Preisanalyse 27.10.: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, DOT, DOGE, SHIB, LUNA

Price analysis 10/27: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, DOT, DOGE, SHIB, LUNA

Bitcoin (BTC) ist unter die psychologische Unterstützung von 60.000 USD zurückgefallen. Während dies kurzfristig negativ zu sein scheint, hat die Preisbewegung ihre Bewegung im Jahr 2017 weiterhin widergespiegelt. Wenn die Ähnlichkeit für den Rest des Jahres anhält, könnten die Bitcoin-Bullen eine Party erleben.

PlanB, Schöpfer des beliebten Bitcoin Stock-to-Flow (S2F)-Modells, verkündete kürzlich in einem Tweet, dass die zweite Etappe des Bitcoin-Bullenmarktes begonnen hat. Wenn die Preisaktion von Bitcoin weiterhin dem S2F-Modell folgt, glaubt der Analyst, dass bis Ende des Jahres eine Rallye auf 100.000 bis 135.000 US-Dollar möglich sein könnte.

Unsere Top Trading Bots

Preisanalyse 27.10.: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, DOT, DOGE, SHIB, LUNA
Tägliche Marktleistung bei Kryptowährungen. Quelle:Coin360

Obwohl Bitcoin den Löwenanteil der Aufmerksamkeit auf sich zieht, sagte die Kryptowährungsbörse Okcoin in einem kürzlich veröffentlichten Bericht, dass der Appetit institutioneller Anleger auf Nicht-Bitcoin-Krypto-Assets wächst. Der Bericht besagt, dass 53 % der Käufe institutioneller Anleger im September in Altcoins getätigt wurden.

Ist der aktuelle Rückgang von Bitcoin eine Kaufgelegenheit oder der Beginn einer tieferen Korrektur? Wie werden die Altcoins voraussichtlich reagieren? Lassen Sie uns die Charts der Top-10-Kryptowährungen analysieren, um das herauszufinden.

BTC / USDT

Bitcoin konnte die Overhead-Widerstandszone am 25. Oktober bei 64.854 $ bis 67.000 $ nicht erneut testen, was kurzfristige Händler möglicherweise dazu veranlasst hat, Gewinne zu verbuchen. Das hat den Preis auf die starke Unterstützung beim 20-tägigen exponentiellen gleitenden Durchschnitt (EMA) (58.948) gezogen.

Preisanalyse 27.10.: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, DOT, DOGE, SHIB, LUNA
BTC/USDT-Tageschart. Quelle: TradingView

Ein Bruch und ein Schluss unter den 20-Tage-EMA sind die ersten Anzeichen dafür, dass das bullische Momentum nachlassen könnte. Wenn die Bullen das Niveau nicht schnell wiedererlangen, könnten sich die Verkäufe beschleunigen und das BTC/USDT-Paar könnte auf 52.920 USD abrutschen.

Der Relative-Stärke-Index (RSI) ist auf die Mitte gefallen und der 20-Tage-EMA flacht ab, was auf ein Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage hindeutet.

Dieser Vorteil wird sich zu Gunsten der Bären neigen, wenn das Paar unter den einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt (SMA) (51.556 $) abrutscht und hält. Auf der anderen Seite deutet ein Ausbruch auf ein neues Allzeithoch darauf hin, dass die Bullen wieder das Sagen haben.

ETH / USDT

Die Bullen versuchten am 26. und 27. Oktober, den Aufwärtstrend bei Ether (ETH) wieder aufzunehmen, konnten den Preis jedoch nicht über 4.200 USD halten. Dies deutet darauf hin, dass Bären auf höheren Ebenen aktiv sind.

Preisanalyse 27.10.: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, DOT, DOGE, SHIB, LUNA
ETH/USDT-Tageschart. Quelle: TradingView

Die Verkäufer haben den Preis auf den 20-Tage-EMA (3.869 $) gezogen, was eine wichtige Unterstützung ist, die man im Auge behalten sollte. Eine starke Erholung vom 20-Tage-EMA wird darauf hindeuten, dass die Stimmung positiv bleibt und Händler die Einbrüche kaufen. Die Bullen werden dann erneut versuchen, den Aufwärtstrend fortzusetzen.

Im Gegenteil, wenn der 20-Tage-EMA knackt, signalisiert dies, dass Händler möglicherweise Gewinne verbuchen und das Angebot die Nachfrage übersteigt. Die Bären werden dann versuchen, den Preis auf den 50-Tage-SMA (3.488 USD) zu ziehen.

BNB / USDT

Binance Coin (BNB) ist vom Überkopfwiderstand nach unten abgebogen und heute unter den 20-Tage-EMA (462 USD) gefallen. Dies ist das erste Anzeichen dafür, dass sich die bullische Stimmung abschwächen könnte.

Preisanalyse 27.10.: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, DOT, DOGE, SHIB, LUNA
BNB / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der lange Schwanz des heutigen Candlesticks zeigt, dass die Bullen versuchen, den Ausschnitt des inversen Kopf-Schulter-Musters zu verteidigen.

Wenn dies gelingt, könnte das BNB/USDT-Paar erneut versuchen, sich bis zum Überkopfwiderstand bei 518,90 $ zu erholen. Ein Durchbruch und Schluss über diesen Widerstand könnte die Wiederaufnahme des Aufwärtstrends signalisieren.

Umgekehrt könnte ein Schlusskurs unterhalb der Nackenlinie den Preis auf den 50-Tage-SMA (423 USD) ziehen. Wenn diese Unterstützung durchbrochen wird, könnte der nächste Stopp bei 392,20 $ liegen. Die flachen gleitenden Durchschnitte und der RSI nahe der Mitte deuten weder für Bullen noch für Bären auf einen klaren Vorteil hin.

ADA / USDT

Cardanos (ADA) enge Handelsspanne zwischen dem 20-Tage-EMA (2,15 $) und der Unterstützungslinie des symmetrischen Dreiecks löste sich am 27. Oktober nach unten auf. Dies deutet darauf hin, dass die Bären ihre Vormachtstellung behauptet haben.

Preisanalyse 27.10.: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, DOT, DOGE, SHIB, LUNA
ADA/USDT-Tageschart. Quelle: TradingView

Die Verkäufer zogen den Preis am 27. Oktober unter 1,87 $, aber der lange Schwanz der Kerze deutet darauf hin, dass die Bullen versuchen, die Unterstützung zu verteidigen. Der Erholungsversuch dürfte beim 20-Tage-EMA auf starken Widerstand stoßen.

Wenn der Preis vom 20-Tage-EMA abweicht, werden die Bären erneut versuchen, die Unterstützung von 1,87 USD zu durchbrechen. In diesem Fall könnte das ADA/USDT-Paar die Abwärtsbewegung in Richtung des Musterziels bei 1,58 USD fortsetzen.

Die Bullen müssen den Preis über die Widerstandslinie des Dreiecks drücken und halten, um die negative Sicht zu entkräften.

SOL / USDT

Solana (SOL) durchbrach am 25. Oktober den Überkopfwiderstand bei 216 $, aber die Bullen konnten den Ausbruch nicht aufrechterhalten. Dies hat möglicherweise zu Gewinnbuchungen von kurzfristigen Händlern geführt und den Preis auf den 20-Tage-EMA (177 USD) gezogen.

Preisanalyse 27.10.: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, DOT, DOGE, SHIB, LUNA
SOL/USDT-Tageschart. Quelle: TradingView

Der Long Tail am Candlestick vom 27. Oktober deutet darauf hin, dass die Stimmung positiv bleibt und Bullen bei Einbrüchen zum 20-Tage-EMA kaufen. Die Käufer werden nun erneut versuchen, den Preis über den Überkopfwiderstand zu drücken.

Wenn dies gelingt, könnte das SOL/USDT-Paar den Aufwärtstrend mit dem nächsten Ziel bei 239,83 US-Dollar fortsetzen. Im Gegensatz zu dieser Annahme könnte das Paar den Rückgang bis zur Trendlinie ausweiten, wenn Bären den Preis unter 171,47 $ ziehen. Ein Bruch unter diese Unterstützung signalisiert eine mögliche Trendwende.

XRP / USDT

Die Bullen drückten Ripple (XRP) am 26. Oktober über die Abwärtstrendlinie, konnten die höheren Niveaus jedoch nicht halten, wie der lange Docht auf der Tageskerze zeigt. Dies könnte die aggressiven Bullen in die Falle gelockt haben, was zu starken Verkäufen am 27. Oktober führte.

Preisanalyse 27.10.: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, DOT, DOGE, SHIB, LUNA
XRP/USDT-Tageschart. Quelle: TradingView

Ein Schlusskurs unterhalb der Unterstützung von 1 USD wird ein absteigendes Dreiecksmuster vervollständigen, das den Preis in die starke Unterstützungszone bei 0,88 USD bis 0,85 USD ziehen könnte. Wenn diese Zone den Rückgang nicht aufhalten kann, könnte das XRP/USDT-Paar den Kursrutsch bis zum Musterziel bei 0,77 US-Dollar (0,77 Euro) ausweiten.

Der 20-Tage-EMA (1,08 USD) ist flach, aber der RSI ist in den negativen Bereich gefallen, was darauf hindeutet, dass die Bären ein starkes Comeback erleben. Diese negative Ansicht wird ungültig, wenn die Bullen den Preis über die Abwärtstrendlinie drücken und halten. Das könnte den Weg für eine mögliche Rallye auf 1,24 US-Dollar ebnen.

DOT / USDT

Das Versäumnis von Polkadot (DOT), am 26. Oktober über den Überkopfwiderstand bei 46,39 $ zu steigen, könnte kurzfristige Händler zum Verkauf veranlasst haben. Dies zog den Preis am 27. Oktober auf die starke Unterstützung bei 38,77 USD.

Preisanalyse 27.10.: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, DOT, DOGE, SHIB, LUNA
DOT/USDT-Tageschart. Quelle: TradingView

Der Long Tail am Candlestick vom 27. Oktober zeigt, dass die Bullen die Unterstützung mit Nachdruck verteidigen. Wenn Käufer den Preis über 46,39 $ drücken, könnte das DOT/USDT-Paar seine Aufwärtsbewegung fortsetzen und das Allzeithoch von 49,78 $ herausfordern.

Wenn die Bullen die Overhead-Hürde nicht überwinden, könnte sich das Paar für einige Tage zwischen 46,39 $ und 38,77 $ konsolidieren. Ein Durchbruch und Schluss unter 38,77 USD könnte den Beginn einer tieferen Korrektur des 50-Tage-SMA (35,14 USD) signalisieren.

Verbunden:Shiba Inu könnte Dogecoin nach einer 700%igen SHIB-Preisrallye im Oktober übertreffen

DOGE / USDT

Dogecoin (DOGE) ging am 24. Oktober von 0,28 $ nach unten, was darauf hindeutet, dass Händler Positionen bei Rallyes liquidieren. Die Bullen versuchten am 26. Oktober erneut, den Preis über den Overhead-Widerstand von 0,27 USD zu drücken, scheiterten jedoch.

Preisanalyse 27.10.: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, DOT, DOGE, SHIB, LUNA
DOGE/USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der Verkauf beschleunigte sich am 27. Oktober, nachdem Bären den Preis unter den 20-Tage-EMA (0,24 $) gezogen hatten. Dies führte zu einem Rückgang nahe der starken Unterstützungszone bei 0,21 $ auf 0,19 $. Der lange Schwanz des Candlesticks des Tages deutet darauf hin, dass Händler die Unterstützungszone weiterhin verteidigen.

Der 20-Tage-EMA hat sich abgeflacht und der RSI liegt knapp unter der Mitte, was auf eine mögliche kurzfristige Spanne hindeutet. Die nächste Trendbewegung könnte bei einem Durchbruch über 0,28 US-Dollar oder einem Schlusskurs unter 0,19 US-Dollar beginnen.

SHIB/USDT

SHIBA INU (SHIB) befindet sich in einem starken Aufwärtstrend. Der lange Docht der Kerze vom 24. Oktober zeigt, dass die Bären versucht haben, die Aufwärtsbewegung bei 0,0004465 $ zu stoppen, aber sie konnten dem Verkaufsdruck nicht standhalten. Der Kauf wurde am 25. Oktober wieder aufgenommen und die Meme-Münze nahm ihren Marsch nach Norden wieder auf.

Preisanalyse 27.10.: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, DOT, DOGE, SHIB, LUNA
SHIB/USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die starke Aufwärtsbewegung hat den RSI in die Nähe des Niveaus von 90 getrieben, was darauf hindeutet, dass die Rallye kurzfristig überzogen werden könnte. Dies garantiert jedoch nicht den Beginn einer Korrektur, da der RSI am 6. Oktober über 93 erreicht hatte, bevor es zu einem Pullback kam.

Die Bullen haben das SHIB/USDT-Paar über das Fibonacci-Erweiterungsniveau von 161,8% auf 0,00006531 US-Dollar gehoben. Wenn sich der Preis über diesem Niveau hält, könnte der nächste Stopp das 200%-Erweiterungsniveau bei 0,00007586 $ sein.

Vertikale Rallyes sind selten nachhaltig und enden normalerweise mit Wasserfallrückgängen. Daher kann es riskant sein, den Kursen nach der jüngsten Rally nachzujagen.

LUNA/USDT

Der LUNA-Token des Terra-Protokolls durchbrach am 26. Oktober den Overhead-Widerstand bei 45,01 USD, aber die Bullen konnten die höheren Niveaus nicht halten, wie der lange Docht auf der Tageskerze zeigt.

Preisanalyse 27.10.: BTC, ETH, BNB, ADA, SOL, XRP, DOT, DOGE, SHIB, LUNA
LUNA/USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die Bären erkannten eine Gelegenheit und zogen den Preis am 27. Oktober unter die Unterstützung von 39,75 USD, aber ein kleiner Positiv ist, dass die Bullen den Rückgang auf den 50-Tage-SMA (38,16 USD) kauften. Wenn sich der Preis über 39,75 USD hält, könnten die Bullen erneut versuchen, das LUNA/USDT-Paar in Richtung 45,01 USD zu drücken.

Wenn der Kurs hingegen unter den 50-Tage-SMA fällt, könnte das Paar in die starke Unterstützungszone bei 34,86 US-Dollar bis 32,50 US-Dollar fallen. Dies ist eine wichtige Zone, die die Bullen verteidigen müssen, da ein Bruch darunter den Verkauf beschleunigen könnte.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Marktdaten werden bereitgestellt vonHitBTC Austausch.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Cardano Falls 11% in der Route
Investing.com -Cardano wurde am Mittwoch um 09:23 (14:23 GMT) auf dem Investing.com Index bei 1,5876 $ gehandelt, ein Minus von 10,62% über den Tag. Es...
One River Digital sammelt 41 Millionen US-Dollar von Goldman Sachs und Coinbase ein
One River Digital, ein auf Kryptowährungen fokussierter Hedgefonds, der ein Engagement in Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) anbietet, hat seine erste Finanzierungsrunde...
Welche Stablecoins waren während des plötzlichen Bitcoin-Preisabsturzes in dieser Woche tatsächlich „stabil“?
Ein starker Ausverkauf auf dem gesamten Kryptowährungsmarkt am Dienstag – bei dem Top-Token wie Bitcoin (BTC), Ether (ETH), Cardano (ADA) und Solana (SOL)...
HSBC UK kürzt angeblich Kreditkartenzahlungen an Binance
Banken im Vereinigten Königreich gehen weiterhin hart gegen den Kryptowährungsaustausch von Binance vor, wobei der Bankengigant HSBC Berichten zufolge die...
Nur HODL! Bitcoin und Ethereum übertreffen Krypto-Indexfonds mit „geringerem Risiko“
In den letzten zwei Jahrzehnten haben sich Index- und Exchange Traded Funds (ETF) zu einigen der beliebtesten Anlageformen entwickelt, da sie Anlegern eine...
Senator Warren befragt SEC-Vorsitzenden wegen mangelnden Schutzes von Krypto-Investoren
Die Senatorin und ehemalige Präsidentschaftskandidatin der Vereinigten Staaten, Elizabeth Warren, hat erneut Alarm wegen des aktuellen Regulierungsklimas...
CEOs der russischen Top-Banken Sberbank und VTB sprengen Bitcoin
Sberbank und VTB, die beiden größten Banken in Russland, sind nicht bereit, in naher Zukunft in den Kryptowährungsmarkt einzusteigen, da ihre CEOs der Meinung...
Der Mining-Rig-Hersteller Canaan argumentiert gegen das Durchgreifen des Großhandels gegen den Bitcoin-Mining in China
SHANGHAI/HONG KONG (Reuters) – Ein großer chinesischer Hersteller von Bitcoin-Mining-Maschinen argumentierte gegen ein wahlloses Vorgehen gegen das Kryptowährungs-Mining...
Blockchain wird gedeihen, wenn Innovatoren und Regulierungsbehörden zusammenarbeiten
Es gibt oft eine wahrgenommene Spannung zwischen Regulierung und Innovation. Es hat sich eine allgegenwärtige Erzählung herausgebildet, dass diese beiden...
Cardano bricht gegen Bitcoin aus, als sich die ADA-Preisfindung 2 US-Dollar nähert
ADA, das native Token der intelligenten Vertragsplattform von Cardano, hat sich den Altcoins angeschlossen und diese Woche neue Allzeithochs erreicht.ADA...
Top 5 Kryptowährungen, die diese Woche zu sehen sind: BTC, ETH, BNB, XMR, CAKE
Korrekturen in einer Bullenphase sind normalerweise ein bullisches Zeichen, da sie die schaumige Aufregung verringern und es stärkeren Händen ermöglichen,...
Cardano stürzt 25% in Rout
Investing.com -Cardano wurde am Sonntag um 23:39 (03:39 GMT) im Investing.com-Index bei 1,079454 USD gehandelt, was einem Rückgang von 24,82% am Tag entspricht....
Die NYSE feiert mit der NFT-Serie historische „First Trades“
Die New York Stock Exchange (NYSE) hat sich auf den NFT-Markt gestürzt, indem sie nicht fungible Token geprägt hat, um den ersten Handel mit Aktien prominenter...
Teslas Vermieter akzeptiert Krypto; zahlt Elon Musk Miete in Bitcoin?
Nachdem Elon Musk ein Pionier bei der Einführung von Kryptowährungen geworden ist, könnte er im Begriff sein, den nächsten Schritt zu tun und die Miete...
Erfolgsgeschichte der Bitcoin-Ära: Teen knackt Jackpot mit Crypto Trading
Der 17-Jährige knackt den Jackpot mit Cryptocurrency Trading Venture Die Nachrichtenmedien wurden von den neuesten Nachrichten über einen 17-jährigen Jungen,...