Putins Internet-Ombudsmann pessimistisch über Krypto-Regulierung

Putin’s internet ombudsman pessimistic about crypto regulation

Trotz des gestiegenen Interesses russischer Beamter an Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) zeigte sich Russlands Internet-Ombudsmann zuversichtlich, dass die lokalen Kryptovorschriften weitgehend unerschwinglich bleiben werden.

Dmitry Marinichev, Russlands Ombudsmann für den Schutz der Unternehmerrechte unter dem russischen Präsidenten Wladimir Putin, diskutierte am Mittwoch auf einer Podiumsdiskussion einer großen lokalen Branchenveranstaltung, Blockchain Life 2021, Russlands Ansatz zu Kryptowährungsvorschriften.

Unsere Top Trading Bots

Russland wird weiterhin eine restriktive Haltung gegenüber Krypto einnehmen, weil die russische Regierung nicht möchte, dass die Russen mit Bitcoin Geld verdienen, sagte Marinichev:

„Ich bin sicher, dass die russischen Krypto-Richtlinien immer unerschwinglich sein werden, weil niemand versucht, den Russen zu erlauben, mit Krypto-Operationen Geld zu verdienen, und niemand wird sie jemals autorisieren, Zahlungen mit anderem Geld als Rubel vorzunehmen. Es ist wichtig, sich dessen bewusst zu sein.“

Marinichev argumentierte auch, dass russische Kryptogesetze, einschließlich des ersten kryptoorientierten Gesetzes des Landes, „Über digitale Finanzanlagen“ oder DFAs, nichts mit einzelnen Investoren zu tun haben und aufgrund der starken Nachfrage von Großunternehmen und staatlich unterstützten Unternehmen verabschiedet wurden .

„Das DFA-Gesetz richtet sich nur an große Unternehmen und hat nichts mit der Branche zu tun. Es hat normale Leute und Enthusiasten in der Krypto- und Blockchain-Branche nicht betroffen“, argumentierte der Ombudsmann. Er merkte auch an, dass Russlands Energiepreise für Kryptowährungs-Miner nicht so attraktiv seien, und behauptete, die Vereinigten Staaten hätten den „billigsten Strom“ der Welt.

Marinichev wurde bereits 2014 von Präsident Putin zum Internet-Ombudsmann Russlands ernannt. Offenbar war der Beamte tief in die Kryptoindustrie involviert und schlug vor, dass die Einwohner der Krim 2017 Kryptowährungen verwenden. Er plante auch, seine Metallfabrik umzufunktionieren. Russian Mining Company, in eine Krypto-Mining-Anlage im Jahr 2019, die erwartet, 20 % des weltweiten Bitcoins abzubauen.

Verbunden:Russland unternimmt „absolut nichts“, um Krypto zu regulieren, sagt der RACIB-Chef

Marinichevs Bemerkungen zu den russischen Kryptovorschriften folgen dem zunehmenden Interesse der lokalen Regierungen des Landes an Krypto, wobei einige Ministerien vorschlagen, Bitcoin mit zugehörigem Gas abzubauen. Gleichzeitig bleibt die russische Regierung gegenüber Bitcoin skeptisch, wenn es um die Interessen der eigenen Einwohner geht, da die Bank of Russia versucht, bestimmte Transaktionen an Krypto-Börsen zu blockieren.

Lesen Sie weiter bei Cointelegraph
Russland will US-Dollar-Reserven langfristig durch digitale Vermögenswerte ersetzen
Während Russland die Entdollarisierung weiter vorantreibt, erwägt das Außenministerium (MFA Russia) Berichten zufolge, den US-Dollar nicht nur durch traditionelle...
AMC Theatres führt Krypto-Zahlungen für E-Geschenkkartenkäufe ein
Der amerikanische Kinogigant AMC Theatres nähert sich stetig seinem Ziel, bis zum Jahresende Zahlungen in Kryptowährung zu akzeptieren, und führt nun erstmals...
Hacker nutzen MFA-Fehler aus, um 6.000 Coinbase-Kunden zu stehlen – Bericht
Die Kryptowährungsbörse Coinbase hat Berichten zufolge eine weitere Sicherheitsverletzung erlitten, nachdem Angreifer in einer koordinierten Kampagne Anfang...
Der Ethereum-Preis steigt auf 3.000 US-Dollar zurück, da institutionelle Anleger in ETH-Futures investieren
Ethereums nativer Token Ether (ETH) erlebte am 26. September nach einem massiven Rückgang Anfang dieser Woche, bei dem seine Preise auf Coinbase auf bis...
Hongkonger Wertpapierbeamter schlägt eine strengere Aufsicht über den Krypto-Handel vor
Ein leitender Angestellter der Hongkonger Securities and Futures Commission (SFC) ist der Ansicht, dass mehr getan werden muss, um Kryptowährungsbetrug...
Von Rothschild unterstütztes RIT leitet die Finanzierung der Kryptoplattform Aspen Digital
Von Abhinav RamnarayanLONDON (Reuters) - RIT Capital Partners, die von Jacob Rothschild gegründete Investmentgesellschaft, leitet eine Finanzierungsrunde...
3 Gründe, warum sich der Bitcoin-Preis nicht über 40.000 USD erholen konnte
Die anhaltende Geschichte der letzten Monate auf dem Kryptowährungsmarkt war Verwirrung darüber, ob Bitcoin (BTC) für einen weiteren Rückgang bestimmt ist...
3 Gründe, warum der Preis von Bitcoin Standard Hashrate (BTCST) um 50% gestiegen ist
Chinas anhaltendes Vorgehen gegen den Bitcoin-Mining (BTC) führte zu einer Massenverlagerung von Bergbaubetrieben aus dem Land und zu einem mehr als fünfzigprozentigen...
Aus diesem Grund erwarten professionelle Trader einen weiteren Rückgang des Ethereum-Preises
Derivatedaten zeigen, dass sich Ether (ETH)-Händler im Vergleich zu Bitcoin (BTC) weniger optimistisch fühlen. Obwohl der Altcoin in der ersten Hälfte des...
Der Gründer von SoftBank zögert bei Bitcoin, sagt jedoch, dass dies nicht ignoriert werden kann.
Teslas Tag-Spiel mit Bitcoin (BTC) hat möglicherweise einen Wettlauf in der Unternehmenswelt ausgelöst, um in Krypto zu investieren. SoftBank zieht es jedoch...
Beobachten Sie diese wichtigen technischen Ebenen, während sich der Bitcoin-Preis einem Allzeithoch von 61.800 USD nähert
Der Preis für Bitcoin (BTC) hat am 10. April zum ersten Mal seit fast einem Monat 61.000 USD überschritten. Nach dem Ausbruch beginnen die Händler kurzfristig,...
Ethereum-Netzwerk gegen Gebühr: Kann das Berliner Upgrade den Tag retten?
Obwohl der Wert von Ether (ETH) in den letzten vierzehn Tagen immer mehr Anzeichen von Stabilität im Bereich von 1.800 US-Dollar aufweist, waren Benutzer...
Ripple ernennt den ehemaligen Uber-Manager zum Leiter der südostasiatischen Expansion
Ripple hat einen ehemaligen Uber-Manager ernannt, der die Expansion in die Region Südostasien leiten soll, teilte das Unternehmen am 18. März mit.Brooks...
Was ist ein Sicherheitstoken?
Sicherheitstoken wurden sehr beliebt, aber wissen Sie wirklich, was STO ist?STO ist Security Token Offering, das mit einem ICO identisch ist. Dabei gibt...
Ihre erste Transaktion mit Bitcoin? Bereiten Sie sich darauf vor, aufgeladen zu werden
Sie haben vielleicht gehört, dass Kryptowährungstransaktionen in Bezug auf die Verwendung einfacher sind als Bankgeschäfte. Digitale Münzen sind dezentralisiert,...