Die Studie zeigt, dass 25% der an illegalen Aktivitäten beteiligten BTC-Benutzer Bitcoin mit dem Schwarzmarkt für Drogen vergleichen

Study Shows 25% of BTC Users Involved in Illegal Activities, Compares Bitcoin to Drugs Black Market

Bitcoin-Skeptiker greifen häufig auf das Risiko zurück, dass die Münze verwendet wird böswillige Zwecke, wie Geldwäsche, Terrorismusversorgung, Kauf oder Verkauf von Drogen und Waffen und so weiter. Bitcoin lenkt jedoch aufgrund seiner dramatischen Preisschwankungen die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit von diesen Themen ab. Es ist jedoch an der Zeit, auf das Problem zu achten, wie einige Forscher in a Papier, vor kurzem veröffentlicht.

Ein ¼ Teil aller BTC-Benutzer ist an rechtswidrigen Praktiken beteiligt. Eine solche Schlussfolgerung geht aus einer Studie hervor, die von Forschern verschiedener Institutionen weltweit durchgeführt wurde, darunter der University of Sydney (Australien), der University of Technology Sydney (Australien) und der Stockholm School of Economics in Riga (Lettland).

Unsere Top Trading Bots

Neben der Behauptung, dass 25% der Bitcoin-Benutzer in böswillige Aktivitäten verwickelt sind, betonten die Forscher auch, dass ein beträchtlicher Teil des Bitcoin-Werts von solchen Aktionen abhängt.

Wie groß das Problem ist

Laut den Gruppenforschern ist die Beteiligung von 25% der BTC-Benutzer an betrügerischen Aktivitäten nicht das einzige Problem. Darüber hinaus errechneten sie, dass 44% aller Transaktionen ebenfalls rechtswidrig waren, während 51% aller BTC-Investitionen seit Einführung der Cyberwährung illegal waren. Unten finden Sie die vollständige Liste der Ebenen für fehlerhafte Aktivitäten, die mit Bitcoin verbunden sind:

  • 25% der BTC-Benutzer sind an illegalen Aktivitäten beteiligt (24 Millionen Benutzer)
  • Insgesamt 44% rechtswidrige Transaktionen (36 Millionen illegale Operationen pro Jahr)
  • Jährliche Verkäufe im Wert von 72 Milliarden US-Dollar (20% des Dollar-Werts aller Operationen)
  • 51% aller BTC-Investitionen von vornherein waren seit der Gründung von BTC illegal
  • 8 Milliarden US-Dollar an unrechtmäßigen BTC-Investitionen zum Zeitpunkt der Untersuchung

Es ist jedoch wichtig darauf hinzuweisen, dass die oben erwähnte Studie zu den Aktivitäten der Benutzer durchgeführt wurde, die nicht wollten, dass ihre Praktiken vor allem offengelegt werden. Im Gegenteil, der andere Studie Das Zentrum für Sanktionen und illegale Finanzen der Stiftung zur Verteidigung der Demokratien sowie Elliptic zeigten ein ganz anderes Maß an illegaler Aktivität. Die anderen Forscher gaben an, dass weniger als 10% aller Transaktionen im Allgemeinen unbekannte Gerichtsbarkeiten durchliefen, während 52% der unrechtmäßigen Geldwäsche durch sie gingen.

Schließlich verglich die australisch-lettische Forschung den illegalen Markt von BTC mit den illegalen Drogenmärkten in den USA und der EU. Im ersten Fall ist es übrigens 100 Milliarden Dollar pro Jahr wert, während in Europa der Markt 24 Milliarden Euro pro Jahr kostet.

Twitter Blue veröffentlicht NFT-Profilbilder für iOS
Am Donnerstagnachmittag kündigte Twitter an, die iOS-Unterstützung für nicht fungible Token oder NFT, sechseckige Avatare, einzuführen. Ab sofort können...
Die indonesische islamische Organisation erlässt eine neue Fatwa gegen die Verwendung von Krypto
Der Tarjih-Rat und die zentrale Exekutive Tajdid von Muhammadiyah, eine der größten islamischen Nichtregierungsorganisationen in Indonesien, haben eine...
Bored Ape Yacht Club NFTs holen CryptoPunks ein und drehen den Bodenpreis um
Der Preis des billigsten Bored Ape NFT zum Verkauf beträgt jetzt 53,9 Ether (ETH) oder 215.067 US-Dollar, während der Mindestpreis für einen CryptoPunk...
Der Vorsitzende des Bankenausschusses des Senats bittet um Informationen von Stablecoin-Emittenten und -Börsen und schlägt eine mögliche Anhörung vor
Sherrod Brown, der Vorsitzende des Senatsausschusses für Banken, Wohnungswesen und Stadtentwicklung, hat mehrere Kryptofirmen aufgefordert, Informationen...
Landry’s Restaurant Group führt Bitcoin-Treueprogramm ein
Landry’s Restaurant Group kündigte am Dienstag eine Partnerschaft mit der Kryptowährungsfirma NYDIG an, die es den Gästen ermöglichen wird, Bitcoin im Wert...
Blockchain-Dienstleister Nansen integriert Solana-Datenanalyse
Der Blockchain-Datenanbieter Nansen hat die geplante Integration eines Solana-Dashboards angekündigt, um institutionellen und privaten Anlegern umfassende...
Ehemaliger Profisegler vermittelt Steueroasenpässe für wohlhabende Kryptokunden
Katie Ananina, eine russische Expatriate und ehemalige professionelle Segelbootrennfahrerin, Plan B Passport – eine Firma, die die Staatsbürgerschaft durch...
Der Bitcoin-Preis fällt unter $37.000 inmitten der geringen Hoffnung auf einen endgültigen Wochenendaufschwung
Bitcoin (BTC) brach während des Handels am 18. Juni unter 37.000 US-Dollar ein, was das jüngste kurzfristige rückläufige Zeichen für Hodler war.BTC / USD...
US-Kongressabgeordneter betont die Bedeutung der Privatsphäre von Krypto-Wallets
Auf der geschäftigen Bitcoin 2021-Konferenz in Miami setzte sich der Kongressabgeordnete Warren Davidson zusammen mit der US-Senatorin Cynthia Lummis zusammen,...
Celo steigt um 50%, während die Spannung für die kommende 'Donut'-Hardfork steigt
Dezentrale Finanzierungen (DeFi) haben sich im Jahr 2021 nicht nur für den Kryptowährungsmarkt, sondern für die Finanzmärkte im Allgemeinen zu einer Transformationskraft...
Flippening? Das Rekordvolumen von Ethereum-Futures in Höhe von 10 Mrd. USD übertrifft kurzzeitig das von Bitcoin
In den letzten 30 Tagen hat sich der Ether (ETH) -Preis von Bitcoin (BTC) entkoppelt und einen Zuwachs von 67,5% verzeichnet, während sich der führende...
Multi-Milliarden-Dollar-Investment-Trust unterstützt Kraken vor einer möglichen Notierung
Der 5,3-Milliarden-Dollar-Investmentfonds RIT Capital Partners hat eine Beteiligung an der führenden Krypto-Börse Kraken erworben.Der in London ansässige...
Der Gründer von Exchange sagt, BTC werde bis Ende 2018 auf 50.000 US-Dollar steigen
Seit der Zeit, als die wertvollste Cyber-Münze erreicht Mit seiner Obergrenze von 20.000 USD Mitte Dezember 2017 hat es diesen Rekord nie wieder erreicht....
Huawei unterstützt Bitcoin Wallet in seinem Store
Die wertvollste Cyber-Münze der Welt, Bitcoin, wird immer beliebter, da der chinesische Technologieriese Huawei mitgeteilt hat, dass seine Benutzer in...
Präzedenzfall im Nahen Osten: Goldhändler erhält Dubai-Lizenz zum Handel und zur Lagerung von Kryptos
Zum ersten Mal erteilten die Behörden der größten und bevölkerungsreichsten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate - Dubai - eine Lizenz für ein Goldinvestitions-...