Ripple ernennt den ehemaligen Uber-Manager zum Leiter der südostasiatischen Expansion

Ripple appoints former Uber exec to lead Southeast Asian expansion

Ripple hat einen ehemaligen Uber-Manager ernannt, der die Expansion in die Region Südostasien leiten soll, teilte das Unternehmen am 18. März mit.

Brooks Entwistle kommt zu Ripple, nachdem er als Chief Business Officer von Uber das Wachstum des Unternehmens geleitet und regulatorische Probleme im gesamten asiatisch-pazifischen Raum gelöst hat. Der neue Geschäftsführer des südostasiatischen Flügels von Ripple hatte zuvor zwei Jahrzehnte bei Goldman Sachs verbracht und war als Partner und Vorsitzender in derselben geografischen Region tätig.

Unsere Top Trading Bots

Die Entschlossenheit von Ripple, die Expansion von RippleNet in Asien trotz eines laufenden Rechtsstreits bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde voranzutreiben, ist nicht überraschend. Brad Garlinghouse, CEO von Ripple Labs, behauptete Anfang März, dass die Expansion von Ripple in die Region andauere und dass seine Fortschritte nicht durch den XRP-Wertpapierfall beeinflusst würden.

RippleNet ist das firmeneigene Netzwerk von Finanzinstituten und Zahlungsabwicklern von Ripple. Seine Verwendung hängt nicht von der XRP-Münze ab, und das Schicksal beider hat wenig Grund, das andere positiv oder negativ zu beeinflussen.

Der General Manager von RippleNet, Asheesh Birla, sagte, Entwistles Ernennung zeige den Bedarf an regionenspezifischem Wissen, da Ripple mit Banken aus verschiedenen Ländern in Südostasien verhandelt.

„Das Zahlungsverkehrs-Ökosystem in Südostasien ist äußerst dynamisch und verfügt über recht komplexe, länderspezifische Systeme, die viel fundiertes Wissen erfordern. [...] Wir freuen uns, Brooks als Leiter der Anklage begrüßen zu dürfen, da Ripple seine Bemühungen zur Förderung unserer Aktivitäten verdoppelt phänomenales Wachstum in der Region “, sagte Birla.

Laut Ripple haben sich die Transaktionen auf RippleNet im Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahr verzehnfacht. Im März verließ einer der bekanntesten Benutzer von RippleNet, MoneyGram, das Zahlungsnetzwerk. Zu dieser Zeit beschuldigte Brad Garlinghouse den US-Gesetzgeber, Innovationen zu unterdrücken, indem er keine klaren Richtlinien festlegte, was darauf hindeutet, dass die SEC-Klage ein motivierender Faktor für die Spaltung gewesen sein könnte.

Lesen Sie weiter in Bezug auf Cointelegraph
Laut Insider plant Amazon, in diesem Jahr Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren
Eine anonyme Quelle bei Amazon hat Berichten zufolge der Londoner Wirtschaftszeitung City A.M. dass der E-Commerce-Riese plant, bis Ende 2021 mit der Annahme...
Besorgnis, da der von Uniswap unterstützte „DeFi Education Fund“ UNI . im Wert von 10 Millionen US-Dollar abgibt
Der umstrittene, von Uniswap finanzierte DeFi Education Fund hat die Hälfte seiner gespendeten Mittel in Stablecoins liquidiert, was von vielen in der Krypto-Community...
Greenidge plant, den Bergbaubetrieb auf South Carolina auszudehnen
Das Bitcoin-Mining-Unternehmen Greenidge Generation kündigte an, noch in diesem Jahr den Betrieb in South Carolina aufzunehmen.In einer Ankündigung vom...
Enjins EFI-Token-Verkauf bringt 20 Millionen US-Dollar ein, da die NFT-Bestrebungen wachsen
Ein öffentlicher Verkauf von EFI-Token auf CoinList brachte Enjin einen Erlös von 20 Millionen US-Dollar ein und schaffte damit die Voraussetzungen für...
SEC warnt Anleger vor den Risiken von Bitcoin-Futures
Die U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) hat Anleger vor den Risiken des Bitcoin-Futures-Handels gewarnt – unter Berufung auf Marktvolatilität,...
Munch und The Giving Block schließen sich zusammen, um kryptobereite gemeinnützige Organisationen zu verbinden
Munch, ein aufstrebendes dezentrales Finanzprojekt (DeFi), mit dem Investoren einen Teil ihrer Einnahmen für wohltätige Zwecke zurückgeben können, hat sich...
Der Litecoin-Preis erreicht ein Allzeithoch von 400 USD, aber die LTC-Rallye ist von Überhitzung bedroht
Litecoin (LTC) hat die Marke von 400 USD überschritten und am Montag einen neuen Allzeithochpreis von 414 USD bei Bitstamp erreicht.Das Problem beim Kauf...
Da die Zahlungsoptionen von Bitcoin zunehmen, steht die wahre zukünftige Rolle von BTC zur Debatte
In einem Papier vom August 2020 heißt es: „Ist Bitcoin Geld?“ Peter Hazlett und William Luther schrieben, dass es nur "eine kleine Ecke des Internets gibt,...
Die Einnahmen aus dem britischen Bitcoin-Bergbau steigen, aber China macht 75% der Blutmünzenproduktion aus
Das in Großbritannien ansässige Bitcoin-Bergbauunternehmen Argo Blockchain verzeichnete gerade das beste Quartal seiner Geschichte und erzielte drei Monate...
DeFi TVL stellt neuen Rekord auf, da BSC-basierte Protokolle Milliarden hinzufügen
Laut dem Datenaggregator DeFi Llama sind derzeit Vermögenswerte in Höhe von fast 79 Milliarden US-Dollar in dezentralen Finanzprotokollen verankert.Damit...
Laut Musk können Tesla-Fahrzeuge jetzt mit Bitcoin gekauft werden
(Reuters) -Tesla Inc-Chef Elon Musk sagte am Mittwoch, dass ein Tesla (NASDAQ:TSLA) Fahrzeug kann jetzt mit Bitcoin gekauft werden und die Option wird später...
Das Bergbauunternehmen beabsichtigt, durch Fusion mit dem an der Nasdaq gelisteten Unternehmen an die Börse zu gehen
Greenidge Generation, ein in New York ansässiges Bitcoin-Bergbauunternehmen, das ein eigenes Kraftwerk besitzt, beabsichtigt, durch eine Fusion mit dem...
Nasdaq wird Bitcoin Futures nächstes Jahr auf den Markt bringen, bestätigt
Im Dezember letzten Jahres zwei bedeutende Börsen -CME undCboe - Einführung von Bitcoin-basierten Futures, wodurch der Kurs der Währung bis zu 20.000 USD...
Crypto-Expert setzt 6 Mio. USD auf eine Wette, bei der Bitcoin bis 2023 280.000 USD erreicht
Da sich die letzten Monate des Jahres 2018 schnell nähern, prognostizieren Krypto-Enthusiasten weiterhin den potenziellen Preis des "König aller Kryptos."...
Elon Musk enthüllte, wie viel Bitcoin er besitzt
Bereits im November 2017 war der ehemalige SpaceX-Mitarbeiter Sahil Gupta behauptete in seinem Blog dass der echte Satoshi Nakamoto - der Schöpfer der...