Robinhood reicht SEC-Unterlagen für das öffentliche Angebot ein

Robinhood files SEC paperwork for public offering

Robinhood Markets Inc., eine beliebte Handels-App, die kürzlich ihr Geschäft mit Kryptowährungen erweitert hat, hat bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) Unterlagen eingereicht, um an die Börse zu gehen.

Das Unternehmen bestätigte am Dienstag, dass es vertraulich einen Entwurf einer Registrierungserklärung auf Formblatt S-1 bei der SEC eingereicht hatte, der sich auf das geplante öffentliche Angebot seiner Stammaktien bezog. Das Formular S-1 verlangt von Unternehmen, detailliertere Informationen über die geplante Verwendung von Kapitalerlösen sowie einen kurzen Prospekt über das vorgeschlagene Wertpapier vorzulegen.

Unsere Top Trading Bots

Während Robinhood nicht spezifizierte, wann der Börsengang stattfinden würde, bestätigte es, dass ein öffentliches Angebot verfolgt werden würde, "nachdem die SEC über ihren Überprüfungsprozess nachgedacht hat, vorbehaltlich des Marktes und anderer Bedingungen".

Spekulationen über einen Börsengang von Robinhood kursieren seit Monaten inmitten der Nachricht, dass das Unternehmen ein Team von Beratern zusammengestellt hat, um es durch den Kotierungsprozess zu führen. Im Oktober 2020 erklärte der CEO und Mitbegründer Vlad Tenev gegenüber CNBC, er sei „nicht in Eile“, eine Börsennotierung voranzutreiben, da das Unternehmen gut finanziert sei.

Die öffentliche Meinung zu Robinhood hat sich Anfang dieses Jahres verschlechtert - und möglicherweise den IPO-Prozess zum Stillstand gebracht -, nachdem das Unternehmen beschlossen hatte, den Handel mit GameStop einzustellen. Eine anonyme Umfrage, die im Januar über das Blind Networking Forum durchgeführt wurde, ergab, dass 83% der 8.750 verifizierten Finanzfachleute der Meinung waren, Robinhood habe „seinen Börsengang geschraubt“.

Robinhood fügte im Januar und Februar 2021 6 Millionen neue Kryptowährungsbenutzer hinzu, was 15-mal mehr als der Durchschnitt des gesamten Jahres 2020 war. Das Unternehmen hat Pläne angekündigt, seine Kryptodienste zu erweitern, um Ein- und Auszahlungen für Krypto-Assets zu ermöglichen.

Lesen Sie weiter bei Cointelegraph
Ist der Boden drin? Institutionelle Krypto-Fonds verzeichnen in der zweiten Woche Zuflüsse
Nachdem Kryptowährungs-Investmentfonds Anfang 2022 starke Abflüsse verzeichneten, verzeichneten sie in den letzten zwei Wochen einen allmählichen Anstieg...
Der Schöpfer von Second Life kehrt zurück, um Anspruch auf die Metaverse zu erheben
Der Gründer der virtuellen Online-Welt Second Life von Linden Lab, Philip Rosedale, wird dem Projekt als strategischer Berater wieder beitreten, um seinen...
Das Solana-Netzwerk sieht sich diese Woche zum zweiten Mal mit Leistungseinbußen konfrontiert
Die Solana-Blockchain war diese Woche mit ihrem zweiten Vorfall der Netzwerkleistungsverschlechterung konfrontiert. Laut Solana geschieht dies aufgrund...
Die Bitcoin-Preismetrik erfordert eine „starke Reaktion“, da 56.000 $ BTC „ernsthaft billig“ aussehen
Bitcoin (BTC) ist mit 56.000 US-Dollar im Verhältnis zur Netzwerkaktivität „ernsthaft günstig“ – und das bedeutet nur eines, sagt ein Analyst.In einem Tweet...
Bank of America bietet optimistische Aussichten für DeFi und NFTs
Die Bank of America Corporation (BoA) hat einen Forschungsbericht veröffentlicht, der einen optimistischen Ausblick für die langfristigen Aussichten der...
Ripple hilft Bhutan beim Piloten eines CBDC
Die Royal Monetary Authority of Bhutan arbeitet mit Ripple zusammen, um eine digitale Zentralbankwährung im bergigen Königreich zu testen.In einer Ankündigung...
American CryptoFed DAO holt Zustimmung der US-SEC für stabile Utility-Token ein
American CryptoFed DAO, eine dezentralisierte autonome Organisation mit Sitz in Wyoming, hat zwei Formulare bei der United States Securities and Exchange...
Das Finanzministerium versucht, weitere kryptobezogene Bestimmungen zur gemeinsamen Nutzung von Daten in den Haushaltsentwurf zu quetschen: Roll Call
Das US-Finanzministerium wird Berichten zufolge darauf drängen, die Reichweite neuer Regeln zu erweitern, die den Kryptowährungsraum regeln sollen. Dicht...
Bitcoin übertrifft 46.000 US-Dollar als Bulls Eye positiver Fortschritt beim Krypto-Steuergesetz
Von Yasin EbrahimInvesting.com – Bitcoin stieg am Montag auf über 46.000 US-Dollar, als Krypto-Investoren die Nachricht bejubelten, dass der US-Gesetzgeber...
Krypto-Unternehmen, die angesichts der Branchenexpansion Schwierigkeiten haben, Stellen zu besetzen
Der Fachkräftemangel unter den spezialisierten Arbeitskräften von Krypto führt zu einem erheblichen Wettbewerb zwischen Unternehmen, um die richtigen Talente...
Sygnia-CEO kritisiert Elon Musk für angeblichen Bitcoin-Pump und Dump
Magda Wierzycka, eine der reichsten Frauen Südafrikas und CEO des Finanzdienstleistungsunternehmens Sygnia, sagte, Tesla-CEO Elon Musk wäre wahrscheinlich...
Die Anzahl der Bitcoin-Geldbörsen mit 100–1.000 BTC steigt nach dem 1,5-Milliarden-Dollar-Buy-In von Tesla
Die Menge an Bitcoin (BTC), die von Walen gehalten wird, stieg um rund 14%, nachdem Tesla Anfang Februar 2021 seinen Vorstoß in den Kryptowährungssektor...
Bitcoin rutscht aus, während Altcoins inmitten eines historischen Meilensteins von 2 Mrd. USD Gunst finden
Von Yasin EbrahimInvesting.com - Bitcoin stotterte am Dienstag, als die Welle neuer Fonds auf den Markt kam, die die Gesamtmarktkapitalisierung über beispiellose...
Actionisten erfinden die Kunst neu: Wie immer, so wird es auch immer sein (auch in Krypto)
Kunst übertrumpft Geld. Immer. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, inmitten des aktuellen Hype um Kryptokunst. Nicht fungible Token haben der digitalen...
Gibt es Kryptowährungen außer Bitcoin, um Geld zu investieren?
Kryptowährungen werden weltweit zu einem sehr beliebten Diskussionsthema. Viele Menschen interessieren sich für die schnelle Wachstumsrate des digitalen...