Russland verschiebt die Emission von Cryptoruble bis 2019, Weißrussland wird Bitcoin bald einführen

Russia Puts Off Cryptoruble’s Issuance Till 2019, Belarus to Adopt Bitcoin Soon

Osteuropa strebt einen Einstieg in die Welt der Kryptowährung an. Kürzlich Ukraine unterrichtet über seine Pläne zur Regulierung des Cyber-Geldes im Land sowie auf seinen Wunsch, eine nationale digitale Münze zu entwickeln. Die langfristigen Akteure im Regulierungsbereich in dieser Region sind jedoch Russland und Weißrussland.

Russland gestartet Überlegungen zur Legalisierung von Bitcoin im Frühjahr 2017. Nach einigen Monaten hat Russlands Präsident Wladimir Putin initiiert die Schaffung der staatlichen digitalen Münze „Cryptoruble“ des Landes. Da Russland Mitte Dezember 2017 weiter hart an dem Gesetzesentwurf zum Kryptomarkt arbeitet, hat Weißrussland ein Dekret verabschiedet, das offiziell verabschiedet wurde erlaubt die Verwendung von Cyber-Geld.

Unsere Top Trading Bots

Es scheint, dass Weißrussland das Rennen gewinnen wird, da es plant, die Legalisierung von Bitcoin im Frühjahr abzuschließen, während Russland die Emission von Kryptorubel Mitte 2019 verschoben hat.

Russlands Rückschlag

Vorschläge für die Entwicklung und Regulierung von Kryptorubeln werden erst im Juli 2018 vorgelegt, und es wird mindestens ein Jahr dauern, bis sie vollständig eingeführt sind. So ein Erklärung wurde vom Leiter der Russischen Vereinigung für Kryptowährungen und Blockchain Arseniy Sheltsin gemacht.

"Die erforderlichen Dokumente werden im Herbst entwickelt und eingereicht, die Ende des Jahres [2018] vereinbart wurden, und die Einführung der Währung wird Mitte 2019 erfolgen", sagte Schtschelzin.

Nach seinen Worten wird Cryptoruble wie ein „Klon“ des russischen Rubels für öffentliche Währungen entwickelt. Seine Sicherheit wird durch die Verwendung des geschlossenen Blockchain-Netzwerks gesichert. Gleichzeitig wird niemand in der Lage sein, die staatliche virtuelle Münze abzubauen.

"Cryptoruble wird nicht so beliebt sein wie Bitcoin oder Ethereum, da es nicht abgebaut werden kann. Seine Rate im Vergleich zum Rubel wird immer stabil sein, so dass es keinen Sinn macht, es abzubauen, Sie werden es nicht an einer Börse handeln können Aber Sie werden in der Lage sein, die Kryptorösung über Knoten zu überprüfen ", gab Shcheltsin einige Hinweise.

Ein weiteres überraschendes Problem ist, dass der Krypto-Austausch weiterhin rechtswidrig bleibt. Daher ist Cryptoruble die einzige Option, um Geld aus Cryptos in Rubel umzuwandeln. Die russischen Behörden behaupten, dass das Ziel des staatlichen Cybergeldes darin besteht, ausländische Investoren anzuziehen. Die digitale Version des russischen Rubels wird auch für öffentliche Aufträge verwendet. Darüber hinaus sollen alle Ausgaben der Beamten in der Blockchain erfasst werden.

Weißrussland auf dem Vormarsch

Das Dekret "Über die Entwicklung der digitalen Wirtschaft", unterzeichnet vom belarussischen Präsidenten Alexander Lukaschenko, wird laut jüngsten Angaben am 28. März in Kraft treten Bericht vom Park der Hochtechnologien von Belarus (PHT). Daher wird die Legalisierung der Kryptowährung in diesem Land abgeschlossen.

Das Dokument ermöglicht offiziell den Kauf, Verkauf und Austausch von virtuellem Geld. Es ermöglicht Menschen auch, als Betreiber von Kryptoplattformen zu arbeiten, Dienstleister auszutauschen oder eine andere Position im Bereich Blockchain oder Kryptos einzunehmen. Nur Unternehmen, die als Einwohner des PHT registriert sind, können solche Aktivitäten durchführen. Vor dem 28. März gelten Krypto-Aktivitäten in Belarus als illegal.

Wer wird das Rennen um die Einführung der Kryptowährung in Osteuropa gewinnen? Die Zeit wird es zeigen.

RCMP bittet Krypto-Börsen, den Handel mit Brieftaschen im Zusammenhang mit Protesten von LKW-Konvois einzustellen
Wie die kanadische Nachrichtenagentur The Globe and Mail berichtete, schickte die Royal Canadian Mounted Police (Kanadas Bundespolizei) Briefe an mehrere...
$4.000 Ethereum bis Juli? Der ETH-Preis erholt sich bisher am schnellsten von einem Rückgang von 50 %
Der Preis von Ether (ETH) hat sich zurückgezogen, um die Unterstützungsniveaus von 3.000 $ am 9. Februar erneut zu testen, nachdem der native Token von...
Bitcoin drängt auf 50.000 US-Dollar! Ist der Abwärtstrend endlich vorbei? | Schalten Sie jetzt den Marktbericht mit Sam Bourgi . ein
Begleiten Sie Cointelegraph-Host und Analyst Benton Yaun zusammen mit den ansässigen Marktexperten Jordan Finneseth und Marcel Pechman, während sie diese...
WisdomTree führt vier Kryptowährungsindizes in den USA und Europa ein
Am Freitag gab WisdomTree, ein Finanzinstitut mit einem verwalteten Vermögen von über 76 Mrd. Der Umzug erfolgt in Zusammenarbeit mit Ritholtz Wealth Management,...
Australisches Unternehmen startet Sammelklage in Höhe von 100 Millionen US-Dollar wegen zwielichtigem QOIN-Token
Der Emittent einer umstrittenen Kryptowährung, die nur in Mengen von 125 USD täglich an einer einzigen Börse verkauft werden kann, sieht sich mit einem...
Geld im Jahr 2030: Eine Zukunft, in der DeFi und CBDCs zusammenarbeiten können
Dezentrales Finanzwesen (DeFi) verändert die Art und Weise, wie Menschen auf der ganzen Welt über Geld denken, schneller als jede frühere Finanzrevolution....
DeFi Land sammelt 4,1 Millionen US-Dollar, um ein dezentralisiertes Finanzspiel auf Solana zu starten
Die Blockchain-Gamification-Plattform DeFi Land hat sich Investitionen in Höhe von 4,1 Millionen US-Dollar gesichert, um ein neues dezentralisiertes Finanzspiel...
Bitcoin fällt unter 33.000 $, da die Shorts steigen, Händler warnt vor „gewalttätigem“ BTC-Preisdruck
Bitcoin (BTC) fiel am 12. Juli wieder unter die Unterstützung von 33.000 USD, da ein bekannter Cocktail aus niedrigen Volumina und steigenden Shorts die...
Zu ICO oder zu IDO? Das ist hier die Frage
Initial DEX Offerings sind die neuen Initial Coin Offerings. Was ist also der Unterschied zwischen einem IDO und einem ICO, abgesehen von diesem einen Buchstaben?Eigentlich...
3 überzeugende Anzeichen dafür, dass die Bitcoin-Bären nicht mehr verkaufen
Der Preis für Bitcoin stieg am 26. Mai und überschritt zum ersten Mal seit fünf Tagen wieder das 40.000-Dollar-Niveau, als die Händler die Bedenken hinsichtlich...
Bitcoin fiel um fast 50% gegenüber dem Jahreshoch
(Reuters) -Bitcoin fiel am Sonntag um 13%, nachdem die größte und bekannteste Kryptowährung der Welt erneut ausverkauft war und fast 50% unter dem Jahreshoch...
Block.one sichert sich die Finanzierung für eine EOS-basierte Krypto-Austauschplattform im Wert von 10 Mrd. USD
Das Blockchain-Softwareunternehmen Block.one hat Pläne zur Gründung einer Tochtergesellschaft für den Austausch von Kryptowährungen angekündigt.Laut einer...
Berichten zufolge soll die Europäische Investitionsbank Anleihen mit Blockchain-Technologie emittieren
Die Europäische Investitionsbank, ein internationales Finanzinstitut im Besitz der Mitgliedstaaten der Europäischen Union, untersucht Berichten zufolge...
1 von 7 Chinesen in Kryptos gestapelt, nur 2% nicht mit BTC vertraut
Chinesen wissen nicht nur, was Kryptos sind, sondern stapeln auch gerne Geld in sie. Die Umfrageergebnisse zeigen, dass jeder siebte chinesische Bürger...
Chinesischer Spitzenbeamter angeboten, Blockchain zentralisiert zu bekommen
China ist in der Welt der Cyber-Assets als ein Land bekannt, das eine harte Haltung zu ihnen einnimmt. Angesichts dieser Tatsache klingt es zweifelhaft,...