihnen von dem Spiel CryptoKitties erzählt, in dem Sie virtuelle Kätzchen kaufen und verkaufen können. Kürzlich wurde es über...
Lagarde ist besorgt über die Energie, die der Bergbau verschluckt, und bietet möglicherweise die Möglichkeit, „in Bitcoin zu schauen“.
Die großen Weltmarktführer achten jetzt genau auf die faszinierendste Kryptowährung auf dem Markt. Unter ihnen sind die britische Premierministerin Theresa...
"Kein Zahlungssystem" - Der CEO von Visa erklärte, warum BTC nicht akzeptiert wird
Erst zu Beginn des Monats mehrere Krypto-Zahlungsanbieter angekündigt dass ihre Karten, die Kryptogeld unterstützen, nicht mehr aktiv waren. Die Karten...
Lerners Freiheit kostet doppelt so viel
Die Entführer nahmen ihm zwei Handys und einen Computer ab und forderten ein Lösegeld für die Bitcoins.Pavel Lerner, Leiter des EXMO-Krypto-Austauschs,...
Coinbase akzeptiert die Welligkeit nicht
Nachdem Ripple an der Börse 3,8 USD pro Münze erreicht hatte, begann es zu fallen. Der Grund war nicht nur die Korrektur, sondern auch die Bekanntgabe der...
7 Tokens für 2018
Große Akteure des Kryptowährungsmarktes versuchen, die wahre Situation zu verstehen und die echten Token-Deals vom Betrug zu trennen. Coindesk hat mit Boost...
Wie Bitcoin Cash den Verlust von Benutzergeldern stoppt
Die Kluft zwischen dem Bitcoin und seinem "Nachwuchs" Bitcoin Cash ist nicht nur ideologisch - es ist potenziell gefährlich. Viele Monate technischer Macken...