Ripple wird zu Flutwelle, führt Wochenendpumpe an und erzielt legale Siege

Ripple becomes tidal wave, leads weekend pump and notches legal victories

Inmitten einer Wochenendpumpe mit mehreren höheren Kryptowährungen scheint Ripples XRP mit einem Anstieg von bis zu 30% pro Tag führend zu sein - getragen von einer Reihe von rechtlichen Siegen und Gerüchten, an einigen Börsen erneut zu notieren.

Während Bitcoin und Ethereum an diesem Tag lediglich um 2,7% bzw. 3,4% zulegten, stieg der XRP auf 1,36 USD, bevor er sich auf 1,32 USD zurückzog, wo er sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung befand. Die digitale Währung ist jetzt auf 7-Tage-Basis um 111% und gegenüber dem Vorjahr um erstaunliche 544% gestiegen. Der jüngste Vorstoß hat XRP auch nach Marktkapitalisierung wieder in die Top 10 der Kryptowährungen gebracht, hinter nur BTC, ETH und BNB auf Platz 4.

Unsere Top Trading Bots

Die Rallye steht im Widerspruch zu einer Klage der Securities and Exchange Commission, in der behauptet wird, dass der 1,3 Milliarden US-Dollar teure ICO von XRP ein "nicht registriertes Wertpapierangebot" sei. Die Nachrichten führten dazu, dass mehrere Börsen die Währung dekotierten, und XRP verlor seinen Platz als drittgrößte Währung nach Marktkapitalisierung und sah zu der Zeit so aus, als würde es sogar aus den Top Ten herausfallen.

Die schlechten Nachrichten für XRP hörten auch bei der SEC nicht auf. Im März kündigte Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, an, dass das Unternehmen seine Beziehung zu Moneygram "abwickeln" werde - eine einst hochgelobte Partnerschaft, auf die Investoren häufig als Beweis dafür hinwiesen, dass die digitale Währung auf dem Weg ist, zum "Standard" für Zahlungen zu werden und Abrechnung.

Trotz der Flut negativer Schlagzeilen scheint es, dass alle Käufer einen kleinen Hoffnungsschimmer brauchten, um wieder einzuspringen - und genau das haben sie bekommen. Ripple-Anwälte haben in ihrem Rechtsstreit gegen die SEC zwei Siege errungen, darunter den Zugang zur internen SEC-Diskussionshistorie über Kryptowährungen, und ein Gericht hat der SEC die Möglichkeit verweigert, die Finanzunterlagen von zwei Ripple-Führungskräften, darunter Garlinghouse, offenzulegen.

Ripple-Manager selbst scheinen von den Nachrichten ermutigt zu sein. CTO David Schwartz sagte, die USA seien nicht "bereit", Kryptowährungen zu regulieren (eine mögliche Auseinandersetzung mit den laufenden Gerichtsverfahren).

Alles in allem ist es nur eine weitere Woche für eine der umstrittensten Kryptowährungen im Weltraum.

Lesen Sie weiter in Bezug auf Cointelegraph
1inch Network fügt eine P2P-Funktion hinzu, um sichere Krypto-Swaps zu ermöglichen
Der dezentrale Börsenaggregator 1inch Network führte Peer-to-Peer- oder P2P-Bestellfunktionen innerhalb der dezentralen 1inch-Anwendung oder DApp ein. Mit...
Der Bitcoin-Preis nähert sich der 40.000-Dollar-Marke, aber professionelle Händler sind immer noch skeptisch
Das tägliche Preisdiagramm von Bitcoin (BTC) scheint ein stetiges Erholungsmuster zu zeigen, aber einige besorgniserregende Indikatoren kommen von den Derivatemärkten....
Strike Wallet ist die fünftbeliebteste Finanz-App in Argentinien, aber wo ist die BTC?
Die digitale Brieftasche von Strike hat sich innerhalb einer Woche nach ihrer Einführung zur fünftbeliebtesten Finanz-App in Argentinien entwickelt.Das...
2021: Die Morgendämmerung der demokratisierten Startrampen
Diejenigen, die 2017 dabei waren, erinnern sich wahrscheinlich an die Begeisterung für das Initial Coin Offering (ICO), bei der viele neue Projekte auftauchten...
NYDIG erwirbt das Bitcoin-Mikrozahlungsunternehmen Bottlepay
Die Bitcoin (BTC)-Investmentfirma New York Digital Investment Group (NYDIG) hat die Übernahme des britischen Mikrozahlungsdienstes Bottlepay für eine geschätzte...
BTC hält entscheidende Unterstützung bei 40.000 $! | Sehen Sie sich den Marktbericht mit Gareth Soloway an
Begleiten Sie Cointelegraph-Host und Analyst Benton Yaun zusammen mit den ansässigen Marktexperten Jordan Finneseth und Marcel Pechman bei „The Market Report“ –...
Der starke Rückgang von Bitcoin von 50.000 USD ist mit einem stärkeren US-Dollar und Gold verbunden – Korrelation zeigt
Bitcoin (BTC) und Spot-Gold schwebten am Mittwoch unter ihren wichtigsten psychologischen Niveaus, da ein stärkerer US-Dollar den Appetit der Anleger auf...
Digitales Handelsabkommen zwischen den USA und Japan sollte Krypto beinhalten: Amerikanische Denkfabrik
Sale Lilly und Scott W. Harold von der amerikanischen Denkfabrik Rand Corporation haben die USA und Japan aufgefordert, Krypto in das bilaterale digitale...
Historisch niedrige Spotvolumina und die Unentschlossenheit der Anleger belasten den Bitcoin-Preis
Wenn ein Wort verwendet werden könnte, um zu beschreiben, wie die Mehrheit der Teilnehmer im Kryptowährungs-Ökosystem über die kurzfristigen Aussichten...
Beeple startet mit Time, Universal und Warner die ikonische NFT-Plattform „Momente“
Der bahnbrechende Digitalkünstler Mike Winkelmann – besser bekannt als Beeple – hat dazu beigetragen, We.new zu starten, eine Plattform, die ikonische Momente...
Australisches Finanzamt: Krypto-Gewinne melden oder sonst
Das australische Finanzamt hat die Bürger aufgefordert, alle Gewinne, die beim Handel mit Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) erzielt wurden, genau zu melden...
Altcoins knallen, während Bitcoin nach Unterstützung in der Nähe von 50.000 US-Dollar sucht
Bitcoin (BTC) sucht weiterhin nach einer Richtung, aber als dies geschah, erholten sich Ether und Altcoins nach dem Ausverkauf am 13. Mai höher. Dogecoin...
MakerDAO bemüht sich, das Sicherheitenvermögen zu erweitern und die Liquidationsmaschine zu verbessern
Dezentrale Kreditvergabe und stabiles Münzprotokoll MakerDAO hat ein Governance-Voting eröffnet, um neue Token als Sicherheit zuzulassen.Für MakerDAO wurde...
TON Labs sammelt 6 Millionen US-Dollar zur Unterstützung der Free TON-Blockchain
TON Labs, der Entwicklungszweig hinter der Free TON-Blockchain, sammelte 6 Millionen US-Dollar durch eine Investitionsrunde, die von der Venture-Capital-Firma...
China und Japan gehen mit CBDC-Piloten auf Hochtouren
China und Japan treiben ihre jeweiligen Piloten für von der Zentralbank ausgegebene digitale Währungen (CBDCs) voran.Am 26. März gab die Bank of Japan bekannt,...