Die SEC erhebt erstmals Gebühren wegen gefälschter Insiderinformationen auf Darknet

SEC issues first ever charges over phoney ‘insider information’ on darknet

Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission hat Anklage gegen den in Kalifornien ansässigen James Roland Jones in der ersten Durchsetzungsmaßnahme der Kommission zur Bekämpfung von Wertpapierbetrug im Darknet erhoben.

Laut der Beschwerde vom 18. März wird Jones vorgeworfen, Ende 2016 auf ein Insider-Handelsforum auf Darknet-Basis zugegriffen zu haben, um nach wesentlichen nicht öffentlichen Informationen (MNPI) zu suchen, über die Wertpapiere gehandelt werden können.

Unsere Top Trading Bots

Es gelang ihm nicht, nützliche MNPI aus dem Forum zu erhalten, aber im Frühjahr 2017 begann Jones angeblich, Insider-Aktien-Tipps selbst zu verkaufen, unter dem falschen Vorwand, dass er in MNPI eingeweiht war, der sowohl aus dem Forum als auch aus Unternehmensquellen stammte, von denen er behauptete, persönlich verbunden zu sein mit. Es wird angenommen, dass Jones für die betrügerischen Tipps BTC im Wert von rund 27.000 US-Dollar erhalten hat.

Es wurde angenommen, dass die Tipps von Jones allgemeine Vorhersagen darüber sind, ob eine Aktie steigen oder fallen würde, wobei Jones manchmal Tipps für dieselbe Aktie verkaufte, um in beide Richtungen an verschiedene Kunden zu gehen. Wenn die Tipps fehlschlugen, bot Jones einen weiteren kostenlosen Tipp an, um positive Bewertungen auf einem Darknet-Marktplatz zu erhalten.

Der mutmaßliche Betrüger begann 2017 mit dem Betrieb eines kollektiven Anlagepools, um im Auftrag von Anlegern Geschäfte zu tätigen. Jones handelte jedoch nicht mit Anlegergeldern und gab stattdessen einen kleinen Teil des investierten Kapitals als angeblichen Gewinn zurück, um seine Opfer zur Einzahlung zusätzlicher Mittel zu verleiten.

Die SEC beschuldigt Jones, gegen die Betrugsbekämpfungsbestimmungen des Exchange Act verstoßen zu haben, und strebt die Degorgation von unrechtmäßigen Gewinnen zuzüglich Zinsen, zivilrechtlicher Sanktionen und dauerhafter Unterlassungsansprüche an.

David Peavler, der Direktor des Regionalbüros der SEC in Fort Worth, stellte fest, dass die Agentur erhebliche Mittel für die Ermittlung von Straftaten im Internet bereitgestellt hat.

„Dieser Fall zeigt, dass die SEC Verstöße gegen das Wertpapiergesetz verfolgen kann und wird, wo immer sie tätig sind, auch im dunklen Internet. Wir haben Mitarbeiter und Technologie verpflichtet, den Mantel der Anonymität zu durchdringen, den diese Übeltäter versuchen, über ihre Verbrechen hinwegzuwerfen. “
Lesen Sie weiter über Cointelegraph
Die Dominanz von Ethereum könnte schwinden, wenn Konkurrenten auftauchen: Morgan Stanley
Das globale Investmentbüro für Vermögensverwaltung von Morgan Stanley hat einen Bericht über Ethereum (ETH) veröffentlicht, in dem argumentiert wird, dass...
Die als führender Mining-Pool betroffene Monero-Community nähert sich 51 % der gesamten Hash-Rate des Ökosystems
Am Dienstag überstieg die Hash-Rate des Mining-Pools MineXMR von Privacy Coin Monero (XMR) über 1,4 GH/s, was 44 % der Hash-Rate des XMR-Netzwerks entspricht....
Es gibt ein Browser-Plugin, das Twitter NFT-Profilbilder automatisch blockiert
Das war schnell. Innerhalb von 24 Stunden nach dem Start des nicht fungiblen Twitter-Tokens oder NFT, Profilbilder für iOS, hat ein Github-Mitarbeiter namens...
Ribbon Finance gewinnt 60 % nach V2-Start und Avalanche-Integration
Dezentrale Finanzierung (DeFi) war 2021 einer der Breakout-Sektoren des Kryptowährungsmarktes und ist bereit, die Masseneinführung von Kryptowährungen im...
Analysten warnen davor, dass ein möglicher Abwärtsdocht den BTC-Preis auf bis zu 44.000 USD drücken könnte
Es sieht so aus, als ob die von vielen Krypto-Händlern erhoffte Jahresendrallye bis 2022 warten muss, da Bitcoin (BTC)-Bären am 28. Dezember die Oberhand...
FTX veröffentlicht Vorschläge zur Kryptoregulierung vor der Anhörung im US-Kongress
Die auf den Bahamas ansässige Kryptowährungsbörse FTX hat eine Liste mit Prinzipien und Vorschlägen veröffentlicht, die politischen Entscheidungsträgern...
Wenn Patreon das Wasser testet, kann Krypto den Erstellern von Inhalten Türen öffnen?
Da der Markt für digitale Vermögenswerte scheinbar mit jedem Tag neue Wege beschreitet, lässt sich die Tatsache nicht leugnen, dass die Krypto-Akzeptanz...
Huobi testet NFT-Marktplatz zur Weiterentwicklung der GameFi- und Metaverse-Strategie
Die Huobi Group, das Unternehmen, das eine der größten Kryptowährungsbörsen der Welt betreibt, startet ihren eigenen nicht fungiblen Token (NFT)-Marktplatz,...
NFT für den Sieg: Großmeister Magnus Carlsen jagt eine nicht fungible Trophäe
Ein internationales Schachturnier, die Meltwater Champions Chess Tour (MCCT), hat angekündigt, nicht fungible Token (NFT) Trophäen und Sammlerstücke zu...
Analyst erreicht Bitcoin-Monatsschluss 2 Monate in Folge – Sein Oktober-Ziel liegt bei $63K
Bitcoin (BTC) wollte am 1. Oktober 44.000 US-Dollar behalten, da der Monatsschluss eine späte Demonstration der Stärke auslöste.BTC / USD 1-Stunden-Kerzendiagramm...
SEC-Kommissar besorgt darüber, dass die USA hinter globalen Bitcoin-ETFs zurückbleiben
Die US-Börsenaufsichtsbehörde Hester Peirce hat Bedenken geäußert, dass die Vereinigten Staaten bei der Einführung von Exchange Traded Funds (ETFs) in Kryptowährung...
Bericht: Vietnams Premierminister fordert die Staatsbank auf, die digitale Währung auf der Blockchain zu testen
Die State Bank of Vietnam wird Berichten zufolge die neueste Zentralbank werden, die sich mit der Machbarkeit und Funktionsfähigkeit digitaler Zentralbankwährungen...
Mexiko folgt bei Bitcoin möglicherweise nicht dem Beispiel von El Salvador ... noch
Die Behörden hinter der Finanzregulierung in Mexiko warnen vor Finanzinstituten, die mit Kryptowährungen umgehen, und sagten, dass digitale Vermögenswerte...
Bitcoin ist ein Aktivposten: VC-Investor beweist, dass Buffett falsch liegt
Letzte Woche das Orakel von Omaha und das drittreichste Person auf dem Planeten mit einem Nettowert von 84 Milliarden US-Dollar stellte sich Warren Buffett...
Halten Sie es oder nehmen Sie Gewinne mit? VC, früher Bitcoin-Investor, kennt die Antwort
Bitcoin hat 2017 ein beachtliches Wachstum verzeichnet und ist zwischen Januar und Mitte Dezember um rund 1.400% gestiegen. Derzeit durchlebt der König...