Robinhood zielt auf ein erweitertes Geschäft mit Kryptowährungen ab

Robinhood targets expanded cryptocurrency trading business

Vlad Tenev, CEO von Robinhood, sagte, das Unternehmen arbeite daran, seinen Kryptowährungshandelsservice zu verbessern.

In einem Kamingespräch, das am Donnerstag auf dem YouTube-Konto des Brokers veröffentlicht wurde, erörterte Tenev Pläne zur Aufstockung seiner Belegschaft und zum Hinzufügen weiterer Krypto-Handelspaare. Der Robinhood-Chef erläuterte die laufenden Pläne und bemerkte:

„So sehr mich die Leute in den sozialen Medien nerven, ich nerve unser Krypto-Team und unsere Software-Ingenieure. Wir werden versuchen, das so schnell wie möglich zu erledigen. Und wir werden sehen. Wir könnten unterwegs ein paar neue Münzen hinzufügen. “

Neben der Erweiterung seines Krypto-Handelskatalogs ging Tenev auch auf die Möglichkeit einer Robinhood-Kryptowährungsbrieftasche ein. Tenev sagte jedoch, dass das Unternehmen in dieser Hinsicht mit Vorsicht vorgegangen sei und darauf bestanden habe, dass eine solche Funktion ausgiebig getestet werden müsse, bevor sie für Benutzer bereitgestellt werde.

Wie bereits von Cointelegraph berichtet, hat Robinhood in den ersten beiden Monaten des Jahres 2021 6 Millionen neue Kryptokunden hinzugefügt - mehr als das 15-fache des Durchschnittswerts von 2020.

Mit einem erweiterten Krypto-Handelskatalog könnte die Schirmherrschaft noch weiter steigen, und laut Tenev arbeitet Robinhood bereits daran, die erforderlichen Modalitäten für die Bewältigung des zunehmenden Datenverkehrs einzurichten.

Neben der Erhöhung des Personalbestands erhöht Robinhood Berichten zufolge auch die Verfügbarkeit von Diensten und die Infrastruktur für den Kundensupport. In der Tat haben Krypto-Börsen in Zeiten höchster Marktaktivität routinemäßig Ausfälle erlitten.

In Bezug auf die GameStop-Handelskontroverse räumte Tenev die schlechte Werbung für das Unternehmen ein, die durch den Vorfall verursacht wurde, wonach Robinhood möglicherweise einige Monate benötigt, um sich von den Folgen zu erholen.

Laut dem CEO von Robinhood leistet die Maklerfirma ihren Beitrag, um den Rekord zu verbessern.

Der Krypto-Expansionsplan von Robinhood folgt auf die Nachricht, dass eToro - einer seiner Konkurrenten - eine öffentliche Notierung an der Nasdaq anstrebt. Das Unternehmen hat mit dem SPAC-Team Fintech V eine Vereinbarung über einen Zusammenschluss von 10 Milliarden US-Dollar getroffen, der voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 abgeschlossen wird.

Lesen Sie weiter auf Cointelegraph
Der Rahmen für die Krypto-Steuerpolitik passiert das indische Parlament trotz des Widerstands des Gesetzgebers
Ein Steuerrahmen für Kryptowährungen, der von Indiens Finanzminister Nirmala Sitharaman eingeführt wurde, wird im Land Gesetz werden, nachdem es als Änderung...
Yuga Labs sieht sich mit einer Gegenreaktion der Benutzer für ein unter Verschluss gehaltenes KYC-beschränktes Projekt konfrontiert
Yuga Labs, der Schöpfer des Bored Ape Yacht Club oder BAYC, kündigte am Donnerstag auf Twitter eine neue Zusammenarbeit mit dem Blockchain-Spieleherausgeber...
BTC-Adressen ungleich Null erreichten mit 40 Millionen ein Allzeithoch
On-Chain-Statistiken bis Februar deuten auf eine positive Stimmung für Bitcoin hin, da Adressen mit einem BTC-Saldo ungleich Null ein Allzeithoch erreichten.Darüber...
Chingari integriert natives Token, um soziale Web3-Netzwerke voranzutreiben
Die indische Social-Networking-Plattform Chingari hat Ambitionen angekündigt, die Erfahrung ihrer 100-Millionen-Nutzer-Erstellerwirtschaft durch die Integration...
Spanien zügelt die Werbung für Krypto-Assets
Von Jesus AguadoMADRID (Reuters) – Spanien hat am Montag die zügellose Werbung für Krypto-Assets, auch durch Social-Media-Influencer, reguliert und die...
Digitale Währungen werden sich nicht auf die US-Sanktionen auswirken, sagt der Treasury-Manager
Digitale Währungen der Zentralbanken (CBDC) wie Russlands digitaler Rubel stellen laut dem stellvertretenden US-Finanzminister Wally Adeyemo keine Bedrohung...
Der ehemalige Rechnungsprüfer Brian Brooks bekommt einen neuen Job als Bitfury-CEO
Brian Brooks, ehemaliger Rechnungsprüfer und CEO von Binance.US, wurde als neuer CEO des Krypto-Mining-Unternehmens (BTC) BitFury bekannt gegeben.Laut einer...
Diem sagt Senatoren auf dem Kriegspfad um Novi: Wir sind nicht wirklich Facebook
Das Stablecoin-Projekt Diem hat sich von seinem Facebook distanziert, als Reaktion auf die demokratischen Senatoren, die die sofortige Einstellung der Novi-Krypto-Wallet...
El Salvador kauft die ersten 200 BTC, bestätigt Präsident Bukele
Der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, bestätigte am Montag, dass seine Regierung ihre ersten 200 Bitcoin (BTC) gekauft hat, bevor am 7. September...
County Treasurer in Illinois akzeptiert Krypto-Spende im Wiederwahlangebot
Holly Kim, eine Schatzmeisterin in Lake County, Illinois, ist Berichten zufolge die erste politische Kandidatin im Bundesstaat, die Spenden für Krypto-Kampagnen...
Länder, die über 90 % des weltweiten BIP ausmachen, untersuchen CBDCs
Das Bestreben, die Chancen und Herausforderungen einer digitalen Zentralbankwährung oder CBDC zu verstehen, ist in 81 Ländern im Gange, wobei fünf Nationen...
Chinas Zentralbank fordert ein härteres Vorgehen gegen Kryptowährungen
SHANGHAI (Reuters) – Chinas Zentralbank sagte am Montag, sie habe kürzlich einige Banken und Zahlungsinstitute vorgeladen und sie aufgefordert, härter gegen...
Ethereum-Saison? ETH-Optionshändler setzen große Einsätze für Juni
Der Preis für Ether (ETH) steigt weiter und erreicht am Freitag aufgrund der starken technischen Dynamik nach einer hochkarätigen Ankündigung von Visa 2.000...
Bitconnect schließt die Plattform für Cryptocurrency Exchange
"Eine Finanzpyramide" von Vitalik Buterin - das Bitconnect-Projekt, das in der Crypto-Community viele Zweifel aufkommen ließ, kündigte an, dass die Plattform...
Warum bevorzugen Millennials Kryptowährung?
Heute weiß fast jeder, was Bitcoin ist. Diese Kryptowährung ist aufgrund ihres schnellen Wachstums populär geworden. Aber auch Bitcoin ist zu einem Schlüsselelement...