Die SEC erhebt erstmals Gebühren wegen gefälschter Insiderinformationen auf Darknet

SEC issues first ever charges over phoney ‘insider information’ on darknet

Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission hat Anklage gegen den in Kalifornien ansässigen James Roland Jones in der ersten Durchsetzungsmaßnahme der Kommission zur Bekämpfung von Wertpapierbetrug im Darknet erhoben.

Laut der Beschwerde vom 18. März wird Jones vorgeworfen, Ende 2016 auf ein Insider-Handelsforum auf Darknet-Basis zugegriffen zu haben, um nach wesentlichen nicht öffentlichen Informationen (MNPI) zu suchen, über die Wertpapiere gehandelt werden können.

Unsere Top Trading Bots

Es gelang ihm nicht, nützliche MNPI aus dem Forum zu erhalten, aber im Frühjahr 2017 begann Jones angeblich, Insider-Aktien-Tipps selbst zu verkaufen, unter dem falschen Vorwand, dass er in MNPI eingeweiht war, der sowohl aus dem Forum als auch aus Unternehmensquellen stammte, von denen er behauptete, persönlich verbunden zu sein mit. Es wird angenommen, dass Jones für die betrügerischen Tipps BTC im Wert von rund 27.000 US-Dollar erhalten hat.

Es wurde angenommen, dass die Tipps von Jones allgemeine Vorhersagen darüber sind, ob eine Aktie steigen oder fallen würde, wobei Jones manchmal Tipps für dieselbe Aktie verkaufte, um in beide Richtungen an verschiedene Kunden zu gehen. Wenn die Tipps fehlschlugen, bot Jones einen weiteren kostenlosen Tipp an, um positive Bewertungen auf einem Darknet-Marktplatz zu erhalten.

Der mutmaßliche Betrüger begann 2017 mit dem Betrieb eines kollektiven Anlagepools, um im Auftrag von Anlegern Geschäfte zu tätigen. Jones handelte jedoch nicht mit Anlegergeldern und gab stattdessen einen kleinen Teil des investierten Kapitals als angeblichen Gewinn zurück, um seine Opfer zur Einzahlung zusätzlicher Mittel zu verleiten.

Die SEC beschuldigt Jones, gegen die Betrugsbekämpfungsbestimmungen des Exchange Act verstoßen zu haben, und strebt die Degorgation von unrechtmäßigen Gewinnen zuzüglich Zinsen, zivilrechtlicher Sanktionen und dauerhafter Unterlassungsansprüche an.

David Peavler, der Direktor des Regionalbüros der SEC in Fort Worth, stellte fest, dass die Agentur erhebliche Mittel für die Ermittlung von Straftaten im Internet bereitgestellt hat.

„Dieser Fall zeigt, dass die SEC Verstöße gegen das Wertpapiergesetz verfolgen kann und wird, wo immer sie tätig sind, auch im dunklen Internet. Wir haben Mitarbeiter und Technologie verpflichtet, den Mantel der Anonymität zu durchdringen, den diese Übeltäter versuchen, über ihre Verbrechen hinwegzuwerfen. “
Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Vitalik Buterin spricht im Interview mit dem Time Magazine über die Gefahren von Krypto
Der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, zierte diesen Monat die Titelseite des Time Magazine, nachdem er von der Publikation über die potenziellen...
„Pech“: Agave und Hundred Finance DeFi-Protokolle für 11 Millionen Dollar ausgenutzt
Ein Hacker hat sich mit rund 11 Millionen US-Dollar in Wrapped ETH, Wrapped BTC, Chainlink, USDC, Gnosis und Wrapped XDAI davongemacht, nachdem er einen...
Binance Labs führt 12-Millionen-Dollar-Runde für die DeFi-Plattform Woo Network an
Der Liquiditätsanbieter Woo Network für dezentrale Finanzen (DeFi) hat sich in einer Finanzierungsrunde der Serie A zusätzliche Mittel gesichert.Das vom...
1inch Network schließt Serie B im Wert von 175 Millionen US-Dollar ab, angeführt von Amber Group
Der dezentrale Börsenaggregator 1inch Network hat eine umfangreiche Serie-B-Investitionsrunde abgeschlossen und 175 Millionen US-Dollar im Rahmen einer...
Inflationäre Winde aus der ganzen Welt bedeuten für Bitcoin eine grundlegende Wende
Befindet sich die Weltwirtschaft in Bezug auf Bitcoin (BTC) und Inflation auf Neuland? Während des größten Teils der kurzen Lebensdauer der Kryptowährung...
Binance lanciert einen 1-Milliarden-Dollar-Fonds zur Entwicklung des BSC-Ökosystems
Die Kryptowährungsbörse Binance hat einen Accelerator-Fonds in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar angekündigt, um die Fähigkeiten des Binance Smart Chain-Ökosystems...
Afrikas Kryptomarkt ist seit 2020 um mehr als 1.200 % gewachsen: Chainalysis
Das digitale Analyseunternehmen Chainalysis berichtete, dass der Kryptowährungsmarkt in Afrika seit letztem Jahr erheblich gewachsen ist und dass die Region...
Bürgermeisterkandidat verspricht, NYC zur „kryptowährungsfreundlichsten Stadt der Nation“ zu machen
Curtis Sliwa, ein Republikaner mit Baskenmütze, der als Bürgermeister von New York City kandidiert, sagte, eines der Ziele seiner Kampagne sei es, sich...
Das angeschlagene DeFi-Projekt xToken erleidet den zweiten großen Exploit seit Mai
Das dezentralisierte Finanzprojekt xToken hat am Wochenende einen weiteren Exploit erlitten, nachdem Hacker eine Schwachstelle in den Smart Contracts für...
Ether ist in Singapur beliebter als Bitcoin, findet eine neue Studie
Ein kryptofreundliches Land zu sein, hat sich in Bezug auf die Akzeptanz ausgezahlt, wie eine neue Studie über Singapur ergab.Der von der Kryptobörse Gemini...
Axie Infinity aktualisiert Rekordhoch, da AXS in nur 3 Tagen um 131% aufsteigt
Der Preis des nativen Tokens von Axie Infinity, AXS, hat sich in nur drei Handelstagen mehr als verdoppelt, inmitten von Spekulationen, dass es die Blockchain-fähige...
„Größtes Bitcoin-Event der Geschichte“ Bitcoin 2021 startet in Miami
Bitcoin 2021, die größte Bitcoin-Veranstaltung der Geschichte mit einer ausverkauften Menge von mindestens 12.000 Teilnehmern in Miami, startet mit einigen...
Wenn Microsoft Azure den Shop schließt, wird ConsenSys Quorum für neue Benutzer geöffnet
So wie sich der Kryptowährungssektor ständig verändert und weiterentwickelt, hat die Blockchain-Branche für Unternehmen in letzter Zeit einen angemessenen...
Mike Novogratz: Bitcoin könnte 2019 20.000 US-Dollar erreichen
Ex-Goldman Sachs-Partner und ein Bitcoin-Bulle Michael Novogratz nannten eine Bedingung, unter der der «große Papa» bis Ende des Jahres die Marge von 9.000...
Pavel Durov wird im März seine Kryptowährung veröffentlichen
Das angesagteste Instant Messenger-Telegramm plant die Einführung eines vorläufigen ICO. Ziel ist es, 500 Millionen US-Dollar in die eigene Blockchain-Plattform...