Russland unterstützt Bitcoin und übernimmt die Kontrolle über den Bergbau

Russia to Endorse Bitcoin and Take Control Over Mining

Nach dem Russische Zentralbank Das Finanzministerium des Landes vermutet, dass Bitcoin und seine Produkte die Verbraucher gefährden könnten, und schlägt vor, dass die Regierung das Cryptocurrency Mining illegalisiert. Trotzdem werden die Leute nicht dafür bestraft, Bitcoin zu kaufen RT berichtet .

"Die Strafen werden unterschiedlich sein, meistens administrativ, aber wenn jemand die Kryptowährung zum Zwecke von Siedlungen erstellt hat, wird es eine strafrechtliche Bestrafung geben." erklärte den Fall des stellvertretenden russischen Finanzministers Aleksey Moiseev.

Unsere Top Trading Bots

Der Beamte fügte hinzu, dass diejenigen, die an einem Pyramidensystem beteiligt sind oder Bitcoin und seine Angehörigen zur Steuerhinterziehung ausgeben, unter Strafe gestellt würden.

Wird Russland Bitcoin legalisieren?

Derzeit sind in Russland weder der Bitcoin-Abbau noch dessen Kauf und Verkauf geregelt. Im November russischer Minister für Kommunikation und Massenmedien Nikolai Nikiforov sagte, dass es kaum eine Möglichkeit gebe, dass das Land die Kryptowährung legalisieren würde.

"Bitcoin ist ein ausländisches Projekt zur Verwendung der Blockchain-Technologie. Das russische Gesetz wird Bitcoin niemals als juristische Person in der Gerichtsbarkeit der Russischen Föderation betrachten. Ich denke jedoch, dass es durchaus möglich ist, die Blockchain-Technologie und die Verwendung verschiedener digitaler Token zu verwenden , " er sagte.

Trotzdem versicherte Moiseev, dass der Kauf von Kryptowährungen nach Abschluss der Arbeiten an der jeweiligen Rechnung legal sei.

Der Beamte warnte auch, dass das Ausfüllen des Dokuments ziemlich lange dauern könne. Der Grund ist, dass es viele neuartige Wörter enthält, die in der russischen Gesetzgebung noch nicht existieren.

Früherer Präsident Wladimir Putin hat bestellt Schaffung eines Rechtsstatus für Bitcoin und andere Kryptowährungen sowie für Mining und ICO. Die Gesetzgebung sollte bis Juli 2018 abgeschlossen sein. Interessanterweise hat Putin selbst Bitcoin wegen mangelnder Transparenz verurteilt.

Der russische Präsident nannte andere mit Bitcoin verbundene Risiken. "Zuallererst Möglichkeiten zum Waschen von Geldern, die durch kriminelle Aktivitäten, Steuerhinterziehung, sogar Terrorismusfinanzierung sowie die Verbreitung von Betrugsprogrammen erworben wurden."

Coinbase gilt für den Handel mit Krypto-Futures
Die führende US-Kryptobörse Coinbase hat bei der National Futures Association (NFA) einen Antrag gestellt, um ein registrierter Futures Commission Merchant...
Ethereum steigt im bullischen Handel um 11%
Investing.com -Äther wurde am Mittwoch um 12:47 (16:47 GMT) im Investing.com Index bei 3.762,41 $ gehandelt, ein Plus von 11,11% gegenüber dem Tag. Es war...
Institute erscheinen trotz Rekordabflüssen von Bitcoin optimistisch in Bezug auf Krypto
Zu Beginn des Jahres 2021 strotzte die Kryptowährungsbranche vor Nachrichten über erhöhte institutionelle Investitionen, und dies gilt immer noch weitgehend....
Der Aufstieg von Ethereum zur Kryptowährung Nr. 1 „scheint unaufhaltsam“, sagt der CEO der deVere Group
Der CEO und Gründer einer der weltweit größten unabhängigen Finanzberatungsorganisationen, der deVere Group, hat erklärt, dass die Preissteigerung von Ether...
Krypto-Kriminelle überlisten: Warum Börsen die Extrameile gehen müssen
Krypto-Kriminelle werden anpassungsfähiger und intelligenter als je zuvor. Doch wie können Branchendienstleister mit ihnen Schritt halten? Wenn ich sage,...
Nifty’s Inc. startet Social NFT-Plattform mit Warner Bros.-Partnerschaft
Das Debüt der sozialen NFT-Plattform von Nifty wurde am Montag mit viel Fanfare gefeiert, nachdem das Unternehmen eine große Partnerschaft mit Warner Bros....
Nachfrage nach digitalem Euro noch nicht klar, sagt BBVA-Manager
Ein leitender Angestellter der spanischen Großbank Banco Bilbao Vizcaya Argentaria (BBVA) hat Bedenken hinsichtlich des digitalen Euro geäußert und die...
Elon Musk, 40.000 $ und keine Nachfrage: 5 Dinge, die man diese Woche bei Bitcoin sehen sollte
Bitcoin (BTC) startet dank eines Schubs von einer bekannten Quelle, Elon Musk, mit einem angenehmen Hoch in eine neue Woche. Sind die guten Zeiten zurück?Nachdem...
Der Gouverneur der Bank of Japan knallt Bitcoin und nennt BTC einen spekulativen Vermögenswert
Haruhiko Kuroda, Gouverneur der Bank of Japan, hat sich dem Appell der Zentralbanker angeschlossen, die angesichts der aktuellen Volatilität auf Bitcoin...
Intelligente Vertrags-Exploits sind ethischer als Hacking ... oder nicht?
Es wurde viel über die jüngsten „Hacks“ im Bereich der dezentralen Finanzen gesprochen, insbesondere in den Fällen von Harvest Finance und Pickle Finance....
Bitcoin-On-Chain-Daten deuten darauf hin, dass bei 60.000 USD kein Bullenmarkt an der Spitze steht und die Verkaufsaktivität zurückgeht
Zum ersten Mal in einem Bitcoin (BTC) -Bullenmarkt sind nicht nur langfristige Anleger, sondern auch kurzfristige Spekulanten, die normalerweise gegen Ende...
Daten aus der realen Welt kommen zu NFTs, wenn Straßenkünstler ihre Arbeit mit Geotags versehen
Ein lettischer Künstler, der nur Kiwie heißt, hat angekündigt, mehr als tausend nicht fungible Token herauszubringen, die echte Street Art darstellen.Laut...
Bitcoin rutscht aus, während Altcoins inmitten eines historischen Meilensteins von 2 Mrd. USD Gunst finden
Von Yasin EbrahimInvesting.com - Bitcoin stotterte am Dienstag, als die Welle neuer Fonds auf den Markt kam, die die Gesamtmarktkapitalisierung über beispiellose...
Die SEC erhebt erstmals Gebühren wegen gefälschter Insiderinformationen auf Darknet
Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission hat Anklage gegen den in Kalifornien ansässigen James Roland Jones in der...
Russland verschiebt die Emission von Cryptoruble bis 2019, Weißrussland wird Bitcoin bald einführen
Osteuropa strebt einen Einstieg in die Welt der Kryptowährung an. Kürzlich Ukraine unterrichtet über seine Pläne zur Regulierung des Cyber-Geldes im Land...