Skychain wird das Ökosystem neuronaler Netze verändern

post image

Denken Sie an diese Zahl: Nur in der EU und den USA sterben jährlich mehr als eine halbe Million Patienten aufgrund einer falsch diagnostizierten Diagnose und damit verbundener Komplikationen (WHO-Daten). Lohnt es sich, über Länder der Dritten Welt zu sprechen, in denen die Medizin manchmal schlechter entwickelt ist?

Die Hauptgründe für die falsche Diagnose Experten sind Inkompetenz des behandelnden Arztes, Zeitmangel für eine eingehende Untersuchung der Krankheit des Patienten, seltene individuelle Merkmale des Organismus, einfacher menschlicher Faktor. Selbst der beste Arzt kann einen Fehler machen, weil er nicht das ganze Bild als Ganzes sieht, sich ablenken kann und nicht in der Lage ist, Tausende dieser Analysen und Tests im Kopf zu halten und zu korrelieren.

Unsere Top Trading Bots

Anwendung von Blockchain und künstlicher Intelligenz Skychain Das Projekt möchte die Genauigkeit der Diagnose radikal verbessern. AI, basierend auf neuronalen Netzen, wird Terabyte an Krankheitsdaten und deren Fluss von einem umfangreichen Netzwerk von Partnern (Privatkliniken und Diagnoselabors) sammeln, um den zukünftigen Behandlungsverlauf mit maximaler Wahrscheinlichkeit vorherzusagen und vorherzusagen.

Langfristiges Ziel von Skychain ist die Schaffung einer globalen Infrastruktur, in der Tausende von Computern nicht nur von medizinischen Einrichtungen, sondern auch von allen interessierten Personen eingehende Daten verarbeiten können. Der Zugang zur Projektinformationsbasis wird gegen eine Nutzungsgebühr öffentlich sein. Dementsprechend werden die Bergleute, die ihre Rechenleistung bereitgestellt haben, in den SCH-Token belohnt. Wie die Macher des Projekts selbst erklären, baut Skyhain Uber im Bereich der Medizintechnik einerseits ein, Entwickler (anstelle von Fahrern) und Ärzte und Patienten andererseits (anstelle von Passagieren).

Das ICO-Projekt beginnt am 26. Februar und dauert bis zum 31. März. Die Startkosten für 1 SCH betragen 1 $. 30 000 000 Token werden zum Kauf angeboten, wodurch Hardcap 30 Millionen US-Dollar entspricht. Die Mindestgebühr liegt bei 10 Millionen US-Dollar. ETH und BTC stehen zur Zahlung zur Verfügung. Alle nicht verkauften Münzen werden verbrannt. Das Projektteam plant, das Token im April dieses Jahres an die größten Börsen zu bringen.

Der Markt für Medizintechnik wächst, obwohl er erst vor relativ kurzer Zeit erschienen ist, sehr schnell. IBM schätzt den Markt für künstliche Intelligenz im medizinischen Bereich auf 200 Milliarden Dollar pro Jahr. Laut den Machern des Projekts ist es das Ziel von Skychain, bis zu 70% dieses Marktes zu erobern.

Durch den Einsatz von Open Source und Dezentralisierung erhält das Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Giganten wie IBM und Google in Form von Community-Support. Skychain, das ein stabiles Produkt und Team hat, hat jede Chance, die beiden Branchen zu verbinden und ein neues Einhorn zu werden.

Informationsquelle: Skychain

Erste Schweizer Crypto Asset Management-Lizenz für Crypto Fund ausgestellt
Zum ersten Mal in der Schweiz wurde der Crypto Fund autorisiert, institutionelle Kunden in der Nische der Cyber-Assets zu bedienen. Das Dokument, das dem...
Maltas Premierminister: Blockchain macht Kryptos zu einer unvermeidlichen Zukunft des Geldes
Der Vorsitzende des maltesischen Kabinetts Joseph Muscat hat offen behauptet, dass das unveränderte Hauptbuch Bitcoin und seinen Brüdern helfen wird, die...
Der Promoter von angeblichem Betrug BitConnect in Indien verhaftet
Anfang 2018 wurde eine Open-Source-Cyber-Geldplattform BitConnect von ihren Projektträgern eingeklemmt, nachdem sie beschuldigt worden war, Kunden getäuscht...
Chinesische Blockchain-App verfolgt 760.000 Diamanten
Eine chinesische Blockchain-Anwendung behauptet, bereits 760.000 Diamanten verfolgt zu haben. ZhongAn Technology, eine Niederlassung des chinesischen Nur-Web-Versicherers...
Bitcoin könnte bald auf 6.000 US-Dollar fallen, sagt Fundstrats Techniker
Bitcoin könnte bald eine weitere bedeutende Verbindung sehen. Laut einem Techniker von Fundstrat lebt Bitcoin am Rande. Wenn es seine Perspektive von über...
Ethereum kann Blockchain zum Erfolg des Internets führen, sagt Fintech-CEO
Ethereum könnte ein Treiber für die breitere Akzeptanz von Blockchain und anderen Cyber-Assets sein.Dieses Netzwerk kann zu einer so großen Verbreitung...
Tom Lee gab zwei Gründe an, warum seine BTC-Vorhersage letzte Woche nicht funktioniert hat
Meistens ist es schwierig vorherzusagen, was morgen passieren wird, geschweige denn, wenn es um die Preise von Kryptowährungen in einer Woche geht. Ein...
Die Schweizer Kirche nimmt Spenden in Kryptowährungen entgegen
Die größte evangelische Kirche der Schweiz (International Christian Fellowship) hat offenbar beschlossen, die Ansicht zu widerlegen, dass Religion den Fortschritt...
Hacker haben 4 Millionen US-Dollar aus IOTA-Geldbörsen gestohlen
Inhaber von IOTA berichteten, dass sie für etwa 4 Millionen US-Dollar Kryptowährung aus ihren Brieftaschen gestohlen wurden. Dies wurde durch böswillige...
KFC Canada akzeptiert BTC zur Zahlung und verkauft den themenbezogenen „Bitcoin Bucket“.
Wenn Sie in Kanada sind oder bald das Land besuchen werden - gute Nachrichten für Sie! KFC Canada, das Fast-Food-Restaurant, das sich auf das Servieren...
Bitcoin steigt nach einer Woche der Stagnation auf 16.900 US-Dollar
Nach einer Woche der Stagnation hat Bitcoin endlich einige positive Preissteigerungen verzeichnet, als es einen Wochenrekord von rund 16.900 USD erreichte....
Zuckerberg erwägt die zukünftige Integration von Cryptos Tech in Facebook
Der Facebook-Mitbegründer und sein CEO Mark Zuckerberg, einer der reichsten und einflussreichsten Menschen der Welt, zeigte seinen Wunsch, im Bereich der...
Risiken der Auszahlung von Kryptos an Fiat
Im Jahr 2017 ist Bitcoin um rund 1.700% gewachsen, als es Litecoin gelang aufwallen Bitcoin und andere Kryptowährungen gelten trotz der Korrekturen, die...
7 Schritte zum Schutz von Kryptowährungs-Assets
Jetzt können Sie Kryptowährungs-Assets viel besser schützen als zu Beginn des Jahrzehnts. Dennoch sind Anleger nach wie vor vielen Risiken ausgesetzt. Neue...
In Kryptowährungen investieren. Ist es sicher?
Der Guardian erzählt die Geschichte eines Studenten, der 2009 Bitcoins für 27 USD gekauft hat. Er vergaß seine 5.000 BTC und erinnerte sich an sie im April...