Russland versammelte die Bergleute der Welt, bevor es Bitcoin legalisierte

Russia Gathered World’s Miners Before Legalizing Bitcoin

Vor dem Hintergrund, dass der russische Gesetzgeber am 28. Dezember den Gesetzesentwurf zur Kryptowährung vorlegen sollte, fand unter der Schirmherrschaft der Staatsduma in Moskau der Allrussische Bergmannskongress statt.

Am 25. Dezember nahmen neben Russen Vertreter von 15 Ländern, darunter Bürger Serbiens, der Türkei und Indiens, an dem Treffen der Bergleute in der Hauptstadt Russlands teil Vesti.ru Berichte. Weißrussland, der langfristige russische Verbündete, der letzte Woche Kryptowährungen legalisierte, nahm jedoch nicht am Kongress teil. Das Ziel der Veranstaltung war wahrscheinlich, rechtliche Fragen des Bergbaus zu erörtern, bevor der entsprechende Gesetzentwurf erstellt wurde.

Unsere Top Trading Bots

Bergbau soll bald in Russland legalisiert werden?

Der russische Internet-Ombudsmann Dmitry Marinichev behauptete, es sei unmöglich, das Cryptocurrency-Mining grundsätzlich zu verbieten.

"Wir müssen den Bergbau anregen und diejenigen motivieren, die dies können. Dies ist ein Netto-Deviseneinkommen", sagte Marinichev.

Der russische Gesetzesentwurf zur Regulierung der Kryptowährung sollte ursprünglich bis Ende 2017 fertiggestellt sein. Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten wird dies jedoch wahrscheinlich nicht früher als im nächsten Frühjahr geschehen. Sogar russische Behörden kommen mit widersprüchlichen Aussagen. Einige schlagen vor, dass Bergbau eine potenzielle Chance darstellt, während andere der Ansicht sind, dass er dem Strafrecht unterliegen sollte.

Vorhin Russische Zentralbank vermutet, dass Bitcoin und seine Produkte die Verbraucher gefährden. In der Zwischenzeit hat das Finanzministerium des Landes vorgeschlagen, dass die Regierung das Cryptocurrency Mining unter Strafe stellt.

Derzeit sind in Russland weder der Bitcoin-Abbau noch dessen Kauf und Verkauf geregelt. Im November sagte der russische Minister für Kommunikation und Massenmedien Nikolai Nikiforov, dass es kaum eine Möglichkeit gebe, dass das Land die Kryptowährung legalisieren würde. Jedoch, Präsident Wladimir Putin hat angeordnet, einen rechtlichen Status für Bitcoin und andere Kryptowährungen sowie für Mining und ICO zu schaffen.

Es sei darauf hingewiesen, dass die Rechtsakte zur Regelung des Umsatzes von Kryptowährungen in Russland bis zum 1. Juli 2018 vorbereitet sein sollten.

Die Tochtergesellschaft von MicroStrategy wird Bitcoin kaufen, nachdem sie ein kryptobesichertes Darlehen in Höhe von 205 Mio. USD abgeschlossen hat
MacroStrategy, eine Tochtergesellschaft des Business-Intelligence-Unternehmens MicroStrategy, sagte, es werde Bitcoin kaufen, nachdem es einen Kredit in...
Princeton startet Blockchain-Forschungsinitiative mit 20 Millionen Dollar von Krypto-Alumni
Die renommierte Princeton University hat eine Initiative gestartet, um die „Dezentralisierung der gesellschaftlichen Macht“ durch die Blockchain-Technologie...
Bitcoin verlängert den Rückgang unter 42.000 $ vor neuen Kommentaren der Fed zur Inflation
Bitcoin (BTC) fiel weiter, als die Aktien an der Wall Street am 17. Februar eröffnet wurden, als die Märkte nervös auf weitere Hinweise der US-Wirtschaftspolitik...
GameFi-Apps haben das Interesse an Blockchain-Gaming wiederbelebt: Huobi Research
Der Forschungszweig der Kryptobörse Huobi, Huobi Research, hat ein steigendes Interesse an Blockchain-Spielen als direkte Auswirkung von GameFi-Initiativen...
Ethereum ‘riesiges Cup & Handle Pattern’ bekräftigt das ETH-Preisziel von 6,5.000 USD
Ethereums nativer Vermögenswert, Ether (ETH), könnte sich in den kommenden Sitzungen um fast 60% erholen, da die Bullen ihre Hoffnungen auf ein klassisches...
Der Fokus der Blockchain-Klimadiskussion verfehlt den Punkt
Als der Trend zu nicht fungiblen Token zu Beginn des Jahres begann, äußerten viele klimabewusste Künstler ihre Ablehnung des Energieverbrauchs von Ethereum....
Wahlen in Deutschland 2021: Was halten Parteien von Krypto und Blockchain?
Der Einsatz neuer Technologien wie Blockchain oder künstliche Intelligenz steht in letzter Zeit im Rampenlicht und wird von Regierungen auf der ganzen Welt...
Die Einführung von Stablecoins und die Zukunft der finanziellen Inklusion
Das institutionelle Interesse an Krypto wächst, was durch eine Goldman Sachs-Umfrage bestätigt wurde, die ergab, dass 40% der vermögenden Kunden des Unternehmens...
62 % des Krypto-Umsatzes von Robinhood im zweiten Quartal stammten aus dem Dogecoin-Handel
Die beliebte Retail-Trading-App Robinhood hat gezeigt, dass der Krypto-Handel auf der Plattform an Popularität gewonnen hat und jetzt 41 % des Umsatzes...
Die Schwierigkeit des Bitcoin-Bergbaus steigt ein zweites Mal, da sich Bergleute vor der Küste niederlassen
Die Mining-Schwierigkeit des Bitcoin-Netzwerks nahm ab, nachdem China ein Vorgehen gegen den Mining-Betrieb angekündigt hatte, das auf seinem Höhepunkt...
Die Mehrheit der institutionellen Anleger ist laut Studie bereit, digitale Vermögenswerte zu kaufen
Neue Daten zeigen, dass das Interesse institutioneller Anleger an Kryptowährungen und kryptobezogenen Unternehmen weiter wächst.Fidelity Digital Assets,...
Opera kündigt Unterstützung für Celo-Stablecoins in seiner Krypto-Wallet-App an
Laut einer am Freitag veröffentlichten Pressemitteilung ist die Aufnahme von Stablecoins Teil einer breiteren Integration in das Celo (CELO)-Netzwerk. Laut...
3 Dinge, die Händler über Bitcoin und den Zustand des Bullenmarktes sagen saying
Der Rückgang von Bitcoin (BTC) unter 29.000 USD am 22. Juni erschütterte die Märkte einer Handvoll Analysten, die einen möglichen Rückgang unter 20.000...
Bitcoin fällt im bärischen Handel um 10%
Investing.com -Bitcoin wurde am Donnerstag um 08:28 (12:28 GMT) im Investing.com-Index bei 50.884,4 USD gehandelt, was einem Rückgang von 10,08% am Tag...
Kryptomarkt kann ohne faire Regulierung nicht überleben - Kreditanalyst
Scott Ryan, ein Kreditanalyst und begeisterter Anhänger der Kryptowährungsmärkte, glaubt, dass Kryptomärkte eine besondere Regulierung benötigen. Einerseits...