Preisanalyse 19.11.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX

Price analysis 11/19: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX

Bitcoin (BTC) fiel am 19. November unter 56.000 US-Dollar und schloss eine Korrektur von fast 20 % gegenüber dem Allzeithoch ab. Der Crypto Fear & Greed Index, der die meiste Zeit der letzten zwei Monate in der Zone der Gier blieb, ist mit einem Wert von 34 in die Kategorie der Angst abgestürzt.

Das Kryptowährungsforschungsunternehmen Delphi Digital sagte in einem kürzlich veröffentlichten Bericht, dass der Ausverkauf von Bitcoin „weitgehend durch eine Welle von Liquidationen und nicht durch eine grundlegende Änderung der Erzählung“ getrieben wurde, und die Analysten erwarten, dass der Drawdown „relativ kurzlebig“ sein wird.

Unsere Top Trading Bots

Preisanalyse 19.11.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX
Tägliche Marktleistung bei Kryptowährungen. Quelle:Coin360

Die jüngste Korrektur scheint die langfristigen Inhaber nicht erschüttert zu haben. Laut der Hodl Waves-Metrik ist das Angebot von Anlegern, die in den letzten 6 bis 12 Monaten gekauft haben, zum 17. November auf 21,4 % gestiegen, verglichen mit 8,7 % Anfang Juni.

Könnten niedrigere Niveaus starke Käufer anziehen, was zu einer scharfen Erholung führt, oder werden Bären bei Rallyes verkaufen? Schauen wir uns die Charts der Top-10-Kryptowährungen an, um es herauszufinden.

BTC / USDT

Bitcoin prallte am 17. November vom einfachen gleitenden 50-Tage-Durchschnitt (SMA) (59.718 $) ab, aber das Versäumnis der Bullen, den Preis über den 20-tägigen exponentiellen gleitenden Durchschnitt (EMA) (61.696 $) zu drücken, deutet darauf hin, dass der Kauf bei . austrocknet höhere Stufen.

Preisanalyse 19.11.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX
BTC/USDT-Tageschart. Quelle: TradingView

Das BTC/USDT-Paar stürzte ab und schloss am 18. November unter den 50-Tage-SMA. Die gleitenden Durchschnitte stehen kurz vor einem rückläufigen Crossover und der Relative-Stärke-Index (RSI) befindet sich im negativen Bereich, was darauf hindeutet, dass Bären die Obergrenze haben Hand.

Wenn es den Bullen nicht gelingt, den Preis über die gleitenden Durchschnitte zu drücken und zu halten, könnten sich die Verkäufe intensivieren und das Paar könnte auf die Unterstützungszone von 52.500 bis 50.000 US-Dollar fallen.

Umgekehrt, wenn Bullen den Kurs über die gleitenden Durchschnitte heben, könnte das Paar auf die Abwärtstrendlinie steigen. Dieses Niveau kann als Hürde fungieren, aber wenn die Bullen den Preis darüber drücken, könnte das Paar in die Overhead-Zone von 67.000 bis 69.000 US-Dollar steigen.

ETH / USDT

Ether (ETH) erholte sich am 17. November vom 50-Tage-SMA (4.082 USD), aber die Bullen konnten die Hürde beim 20-Tage-EMA (4.387 USD) nicht überwinden. Dies verstärkte den Verkauf und der Preis fiel am 18. November unter den 50-Tage-SMA.

Preisanalyse 19.11.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX
ETH/USDT-Tageschart. Quelle: TradingView

Die Bären konnten den Verkaufsdruck auf niedrigeren Niveaus nicht aufrechterhalten, was möglicherweise starke Käufe von den aggressiven Bullen angezogen hat. Die Bullen drückten den Preis am 19. November wieder über den 50-Tage-SMA und das ETH/USDT-Paar könnte nun den 20-Tage-EMA erreichen, wo die Bären erneut eine große Herausforderung darstellen könnten.

Wenn der Preis vom 20-Tages-EMA nach unten abfällt, werden die Bären versuchen, das Paar unter 3.956,44 USD zu ziehen und zu halten. Dies könnte den Weg für einen möglichen Rückgang auf 3.371 US-Dollar ebnen. Alternativ signalisieren ein Bruch und ein Schluss über dem 20-Tage-EMA, dass die Korrekturphase möglicherweise vorbei ist. Das Paar könnte dann das Allzeithoch erneut testen.

BNB / USDT

Binance Coin (BNB) stürzte am 18. November auf den 50-Tage-SMA ($517), aber die starke Erholung am 19. November deutet auf aggressive Käufe auf niedrigeren Niveaus hin. Die Bullen werden nun versuchen, den Preis über den 20-Tage-EMA (585 USD) zu drücken.

Preisanalyse 19.11.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX
BNB / USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Wenn sich das BNB/USDT-Paar über dem 20-Tage-EMA hält, deutet dies darauf hin, dass die kurzfristige Korrektur möglicherweise vorbei ist. Das Paar könnte dann bis zur Überkopf-Widerstandszone bei 669,30 $ bis 691,80 $ steigen, wo die Bären eine große Herausforderung darstellen könnten.

Das Durchbrechen und Schließen über dem Überkopfwiderstand könnte die Wiederaufnahme des Aufwärtstrends signalisieren. Im Gegenteil, wenn der Kurs vom 20-Tage-EMA nach unten abfällt, steigt die Wahrscheinlichkeit eines Durchbruchs unter den 50-Tage-SMA. Das Paar könnte dann auf das 78,60% Fibonacci-Retracement-Level bei 485,40 $ fallen.

SOL / USDT

Die Bullen versuchten, Solana (SOL) am 17. und 18. November über den 20-Tage-EMA (221 USD) zu drücken, aber die Bären waren nicht in der Stimmung, nachzugeben. Das Versäumnis, diese Hürde zu nehmen, könnte am 18. November zu Verkäufen von Händlern geführt haben, die den Preis auf den 50-Tage-SMA (195 US-Dollar) zogen.

Preisanalyse 19.11.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX
SOL/USDT-Tageschart. Quelle: TradingView

Aggressive Käufe auf niedrigeren Niveaus führten am 19. November zu einer starken Erholung, was darauf hindeutet, dass die Bullen die 50-Tage-SMA-Unterstützung verteidigen.

Wenn Käufer den Preis über den 20-Tage-EMA treiben, könnte das SOL/USDT-Paar zur Abwärtstrendlinie steigen. Ein Break und Close über der Abwärtstrendlinie könnte die Aussichten auf eine Wiederaufnahme des Aufwärtstrends verbessern.

Im Gegensatz zu dieser Annahme werden die Bären einen weiteren Versuch unternehmen, das Paar unter den 50-Tage-SMA und die Trendlinie zu ziehen, wenn der Kurs vom 20-Tage-EMA abweicht. Wenn ihnen das gelingt, könnten sich die Verkäufe intensivieren und das Paar könnte auf 140 US-Dollar fallen.

ADA / USDT

Der lange Schwanz der Kerze vom 16. und 17. November zeigt, dass die Bullen versucht haben, die starke Unterstützung bei 1,87 $ zu verteidigen. Das Versäumnis, Cardano (ADA) über 1,87 $ zu halten, könnte jedoch am 18. November zu aggressiven Verkäufen von Händlern geführt haben.

Preisanalyse 19.11.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX
ADA/USDT-Tageschart. Quelle: TradingView

Die Bullen versuchen derzeit, den Preis wieder über 1,87 USD zu drücken. Wenn es ihnen gelingt, den Preis über diesem Niveau zu halten, könnte dies die aggressiven Bären in die Falle locken. Dies könnte eine starke Erholung einleiten, die die Abwärtstrendlinie erreichen könnte.

Im Gegensatz zu dieser Annahme deutet dies darauf hin, dass die Stimmung negativ bleibt und Händler bei Rallyes verkaufen, wenn der Preis vom aktuellen Niveau oder dem 20-Tage-EMA (1,99 $) absinkt. Die Bären werden dann versuchen, das Paar unter 1,70 USD zu ziehen und den Rückgang auf 1,50 USD auszuweiten.

XRP / USDT

Die Bullen haben Ripple (XRP) am 18. November über die gleitenden Durchschnitte gedrückt, aber der lange Docht auf der Kerze zeigt aggressive Verkäufe auf höheren Niveaus. Der Preis fiel auf die psychologische Unterstützung bei 1 USD, wo die Bullen eine starke Verteidigung aufbauen.

Preisanalyse 19.11.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX
XRP/USDT-Tageschart. Quelle: TradingView

Eine Erholung vom aktuellen Niveau könnte erneut starken Verkäufen nahe der gleitenden Durchschnitte ausgesetzt sein. Wenn der Preis vom 20-Tage-EMA (1,13 USD) abfällt, werden die Bären versuchen, das XRP/USDT-Paar unter 1 USD zu senken.

Wenn sie es schaffen, könnte das Paar seinen Rutsch bis zur nächsten Unterstützung bei 0,85 US-Dollar (0,85 Euro) ausweiten. Der Verkauf kann sich unterhalb dieser Unterstützung beschleunigen.

Im Gegenteil, wenn die Bullen den Kurs über die gleitenden Durchschnitte treiben und halten, könnte das Paar auf den Überkopfwiderstand bei 1,24 USD steigen.

DOT / USDT

Polkadot (DOT) brach am 18. November unter die horizontale Unterstützung bei 38,70 $, aber die Bullen schritten ein und stoppten den Rückgang an der Aufwärtstrendlinie. Die starke Erholung zeigt eine starke Nachfrage auf niedrigerem Niveau.

Preisanalyse 19.11.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX
DOT/USDT-Tageschart. Quelle: TradingView

Der fallende 20-Tage-EMA (45 USD) und der RSI im negativen Bereich zeigen jedoch, dass die Bären das Sagen haben. Die Erholung dürfte in der Zone zwischen 43,27 $ und dem 20-Tage-EMA auf einen starken Widerstand stoßen.

Wenn der Preis aus der Overhead-Zone nach unten geht, werden die Bären versuchen, das DOT/USDT-Paar unter 37,53 USD zu ziehen. Ein Schlusskurs unterhalb dieses Niveaus wird ein rückläufiges Kopf-Schulter-Muster vervollständigen, was auf den Beginn einer tieferen Korrektur hinweist. Wenn die Bullen den Kurs hingegen über den 20-Tages-EMA drücken, könnte das Paar auf 47,83 USD steigen.

Verbunden:Shiba Inu droht ein „Top-Signal“, da der SHIB-Preis in 3 Wochen um 50 % verliert

DOGE / USDT

Dogecoin (DOGE) fiel am 18. November auf die starke Unterstützung bei 0,21 $. Dieses Niveau hat während der beiden vorherigen Rückgänge als Unterstützung gewirkt und der Aufschwung am 19. November zeigt, dass die Bullen versuchen, eine Erholungsrallye zu starten.

Preisanalyse 19.11.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX
DOGE/USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die Erholung dürfte an der Abwärtstrendlinie auf einen starken Widerstand stoßen. Der fallende 20-Tage-EMA (0,25 $) und der RSI im negativen Bereich zeigen, dass die Bären die Oberhand haben.

Wenn der Preis von der Abwärtstrendlinie abweicht, werden die Bären erneut versuchen, das DOGE/USDT-Paar unter 0,21 $ zu senken. In diesem Fall könnte das Paar auf die kritische Unterstützung bei 0,19 US-Dollar (0,19 Euro) rutschen.

Diese negative Ansicht wird ungültig, wenn die Bullen den Preis über die Abwärtstrendlinie drücken und halten. Das Paar wird dann eine Rallye auf 0,30 $ versuchen.

SHIB/USDT

SHIBA INU (SHIB) fiel am 18. November unter die kritische Unterstützung bei 0,000043 USD, aber die Bären konnten den Preis nicht unter den 50-Tage-SMA (0,000041 USD) senken. Dies deutet darauf hin, dass die Bullen aggressiv auf niedrigeren Niveaus kauften.

Preisanalyse 19.11.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX
SHIB/USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die Erleichterungsrallye dürfte beim 20-Tage-EMA (0,000051 USD) auf einen starken Widerstand stoßen. Wenn der Preis von diesem Widerstand abweicht, deutet dies darauf hin, dass die Stimmung negativ geworden ist und Händler bei Rallyes verkaufen.

Die Bären werden dann einen weiteren Versuch unternehmen, den Preis unter den 50-Tage-SMA zu ziehen. Eine solche Bewegung könnte den Verkauf beschleunigen und das SHIB/USDT-Paar könnte ein 100%-Retracement abschließen und auf 0,000027 $ fallen.

Umgekehrt ist ein Bruch und ein Schluss über den 20-Tage-EMA der erste Hinweis darauf, dass die Korrektur vorüber sein könnte. Das Paar könnte dann auf 0.000057 $ und später auf 0.000065 $ steigen.

AVAX/USDT

Avalanche (AVAX) ging am 18. November von 110,41 $ nach unten, aber der lange Schwanz der Kerze zeigt, dass Bullen weiterhin auf niedrigeren Niveaus kaufen.

Preisanalyse 19.11.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX
AVAX/USDT-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der steigende 20-Tage-EMA (88 USD) und der RSI nahe der überkauften Zone deuten darauf hin, dass die Bullen die Kontrolle haben. Die Käufer versuchen, den Aufwärtstrend fortzusetzen, indem sie den Preis über das Allzeithoch drücken.

Wenn dies gelingt, könnte das AVAX/USDT-Paar seine Reise in Richtung 115,14 $ und dann zum 161,8% Fibonacci-Erweiterungsniveau bei 128,01 $ beginnen.

Wenn die Bullen den Preis alternativ nicht über 110,41 US-Dollar halten können, könnte das Paar Gewinnbuchungen erleben und auf den 20-Tage-EMA fallen. Ein Bruch und ein Schluss unter diese Unterstützung könnten signalisieren, dass der Aufwärtstrend an Fahrt verlieren könnte. Das Paar könnte dann auf 81 US-Dollar fallen.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Nachforschungen anstellen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Marktdaten werden bereitgestellt vonHitBTC Austausch.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Bank of Canada arbeitet mit MIT an CBDC-Forschung zusammen
Die Bank of Canada hat sich mit dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) zusammengetan, um an einem 12-monatigen Forschungsprojekt zu arbeiten, das...
Bitcoin stabilisiert sich, während Gold 2.000 $ erreicht, der stärkste US-Dollar seit Mai 2020
Bitcoin (BTC) blieb am 7. März in der Nähe von Ein-Wochen-Tiefs, da eine Flucht in Sicherheit unter Investoren den Krypto-Märkten keinen Gefallen tat.BTC...
Strike Wallet ist die fünftbeliebteste Finanz-App in Argentinien, aber wo ist die BTC?
Die digitale Brieftasche von Strike hat sich innerhalb einer Woche nach ihrer Einführung zur fünftbeliebtesten Finanz-App in Argentinien entwickelt.Das...
Bereitet sich Walmart darauf vor, das Metaverse zu betreten?
Es scheint, dass sich der Einzelhandelsriese Walmart Inc. darauf vorbereitet, in das Metaverse einzusteigen, mit Patentanmeldungen, die darauf hindeuten,...
Laut Präsident hat ein einzelner inaktiver Vulkan eine Chance von 90%, die Bitcoin City in El Salvador mit Strom zu versorgen
Der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, hat behauptet, dass Beamte in der Lage sein werden, geothermische Energie von einem der inaktiven Vulkane des...
Bitcoin hält 48.000 US-Dollar, da die letzte Wall Street-Sitzung 60 % YTD-Gewinne für BTC begrenzt
Bitcoin (BTC) erzielte am 31. Dezember seine jüngsten Gewinne, als die letzte Handelssitzung des Jahres 2021 an der Wall Street eröffnet wurde.BTC / USD...
CRO-Preis erreicht neuen Höchststand, nachdem Crypto.com die Namensrechte für das Staples Center in Los Angeles gewonnen hat
Die native Kryptowährung von Crypto.com, CRO, erreichte am 18. November ein Allzeithoch von 0,593 USD, nachdem das Unternehmen die Namensrechte am Staples...
Mariah Carey kauft Bitcoin und hofft, die Fans durch Bildung zu stärken
Pop-Ikone Mariah Carey ist die neueste Berühmtheit, die Bitcoin (BTC) über die von Winklevoss geführte Kryptowährungsbörse Gemini annimmt, was ein weiteres...
Die niederländische Bitcoin-Familie enthüllt, wie sie ein Vermögen in Krypto sichern
Eine Familie, die bereits 2017 bei Bitcoin All-in gegangen ist, hat ihre Geheimnisse zum Schutz des Vermögenswerts enthüllt, nachdem der Preis um rund 5.000%...
3 Gründe, warum es unwahrscheinlich ist, dass Ethereum Bitcoin in absehbarer Zeit umdreht
Nach einem Anstieg von 13% in zwei Tagen überstieg die Marktkapitalisierung von Bitcoin (BTC) 800 Milliarden US-Dollar und erreichte den höchsten Wert seit...
China führt Blockchain-basierte digitale Yuan-Gehaltszahlungen in Xiong’an ein
China macht Fortschritte bei seinen Tests für die digitale Währung der Zentralbank (CBDC) und führt erstmals blockkettenfähige Gehaltszahlungen im digitalen...
Street Art NFT-Ausstellung im physischen Showroom in Riga
In Riga, Lettland, wird ein physischer Ausstellungsraum für nicht fungible Token eröffnet, in dem NFTs von Street Art aus aller Welt ausgestellt werden....
Dogecoin-Preisdumps, aber wer? Wale, Institutionen oder Einzelhändler?
Zuletzt erzielte DOGE einen 10-fachen Gewinn, als er in der vergangenen Woche auf 0,74 USD stieg. Der Ausbruch wurde hauptsächlich von Elon Musk, CEO von...
Das ukrainische Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung leitet die Krypto-Legalisierung ein
Nach Monaten der Unsicherheit beginnt die Ukraine mit der Regulierung digitaler Münzen im Land. Diese Woche kündigte das Ministerium für wirtschaftliche...
Amazon arbeitet mit einem Startup zusammen, um seinen Kunden Blockchain zu bieten
Facebook ist nicht der einzige Tech-Titan Blick in die Blockchain und Kryptos. Amazon und insbesondere sein Cloud-Computing-Zweig erwägen die Möglichkeit,...