Die neuesten Crypto News im Februar weltweit

Crypto News In February 2021

Keine Branche verändert sich heute so schnell wie der Kryptowährungsmarkt. Die Nachrichten erscheinen mit großer Geschwindigkeit und es ist wichtig, sie zu verfolgen. Der letzte Monat war keine Ausnahme, er war voller großer Namen und großer Summen. Überprüfen Sie hier die interessantesten Ereignisse der Kryptowelt und ihre Innovation und Integration!

Uber möchte Bitcoin als Zahlungsoption integrieren

Der Gründer und CEO von Uber, Dara Khosrowshahi, sagte kürzlich, dass das Unternehmen Kryptowährungen als Zahlungsmethode für seine Dienste testet. Insbesondere möchte Uber anbietenBitcoin als Zahlungsoption. Einer der Gründe für das Hinzufügen von Krypto ist, dass die Nachfrage nach dieser Option sehr schnell wächst und das Unternehmen auf dem neuesten Stand der Trends sein wird. Sowohl das Unternehmen als auch die Kunden werden von der neuen Zahlungsmethode profitieren. Uber braucht Kryptos nicht nur für die Werbung, das Unternehmen nimmt digitales Geld ernst und plant eine langfristige Nutzung. Es ist jedoch noch nicht bekannt, für welche genauen Uber-Dienste Bitcoin bezahlen könnte. Die neue Zahlungsoption befindet sich derzeit in der Entwicklung.

Tesla kaufte Bitcoin im Wert von 1,5 Milliarden US-Dollar für zukünftige Gewinne

Das Elektrizitätsunternehmen Tesla gab kürzlich 1,5 Milliarden US-Dollar für den Kauf von Bitcoin aus und plant, noch mehr Kryptowährungen zu kaufen. Dies ist im kürzlich veröffentlichten Geschäftsbericht des Unternehmens angegeben. Teslas Gründer und CEO Elon Musk hat Bitcoin bereits mehrmals in seinen sozialen Medien erwähnt, was viele Gerüchte hervorrief. Es wurde nun bestätigt, dass das Unternehmen ein großes Interesse an hatin Krypto investieren. Derzeit hat kein anderes Unternehmen so viel in Kryptowährung investiert.

Aus dem Jahresbericht von Tesla geht auch hervor, dass das Unternehmen regelmäßig in digitale Assets investieren wird. Die Bitcoin-Investitionen sind für Tesla nur ein Nebengeschäft. Dies war jedoch definitiv eine gute Anfangsinvestition, und diese Tendenz könnte in den nächsten Monaten zu einem Welleneffekt auf andere große Unternehmen führen. Dank dieser Investition erzielte der Automobilhersteller im Jahr 2020 einen Gewinn von 1 Milliarde US-Dollar. Der nächste Schritt ist, dass das Unternehmen Bitcoin als Zahlungsmethode für seine eigenen Produkte akzeptieren möchte. Die neue Zahlungsoption wird voraussichtlich in naher Zukunft verfügbar sein.

Das Softwarelösungsunternehmen MicroStrategy hat eine Milliarde US-Dollar in Bitcoin investiert

Die Business Analytics- und Mobilitätsplattform MicroStrategy hat Bitcoin im Wert von 1 Milliarde US-Dollar gekauft. CEO Michael Saylor sagte, das Unternehmen wolle weiterhin in digitales Geld investieren. Das Unternehmen hat neben der Analysesoftware einen neuen Geschäftsfokus erhalten:mehr Bitcoin kaufen. Die neuen Kryptoinvestitionen erhöhen die Bekanntheit der Marke und bieten die Möglichkeit, neue Kunden zu gewinnen. Im Jahr 2021 hat die Plattform bereits mehr als 4 Milliarden US-Dollar in digitales Geld investiert, hält über 90.000 Bitcoins und will hier nicht aufhören.

Online-Zahlungsplattform Neteller möchte mit Kryptos arbeiten

Das Unternehmen sieht die Nachfrage nach Bitcoin und will machenKryptodienste, die seinen Kunden zur Verfügung stehen. Benutzer von Neteller können jetzt verschiedene Kryptowährungen wie Bitcoin, Bitcoin Cash, Litecoin, Ethereum, Ethereum Classic, Tezos und andere verkaufen, kaufen und handeln. Neben digitalen Währungen stehen auf der Plattform 28 Fiat-Währungen und viele verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung. Kunden, die bereits über ein Neteller-Konto verfügen, müssen keine zusätzliche ID-Überprüfung oder Registrierung durchführen. Das Unternehmen hat das Dashboard bereits angepasst, sodass Benutzer alles haben, was sie zum Handel mit Kryptos benötigen.

Der riesige Preissprung von Ethereum

Bitcoin ist und bleibt die stärkste Kryptowährung der Welt. Aber in letzter Zeit ist Ethereum überraschend gewachsenWert viel im Jahr 2021. Im März 2020 lag der Ethereum-Preis bei 115 US-Dollar. Jetzt hat der Preis 1.800 USD erreicht und nähert sich der Marke von 2.000 USD. So legte Ethereum innerhalb eines Jahres rund 1.200% zu. Ein weiterer Bereich, in dem Ethereum führend ist, sind Blockchain-Projekte. Bisher wurden im Ethereum-Netzwerk Transaktionen im Wert von über 1 Billion US-Dollar getätigt. Dennoch ist es jetzt schwer zu sagen, ob Ethereum als rentable langfristige Investition empfohlen werden kann. In jedem Fall steht diese schnell wachsende Kryptowährung nicht mehr im Schatten von Bitcoin.

Die Schweizer Privatbank Bordier & Cie bietet jetzt digitales Geld an

Die Schweiz hat als eines der kryptofreundlichsten Länder der Welt einen neuen Schritt in Richtung Kryptohandel gemacht. Die Schweizer Privatbank Bordier & Cie ermöglicht es ihren Kunden in Zusammenarbeit mit der Kryptobank SygnumKryptowährungen kaufen. Die bekannte traditionelle Bank mit einer reichen Geschichte ist jetzt offen für Kryptogeld. Die Bankkunden können in der kommenden Zukunft die beliebtesten Kryptowährungen wie Bitcoin, Bitcoin Cash und Ethereum kaufen.

Digitales Geld entwickelt sich rasant und wird zu einem ernstzunehmenden Akteur in der etablierten Finanzwelt. Immer mehr altmodische Unternehmen sehen in dieser Währung einen Weg, neue Kunden zu gewinnen. Kryptos werden die Finanzlandschaft sehr bald umgestalten. Es ist nicht einfach, sich in dieser sehr dynamischen Welt des Kryptogeldes zurechtzufinden. Verpassen Sie nicht die neuesten Nachrichten und die wichtigsten Entwicklungen in der Kryptowelt und bleiben Sie mit monatlichen Krypto-Nachrichten-Zusammenfassungen auf dem Laufenden.

Ripple kündigt Aktienrückkauf im Wert von 200 Millionen Dollar an und äußert sich optimistisch für 2022
Das Blockchain-Zahlungsunternehmen Ripple hat einen Aktienrückkauf der Serie C im Wert von 200 Millionen US-Dollar angekündigt, eine Entscheidung, die das...
Singapur verbietet Krypto-Dienstleistern Werbung im öffentlichen Raum
Die Monetary Authority of Singapore (MAS) hat neue Richtlinien für Anbieter digitaler Zahlungstoken (DPT) herausgegeben, die es ihnen untersagen, ihre Dienste...
Der neue NFT-Marktplatz LooksRare ermöglicht es Händlern, Belohnungen zu verdienen
LooksRare, ein kürzlich eingeführter nicht fungibler Token- oder NFT-Marktplatz, will alle NFT-Sammlungen in der Ethereum-Blockchain indizieren. Die Site...
Brasilianisches Kleinkind macht über 6.500% Gewinn mit ihrer ersten Bitcoin-Beteiligung
Ein 4-jähriges Mädchen hat Berichten zufolge über 6.500% Gewinn mit einem einzigen Bitcoin (BTC)-Geschenk verdient, das sie am Tag ihrer Geburt erhalten...
Sri Lanka ernennt ein Komitee zur Implementierung von Krypto-Mining und Blockchain
Sri Lanka schließt sich der weltweiten Initiative zur Einführung von Kryptowährungen an, nachdem es ein Komitee zur Erforschung und Implementierung von...
Händler häufen Altcoins an, nachdem Bitcoin-Bullen 50.000 US-Dollar in die Hand genommen haben
Bitcoin liegt wieder über 50.000 US-Dollar und Bullen versuchen derzeit, einen Tagesschluss über dem oft umstrittenen Niveau zu erzielen.Die Stärke von...
Finanzen neu definiert: dYdX-Meilenstein und 1 Mio. USD DeFi-Kopfgeld, 24. September–Okt. 1
Willkommen zur neuesten Ausgabe des DeFi-Newsletters von Cointelegraph.DYdX hat diese Woche zum ersten Mal Coinbase beim täglichen Handelsvolumen übertroffen....
Kanadische Aufsichtsbehörden warnen in Richtlinien für Krypto-Unternehmen vor Werbung und Marketing im „Glücksspielstil“.
Die Canadian Securities Administrators (CSA) und die Investment Industry Regulatory Organization of Canada (IIROC) haben Richtlinien für im Land tätige...
Der koreanische Internetgigant Kakao weitet seine Blockchain-Präsenz auf Singapur aus
Singapur ist angeblich die nächste Anlaufstelle für Kakaos Globalisierungsagenda für seine alte Blockchain-Plattform Klaytn.Laut einem Bericht von The Korea...
Nifty’s Inc. startet Social NFT-Plattform mit Warner Bros.-Partnerschaft
Das Debüt der sozialen NFT-Plattform von Nifty wurde am Montag mit viel Fanfare gefeiert, nachdem das Unternehmen eine große Partnerschaft mit Warner Bros....
Goldman Sachs soll mit dem Handel auf der Repo-Blockchain von JPMorgan begonnen haben
Nachdem Goldman Sachs sechs Monate lang den maßgeschneiderten Blockchain-Service von JPMorgan Chase für Repo-Märkte im Auge hatte, hat er mit dem Handel...
Kleine Länder übertreffen ihr Gewicht in Bezug auf die Bitcoin-Gewinne
Schwellenländer scheinen ihr Gewicht bei Bitcoin (BTC)-Investitionen zu übertreffen, was laut einem neuen Bericht des Kryptowährungsanalyseunternehmens...
1 Zoll lässt sich in Mercuryo integrieren und ermöglicht so die Fiat-Auffahrt zu DeFi
Der dezentrale Börsenaggregator 1inch Network hat sich mit Mercuryo, einem grenzüberschreitenden Zahlungsnetzwerk, zusammengetan, um seinen Benutzern ein...
XRP steigt im zinsbullischen Handel um 10%
Investing.com -XRP wurde am Samstag um 12:32 (16:32 GMT) im Investing.com-Index bei 0,51806 USD gehandelt, ein Plus von 10,15% am Tag. Es war der größte...
Toronto wird in Kryptos schauen
Ein Vertreter des Stadtrats von Toronto schlug vor, mit Bitcoin Steuern auf Immobilien, Parkplätze und Grundstücke zu zahlen. Stadtrat von Toronto Norm...