Von Rothschild unterstütztes RIT leitet die Finanzierung der Kryptoplattform Aspen Digital

Rothschild-backed RIT co-leads funding for crypto platform Aspen Digital

Von Abhinav Ramnarayan

LONDON (Reuters) - RIT Capital Partners, die von Jacob Rothschild gegründete Investmentgesellschaft, leitet eine Finanzierungsrunde für die Krypto-Investmentplattform Aspen Digital mit dem Ziel, die Schaffung einer Online-Plattform zu finanzieren, die vermögenden Investoren ein einziges Portal zur Verwaltung von Krypto bieten soll Investitionen.

Unsere Top Trading Bots

RIT wird zusammen mit Liberty City Ventures, einem frühen Venture-Investor in der Blockchain-Branche, die Fundraising-Runde in Höhe von 8,8 Millionen US-Dollar für Aspen Digital mit Sitz in Hongkong leiten, sagte Aspen in einer Erklärung am Mittwoch.

Dies werde den Start der Plattform und ihre Expansion nach London finanzieren, sagte Yang He, Mitbegründer und CEO von Aspen Digital, gegenüber Reuters.

Andere Investoren sind Chatchaval Jiaravanon und Chaval Jiaravanon - Mitglieder der reichsten Familie Thailands und Besitzer des Magazins Fortune.

Aspen richtet sich an Family Offices und Vermögensverwalter in Europa, Asien und dem Nahen Osten, die ein einziges Portal haben möchten, von dem aus sie ein diversifiziertes Krypto-Portfolio aufbauen können. Es wird voraussichtlich noch in diesem Jahr live gehen.

„Die älteste Vermögensverwaltungsfamilie der Welt zu haben, die uns als Plattformlösung für die neue Welt der Krypto-Investitionen vertraut, ist eine großartige Bestätigung“, sagte Yang.

Die Begeisterung der Anleger für Krypto hat im vergangenen Jahr stark zugenommen. Eine Studie zeigt, dass sieben von zehn institutionellen Anlegern erwarten, in Zukunft in digitale Vermögenswerte zu investieren oder diese zu kaufen.

Das in London notierte RIT hat kürzlich in andere kryptobezogene Unternehmen investiert, wie etwa die US-Kryptobörse Kraken. Jacob Rothschild bleibt mit 12,39 % der größte Aktionär von RIT.

Aspen Digital zielt darauf ab, Family Offices und anderen Vermögensverwaltern ein Krypto-Investmentportal zur Verfügung zu stellen, das sich um Compliance-Verfahren kümmert und das Kontrahentenrisiko trägt.

Aspen wird sich auf drei Bereiche konzentrieren: Es wird Anlegern ermöglichen, Kryptowährungen zu kaufen und zu halten, in renditegenerierende Produkte wie Stablecoin-Backed-Sparkonten zu investieren und automatisierte Strategien anzubieten, die mit den quantitativen Strategien vieler Hedgefonds vergleichbar sind.

Es wird auch einen Research-Arm haben, der Branchennachrichten und Markteinblicke sammelt und diese den Kunden präsentiert, damit sie sehen können, was dies für ihre Portfolios bedeuten könnte.

Emil Woods, Gründungspartner von Liberty City Ventures, sagte: „Wir freuen uns sehr, mit einem der besten technischen und geschäftserfahrenen Teams im Bereich Blockchain und Krypto zusammenzuarbeiten.“

RIT lehnte einen Kommentar ab.

($1 = 0,7178 Pfund)

Lesen Sie weiter auf Reuters
Der Einzelhandel treibt den Bitcoin-Preis nach oben, sagt der CEO von Ledger
Als sich die Kryptopreise nach einem Einbruch letzte Woche erholen, ging Pascal Gauthier, CEO der Krypto-Wallet-Firma Ledger, auf Fragen zur Lage des Kryptomarktes...
US-Senatorin Pat Toomey unterstützt den digitalen Dollar und die Nominierung von Powell zum Fed-Vorsitzenden
Der Senator von Pennsylvania, Pat Toomey, einer der Gesetzgeber, der die Änderung der Sprache rund um Krypto im kürzlich verabschiedeten Infrastrukturgesetz...
Preisanalyse 19.11.: BTC, ETH, BNB, SOL, ADA, XRP, DOT, DOGE, SHIB, AVAX
Bitcoin (BTC) fiel am 19. November unter 56.000 US-Dollar und schloss eine Korrektur von fast 20 % gegenüber dem Allzeithoch ab. Der Crypto Fear & Greed...
Survivorship Bias hat zu einem Ungleichgewicht im Krypto-Ökosystem geführt
Mit dem Erfolg kommt eine Überlebensverzerrung – der logische Fehler, sich auf Menschen oder Dinge zu konzentrieren, die es über einen Auswahlprozess geschafft...
Axie Infinity erreicht einen neuen ATH bei 155 US-Dollar, während Bitcoin-Bullen 50.000 US-Dollar anstreben
Der breitere Kryptowährungsmarkt geriet am 4. Oktober unter Druck, als die Dynamik, die durch den Wochenendanstieg von Bitcoin (BTC) über 49.000 USD erzeugt...
Ehemaliger CFTC-Chef kommt als Berater zu Andreessen Horowitz
Die Kryptoregulierung ist in den letzten Jahren zu einem immer relevanteren Thema geworden. Um diese rechtlichen Besonderheiten inmitten der sich ständig...
Deutsche Telekom speichert Celo-Token auf Coinbase Custody
Coinbase Custody, die Krypto-Depotlösung des US-Börsengiganten Coinbase, wurde von der Deutschen Telekom ausgewählt, um ihre Celo-Token zu speichern.Laut...
Bären ziehen sich zurück, aber der Bitcoin-Preis schwankt immer noch unter 35.000 USD
Obwohl die Bullen in den morgendlichen Handelsstunden eine Machtdemonstration ablegten, ist der Bitcoin (BTC)-Preis immer noch unter dem Widerstand von...
Innerhalb von fünf Jahren erwarten US-Hedgefonds, 10,6% des Vermögens in Krypto zu halten
Eine neue Umfrage unter 100 Chief Financial Officers von Hedgefonds weltweit hat ergeben, dass der Sektor kurzfristig einen deutlichen Anstieg seines Engagements...
Ehemaliger SEC-Chef und Staatssekretär im Finanzministerium verteidigen die US-Kryptovorschriften
In den USA nimmt der Regulierungsdruck zu, immer mehr Politiker hinterfragen, ob der aktuelle Rahmen ausreichend ist.Ein Meinungsartikel, der vom ehemaligen...
Top 5 Kryptowährungen, die diese Woche zu sehen sind: BTC, MATIC, EOS, XMR, AAVE
Bitcoin (BTC) hat Probleme, das Preisniveau während des aktuellen Rückzugs aufrechtzuerhalten, was auf einen Mangel an Nachfrage auf höheren Niveaus hinweist....
Elon Musk verliert seit SNL 20 Milliarden Dollar, als Michael Saylor schießend herauskommt
Elon Musk hat Berichten zufolge seit seinem Auftritt am Samstagabend am Samstagabend 20 Milliarden US-Dollar verloren, da die Nachricht, dass Tesla die...
Ein Albtraum in der Stable Street: Zentralisierte Stallmünzen könnten zum Scheitern verurteilt sein
In den letzten Jahren haben Zentralbanken und Regierungen großes Interesse am Stallmünzmarkt gesehen. Der Grund dafür liegt in der Entwicklung digitaler...
Bitcoin fällt unter 6.000 USD und verliert seit Anfang 2018 65% seines Wertes
2018 scheint sowohl für Bitcoin als auch für seine Leute ein unglaublich desillusionierendes Jahr zu sein. Seit Jahresbeginn ist BTC auf dem Weg nach unten...
Münzen und Token - Ähnlichkeiten und Unterschiede
Münzen und Token sorgen für Verwirrung, da sich ihre Bedeutungen und ihre Verwendung häufig überschneiden. Münzen und Wertmarken weisen jedoch erhebliche...