Südkorea bereitet ein Gesetz zum Verbot des Handels mit Kryptowährungen vor

South Korea Prepares a Law on the Prohibition of Trade in Cryptocurrencies

Das südkoreanische Justizministerium bereitet ein Gesetz vor, das den Handel mit Kryptowährungen an virtuellen Börsen des Landes verbietet. Dies wird unter Bezugnahme auf die Aussage des Abteilungsleiters Park Sang-ki berichtet.

Wir haben große Bedenken hinsichtlich virtueller Währungen, und das Justizministerium bereitet eine Gesetzesvorlage vor, die den Handel mit Kryptowährung an Börsen verbietet.

Er gab die wichtigsten Bestimmungen des Dokuments nicht bekannt, sagte jedoch, dass Vertreter des Finanzministeriums und der nationalen Finanzaufsichtsbehörden an den Arbeiten daran teilnehmen werden.

Unsere Top Trading Bots

Pak San Ki sagte auch, dass die Regierung des Landes mehrere abteilungsübergreifende Treffen abgehalten habe, die sich mit diesem Problem befassten, und seine Agentur die strengste Methode vorgeschlagen habe, die ein völliges Verbot von Operationen mit der Kryptowährung in der Republik Korea impliziere.

Wir erinnern daran, dass die südkoreanische Regierung an einem System zur obligatorischen Identifizierung der Identität von Kryptohändlern arbeitet, das Anfang Januar bekannt wurde. Die Implementierung, die für den 20. Januar geplant ist, impliziert automatisch das Ende des anonymen Handels mit Kryptowährungen. Die Einführung dieses Systems ist eine besondere Maßnahme, um Spekulationen im Bereich der virtuellen Währungen zu vermeiden.

Südkorea ist ein wichtiger Markt für die Kryptowährungsgemeinschaft. Nach Angaben des Analyseunternehmens Coinhills machte der Anteil dieses Landes irgendwann etwa 25% der weltweiten Aktivitäten im Handel mit Bitcoins aus.

Zuvor hatte der Vorsitzende der Financial Services Commission (FSC), Choi Jong-Ky, erklärt, dass die Agentur beabsichtige, Maßnahmen zur Einschränkung von Transaktionen mit Kryptokrediten "in gewissem Umfang" festzulegen. Dann gab er jedoch zu, dass die Maßnahmen ein vollständiges Verbot beinhalten könnten. Nach Angaben des Beamten müssen die Beschränkungen die Nebenwirkungen von Bitcoin-Operationen minimieren und spekulative Investitionen reduzieren.

Die südkoreanische Regierung hat am 28. Dezember einen Plan zur Begrenzung der spekulativen Aktivitäten auf dem Markt für Kryptowährungen veröffentlicht. Die Regierung kündigte auch an, dass sie erwägen, den Krypto-Austausch zu schließen.

Im vergangenen Monat kündigten die südkoreanischen Behörden auch ihre Absicht an, eine Steuer auf Kapitalgewinne aus dem Handel mit Kryptowährungen zu erheben und die Geschäftstätigkeit von Finanzunternehmen mit Kryptowährungen einzuschränken.

Informationsquelle: CNBC

Liebling, ich habe die Kinder mit Orangenpillen gefüttert! BTC-Kinderautoren über das Lernen über Geld
Bitcoin ist für alle. Dazu gehören Jugendliche, Kinder, Kleinkinder und sogar Neugeborene.Wenn diese Kinder aufwachsen, werden sie das Bitcoin (BTC)-Protokoll...
Senator Warren greift mit einem neuen Gesetzesentwurf die Befürchtungen über Krypto und Sanktionen auf
Die demokratische Senatorin Elizabeth Warren bereitet einen Gesetzentwurf vor, um gegen die Verwendung von Krypto vorzugehen, um Wirtschaftssanktionen zu...
Finanzen neu definiert: Der 400-Millionen-Dollar-Fonds von Secret und 1 Zoll Erweiterung, 14.–21. Januar
Willkommen zur neuesten Ausgabe des dezentralisierten Finanznewsletters von Cointelegraph.Nach einem rückläufigen Rückgang vieler der führenden Token für...
Händler verzögern die Bitcoin-Prognose von 100.000 USD, erwarten aber immer noch ein Abblasen von Top im Jahr 2022
Bullische Trader, die den "Bitcoin bis zum Jahresende auf 100.000 Dollar" getrunken haben, arrangieren sich jetzt mit der Tatsache, dass es möglicherweise...
Matt Zhang auf der Mission, Krypto für institutionelle Anleger neu zu erfinden
Das institutionelle Interesse an Kryptowährungen nimmt mit zunehmender Reife des Raums zu. Eine am 8. Dezember vom europäischen Investmentmanager Nickel...
Im Jahr 2013 zerstörte Wired den Schlüssel zu 13 BTC, die jetzt 760.000 US-Dollar wert sind ... um einen Punkt zu machen
Es hat keinen Mangel an Menschen und Institutionen gegeben, die das Potenzial der Kryptowährung schmerzlich unterschätzt haben.Zu den einstmaligen Bitcoin-Neinsagern...
Das DeFi-Sicherheitsprojekt „Lossless“ hilft, 16,7 Millionen US-Dollar aus dem Cream Finance-Hack zurückzubekommen
Lossless, ein Sicherheitsunternehmen für dezentralisierte Finanzen (DeFi), hat bei der Wiederherstellung von 5.152,6 Ether (ETH) geholfen, die während des...
Die Regulierungsbehörden von Texas und New Jersey greifen das Celsius Network an
Das Texas State Securities Board hat eine Anhörung mit der Möglichkeit beantragt, eine Unterlassungsanordnung gegen das Krypto-Kreditunternehmen Celsius...
Das neue Blockchain Lab zielt darauf ab, die Hypothekenbranche zu modernisieren
Der globale Unternehmensanbieter Zventus hat am Montag eine neue Blockchain-Initiative mit dem Titel „Mortgage Blockchain Lab“ angekündigt. Der Vorschlag...
Crypto Mom: Echte Dezentralisierung ist das einzige, was DeFi-Projekte retten wird
Hester Peirce – umgangssprachlich als „Crypto Mom“ bekannt – von der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission hat vor...
Huobi beendet ehemaligen Börsenbetreiber in China
Stakeholder der chinesischen Firma, die gegründet wurde, um die Kryptowährungsbörse Huobi zu betreiben, haben laut öffentlich zugänglichen Aufzeichnungen...
Drei Viertel der zirkulierenden BTC wechselten zuletzt den Besitzer für weniger als 10.800 US-Dollar
Untersuchungen des On-Chain-Analytics-Anbieters Glassnode haben ergeben, dass sich ungefähr drei Viertel des zirkulierenden Bitcoin zuletzt in der Blockchain...
Wie Etherbanking das Bankensystem verändern wird
Nutzen Sie die Ethereum-Blockchain, die Banking-App Etherbanking ist es, unerwünschte Kosten in der klassischen Finanzwelt abzuwickeln. Wie funktioniert...
Bitstamp erhielt 30.000 ETH von Vitalik Buterin
Der Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, übertrug 30 000 ETH an die Bitstamp-Börse, was derzeit fast 22 Millionen US-Dollar entspricht. Es ist bemerkenswert,...
Bitcoin verliert über 10% an Wert, wenn Altcoins gleichzeitig fallen
Nach der hoffnungsvollen Stabilisierung von Bitcoin seit dem 23. Dezember, als es vom tragischen Crash von 11.833 USD auf die vielversprechenden 16.133...