Protokoll-Upgrades und die Integration von Google Cloud erhöhen den EOS-Preis im Jahr 2021 um 245%

Protocol upgrades and Google Cloud integration lift EOS price 245% in 2021

Am 16. April stieg der EOS-Preis auf ein neues Hoch bei 8,49 USD, und die aktuelle Marktstruktur für den Altcoin deutet darauf hin, dass Raum für weitere Aufwärtsbewegungen besteht.

EOS machte während des ICO-Wahnsinns von 2018 zunächst Schlagzeilen, als seine Muttergesellschaft Block.one einen Rekordbetrag von 4 Milliarden US-Dollar für die Entwicklung der EOSIO-Software sammelte. In den letzten drei Monaten hat sich der Wert des Altcoin fast verdreifacht.

Unsere Top Trading Bots

Daten von Cointelegraph Markets und TradingView zeigen, dass der Preis von EOS seit dem Handel bei einem Tief von 2,43 USD am 27. Januar um 245% gestiegen ist und am 16. April ein Mehrjahreshoch von 8,47 USD erreicht hat.

Protokoll-Upgrades und die Integration von Google Cloud erhöhen den EOS-Preis im Jahr 2021 um 245%
EOS / USDT 4-Stunden-Chart. Quelle:TradingView

Drei Gründe für den Preisanstieg bei EOS seit Ende Januar sind die Einführung des neuen EOS PowerUp-Modells, die Veröffentlichung des neuen EOSIO-Testnetzes durch Block.one und die Ankündigung einer Zusammenarbeit mit Google Cloud, um die Integration des verteilten Hauptbuchs voranzutreiben Technologie mit Cloud Computing und Speicher.

Protokollverbesserungen beschleunigen die Preisdynamik

Die Dynamik für das EOS-Token nahm im Januar ernsthaft zu, als ein Konsens über die Integration des neuen EOS PowerUp-Modells erzielt wurde, mit dem die Ressourcenzuweisung verbessert werden soll.

Das PowerUp-Modell ist die Lösung des EOS-Netzwerks für das Problem der Transaktionsgebühren, das derzeit eines der Hauptprobleme des Ethereum-Netzwerks (ETH) darstellt.

Bei dem neuen Modell haben Benutzer die Wahl, eine geringe Gebühr für die 24-Stunden-Aktivierung ihres Kontos mit CPU- und NET-Bandbreite zu zahlen, die zur Erfüllung der Transaktionsanforderungen verwendet werden kann, oder sie können ihre nicht verwendeten Token einzahlen, um einen Prozentsatz des Einschaltens zu erhalten Gebühren, die von der öffentlichen EOS-Blockchain generiert werden.

Da die Überlastung des Netzwerks mit zunehmender globaler Akzeptanz zunimmt, werden Netzwerke, die akzeptable Lösungen für hohe Transaktionskosten und Latenzprobleme bieten, wahrscheinlich mehr Benutzer anziehen, die nach einer reibungslosen Benutzererfahrung suchen.

Neues Testnetz zündet die Rallye

Eine der wichtigsten Impulsquellen für EOS und seine Community war der 1. April, als Block.one die Veröffentlichung seines offiziellen EOSIO Testnet ankündigte.

Laut der Projektwebsite umfassen einige der im neuen Testnetz enthaltenen Funktionen ein verteiltes Netzwerk mit mehreren Knoten, die Erstellung eines Blockchain-Kontos mit einem Klick, einen eingebetteten EOSIO-Explorer und die Aufnahme von Snapshots, mit denen die schnelle Synchronisierung von EOSIO-Testnetzknoten sichergestellt werden kann hohe Betriebszeit.

Die neue Testnet-Version ist eine der wichtigsten Versionen von Block.one seit dem Start des Protokolls im Jahr 2018 und gab den Community-Mitgliedern, die besorgt über den Abgang des technischen Leiters von Block.one im Januar 2021 waren, einen Vertrauensschub und EOS-Schöpfer Dan Larimer.

Die Dynamik für das Protokoll versickerte im März aufgrund eines anhaltenden Hackathons, der zur überraschenden Veröffentlichung des Testnetzes am 1. April führte und in den nächsten zwei Wochen eine signifikante Preiserholung auslöste.

Die Zusammenarbeit mit Google Cloud erweitert die Rallye um Raketentreibstoff

EOS hat am 2. April einen zusätzlichen Schub für die Preisdynamik erhalten, als Google Cloud einen Artikel veröffentlichte, in dem die Zusammenarbeit mit EOSIO und die Revolutionierung der Integration der Distributed-Ledger-Technologie in vertrauliches Cloud-Computing erläutert wurden.

Google Cloud war auch einer der Hauptpartner des oben genannten Hackathons und hatte das Ziel, "Anwendungen zu erstellen, die die Zukunft von Blockchain- und Cloud-basierten Systemen neu definieren", um die Transparenz der Blockchain mit der Geschwindigkeit und Sicherheit von zu kombinieren Cloud-Lösungen.

Eine solch aktive Beziehung zu einer Plattform unter dem Dach von Google hat EOSIO eine erhöhte Gültigkeit verliehen, und die Einreichung eines EOS Grayscale-Trusts Ende Januar bedeutet, dass institutionelle Anleger jetzt einen einfacheren Weg haben, Zugang zu diesem wachsenden Ökosystem zu erhalten.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden. Sie sollten Ihre eigenen Untersuchungen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Lesen Sie weiter bei Cointelegraph
Hongkong erweitert Piloten für den grenzüberschreitenden Einsatz von digitalem Yuan
Das Digital Currency Institute der Volksbank von China und die Hong Kong Monetary Authority treiben ihre gemeinsamen Tests zur Verwendung des digitalen...
Ivanka Trumps luxuriöser Wohnblock in Miami akzeptiert Krypto für Eigentumswohnungen
Das Luxusapartment Arte Surfside in Miami akzeptiert jetzt Kryptowährung als Zahlungsmittel für die verbleibenden Luxusresidenzen - einschließlich des Penthouse...
Nifty News: Kevin Smith verkauft Horrorfilmrechte als NFT, Megadeths ETH, Landwirtschafts-MEMEs ...
Der Filmemacher Kevin Smith veröffentlicht seine neueste Horror-Anthologie „Killroy Was Here“ als nicht fungibles Zeichen.Der Eigentümer des NFT sichert...
XRP steigt um 31%, wenn Anleger Vertrauen gewinnen
Investing.com -XRP wurde am Samstag um 12:04 (16:04 GMT) im Investing.com-Index bei 1,32462 USD gehandelt, was einem Anstieg von 30,86% am Tag entspricht....
Sie gehören mir nicht: Der XRP-Preisanstieg trotzt der Eindämmung der Krypto durch die SEC
Nachdem die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) eine Klage gegen Ripple eingeleitet hatte, in der behauptet wurde,...
PancakeSwap (CAKE) zielt darauf ab, die DeFi-Dominanz von Uniswap zu überwinden
Die dezentrale Finanzierung ist im letzten Monat in den Hintergrund von nicht fungiblen Token gerückt, aber dies hat die Top-DeFi-Projekte nicht davon abgehalten,...
Ehemaliger OCC-Beamter sagt, Krypto habe Rückendeckung, aber Dollar "möglicherweise nicht"
Brian Brooks, ehemaliger amtierender Währungsprüfer des US-amerikanischen Amtes für Währungsprüfer, hat behauptet, dass Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC)...
Das Bergbauunternehmen beabsichtigt, durch Fusion mit dem an der Nasdaq gelisteten Unternehmen an die Börse zu gehen
Greenidge Generation, ein in New York ansässiges Bitcoin-Bergbauunternehmen, das ein eigenes Kraftwerk besitzt, beabsichtigt, durch eine Fusion mit dem...
Das ukrainische Ministerium für wirtschaftliche Entwicklung leitet die Krypto-Legalisierung ein
Nach Monaten der Unsicherheit beginnt die Ukraine mit der Regulierung digitaler Münzen im Land. Diese Woche kündigte das Ministerium für wirtschaftliche...
Der Äther sieht gute Zeiten, sagt Bitcoin Bull Tom Lee voraus
Der Bitcoin-Bulle Thomas Lee hat seine Aufmerksamkeit auf den zweitbeliebtesten Cyber-Münzäther gelenkt. Lee, der Research-Leiter bei Fundstrat Global Advisors,...
Unerwartet gewinnt Bitcoin mehr als 10% und übersteigt die Marge von 7.000 USD
Der 17. Juli markierte für Bitcoin vielleicht den Beginn einer neuen Ära. Nach Monaten vorwiegend abwärts gerichteter Schwankungen und stetiger Tiefs gelang...
Kryptos sind keine Gefahr für die Finanzwelt, sagt die russische Zentralbank
Bitcoin und seine Brüder stellen keine Bedrohung für das globale Finanzsystem dar, da das Gesamtvolumen der Finanzgeschäfte für Cyber-Assets nicht hoch...
Sechs südkoreanische Banken eröffnen in einer Woche Kryptokonten, Börsen wegen schlechter Sicherheit bestraft
Schließlich wird es in Südkorea besser. Innerhalb einer Woche können die Banken von sechs Ländern die zeitgemäße Eröffnung von Konten, Abhebungen, Einzahlungen...
Warum Bitcoin Millennials anzieht
Im vergangenen Jahr behauptete der einflussreichste Bankier, der Präsident der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, dass die Jugend Schwierigkeiten...
Warum wächst Bitcoin so phänomenal? Bald 110.000 US-Dollar?
Warum wächst Bitcoin so phänomenal? Bald 110.000 US-Dollar? Bitcoin überrascht weiterhin die Teilnehmer des Kryptowährungsmarktes und der Investmentgemeinschaft...